oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 4,95
Mediabear In den Einkaufswagen
EUR 5,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,86
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die dunkle Macht - Krieger der Zwischenwelt

Igor Petrenko , Alexander Baluew , Konstantin Maximow    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Tradinio und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Die dunkle Macht auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die dunkle Macht - Krieger der Zwischenwelt + Dark World - Das Tal der Hexenkönigin + Blue Moon - Als Werwolf geboren (Uncut Edition)
Preis für alle drei: EUR 25,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Igor Petrenko, Alexander Baluew, Liubow Tolkalina, Andrej Chubchenko, Aleksej Dmitriew
  • Regisseur(e): Konstantin Maximow
  • Künstler: Konstantin Maksimow, Vasilij Golowachew, Jelena Iwanowa, Julia Orlowa, Ulugbeck Khamraew
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Russisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 22. September 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00519OKSI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.486 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Schnelle, raue Action in extrem stylischen Bildern!'' (Movielogy.com)
''Ein perfekter Mix!'' (Twitchfilm.com)
''Wer auf eine Mischung zwischen Matrix, Immortal und Bourne-Trilogie steht, der muss sich diesen klasse Film reinziehen!'' (Amazon-Kundenrezension)
''Atemberaubender Film mit vielen Spezialeffekten'' (Amazon-Kundenrezension)
''Ich reihe diesen Streifen bei Wächter der Nacht und Wächter des Tages ein'' (Amazon-Kundenrezension)

Spezial Agent Matvey Sobolev transportiert auf einer geheimen Mission die erste Gedanken kontrollierende Waffe der Welt, die machtvoll genug ist, um den Lauf der Welt zu verändern. Doch als sie von seinem ehemaligen Partner Kurylo, einer Marionette der Mächte der Finsternis, gestohlen wird, beginnt für Matvey die Aufgabe seines Lebens. Um die Welt vor einer verheerenden Zukunft zu schützen, muss Matvey die Balance zwischen Gut und Böse aufrecht erhalten und ein ''Krieger des Kreises'' in einer parallelen Welt werden, bevor er auf seinen bösen und machtvollen Rivalen trifft, der inzwischen zum grausamen Anführer eines kriminellen Kartells der Finsternis geworden ist...

Von den Machern von ''Wächter der Nacht'' und ''Wächter des Tages'' - ''Matrix'' trifft auf ''Bourne''!

VideoMarkt

Spezialagent Matvey Sobolev soll eine Ladung bewusstseinsverändernder Waffen begleiten und sich an ihrem Ziel abliefern. Aber Sobolev wird hintergangen. Wie durch ein Wunder überlebt er den Sturz aus dem Flugzeug. Vorhang auf für eine in einer verdeckten Welt ausgefochtenen Schlacht zwischen Gut und Böse, in der es Sobolev nicht immer klar ersichtlich ist, wer auf welcher Seite steht und was eigentlich Realität und was Traum ist.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Krieger der Zwischenwelten 24. Januar 2012
Format:DVD
Story: Mokau 2013, wird von 2 verfeindeten Kräften beherrscht, dem inneren Zirkel und der Dunkelheit - Gut und Böse. In der Vergangenheit - Während eines Auftrages, wird der Spezialagent Matvey von seinem Partner Kurylo hintergangen, damit dieser eine ultragefährliche Gedankenkontrollwaffe stehlen kann. Matvey zieht sich darauf hin aus dem Geheimagentengeschäft zurück und lebt geruhsam auf einer Insel. Doch Matvey erhält einige Jahre/Monate später noch einen letzten Auftrag von seinem Ex-Boss, er soll die Welt retten bzw. Kurylo töten. Kurylo hat eine neue Waffe entwickelt (die Alte die er stehlen wollte hat Matvey bereits am Anfang des Films zerstört), die der Waffe aus Matveys letzten Auftrag sehr ähnelt, ja sogar noch stärker ist. Matvey, der zuerst den Auftrag die Welt zu retten nicht annehmen will, wird dann auch gleich von Kurylos Soldaten "überredet" doch anzunehmen. Doch weder Matvey noch Kurylo sind einfache Menschen. Kurylo ist der Diener des Bösen und erhält seine Befehle vom Meister der Dunkelheit Konkrere, während Matvey der Diener des Guten ist. Da Matvey am Anfang jedoch seine Fähigkeiten noch nicht kontrollieren kann, wird ihm von Infarkh, dem Ältesten des Inneren Zirkeln ein Partner zur Seite gestellt, der Ex-Engel Gorshin, welcher als Terrorist gegen Kurylo kämpft und beim Zirkel in Ungnade gefallen ist. Beide Matvey und Kurylo erhalten ihre Befehle aus einem Zwischenreich, Matvey betritt es in seinen Tagträumen, Kurylo ist durch Gewebeartigestränge mit dem Reich des Bösen verbunden. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sinnlos in Russland. 15. September 2011
Von Pierre sur Mer VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Matvey Sobolev (Igor Petrenko) ist ein russischer Elite-Agent aus dem Jahre 2013. Eines Tages wird er von seinem Partner Georgiy Kurylo (Aleksandr Baluev)bei einem Auftrag reingelegt und fasst getötet. Nun hat Kurylo aber eine mächtige Waffe mit der er alles und jeden zerstören kann. Das geht so natürlich nicht und daher muss Sobolev ihm diese wieder wegnehmen......

Die Schauspieler sind soweit in Ordnung und auch die Art wie gefilmt wurde ist besser als der Durchschnitt, nur konnte mich der Film nicht wirklich fesseln ausser bei den Actionsequenzen,der Rest ist eher ziemlich verworren und teilweise auch langweilig. Die Effekte hingegen sind auf sehr gutem Niveau und machen was her.Somit ist die dunkle Macht zwar kein wirklich guter SF/Fantasy/Action- Film, wenn man aber nur coole Action und gute Effekte sehen möchte und man fand die beiden Wächterfilme ganz gut ist man hier trotzdem richtig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hochwertig produziert, leider etwas verworren 13. September 2011
Von Joe D. Foster TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Russland wird als Filmlieferant immer interessanter! Zwar produzieren sie anscheinend immer noch mit Vorliebe Kriegsfilme, aber auch im Fantasy-Bereich sind sie nicht untätig. Nachdem Filme wie "Wächter der Nacht" und "Wächter des Tages" auch in der restlichen Welt ihre Fans gefunden haben, setzt man uns jetzt "Die Dunkle Macht" vor.
Ein Spezialagent namens Sobolev soll den Transport einer neuen Superwaffe überwachen, die den Lauf der Welt verändern kann. Dummerweise wird diese Waffe von seinem Ex-Kollegen Kurylo gestohlen. Nun muss Sobolev erfahren, dass es nicht nur irdische Präsenzen gibt, sondern auch die Mächte von Gut und Böse. Damit die Welt weiter so existieren kann, wie wir sie kennen, muss der Agent in einer Parallelwelt als Krieger des Kreises antreten, um das Gleichgewicht der Mächte zu erhalten, und gegen das Böse zu bestehen.
Was hier einfach so in drei Sätzen steht, ist harte Arbeit gewesen, die Geschichte wird nämlich ziemlich verworren erzählt! Aber gleich vorweg, den Film sollte man sich trotzdem mal ansehen. Absolut hochwertig produziert, mit guten Darstellern, und richtig guten Effekten! Die Inszenierung hätte vom Ablauf her etwas optimiert werden können, dass man eher den Durchblick hat, aber das tut dem Spaß eigentlich keinen Abbruch. Hier wird von Explosionen über Zeitlupen und CGI alles eingesetzt, was die SFX hergeben, und das freut das Actionherz. Wer dem russischen Film nicht abgeneigt ist, sollte mal einen Blick riskieren, ebenso alle Fans der Fantasy oder Science-Fiction.
Die deutsche DVD beinhaltet als Exrtas lediglich den Trailer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, mehr nicht. 29. April 2013
Format:DVD
Seit "Wächter der Nacht" ist das russische Fantasy-Kino im westlichen Raum gefragt wie nie zuvor.

In diesem Film geht es um den ewigen Kampf von Gut gegen Böse (weiß gegen schwarz). Halbgott-ähnliche Gestalten rekrutieren besonders begabte Menschen um für ihre Seite zu kämpfen.

Bei der Handlung in diesem Film hat man oft das Gefühl das komplette Handlungsstränge herausgeschnitten wurden oder erst gar nicht produziert wurden, die räumlichen Sprünge sind teilweise sehr verwirrend und schwierig nachvollziehbar. Leider schafft der Regisseur es erst zum Ende des Films eine Bindung zwischen Charakter und Zuschauer zu etablieren.

Die Farbstimmung ist konstant in einem blau-grau gehalten, was dem Film eine passende kalte Science-Fiction Stimmung gibt. Eine deutlichere Unterscheidung durch verschiedene Farbfilter bei Gut und Böse wäre von Vorteil für die Nachvollziehbarkeit gewesen.

Die Stunts sind sehr gut choreographiert und der Action-Part kann sehr gut unterhalten.
Der Regisseur liebt es ganz offensichtlich Autos in die Luft zu sprengen.

Die Spezial-Effekte sind durchgängig auf gutem bis sehr gutem Niveau, der einzige "Ausrutscher" ist der Löwe im Mittelteil, der etwas unfreiwillig komisch wirkt.

Für ein geselligen Popcorn-Abend ist der Film absolut ausreichend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Haha, gar nicht so übel aber auch lachen darf man!!
Also die Szene mit dem Wagen der in die Luft geht und zwar gerade so dass der Feuerball (die Explosion) entweder über oder unter dem Auto das hoch geht, schwebt aber nicht so... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Mad-dog veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlecht in allen was wichtig ist
Die Actionszenen, die enthalten sind, wurden maaßlos übertrieben. Die stimmensynchronisation ist schlecht, die texte schwachsinn und die Handlung schwer... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Stefan Bothe veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geschmacksache
Wer Realitätskino erhofft wird enttäuscht.
Da ich aber immer nach gerade solchen unrealistischen Filmen Ausschau halte, kam ich voll auf meine Kosten. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von GeneralLee veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach nur enttäuschend
Ich hatte den gesehen und Werbung in anderen DVDs, die mir gut gefallen haben. Deshalb habe ich mich entschieden diesen Film zu kaufen, der als Mischung aus Matrix und Bourne... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von nrose veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen vergeudete Zeit
Ein Russischer Film der sich daran versucht Hollywood nachzuahmen.
Ich kann nur davon abraten.
Er ist nicht einmal so billig gemacht, sondern einfach nur schwach, die... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Rudolf Huber veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Einmal schnell die Welt retten
Nach dem Diebstahl einer äußerst gefährlichen Waffe, ist es die Aufgabe des Agenten Matvey Sobolev, diese wieder zu beschaffen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. April 2012 von Lothar Hitzges
3.0 von 5 Sternen Versehen
Es tut mir Leid, keine Rezension abgeben zu können, weil ich die DVD aus Versehen gekauft habe. Ich habe etwas anderes mit ähnlichem Namen gesucht.
Veröffentlicht am 1. Januar 2012 von VNJ
2.0 von 5 Sternen Die dunkle Macht
Fantasy Action Film: "Matrix trifft auf Bourne" steht auf dem Cover. Weit gefehlt. Der Film Die dunkle Macht kommt nicht mal annähernd an einen der beiden Filme. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Oktober 2011 von "WEDE"
5.0 von 5 Sternen Hollywood lässt grüßen!
Ein russischer Film auf Hollywood-Nivaeu. Einfach ein irres Effektgewitter das einen total mitreißt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. August 2011 von Get filtered
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar