Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben...

Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage
Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage
Markus Beckedahl , Falk Lüke
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11)
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Pressestimmen
»Ihr Buch diskutiert ausführlich alle aktuellen Fragen der Netzdebatte vom Bundestrojaner bis zur Vorratsdatenspeicherung. Lesenswert!«"Klar"-Zeitung 4. Juli 2012»Die Autoren verstecken sich nicht hinter einem einschüchternden Fachjargon, sondern machen das komplexe... Lesen Sie weiter

interessierten sich auch für diese Artikel:

Artikel anzeigen von:
Alle Kategorien (46)
Bücher

Folgende Artikel anzeigen:
Kunden kauften auch
Kunden interessierte auch

Wirklichkeit 2.0: Medienkultur im digitalen Zeitalter
Die Datenfresser: Wie Internetfirmen und Staat sich unsere persönlichen Daten einverleiben <br /> und wie wir die Kontrolle darüber zurückerlangen
Überwachtes Netz: Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte

Internet - Segen oder Fluch
Big Data: Das neue Versprechen der Allwissenheit (edition unseld)
Angriff auf die Freiheit: Sicherheitswahn, Überwachungsstaat und der Abbau bürgerlicher Rechte
Internet - Segen oder Fluch Gebundene Ausgabe von Kathrin Passig

Die stille Revolution: Wie Algorithmen Wissen, Arbeit, Öffentlichkeit und Politik verändern, ohne dabei viel Lärm zu machen (edition unseld)
Arbeitsfrei: Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen
Smarte neue Welt: Digitale Technik und die Freiheit des Menschen

  Weitere Ergebnisse