• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die gehetzte Politik: Die... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die gehetzte Politik: Die neue Macht der Medien und Märkte Gebundene Ausgabe – 5. Februar 2013

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 5. Februar 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 19,80
EUR 19,80 EUR 2,44
63 neu ab EUR 19,80 12 gebraucht ab EUR 2,44

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die gehetzte Politik: Die neue Macht der Medien und Märkte + Medienmenschen: Wie man Wirklichkeit inszeniert. Gespräche mit Joschka Fischer, Verona Pooth, Peter Sloterdijk, Hans-Olaf Henkel, Roger Willemsen u.v.a. + Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle im digitalen Zeitalter
Preis für alle drei: EUR 59,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Herbert von Halem; Auflage: 1 (5. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386962079X
  • ISBN-13: 978-3869620794
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 3,5 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.728 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Mosaiksteinen der Interviews ergibt sich ein differenziertes und detailreiches Bild der politisch-medialen Welt in Deutschland, gespiegelt in durchaus sehr subjektiven Aussagen der prominenten Protagonisten. [...] Gerade im Bundestags-Wahljahr 2013 als informative und kurzweilige Hintergrundlektüre zu empfehlen. ((UNICUM, Februar 2013))

Eine kurzweilige, unbedingt lesenswerte Gesprächssammlung, die einen Blick hinter die Kulissen von Macht und Einfluss wirft. ((NDR Info, Februar 2013))

Über die faszinierenden Gespräche mit so polarisierenden Persönlichkeiten wie Thilo Sarrazin, Stéphane Hessel oder Paul Nolte über das Spannungsfeld von Politik, Medien und Wirtschaft hinaus bietet der Band daher auch einen ganz erstaunlichen Befund: Mehrheitlich verbinden Praktiker wie Intellektuelle mit dem Internet große Hoffnungen. Um es mit den Worten des leider jüngst verstorbenen Widerstandskämpfers und Diplomaten Stéphane Hessel zu sagen: Sie haben heute so viele Möglichkeiten, um sich zusammenzutun und gemeinsam für eine bessere Zukunft zu kämpfen. ((politik-digital.de, Februar 2013))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernhard Pörksen, Jg. 1969, ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Er analysiert in seinen Forschungsarbeiten die Inszenierungsstile in Politik und Medien und kommentiert in Zeitungskolumnen, Radio- und Fernsehbeiträgen aktuelle Debatten. Sein 1998 mit dem Physiker Heinz von Foerster verfasstes Buch über die Wahrheit der Wahrnehmung (Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners) wurde zum Bestseller und gilt heute als Klassiker des systemischen Denkens. Im Jahr 2008 wurde Bernhard Pörksen zum 'Professor des Jahres' gewählt und für seine Lehrtätigkeit ausgezeichnet. Wolfgang Krischke, Jg. 1959, ist Autor, Linguist und freier Journalist. Er ist u.a. für die FAZ und Die Zeit tätig und lehrt Sprachwissenschaft an der Universität Hamburg. Er schrieb das populärwissenschaftliche Sachbuch Was heißt hier Deutsch? Kleine Geschichte der deutschen Sprache und veröffentlichte bereits mit Bernhard Pörksen den Interviewband Die Casting-Gesellschaft über Inszenierungsprozesse im medialen Alltagsgeschehen.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Marion am 30. Januar 2015
Verifizierter Kauf
Kann nicht viel darüber schreiben. Das Buch hat mein Bruder sich gewünscht er studiert Politik er findet es klasse, kam super an :-) .::...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helga Mannuss am 21. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe eine gute Wahl getroffen und das Buch bereits weitergegeben.
Interessant geschrieben und auf alle Fälle weiter zu empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen