oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die blaue Dahlie: Film Noir Collection 1

Alan Ladd , Veronica Lake , George Marshall    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 3. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Die blaue Dahlie auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die blaue Dahlie: Film Noir Collection 1 + Ausgestoßen - Film Noir Collection 9 + Der Mann mit der Narbe - Film Noir Collection 8
Preis für alle drei: EUR 45,56

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Alan Ladd, Veronica Lake, William Bendix, Howard Da Silva, Will Wright
  • Regisseur(e): George Marshall
  • Komponist: Victor Young
  • Künstler: Lionel Lindon, Raymond Chandler, John Houseman
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 9. Mai 2008
  • Produktionsjahr: 1946
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0015TZTUQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.668 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Bei seiner Rückkehr aus dem Krieg wird Johnny Zeuge, wie sich seine Frau Helen dem Nachtclubbesitzer Eddie an den Hals wirft. Als er außerdem erfährt, dass sie im Rausch für den Tod ihres Sohnes verantwortlich war, wendet er sich von ihr ab. Kurz drauf ist Helen tot und Johnny der Hauptverdächtige. Während er sich vor der Polizei versteckt hält, versucht er den wahren Mörder zu finden. Unterstützt wird er dabei von der attraktiven Joyce, bei der es sich zufälligerweise um Eddies Ex-Frau handelt.

Produktbeschreibungen

Teaser: Film-Noir-Klassiker nach einem Oscar®-nominierten Drehbuch von Krimi-Großmeister Raymond Chandler.nInhalt: Als die alkoholabhängige Schauspielerin Helen Morrison tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf ihren kürzlich aus dem Kriegseinsatz zurückgekehrten Ehemann Johnny (Alan Ladd). Dieser flieht vor der Polizei und macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Dabei erhält er u.a. Unterstützung von Joyce (Veronika Lake), der Ehefrau von Nachtclubbesitzer Eddie Harwood, der mit der Verstorbenen eine Affäre hatte. Es beginnt eine nervenaufreibende Jagd durch das amerikanische Nachtclub- und Unterweltmilieu, die mit einem großen Showdown in Eddies Bar endet. (1 DVD)"Die blaue Dahlie" basiert auf einem Oscar®-nominierten Drehbuch von Krimi-Großmeister Raymond Chandler und gilt als einer DER Klassiker des Film Noir.Das Gesamtwerk von Raymond Chandler ist im Diogenes Verlag erschienen. (www.diogenes.ch)nDVD-Film_Infos: Regie: George Marshall; Darsteller: Alan Ladd, Veronica Lake, William Bendix u.a.; Originaltitel: The Blue Dahlia; Produktionsland und -jahr: USA, 1946; Filmdauer in Min.: ca. 95; Sprachen: Deutsch, Englisch; FSK: ab 16; Laendercode: 2nUSK: ab 16nVerpackung: DVD VerpackungnCover: dvm000475d.jpg

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kriegsheimkehrer in Krimi-Drama! 23. Dezember 2008
Von Ivan
Format:DVD
Ein Mann und zwei Kameraden kehren aus dem Krieg Heim. Gleich zu Beginn wird die schwierige Situation der Heimkehrer gezeigt. Wegen zu lauter Musik in einem Lokal kommt es fast zu einer Prügelei. Johnny Morrision einer der Soldaten kann seinen Freund noch bremsen. Doch damit nicht genug, zu Hause findet Johnny eine feucht fröhliche Party vor in deren Mittelpunkt seine Frau steht, die ihren Mann so gar nicht erwartet hat. Es kommt zum Streit, Johnny verlässt die Wohnung, wird von einer unbekannten Blondine im Auto mitgenommen und am nächsten Tag ist seine Frau tot.

Eine hervorragende Ausgangslage eines Krimis und Film Noir in dem Charaktere Tiefe besitzen. Alan Ladd spielt Johnny und die geheimnisvolle Blondine wird von Veronica Lake dargestellt. Besonders Alan Ladd ist sehr überzeugend. Auch William Bendix als Veteran Buzz, der den Krieg nicht ohne Schäden überlebte, überzeugt voll in seiner Rolle. Die Schwarz/Weiß Bilder samt einigen Spielereien, die geistreichen Dialoge und zwielichtige Figuren sorgen für gute Film Noir Atmosphäre. Die Geschichte ist durchaus stimmig, kein Wunder schrieb auch Raymond Chandler hier sein einziges Original-Drehbuch.

Zur DVD: Neben der guten Qualität überzeugt auch das interessante Booklet mit Infos zum Film. Leider kann man das Booklet nicht herausnehmen. Zusätzlich gibt es noch eine Bildergalerie und der Originaltrailer. Audio ist 2.0 DD und das Bildformat in 4:3. Das Bild wurde tatsächlich überarbeitet und ist daher störungsfrei zu geniessen. Die Aufmachung des Covers ist gelungen und da es der erste Teil einer Collection ist kann man sich als zufriedener Kunde schon auf die nächsten Film-Noir Perlen freuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alan Ladd in einem seiner besten Filme 29. Oktober 2010
Von Spectator
Format:DVD|Verifizierter Kauf
'Die blaue Dahlie' ist sicher kein hunderprozentiges Beispiel für den Film Noir und gehört auch nicht zur Top 5 dieses Genres. Bei der Beurteilung dieses Streifens muß man deshalb von anderen Kriterien ausgehen. Alan Ladd war in den vierziger Jahren ständig in den Top 10 der Male Film Stars. Das Paar Alan Ladd/Veronica Lake gehörte zu den beliebtesten Star-Duos der vierziger Jahre, zusammen mit Humphrey Bogart/Lauren Bacall, Errol Flynn/Olivia de Havilland und Spencer Tracy/Katherine Hepburn. Es war die Zeit des Beitritts der USA zum 2. Weltkrieg und die Zeit der Heimkehrer, die ihre vormals intakte Familienwelt plötzlich zerbrochen vorfanden. Vor diesem Hintergrund sind Produktionen wie 'Die blaue Dahlie' zu sehen und zu bewerten.Typisch auch hier die Ankunft der Heimkehrer Ladd, Bendix und Beaumont in LA und die untreue und alkoholsüchtige Frau von Ladd, die ein Verhältnis mit einem Nachtclubbesitzer angefangen hatte. Insoweit haben wir es hier mit dem typischen Storybackground eines Film Noir zu tun. Es gibt sicherlich fesselndere Beispiele als dieses Werk, aber ich finde 5 Punkte doch gerechtfertigt. Ladd auf dem Höhepunkt seiner Karriere, Bendix als sein alter Kumpel aus 'China' und 'Calcutta'und Veronica Lake ebenso im Zenit ihres Erfolgs.Das Drehbuch von Raymond Chandler läßt keine Wünsche offen und die Regie von George Marshall auch nicht. Es fehlt eigentlich nur Ladd's Stammkameramann John Seitz, der sicherlich die Hell und Dunkel Kontraste noch stärker herausgearbeitet hätte.
KochMedia hat die DVD wieder liebevoll gestaltet mit einem 11-seitigen Booklet von Thomas Willmann, dem Originaltrailer, sowie umfangreichem Fotomaterial.
Dieser Film ist ein 'Must' für jeden Liebhaber des Film Noir und insbesondere für jeden Fan von Alan Ladd.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht ganz in voller Blüte 8. August 2010
Format:DVD
Der Kriegsheimkehrer Johnny Morrison (Alan Ladd) plant, mit seinen zwei Kumpels vorerst eine neue Wohnung in der Heimat zu suchen. Die Ursache ist keine erfreuliche. Morrisons Frau war wenige Jahre zuvor betrunken am Steuer und tötete dadurch den gemeinsamen Sohn. Sie ist immer noch alkoholabhängig und lässt sich von Eddie Harwood, dem Besitzer der Bar "Blaue Dahlie" über die Runden bringen. Das Wiedersehen der Morrions fällt entsprechend unherzlich aus. Johnny will von seiner Frau nichts mehr wissen und umgekehrt. Am gleichen Abend erhält Morrisons Frau weiteren Besuch, u. a. von Buzz (der, traumatisiert vom Krieg, ab und zu die Kontrolle verliert und eine Metallplatte im Kopf trägt) auf der Suche nach Johnny. Am nächsten Morgen wird die Gattin tot aufgefunden. Morrison sieht sich unter Mordverdacht und ergreift die Flucht, um seine Unschuld beweisen zu können. Dabei begegnet ihm Joyce (Veronica Lake), von der er noch nicht weiss, dass sie Harwoods Partnerin ist. Es wird also kein leichtes Unterfangen für Morrison, umgeben von fragwürdigen Gestalten und gesucht von der Polizei.
Für diesen Paramount-Thriller mit Jahrgang 1945 betätigte sich Raymond Chandler gleichzeitig als Autor und Drehbuchautor, was durchaus selten vorkam. Die Filmfiguren sind entsprechend gut ausgearbeitet. In die Inszenierung von George Marshall schleichen sich zwar ab und zu Längen, doch sie stören nicht weiter. Wer mit dem "Film Noir" an sich etwas anfangen kann, kommt bestimmt auch hier während der 95 Minuten Laufzeit auf seine Kosten.
Wie bei diesem Jahrgang nicht anders zu erwarten, liegen die Rechte für "The Blue Dahlia" bei Universal. Das Studio hat den Klassiker gewohnt souverän aufgearbeitet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen „You’ve Never Seen Me Before Tonight.“ – “Every Guy Has Seen You...
Ein sehr schönes und hintergründiges Kompliment ist es, das John Morrison (Alan Ladd) der ihm gänzlich unbekannten Joyce Harwood (Veronica Lake) da macht, aber... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Tristram Shandy veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlechte DVD Qualität
Als Film Noir-fan habe ich mich auf den Klassiker mit dem Traumpaar Ladd/Lake gefreut. Zum Film selbst muss man nichts schreiben, der ist und bleibt klasse, aber die DVD hat eine... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Rainer Inacker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Film Noir in Reinform.
Nachdem Johnny Morrison aus der Armee entlassen wurde sucht er direkt seine Jet-Set Frau, die Schauspielerin Helen, auf. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Frank Linden veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Komplexes Verwirrspiel, Thriller, Whodunit, Kriegsheimkehrerdrama -...
Bei aller Liebe zu dem Buch Die lange Nacht der Schatten. Film noir und Filmexil; bezogen auf "The Blue Dahlia" unterläuft der Autorin ein Fehler: Sie verwest auf eine... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Tonio Gas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein "Film-Noir-Thriller" der extra Klasse...
... und eine Klasse für sich ist auch die verführische Blondine Veronica Lake, die Frau mit dem finstern Blick - welche im Film-Noir stehts zu überzeugen... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Film-Freak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Ermordung einer Schauspielerin....
Während Navy Pilot Lieutenant Commander Johnny Morrison (Alan Ladd) an der Front im Südpazifik gekämpft hat, ist zuhause sein kleiner Sohn Dickie gestorben und seine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2012 von Ray
4.0 von 5 Sternen Ladd & Lake, der Dritte
Das hat man gern: Da kehrt man aus dem Krieg heim und findet seine Frau an den Lippen des Nachtclubbesitzers der "Blauen Dahlie" vor. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2011 von Hugo Humpelbein
4.0 von 5 Sternen Gelungene Raymond-Chandler-Verfilmung
"Die blaue Dahlie" als Teil 1 der Film Noir Collection von Koch Media führt den Zuseher in das L.A. von 1945. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. September 2009 von Peter G. MBA
5.0 von 5 Sternen Gelungener, spannender Film Noir
Die Kriminalgeschichte ist eigentlich eher zweitrangig: Hier wird ein Gesellschaftsbild entworfen. In nahezu jeder Szene des Films zeigt sich der Wandel, in den die Helden der Army... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juni 2008 von Media-Mania
4.0 von 5 Sternen Saved by the L
"The Blue Dahlia" enthält durchaus Elemente des film noir (tough guys en masse, flotte und zynische one - liner, herbe Dialoge, eine durch und durch verdorbene Frau), ist aber... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2007 von ripley662
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar