earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Die 50 besten Blutzucker-Killer und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 9,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die 50 besten Blutzucker-... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Die 50 besten Blutzucker-Killer: Blutzucker erfolgreich senken ohne Pillen Broschiert – 24. August 2011

43 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 8,78
46 neu ab EUR 9,99 7 gebraucht ab EUR 8,78

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die 50 besten Blutzucker-Killer: Blutzucker erfolgreich senken ohne Pillen
  • +
  • Diabetes-Ampel: BE, Kalorien und GLYX-Faktor von über 2600 Lebensmitteln (Ampeln)
Gesamtpreis: EUR 19,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: TRIAS; Auflage: 1., Auflage (24. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3830438834
  • ISBN-13: 978-3830438830
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 1 x 15,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.570 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sven-David Müller wurde am 13. September 1969 in Braunschweig geboren. Im Alter von 6 Jahren erkrankte er an Diabetes mellitus Typ 1 und dieses Ereignis bestimmte auch seine Berufswahl. Sven-David Müller weiß, was es heißt, eine Ernährungstherapie einzuhalten.

Sven-David Müller ist staatlich anerkannter Diätassistent (Diätologe), Diabetesberater der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und hat Nutritive Medizin studiert. Sein Studium hat er als Master of Science (M.Sc.) in Applied Nutritional Medicine (Angewandte Ernährungsmedizin) abgeschlossen.

Sven-David Müller hat 10 Jahre am Universitätsklinikum der RWTH Aachen als Diät- und Diabetesberater gearbeitet. Er war Mitarbeiter der Medizinischen Klinik III und hatte den Aufgabenschwerpunkt der Diabetesberatung und -schulung sowie der Beratung und Schulung von Patienten mit Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen.

Sven-David Müller ist aus Presse, Funk und Fernsehen bekannt. Der Ernährungsexperte und Medizinjournalist Sven-David Müller ist Träger des Bundesverdienstkreuzes. Er erhielt diese Auszeichnung für seine Verdienste im Bereich Ernährungsaufklärung. Über 3,5 Millionen Bücher hat der Bestsellerautor bisher verkauft. Seine Bücher sind in 9 Sprachen erschienen. Die Deutsche Nationalbibliothek listet 130 Bücher von Sven-David Müller auf.

Sven-David Müller ist verheiratet. Er lebt und arbeitet in Weimar in der Nähe von Marburg an der Lahn. Weitere Informationen unter http://www.svendavidmueller.de

Produktbeschreibungen

Klappentext


Endlich gute Zucker-Werte!

Sind Ihre Zuckerwerte in der letzten Zeit nicht in Ordnung gewesen? Oder leiden Sie an einer
gestörten Glukosetoleranz oder Typ-2-Diabetes? Der Arzt empfiehlt Medikamente - oft
zu frühzeitig. Denn erhöhte Blutzuckerwerte können auch auf natürlichem Weg
behandelt werden. Es genügt, durch gezielte Ernährung, wertvolle Mineralstoffe und
Stressabbau ein paar Schrauben in die richtige Richtung zu drehen.

Und das ganz nebenbei! Hier finden Sie 50 Tipps, die Sie problemlos in Ihren Alltag
integrieren können. Dazu das Wichtigste rund um Blutzuckerstörungen und Diabetes. So
können Sie einer beginnenden Erkrankung aktiv entgegenwirken oder eine bereits bestehende
deutlich verbessern.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sven-David Müller leitet das Zentrum für Ernährungskommunikation und Gesundheitspublizistik (ZEK) in Berlin. Durch seine Bücher, Vorträge und Seminare ist er als Diät- und Ernährungsexperte im deutschsprachigen Raum bekannt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Achim am 17. April 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
ist gar kein Buch, nur 94 g / 80 mini-Seiten mit eben den Info's,
die sowieso in jedem Diabetes-Ratgeber stehen.
Unnütz und für den Preis von 10 Euro einfach lächerlich,
so was gibt's z.B. beim Arzt kostenlos zum mitnehmen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antje Mahammedi am 8. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch sollte nach meiner Erwartung helfen, dass man mit Hilfe "Blutzuckersenker" den Typ 2-Diabetes in den Griff bekommt.
Aus dem Buch konnte man mitnehmen, dass man Abnehmen soll, sofern man übergewichtig ist. Ausserdem wird gesgt, dass viel Bewegung hilfreich ist.
ABER: Ansonsten stellt das Buch zahlreiche Stoffe vor, die wohl mehr oder weniger nachweislich den Blutzucker senken. Doch die meisten gibt es nur in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, da hohe Dosen dieser Stoffe dafür nötig sind und auch die "natürtlichen" Stoffe nicht gleich auf der nächsten Wiese wachsen.
Für mich stellt sich dann die Frage, ob es so gut ist jeden Tag eine Handvoll Tabletten aud dem Reformhaus oder der Apotheke zu essen?
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chrissie am 22. April 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Erwartet hatte ich eine Hilfe im Alltag eines Diabetikers: was kaufe ich ein, was lasse ich weg.
Geboten werden Tipps, welche obskuren Lebensmittel helfen können, Obskur deshalb, weil ich dafür einen Laden finden muss, der solche "Lebensmittel" verkauft und diese sind auch nicht unbedingt geeignet "normale"Lebensmittel zu ersetzen oder zu ergänzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michaela Hoevermann TOP 500 REZENSENT am 24. September 2011
Format: Broschiert
Etwa sechs Millionen Menschen in Deutschland leben mit Diabetes mellitus. Früher bezeichnete man den Typ-2-Diabetes auch als "Altersdiabetes", aber inzwischen sind Personen aller Generationen davon betroffen, auch Kinder und Jugendliche. Experten des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ) gehen davon aus, dass die Anzahl der Erkrankungen weiter steigen wird. Als Ursachen werden Veranlagung, Übergewicht, Bewegungsmangel, erhöhte Cholesterinwerte und Bluthochdruck genannt.

Mit gesunder Ernährung lässt sich allerdings eine Menge tun, um die Werte zu verbessern! Wie das geht und welche Lebensmittel den Blutzucker senken, schildert Sven-David Müller anschaulich und verständlich in seinem Buch "Die 50 besten Blutzucker-Killer".

In den Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen, sind Zuckerstoffe und Kohlehydrate vorhanden, die in Glukose umgewandelt werden. Das versorgt unseren Körper mit Energie. Insulin - das Hormon, das für die Senkung des Blutzuckers zuständig ist - sorgt dafür, dass die Glukose über den Blutkreislauf zu Organen und Körperzellen transportiert wird. Bei Diabetes mellitus ist der Blutzucker allerdings chronisch erhöht, weil die Bauchspeicheldrüse nur noch eingeschränkt in der Lage ist, Insulin zu produzieren.

An dieser Stelle kommt die richtige Nahrung ins Spiel. Das kleine, leichte Büchlein passt in die Hosentasche und lässt sich überall hin mitnehmen. Im Supermarkt ist es durchaus nützlich, es dabei zu haben, wenn möglichst viele Blutzucker-Killer im Einkaufswagen landen sollen. Generell gilt: "ausreichend pflanzliche, aber nicht übermäßig viele tierische Lebensmittel [...] essen" (S. 24 f.).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
73 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Müller am 16. April 2012
Format: Broschiert
Ich hatte das Buch im Vorbeigehen in der öffentlichen Bücherei als Neuerscheinung gesehen und ausgeliehen, da ich mich über den neuesten Stand informieren wollte.

Grundsätzlich ist zu sagen, jeder Mensch der seine Ernährung wieder auf eine natürlichere Ernäherungsart umstellt (weg von dem verarbeiteten Essen und den Fertiggerichten) mach für seine Gesund etwas Gutes.

Ob Diabetes oder andere moderne Zivilisationskrankheiten, wie Arteriosklerose, viele Krebsarten, Übergewicht und dergleichen, die i.d.R. in den Industrieländern auftreten, als auch in den Schwellenländern bei den Leuten, die auf die industriell produzierten Nahrungen umsteigen, haben alle samt eins gemeinsam, eine Fehlernährung.

Ich habe mir ca. 1 Stunde Zeit genommen, um das Buch durchzusehen.

Leider muss man erkennen, dass ein wesentliches Verständnis für eine gesunde Ernährung fehlt. Dies mag wohl daran liegen, dass lange bekannte Wirkungsweisen und Zusammenhänge der Nahrungsmittel sowie derer Inhaltsstoffe, dem Autor teilweise nur unzureichend, teilweise überhaupt nicht bekannt sind.

Blutzuckerkiller gibt es überhaupt keine!

Wenn ich mich wissenschaftlich korrekt ausgewogen ernähre, bekomme ich auch eine Diabetes Typ I und II wieder in den "Griff".

Ausgewogen bedeutet natürlich nicht einige der "Top 50" anzuwenden, und dann klappt es vielleicht auch!

a. Ein korrektes Verhältnis des Säure-Basen-Haushalts in der Ernährung muss hergestellt werden, da der überwiegende Anteil der Bevölkerung sich disbiotisch ernährt (zu sauer). Ziel eubiotisch - basisch (um die Säuren zu neutralisieren).
Lesen Sie weiter... ›
18 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörg Dennis Krüger am 1. August 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe keine Ahnung, wo die positiven Bewertungen herkommen. Das Buch ist kurz, oberflächlich und liefert keine Hilfe. Es werden allgemeine Informationen geboten und eine - recht unspektakuläre - Auflistung von Lebensmitteln mit entsprechender Einstufung. Das Versprechen des Buches "Blutzucker erfolgreich senken ohne Medikamente" wird überhaupt nicht eingelöst.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen