• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die fürchterlichen F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von BetterWorldBooksDe
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus Schottland, Versandzeit 7-21 Tage. Frueheres Bibliotheksbuch. Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100% Money Back Guarantee. Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie Alphabetisierungsprogramme..
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Die fürchterlichen Fünf Gebundene Ausgabe – 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 13,90
EUR 13,90 EUR 6,91
67 neu ab EUR 13,90 12 gebraucht ab EUR 6,91

Wird oft zusammen gekauft

Die fürchterlichen Fünf + Die große Frage + Das Bärenwunder
Preis für alle drei: EUR 26,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Hammer, P; Auflage: 5., Aufl. (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3872944347
  • ISBN-13: 978-3872944344
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 5 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,5 x 1 x 29,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.215 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolf Erlbruch, geboren 1948, studierte Grafik-Design und war als Illustrator in der Werbebranche tätig, bevor er Ende der 80er Jahre begann, Kinderbücher zu schreiben und zu illustrieren. Er ist Professor an der Bergischen Universität Wuppertal. Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielt Wolf Erlbruch 2003 den Gutenbergpreis der Stadt Leipzig für seine Gesamtwerk und den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. Im Peter Hammer Verlag erschienen u.a.: "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat" (Text: Werner Holzwarth), "Die fürchterlichen Fünf", "Leonard", "Das Bärenwunder" (Deutscher Jugendliteraturpreis 1993), "Die Werkstatt der Schmetterlinge" (Text: Gioconda Belli), "Frau Meier, die Amsel", "Die Menschenfresserin" (Text: Valéry Dayre), "Nachts", "Am Anfang" (Text: Bart Moeyaert), "Die große Frage" und die Kinderzimmerkalender (1994-99, 2004-11).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ilan am 3. Januar 2007
Fünf sehr verschiedene Tiere kommen zusammen, ein jedes nicht ganz zufrieden mit sich, seinem Aussehen und seinen Aufgaben. Erst wird viel gemeckert, aber dann entwickelt sich die Idee, gemeinsam eine Pfannkuchenbude mit Musik aufzumachen. Alle sind begeistert und bekommen fröhlichere Gesichter. Und dann...

Ein tolles Buch! Die Geschichte der fünf sehr urigen Tiere zeigt, daß jeder irgend etwas gut kann. Bringt er dies in die Gruppe ein, dann kann daraus etwas sehr tolles werden. Ein Buch, daß keine lieblichen Tierfiguren zeigt, sondern probiert, den Tieren einen typischen Charakter ins Gesicht zu malen. Da muß man sich erst einmal eingucken, dann aber entdeckt man die sehr liebevolle Ausstrahlung, die jeder einzelne besitzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juliane Torhorst am 4. Juni 2010
richtig tolles kinderbuch, extrem feine Illustration vom autor selbst und eine geschichte, die für die Andersartigkeit plädiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AK - am 25. Mai 2011
Gut, ich bin ein Erlbruch-Fan...aber die Geschichte und diese Charaktertypen von Tieren ist einfach, aber genial toll. Vor allem in usneren heutigen Zeiten, wo die Kids immer mehr funktionieren sollen, macht dieses Buch Kindern Mut, ihre eigene - und wenn auch schräge - Persönlichkeit zu entfalten. Und Erwachsenen - die das Buch ebenfalls lesen sollten - hilft es, die Eigenheiten ihrer Kids mehr wertzuschätzen. Sehr wertvoll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S.L. am 31. August 2013
Verifizierter Kauf
Für Bilderbuchfans ein Muss!
Toll gezeichnet, prima Geschichte!
Nichts für die kleinsten, eher für die Großen!
Aber einfach W U N D E R B A R!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 10. November 2014
Kinderbuch-Anzeigen ohne Altersangabe der Zielgruppe sind ärgerlich für den Kunden und zeugen von unprofessionellen Werbetextern. Der magere Stern ist nicht für den Autor, sondern für Amazon mit so schwachen Helfern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von gardengirl am 17. Dezember 2010
Ich finde dieses Kinderbuch wunderschön, sowohl vom Text her als auch von den Illustrationen. Nicht zu vergessen die tolle Geschichte: Es finden sich fünf Tiere, die sich absolut unattraktiv finden. Sie haben schwer mit ihrer vermeintlichen Hässlichkeit zu kämpfen. Im Verlauf des Textes stellt sich heraus, daß wenn man etwas Besonderes kann, wie z.b. Saxophon oder Ukulele spielen, das Aussehen völlig in den Hintergrund tritt. Dann wird auch noch eine Pfannkuchenbude mit Musik eröffnet - genial. Die Quintessenz des Buches ist: Jeder kann irgendetwas Besonderes, dann tritt die vermeintliche Hässlichkeit völlig in den Hintergrund und man ist glücklich. Tolles Buch, auch als Erwachsener finde ich es einfach super.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden