newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die drei Leben des Michel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: kein Mängelstempel. Rechnung mit ausg. Mwst. kommt per Mail.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die drei Leben des Michele Sparacino Taschenbuch – 15. April 2010

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 1,49
52 neu ab EUR 9,95 12 gebraucht ab EUR 1,49

Wird oft zusammen gekauft

  • Die drei Leben des Michele Sparacino
  • +
  • Das Medaillon
  • +
  • Die Mühlen des Herrn: Roman (Literatur)
Gesamtpreis: EUR 24,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch (15. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548609856
  • ISBN-13: 978-3548609850
  • Originaltitel: La Tripla Vita di Michele Saracino
  • Größe und/oder Gewicht: 14,5 x 1,3 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 220.301 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bekannt geworden ist Andrea Camilleri, einer der meistgelesenen Autoren Italiens, durch seine Bestsellerkrimis um den Commissario Montalbano. Doch sein Werk hat noch eine ganze Reihe anderer Facetten. In vielen weiteren Romanen und Erzählungen beeindruckt er seine Leser, erscheinen sie nun in historischem oder kriminalistischem Gewand. Außerdem hat Camilleri Gedichte und Essays verfasst sowie als Regisseur und Universitätsdozent gearbeitet. Fast immer präsent ist dabei ein verbindendes Element: Camilleris Heimat Sizilien, wo er 1925 zur Welt kam. Auch wenn er in Rom lebt, ist der dreifache Vater seinen sizilianischen Wurzeln immer treu geblieben und holt sich die Inspiration für seine Werke immer wieder auch bei Spaziergängen durch seinen Geburtsort und Zweitwohnsitz Porto Empedocle.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Camilleri wurde 1925 in Porto Empedocle, Sizilien, geboren. Er ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Mit seinem vielfach ausgezeichneten Werk hat Camilleri sich inzwischen einen festen Platz auf den internationalen Bestsellerlisten erobert. Andrea Camilleri ist verheiratet, hat drei Töchter, vier Enkel und lebt in Rom.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen TOP 500 REZENSENT am 15. Mai 2010
Format: Taschenbuch
...würde Andrea Camilleri das Buch nennen, sollte er je seine 15 Geschichten in 4 Kapiteln zu 6 Seiten in Buchform veröffentlichen. Aber: Eigentlich sind diese Erzählungen gar nicht für den Buchmarkt bestimmt (so Camilleri in einem längeren Interview, das im Buch abgedruckt ist).
Gott sei Dank kommt der Leser in den Genuss einer dieser Geschichten - eben der vorliegenden. Sie handelt von Michele Sparacino, dessen Geburtsdatum der 3. oder 4. Januar 1898 ist (weil der Säugling rund um Mitternacht geboren wurde). Nur: Die Uhr des Rathauses geht 10 Minuten vor - und diese Tatsache löst ein Chaos aus, ja eine regelrechte italienische Krise. "Schuld" daran ist der Säugling Michele, der von einem Journalisten zu etwas gemacht wird, das er gar nicht ist...
Und dann kommen noch 2 weitere Leben des Michele Sparacino - Leben, die lebenswerter hätten sein können...
Dass Andrea Camilleri so einige Mauskripte "vorrätig" hat, kann man mit Fug und Recht annehmen. "Die drei Leben des Michele Sparacino" dürfte ein solches sein - und man ist froh, dass es der Autor zur Veröffentlichung freigegeben hat.
Man liest eine kurze, aber köstliche Geschichte, in der Journalismus und Nationalismus im Mittelpunkt der Kritik stehen. Ein weiteres großes Vergnügen sind die Illustrationen von Roberto Innocenti, die dieses Buch voller Tragik, aber auch Komik zu einem idealen Geschenk machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulf G. Stuberger am 1. Mai 2010
Format: Taschenbuch
Der Kriminalist Commissario Montalbano ist international bekannt, sein literarischer Schöpfer Andrea Camilleri ebenso. Michele Sparacino ist eine weitere Figur, die der italienische Bestsellerautor erfunden hat. Von dessen "drei Leben" erzählt er in einem jetzt beim List Verlag in deutscher Sprache aufgelegten kleinen Bändchen, das von Roberto Innocenti so wunderbar illustriert wurde, wie man es auf dem hiesigen Buchmarkt leider nur selten für Erwachsene findet. Immer wieder muss man das nur 85 Seiten starke Büchlein in die Hand nehmen, sich die schön kolorierten Zeichnungen des Autodidakten ansehen, der nicht nur für die Illustration von "Pinocchio" auch in Deutschland ausgezeichnet worden ist. Sie erinnern an den Text, der einem sofort gegenwärtig wird. Man ist versucht, hier die Pointe zu verraten, weil erst dadurch der erzählerische Geniestreich zu vermitteln ist, den Camilleri präsentiert. Seine Hauptfigur Michele Sparacino wird um Punkt Mitternacht 1898 in einem sizilianischen Dorf geboren, dessen Uhr fehlerhaft geht. Welches Datum soll also in seine Geburtsurkunde eingetragen werden? Mit dieser Frage hat alles begonnen, was schließlich in Krieg und mit einem Ehrenmal enden soll. Wer diese Erzählung gelesen hat, kann künftig soldatische Heldenehrungen nicht mehr verfolgen, ohne sich ein Schmunzeln verkneifen zu müssen. Wer sich diesem Zwiespalt nicht aussetzen will, sollte die Finger von diesem Buch lassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. schönherr am 31. März 2011
Format: Taschenbuch
Ein ganz nettes Buch, die Zeichnungen sind einfach gut gelungen, da muß man schon genau hinschauen um die netten Kleinigkeiten zu entdecken.
Ich kann es nur Empfehlen. Die Geschichte ist auch ganz süß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden