In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die florentinische Prinzessin: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die florentinische Prinzessin: Roman
 
 

Die florentinische Prinzessin: Roman [Kindle Edition]

Christopher W. Gortner , Peter Pfaffinger , Sabine Lohmann
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ein faszinierendes Porträt aus einer großen Epoche.“ (Schweriner Volkszeitung)

Kurzbeschreibung

Opulent, packend, unvergesslich: das faszinierende Porträt der Caterina de Medici


Mit gerade mal acht Jahren wird Caterina de Medici im Zuge der republikanischen Unruhen zur Geisel genommen und gefangen gehalten, als junges Mädchen wird sie Heinrich dem II. versprochen und nach Frankreich, in eine ihr feindlich gesinnte, fremde Umgebung, geschickt. Am französischen Hof ist sie dann jahrelang den Demütigungen der Liebhaberin ihres Mannes ausgesetzt. Doch Caterina lässt sich nicht einschüchtern, und sie konzentriert all ihre Energien auf ein Ziel: den Thron für ihre Söhne zu sichern. Auch wenn dies bedeutet, ihre eigenen Ideale und die Leidenschaft ihres Herzens zu opfern …



Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1210 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 574 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (19. August 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005HNJQQO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (80 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #14.188 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
45 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historisches vom Feinsten 24. Januar 2012
Von gagamaus
Format:Taschenbuch
Das Buch schildert das Leben der Katharina de Medici einer überaus schillernden Vertreterin ihrer berühmten weitverzweigten Familie. Die
Geschichte beginnt, als Katharina 8 Jahre alt ist und erzählt in der Ich-Form, die eigentlich eine mir ungeliebte Erzählweise ist. Aber bei manchen Büchern passt sie einfach hervorragend, so auch hier. Dadurch wird eine Nähe zur Hauptdarstellerin geschaffen, die auch Handlungen von Katharina erklärt und in ein anderes Licht rückt, die eigentlich den Widerwillen oder das Entsetzen des Betrachters herausfordern und die sich auch in den Geschichtsbüchern vielleicht etwas anders lesen, da hier nicht auf den Menschen eingegangen wird, der dahinter steckt mit all seinen Nöten und Begehrlichkeiten.
In den ersten Jahrzehnten ihres Lebens ist Katharina vor allem ein Spielball mächtiger Männer. Sie wächst als Waise zum Teil bei ihrer Tante auf bis Änderungen in den politischen Machtverhältnissen sie für ein paar Jahre in ein Kloster bringen, wo sie vor den Feinden der Familie versteckt wird. Nachdem die de Medici wider rehabilitiert sind wird sie von Papst Clemens an den französischen Königshof verheiratet, als Gemahlin von Heinrich II., dem zweitältesten Sohn des Königs. Diese rein politisch motivierte Ehe bringt ihr wenig Liebesglück, da der junge Mann bereits anderweitig sein Herz vergeben hat und sich die ersten Jahre meist durch Abwesenheit - vor allem im ehelichen Bett - kennzeichnet. Da die wichtigste Aufgabe der königlichen Ehefrauen aber das Kinderkriegen ist, erwachsen hier bereits die ersten Schwierigkeiten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen empfehlenswert 29. August 2011
Von Caro
Format:Taschenbuch
Wer historische Romane liebt, der liegt bei diesem Buch genau richtig. Die Lebensgeschichte der Katharina von Medici wird historisch richtig erzählt. Allerding fehlen einige Passagen. Z.B. die letzten zwei Kinder, die Katharina geboren hat und deren Geburt ihr fast das Leben gekostet hat. Das Grauen der Bartholomäusnacht wird mitreißend geschildert. Katharina von Medici ist als die schwarze Königin in die Geschichte eingegangen. In diesem Buch kommt die andere Katharina zu Wort. Eine Frau, die lange Zeit mit der Geliebten ihres Mannes, Diane de Poitiers, fertig werden musste. Wahrscheinlich hat sie Heinrich II. wirklich geliebt und jeder kann sich vorstellen, wie sehr die Psyche dieser Frau unter der Situation gelitten haben muss.
Ich kann das Buch sehr empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein kleiner Schatz 5. Februar 2012
Von buchfee
Format:Taschenbuch
Ein schöner historischer Roman an dem man auch mal länger Freude hat, da 561 Seiten. Habe schon häufiger eine Biographie von Katharina von Medici angefangen zu lesen und enttäuscht wieder weggelegt, hier nicht!
Wer die eher unsympathische Katharina zB.aus dem Film "Die Bartholomäusnacht" kennt, lernt hier eine ganz andere Königin kennen. Eine Frau die lebt, leidet und liebt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von miraculum TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieser historische Roman versetzt den Leser in eine andere Zeit, nach Frankreich ins 16. Jahrhundert. Es wird das Leben der Katharina von Medici in Ich- Form geschildert. Dabei lernt man eine sympathische, warmherzige Frau, Mutter und Königin kennen, die einen Seite um Seite mitfiebern und mitleiden lässt. Man gewinnt eine ganz andere Sicht auf Katharina, die in anderen Büchern oder Filmen eher kalt, blutrünstig und machthungrig geschildert wird. Auch in diesem Buch versucht sie als Königin im Dienste von Frankreich die Macht für ihre Kinder zu sichern, aber im Grunde ihres Herzens ist sie dabei eine liebende und warmherzige Frau und Mutter, die sehr schwere Zeiten ertragen musste. Man bedenke nur, dass sie fast alle ihre Kinder überlebte. Schon dies ist ein Schicksal, das sich aus heutiger Sicht kaum ertragen lässt.

Das Leben am französischen Hof ist in diesem Buch so detailgetreu geschildert, dass man meint dabei zu sein. Man sieht die Schlösser und Kleidung der Menschen direkt vor sich und erlebt die Gefühle der Königin aber auch der anderen Akteure live mit. Mir ging es jedenfalls so. Ich war mittendrin im damaligen Frankreich der Katharina von Medici. Dabei ist das Buch von der ersten bis zur letzten Seite so spannend erzählt, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Zudem scheint der Roman sehr gut recherchiert zu sein und kann damit auch einige Hintergründe der damaligen Geschehnisse z. B. der Bartholomäusnacht beleuchten. Der Autor schildert im Nachwort außerdem die Dinge, die er abgewandelt hat, wie z. B. die Anzahl von Kindern, Enkelkindern oder Namen, um den Leser nicht zu verwirren.

Dieser historische Roman ist einer der Besten, die ich bisher gelesen habe. Ich werde mir sicher auch noch andere Romane des Autors laden. Aber zuerst empfehle ich diesen hier aus vollem Herzen weiter und wünsche anderen Lesern viel Spaß in einer anderen Zeit!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen CATERINA VON MEDICI AUS EINER NEUEN SICHT 19. August 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Caterina de' Medici, einer schillernden Figur der europäischen Geschichte, werden vielerlei Eigenschaften zugeshrieben. Mitunter erscheint sie in einem schlechten Licht, als Intrigantin, Giftmischerin, Anstifterin zur Bartholomäusnacht - einem mörderischen Geschehnis, bei dem zahllose Hugenotten umgebracht wurden - ihr werden aber auch viele Innovationen am französischen Hof, etwa die Einführung der italienischen Küche, die damals die französische bei weitem übertraf, zugeschrieben.

Nach, wie er sagt, äusserst umfassender Recherche, versucht uns Gortner Caterina in einem neuen Licht zu zeigen. Besonders ist u.A., dass er als Caterina von Medici in der Ich-Form schreibt. Das spannend zu lesende Buch - abgesehen von ein paar Längen - vermittelt uns einen Eindruck von der Person der Caterina (die historische Richtigkeit können wir nicht überprüfen) und gibt einen anschaulichen Einblick in damalige Sitten und Gebräuche in den Adelshäusern. Etwa die Tatsache, das die heute gegen die Menschenrechte verstossende Kinderheirat ein durchaus übliches politisches Mittel zum Machtgewinn, oder zur Verhinderung von Kriegen zwischen Königreichen gewesen ist.

Das Buch hätte mindestens vier Sterne verdient, wenn nicht dessen unbeholfene Sprache immer wieder Anlass zu Ärger geben würde. Leider können wir nicht beurteilen, wie weit dieser Umstand der Übersetzung anzulasten ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Es ist nicht der schlechteste historische Roman
aber eben auch nicht der beste. Über die Familie de Medici ist ja schon fast jedes Blatt Papier zwischen Italien und Frankreich beschrieben worden. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lesemieze veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nett
spannend und kurzweilig geschriebener roman, der vor allem frauen anspricht.
fremde länder, eine liebesgeschichte, einige kleien irrungen und wirrungen
meine mutter... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Der Fohnsdorfer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre
Leider fehlt mir das Wissen,wie nahe an der,tatsächlichen Historie geschrieben wurde. Die Figuren erschienen mir aber sehr real und lebendig.
Vor 4 Monaten von Tom__G veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die florentinische prinzessin
das buch hat mir sehr gut gefallen. ganz besonders die in ichform gehaltene schreibweise.es war ebenso spannend geschrieben wie die tränen der königin. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Gunhild Rodenhäuser veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Historie wunderbar erzählt
Spannend und informativ zu lesen. Den Einblick der wunderbaren Catherine de Medici und ihrer Zeitgeschichte. Man möchte viel mehr lesen.
Vor 6 Monaten von Elena veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Die florentinische Prinzessin
Wenn das die Prinzessin aus Florenz war........Schwulstig/Krieg/vögeln/Intrige- von Allem etwas - " Herz was willst Du mehr"......
Dieses Buch muss nicht sein.!
Vor 6 Monaten von Gutting, Friedrich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend und überraschend
Das Buch war sehr spannend und für mich sehr schwer es zwischendurch aus der Hand zu legen. Faszinierend war die Entwicklung eines fast unschuldigen jungen Mädchens zur... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Anke D. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gutes Buch
Für mich ein guter historischer Roman, der aber ab und zu langatmig wirkt. Er zeigt gut, wie Liebe, Hass und Grausamkeit nahe beieinander liegen.
Vor 7 Monaten von R. Kathe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Katharina von Medici - einmal ganz anders
Ich habe schon viel über diese faszinierende Frauengestalt gelesen, aber bis jetzt immer mit dem Blick von außen,wodurch sich der Eindruck verfestigte, sie sei eine... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von M.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Das Buch liest sich seht gut und ist zeitnah geschrieben. Die Recherchen des Schrifstellera sind fundiert und zweckmäßig. Das Buch ist enpfehlenswert.
Vor 10 Monaten von Geiger Thomas veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden