oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die endlose Nacht - Nebel über Tempelhof

Hannelore Elsner , Harald Leipnitz , Will Tremper    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Amazon Instant Video

Die endlose Nacht - Nebel über Tempelhof sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die endlose Nacht - Nebel über Tempelhof + Das Rätsel von Piskov (Pidax-Film Klassiker)
Preis für beide: EUR 25,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hannelore Elsner, Harald Leipnitz, Louise Martini, Karin Hübner
  • Regisseur(e): Will Tremper
  • Komponist: Peter Thomas
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 30. November 2012
  • Produktionsjahr: 1963
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0099NUV6W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.255 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

s/w
Berlin, Flughafen Tempelhof: Es liegt dichter Nebel, sämliche Flugzeuge fallen aus. Eine Nacht lang sitzen die Reisenden in der Wartehalle fest und sind sich und ihren Mitreisenden ausgeliefert. Will Trempers Film ist die Geschichte von Begegnungen. Die Geschichten der Reisenden sind miteinander verstrickt, aus unterschiedlichsten Gründen finden sich plötzlich alle in derselben Situation wieder. Da ist der alternde Schauspieler Stoltmann, der fürchtet nicht den König Lear in Hannover spielen zu können - die Hauptrolle, auf die er sein Leben lang gewartet hat. Wichtige Geschäftspartner können nicht empfangen werden und dramatische Ehekrisen entflammen. Eine polnische Jazzcombo spielt zum Nebel-Vertreib eine Jamsession, während das abgebrannte Starlett Sylvia versucht, für die Nacht ein Bett aufzutreiben, genauso wie der Farmer John McLeod, der überhaupt nicht traurig über den Aufenthalt ist, weil er sich in die Schalterdame Juanita verliebt hat.

VideoMarkt

Dichter Nebel führt zur Absage aller Abflüge und Landungen auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. In Episoden greift der Film das Leben einiger Passagiere auf, die in der Halle warten müssen. Unter den Fluggästen: eine polnische Jazz-Band, ein afrikanischer Farmer, ein Model und ihr verheirateter Freund, ein britisches Ehepaar. Am Rande spielen die Schicksale des Flugpersonals mit hinein. Für einige Passagiere verändert sich in der langen Nacht unerwartet ihr Leben, andere machen im alten Trott weiter.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillante Szenen aus Tempelhof 14. Januar 2013
Format:DVD
Ein großartiger, zeitloser Film: Flugzeuge, die nicht starten und landen können, verändern Menschenleben. Im Mittelpunkt der legendäre Airport Tempelhof (1923- 2008), heute durch das Milliarden-Desaster beim neuen Berliner Großflughafen BER wieder aktuell. "Nebel über Tempelhof" (so der Untertitel) beschert auch ein Wiedersehen mit unvergessenen Stars wie Harald Leipnitz, Karin Hübner, Bruce Low, Fritz Rémond und Werner Peters. Und zeigt Hannelore Elsner in ihrer ersten Kino-Rolle als hilfsloses Starlet ohne Geld. Toll auch das Wiederhören des Soundtracks von Musik-Genie Peter Thomas.

Will Tremper's eindrucksvoller Reigen der Schicksale und Begegnungen erscheint auf DVD in bester HD-Qualität. Samt dem Reprint des Original-Kinoheftes aus dem Jahre 1963, einem zwölfseitigen Booklet und 54 Minuten Bonus-Material.

Die DVD macht's möglich: "Die endlose Nacht" glänzt 50 Jahre nach der Uraufführung sehenswerter und attraktiver denn je.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nacht und Nebel über Tempelhof 6. Februar 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Regisseur und Ex-Journalist Will Tremper zeigt in seinem atmosphärischen Film die Schicksale und Träume der unterschiedlichsten Menschen, die in einer Nacht am Flughafen Berlin-Tempelhof durch die Absage aller Flüge erfüllt oder zerstört werden und greift zahlreiche Handlungsstränge auf, die jedoch nur teilweise zu Ende geführt werden. Der Streifen hat mit dem immer leerer werdenden Flughafengebäude auch ein absolut großartiges Ambiente, dass im diesem empfehlenswerten Film aus dem Jahre 1963 auch sehr gut genutzt wird und mit dem geschickten Spiel aus Sehnsüchten und Träumen der Protagonisten extrem gut zu gefallen weiß. Die Darsteller inklusive einer sehr jungen Hannelore Elsner und auch Mario Adorf in einer Mini-Rolle sind jedenfalls sehr gut gewählt, sodass es an dem episodenhaften und unaufgeregt erzählten Werk auch gar nicht Großartiges zu meckern gibt. Eine kleine bislang größtenteils noch unentdeckte Perle des deutschen Filmguts, das hier nun würdig auf DVD veröffentlicht wurde und die man sich auch tunlichst nicht entgehen lassen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemlos 4. Januar 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
cinema noire oder film noir,egal - Will Tremper hat offensichtlich mit kleinem Geld und grossen deutschen Stars (Hannelore Elsner,zauberhaft gut!)einen schwarzen Kinofilm gemacht,den - hätte er je -Hemingway nicht anders erzählt haben würde.Schnörkellos.Atemlos.Sabine traf den Nagel auf den Kopf:Nicht über STAR WARS,nicht mal über AVATAR haben wir "danach" so lange über die im Nichts endenden Stränge von "Die endlose Nacht" gesprochen.Grosses Kino!Das wäre mal was für's Fernsehen(nein,nicht Doof-TV).
Peter Bartels
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die endlose Nacht-Nebel über Tempelhof 4. Februar 2013
Format:DVD
Habe gestern endlich "Die endlose Nacht" von Will Tremper gesehen,bin begeistert.
Ein Meisterwerk mit einem großartigen Schauspielerensemble,stilistisch sehr schöner schwarz-weiß-Kamera und wunderbarer Jazz-Musik.
Die miteinander verwobenen spannenden Geschichten und Schicksale der Personen haben mich in meine Träume begleitet und nicht in Ruhe gelassen.
Dieser Klassiker (und möglicherweise erste deutsche Autorenfilm) könnte heute zum Kultfilm werden und sollte in keiner Filme-Sammlung fehlen.
[ASIN:B0099NUV6W Die endlose Nacht - Nebel über Tempelhof]
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlos gut 21. Januar 2013
Von Manollo
Format:DVD
Da soll noch mal einer sagen, das deutsche Kino der fünfziger und frühen sechziger Jahre hatte nichts zu bieten außer Edgar Wallace und ein paar Heimatfilme!

Berlin-Tempelhof, nichts geht mehr. Nebel hat den Verkehr über der Frontstadt lahmgelegt. Eine ganze Nacht verbringen fremde Menschen mit- und nebeneinander in der Wartehalle des Flughafens: Da ist der zwielichtige Unternehmer, dem ein Geschäft zu platzen droht, da ist das bildschöne Starlet, das von einer großen Karriere träumt, da ist der Schauspieler, der fürchtet, die Rolle seines Lebens zu verpassen. Ein Farmer aus Kenia scheint beim Bodenpersonal des Airports die Liebe seines Lebens zu finden, und eine polnische Jazz-Combo spielt auf, um den Wartenden die Zeit zu vertreiben. Sie alle und noch ein paar mehr hängen fest, für eine Nacht kreuzen sich ihre Schicksale, bevor der Nebel sich lichtet, und jeder wieder seine eigenen Wege geht.

Will Trempers Schwarzweißfilm Die Endlose Nacht ist psychologisch spannend, traurig, humorvoll und unterhaltsam zugleich, kurz: großes Kino aus dem Westberlin nach dem Mauerbau. Kaum ein anderer Regisseur der alten Bundesrepublik konnte Tremper damals das Wasser reichen, nur er hat es fertiggebracht, so leicht und schnörkellos zu erzählen wie seine französischen Kollegen der Generation Nouvelle Vague. Die endlose Nacht ist ein Meisterwerk und Hannelore Elsner - in ihrer ersten Filmrolle - schlicht hinreißend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlos faszinierende Entdeckungsreise 21. Mai 2013
Von Peter
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Er hätte endlos weitergehen können. Zumindest in Realzeit durch die Nacht...
Noch stärker als erwartet, ist hier einer der besten deutschen Filme der frühen 60er erschienen.
Großartige Darsteller, oft in kleinen aber intensiven Rollen, weit entfernt von den üblichen Schablonen; in Geschichten einer Nacht, die dauerfrisch & lebendig, amüsant & tragisch zu uns kommen, auf erquickende Weise experimentell und unheimlich nah am Leben echter Menschen mit all ihren Schwächen. Keine Episode langweilig.
Reichlich brauchbares und interessantes Bonusmaterial. Der Kaufpreis ist kein Geschenk, aber der Film ist es wert - vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass man ob des jemaligen Erscheinens größte Befürchtungen haben musste. Als Dank für die Initiative: Glasklare Kaufempfehlung!
Peter Thomas brachte die zweite Zusammenarbeit mit Will Tremper gleich den zweiten Bundesfilmpreis. Eine Reihe von musikalischen Elementen, die in jener Zeit oder später bei Wallace weitergeführt wurden, waren hier bereits erkennbar. Sogar einen kleinen aber nett gemeinten Seitenhieb auf den kurz vorher entstandenen "Zinker" mochte man sich nicht verkneifen. Ein Film als Entdeckungsreise, mehrmaliges Schauen garantiert...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Filme machen zwischen den Stühlen
Man kann dankbar sein, dass Will Trempers Film »Die endlose Nacht« (1963) fünfzig Jahre nach seiner Entstehung durch die vorliegende DVD-Veröffentlichung wieder allgemein... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Estragon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss!
Dieser Film ist einfach ein Genuss! Schon von den ersten Minuten an wird der Zuschauer in "die endlose Nacht" hineingesogen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Klumpe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grandios packend!
Die endlose Nacht ist ein fantastischer und packender Film, den ich vorbehaltlos empfehlen kann. Aufgrund der schlechten Wetterlage, können die Flugzeuge am Berliner Flughafen... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Paris - Mon amour veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Will Tremper, der deutsche Truffaut
Was für ein Film!

Will Tremper,der Regisseur ein Zauberer!
In einer Leichtigkeit erzählt er die Geschichte, zufällig Gestrandeter in einer Nacht am... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Barbara veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gepflegte Langeweile
Eine Nacht auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. In Episoden werden das Leben und die Schicksale einiger Passagiere und des Flugpersonals erzählt. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von robert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach genial
Habe mir den Film zuerst im Zeughaus Kino in Berlin angesehen, um meinen Vater in einer lustigen Nebenrolle zu bestaunen. Doch auch der Film als Ganzes ist so genial. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Alexander Wolleschak veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Tja-----
Ich habe mir die DVD gekauft, weil ich im Radio eine besonders gute Kritik gehört hatte. Interessant, mal wieder etwas Originales aus den Sechzigern zu sehen, aber ich fand's... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von M. Hoffmeyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen EIN MUSS
Dieses Buch sollte man gesesen haben zumal es heute wieder genau in unsere Zeit herein passt! Ein dreifaches HOCH an Will Tremper..................
Vor 20 Monaten von K.Gregor veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar