Darkest Powers: Schattenstunde: Roman (Knaur TB) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,04

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Darkest Powers: Schattenstunde: Roman (Knaur TB) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die dunklen Mächte: Schattenstunde: Roman (PAN) [Gebundene Ausgabe]

Kelley Armstrong , Christine Gaspard
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

4. Oktober 2010 PAN
Ich heiße Chloe Saunders, und mein Leben wird nie mehr so sein, wie es einmal war. Ich wollte nie etwas Besonderes sein, sondern mich mit Freunden treffen und Jungs kennenlernen. Doch heute weiß ich nicht einmal mehr, was das ist, normal sein. Alles begann an dem Tag, an dem ich meinen ersten Geist sah – und er mich …

Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: PAN (4. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426283417
  • ISBN-13: 978-3426283417
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 15 Jahre
  • Originaltitel: The Darkest Power: The Summoning
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.709 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein mystischer und düsterer Fantasy-Volltreffer" Lies-und-Lausch, 08.12.2010

"Ein sehr gelungenes Jugendbuch, dem es weder an Spannung noch an Gruseleffekten mangelt. Interessante Charaktere und unvorhersehbare Ereignisse machen diesen Roman wirklich lesenswert!" Fantasyguide, 21.11.2010

"Ein atmosphärisch dichter Roman, dessen Schwerpunkt auf der Zeichnung glaubwürdiger Charaktere liegt, der seine Leser in seinen Bann zieht, und mit einem veritablen Cliffhanger zum Finale aufwartet." Phantastik-Couch.de, November 2010

"SCHATTENSTUNDE ist ein brisantes Lesevergnügen, das ohne romantischen Kitsch die Situation einer Jugendlichen beschreibt." Nautilus, 02/11

"Das Buch fängt als gruselige Geistergeschichte an, entwickelt sich dann aber zu einem paranormalen Thriller, der voller Action und Geheimnisse ist und dem es auch nicht an Witz und Charme fehlt. Fans des Übernatürlichen sollten SCHATTENSTUNDE nicht verpassen." forks-bloodbank.forumieren.de, 20.06.2013

"Kelley Armstrong konnte mich mit ihrem Buch DARKEST POWERS: SCHATTENSTUNDE regelrecht überraschen. Die Handlung aber auch die Idee ist einfach klasse. Ich freue mich schon riesig auf weitere Bände mit Chloe und ihrem Gespür für Geister." Blog Melis Buchlounge, 02.06.2013

"Eine klare Empfehlung von mir an jene, die gerne YA Bücher lesen, in denen es gespenstig und gruselig zugeht." Blog Bookaholic, 23.05.2013

"Kelley Armstrongs Fantasy ist schlichtweg atemberaubend gut und dermaßen genial, dass einem die Worte fehlen. Ihre `Darkest Powers´- Reihe gehört zu den Juwelen phantastischer Unterhaltung und verfügt über eine dunkle Macht, die den Leser nicht nur umzuhauen, sondern in einen trancehaften Zustand zu versetzen vermag." Literaturmarkt.info, 21.05.2013

"Der Schreibstil von Kelley Armstrong ist wunderbar flüssig zu lesen. Sie versteht es, Spannung aufzubauen und den Leser in die Geschichte hineinzuziehen." Blog The Taste of Books, 14.05.2013

"Der erste Band der Serie ist spannend, sarkastisch und emotional und macht viel Freude auf die kommenden Bände." Blog Books & Biscuits, 07.05.2013

"Jungen Lesern, die das mystische Genre lieben, ist dieser Roman sehr zu empfehlen." Jugendschriftenausschuss des BLLV Mittelfranken, 18.01.2012

"Ein absolut fantastischer Start der Trilogie. Achtung! Suchtgefahr!" Fantastic-Book-Blog, 30.10.2011

"Bingo! Der erste Teil der DUNKLE MÄCHTE-Trilogie von Kelley Armstrong bekommt von mir die volle Punktzahl. Wow! Ich bin noch völlig weggeblasen, dieses Buch hat es in sich. Kelley Armstrong hat es geschafft, mich zwei Tage völlig von der Außenwelt abzuschneiden." Fantastic-Book-Blog.de, 30.10.2011

"Hier liegt ein spannender Auftakt vor, der zu überzeugen weiß und die Spannung bis zum Schluss hin hält." Roterdorn.de, 07.08.2011

"Spannend, mitreißend, voller Gefühl." Media Mania, 04.04.2011

"SCHATTENSTUNDE ist ein echter Pageturner! Die geheimnisvolle, spannende Handlung und die großartigen Charaktere machen neugierig auf die Fortsetzung." Blog BookRomance, 23.01.2011

"Ein rundum gelungenes Buch" all-access-lounge.de, 16.01.2011

"Ein irrsinnig spannender Fantasy-Roman" Blog Beauty & Books, 28.12.2010

"Der Autorin ist es geglückt, einen packenden Mysteryroman zu schreiben, der mit einigen Überraschungen aufwarten kann." Fantasybuch Online, 22.11.2010

"Dieses Buch lässt den Leser sprachlos zurück und nach mehr verlangen. Die Idee und das Konzept sind genau das, was moderne Jugendliteratur braucht, und lässt einen sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten." Blog Reden ist Silber Lesen ist Gold, 14.11.2010

"Eine sehr zu empfehlende Geschichte über übernatürliche Gestalten, seltsame Kräfte, voller Geheimnisse und Spannung, gewürzt mit einem leichten Gruselfaktor. (...) Eine perfekte Lektüre für düstere Herbstabende." Bücherblog Zwischen den Seiten, 08.11.2010

"Glaubwürdige Charaktere mit Ecken und Kanten, eine Hauptfigur, die keine typische "Jungfer in Nöten" ist: Kelley Armstrong liefert mit DIE DUNKLEN MÄCHTE: SCHATTENSTUNDE den überzeugenden Auftakt einer Jugend-Fantasy-Trilogie ab." Bremer Anzeiger, 31.10.2010

"Ein wirklich gelungenes Buch mit hohem Spannungsfaktor!" Blog Zerberus Grube, 31.10.2010

"Eine gelungene Mischung aus "Heroes", "Ghost Whisperer" und Jugend-Fantasy-Story für alle, die das Magisch-Gespenstische lieben. Abgerundet wird das Ganze durch einen fesselnden Cliffhanger, der schon ordentlich Hunger auf den zweiten Teil macht." Hallo-Buch Online, 26.10.2010

"Ein spannendes, atmosphärisch dichtes (und teilweise echt gruseliges) Buch" Phantastic-News, 13.10.2010

"Magisch, gespenstisch, fesselnd" Oberlausitzer Journal, März 2011

"Ein empfehlenswertes Jugendbuch, das ins Bücherregal eines jeden Fantasy-Fans, auch der Erwachsenen, gehört. Kelly Armstrong hat ein Händchen für bedrohlich gruselige Beschreibungen." Der phantastische Bücherbrief, November 2010

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kelley Armstrong hat sich schon Geschichten ausgedacht, bevor sie überhaupt schreiben konnte. Und wenn sie eine Geschichte über Mädchen und Puppen erzählen sollte, waren die Mädchen zwangsläufig untot und die Puppen böse – sehr zum Unmut ihrer Lehrer!
In ihrem Haus in Ontario, wo sie mit ihrem Mann, ihren Kindern und unzähligen Haustieren lebt, verfasst sie auch heute noch am liebsten Romane über Geister, Dämonen und Werwölfe.

Weitere Informationen zur Reihe unter: www.darkestpowers.com


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Buch: gut! Übersetzung: mangehaft! 3. August 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Als Chloe in der Schule plötzlich einen Geist sieht, rastet sie total aus und wird in eine Wohngemeinschaft für geistesgestörte Jugendliche gesteckt. Diagnose: Schizophrenie! Aber mit der Zeit kommt Chloe mehr und mehr der Verdacht, dass sie vielleicht doch nicht krank ist, sonders tatsächlich Geister sehen und hören kann. Und auch die anderen 'Insassen' des Hauses scheinen auf die ein oder andere Weise besondere Befähigungen zu haben. Irgendetwas stimmt in Lyle House nicht und gemeinsam mit einigen der anderen Jugendlichen macht sich Chloe auf die Suche nach der Wahrheit.

Kelley Armstrong hat mit 'Schattenstunde' den Auftakt zu einer wirklich vielversprechenden Reihe geschaffen. Mit viel Fantasie spinnt sie einen Plot, der jeden fesselt, der es mag sich den ein oder anderen Schauer über den Rücken jagen zu lassen. Sie hat das Spiel mit dem Spannungsbogen wirklich drauf und liefert am Ende einen großartigen Showdown und einen Cliffhanger, der einem keine Wahl lässt, als sich gleich den nächsten Band zu besorgen.

Die Hauptcharaktere sind sympathisch und gut aufgebaut und in Chloe wird sich wohl fast jedes junge Mädchen irgendwie wiederfinden. Gut gelungen sind auch die Schauplätze, die zusammen mit den Nebenfiguren die Stimmung des Romans gut unterstreichen.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir grundsätzlich gut, hat meiner Meinung nach durch die Übersetzung aber sehr gelitten. Die Sprache ist stellenweise ungelenk, viele Formulierungen hölzern, man stolpert beim Lesen förmlich darüber. Das 'Wort' Yeah! kommt andauernd und an den unpassendsten Stellen zum Einsatz und geht einem nach einiger Zeit einfach nur noch auf die Nerven.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Choles Leben geriet völlig aus den Fugen, als sie eines Tages glaubt, von einem verbrannten unheimlichen Hausmeister in ihrer Schule verfolgt zu werden. Als sie das dann auch noch ihren Lehrern und im Krankenhaus erzählt ist eines schnell sicher - Chloe muss in ein Heim für geistesgestörte Teenager, nach Lyle House. Dort wird sie sofort als schizophren diagnostiziert. Chloe kann es selbst nicht glauben. Sie ist sich so sicher, dass sie wirklich Geister sehen kann. Aber glauben nicht immer alle, die unter Schizophrenie leiden, dass sie vollkommen gesund sind? Gemeinsam mit Tori, Liz, Rea, Simon, Derek und Peter wohnt sie in Lyle House. Je mehr Zeit sie mit den Jugendlichen verbringt, wird ihr bewusst, dass sie vielleicht doch nicht alle so verrückt sind, denn auch die "Krankheiten" der anderen scheinen für Chloe ziemlich real zu sein. Kann das alles nur ein Zufall sein? Chloe wird das Gefühl nicht los, dass mehr dahinter steckt.

Schattenstunde ist der erste Jugendroman von Kelley Armstrong und auch das erste Buch, das ich von ihr gelesen habe. Und schon nach ein paar Seiten war mir klar - das bleibt sicher nicht das Erste. Der Schreibstil ist sehr fließend und angenehm. Ich konnte mich gut in die Protagonistin hineinversetzen und sie war mir auch auf Anhieb sehr sympathisch. Auch die anderen Charaktere werden sehr gut beschrieben. Es braucht nicht lange, bis man komplett in die Geschichte eingetaucht ist und einfach nicht mehr vom Buch aufblicken kann. Die Handlung ist mal ganz was anderes. Jugendliche die in ein Heim kommen und denen weisgemacht wird, dass sie alle verrückt sind. Ich war total hin und hergerissen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schattenstunde - Die dunklen Mächte 20. Oktober 2010
Von LenaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Die 15-järige Chloe Saunders ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Sie geht auf eine Schule mit künstlerischen Zweigen und wünscht sich nichts mehr als nach ihrem Abschluss eine erfolgreiche Drehbuchautorin und Regisseurin zu werden. Und zunächst sieht es auch ganz danach aus, dass ihr Leben weiterhin seinen gewohnten Lauf nimmt. Doch als sie eines Tages mitten auf den Schulflur einen alten Mann sieht, dessen Körper völlig verbrannt ist, ändert sich ihr Leben schlagartig.
Chloe ist der festen Überzeugung Geister zu sehen, doch niemand aus ihrer Umgebung schenkt ihr Glauben, wie auch, wenn selbst Chloe kaum fassen kann, was gerade in ihrem Leben geschieht. So kommt es, dass Chloe sich plötzlich in 'Lyle House' wiederfindet, einem Heim für verhaltensauffällige Jugendliche. Doch auch hier scheint sich Chloes Lage nicht zu verbessern. Trotz zahlreicher Therapiestunden sieht sie jeden Tag Geister, die von Mal zu Mal schauriger werden. Und was meint der düstere Mitbewohner Derek damit, dass sie sich nicht nur einbildet die Geister wirklich zu sehen, sondern, dass sie, wie die anderen Patienten in 'Lyle House' auch, eine besondere Gabe hat?

'Schattenstunde - Die dunklen Mächte' ist ein Jugendbuch, das vor lauter Gruselatmosphäre und mystischer Gestalten nur so trotzt. Manch eine Situation, in der Chloe sich in Lyle House wiederfindet, verursacht eine solche Gänsehaut und bedrückende Stimmung, dass man meinen könnte, sie würde direkt aus einem Horrorfilm stammen. Die dazu passenden Beschreibungen, die die Szenen ausschmücken geben dem Leser den Eindruck, dass sie förmlich neben der Protagonistin stehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen super
Spannend und gruselig! Vielleicht etwas zu kurz für meinen Geschmack, die drei Bücher sind relativ dünn.. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Jana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach WOW
Chloe ist 15 Jahre alt und beginnt plötzlich in der Schule einen Geist zu sehen. Dabei gerät sie so aus der Fassung, dass sie um sich schlägt und daraufhin in ein... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Ramona Strutz "Schmökereck" veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gelungener Auftakt mit geheimnisvoller Atmosphäre und...
Kurzbeschreibung:
Als Chloe zum ersten Mal einen Geist sieht, halten sie alle für verrückt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Manjas Buchregal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend, spannend und nochmal spannend
Zusammenfassung:
Chloe hat Angst in den Keller zu gehen und vor dunklen Räumen. Denn dort werden ihre Albträume wahr. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Julias Lesewelt veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja...
Also zuerst muss ich mal sagen, dass ich eigentlich ein großer Kelley Armstrong Fan bin. Die ganze Reihe, die mit Elena
anfängt habe ich bis zum Schluss... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Lady Deathstrike veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für ein Jugendbuch nicht schlecht, mehr aber nicht.
Es gibt besser Bücher, für mich war es einfach nicht spannend und die Story gefällt mir nicht. Hab mehr erwartet. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Dany veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Langweiliger Start, mit unglaublich spannender Wendung!
Inhalt:
Chloe kann Geister sehen und das seid sie klein ist. Seid ihr ihre Mutter jedoch einen Anhänger geschenkt hat, ist das nicht mehr so. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Katja W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geister sehen, endlich mal was anderes
Ich habe mir das Buch aus genau 2 Gründen gekauft.

1. weil das Cover mich ansprang und
2. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Pia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Darkest Powers Schattenstunde
Klappentext
Als Chloe zum ersten Mal einen Geist sieht, halten sie alle für verrückt. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Melies Buchlounge veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Anfangs etwas zäh, dann jedoch schaurig-gut
Der Dachboden.
Oha, das war genauso übel wie der Keller, vielleicht noch schlimmer. Ich dachte nicht daran, einem Geist da hinauf zu folgen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von S. Buddensiek veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar