und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die berühmtesten Formeln der Welt... und wie man sie vers... auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die berühmtesten Formeln der Welt ...und wie man sie versteht [Gebundene Ausgabe]

Thomas Schaller
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,90  

Kurzbeschreibung

November 2007
Ob ein Baumeister das Fundament eines Wolkenkratzers oder ein Kosmologe das Alter des Universums berechnet, ob die NASA einen Fernsehsatelliten auf seine Bahn steuert oder ein Gravitationsphysiker das Wesen und die Wirkung der Schwerkraft ergründet, ob ein Börsenprofi das Gewinnpotenzial seines Aktien-Depots austüftelt oder ein Atomphysiker, wie und warum die Sonne leuchtet: Gleichungen und Formeln erklären die Welt und auch was sie zusammenhält. Und ja: Der Text, den Sie gerade lesen, wurde auf einem Computer geschrieben, der seine Existenz bestimmten Formeln verdankt. „Meine Formel ist klüger als ich“, sagte einmal der Quantenphysiker Paul Adrian Dirac, Entdecker der Anti-Materie und des Positrons. Sollte meinen: Selbst der Nobelpreisträger konnte sich unter seinen raffinierten Gleichungen nichts mehr „vorstellen“; konnte nicht „verstehen“, was das alles nun zu bedeuten habe. Dirac wusste: Seine Gleichungen sind unnachahmlich korrekt. Sie berechnen die Welt präzise. Aber wie das alles zu erklären sei – da musste auch der berühmte Physiker passen. Aber man – und auch frau – versteht sie doch! Der ORF-Wissenschaftsjournalist Thomas Schaller kann uns all diese Formeln erklären, von der Quantentheorie bis zur Relativitätstheorie, von den Positronen bis zu den Quarks, vom Urknall über das gekrümmte Raum-Zeit-Kontinuum bis hin zu multiplen Universen. Lassen Sie sich in eine faszinierende Welt entführen: in die Welt des physikalischen und kosmologischen Wissens, seiner oft seltsamen, meist irritierenden, immer aber spannenden Erkenntnisse. „Die berühmtesten Formeln der Welt ...und wie man sie versteht“ werden Ihnen ein zuverlässiger Reiseführer sein.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Ecowin Verlag; Auflage: 2., Aufl. (November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902404493
  • ISBN-13: 978-3902404497
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 15 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 847.534 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thomas Schaller, geboren 1957, Wien. Behütete Kindheit, sorgenlose Jugend. Ab 1963 Klavierunterricht (zu früh, zu jung). Berufsziel 1975: Pop-Star. Sänger, Song-Schreiber und Keyboarder in diversen Bands. Schöne Erfolge, ohne dem Berufsziel näher zu kommen. Studium der Mathematik, Informatik, Astronomie und Philosophie. Die Entscheidung für ein Fach fällt schwer. Ausgedehnte Reisen durch vier Kontinente, dem Trend gemäß, mit Rucksack. Zuletzt Europa treu geblieben. Pop-Star auch abgehakt. (Das Alter fordert seinen Tribut.) Ab 1982 Studium an der Musikhochschule Wien, Elektroakustik und Experimentelle Musik. Diplom 1989. Ab 1985 journalistische Tätigkeit beim "Falter". Ab 1987 ORF, Wissenschaftsredakteur beim ORF-Radio Ö1. Zahlreiche Beiträge, Reportagen und Radiofeatures zu wissenschaftlichen, technischen und mathematischen Themen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
62 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Galilei bis Hawking 26. Februar 2010
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Eigentlich ist ein Buch über die berühmtesten Formeln der Welt längst überfällig gewesen und doch scheint Thomas Schaller der erste zu sein, der ein solches auch unter dem Titel "Die berühmtesten Formeln der Welt ...und wie man sie versteht" veröffentlichen konnte. Tatsächlich hat Schaller hier die bekanntesten Formeln der Welt zusammengefasst und nicht nur den Klassiker E=mc² aus Einsteins Relativitätstheorie. Dennoch, "Die berühmtesten Formeln der Welt" ist kein Physikbuch, verzichtet es doch teilweise schlicht auf komplexe Formeln und beschränkt sich eher auf den zweiten Teil des Titels "und wie man sie versteht". Bewusst möglichst leicht verständlich gehalten, erläutert Thomas Schaller nicht nur die Bedeutung und Funktionsweise der Formeln, sondern auch ihre Entstehungsgeschichte. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Schaller gibt sich große Mühe, die abstrakten Formeln mit Beispielen und Vergleichen anschaulich zu machen. Das gelingt ihm sehr gut und jedermann wird die Formeln verstehen können.
Leider gibt es vor allem in den letzten Kapiteln sehr viele Wiederholungen, die sich nicht nur darin erschöpfen, bereits Vorhergegangenes zu wiederholen, sondern auch komplette Versuche und Sachverhalte noch einmal ganz genau zu beschreiben. Das stört, vor allem wenn die erste Erwähnung nur ein oder zwei Kapitel zurückliegt. Mit knapp zweihundert Seiten und circa zehn Seiten pro Kapitel ist dieses Buch keineswegs so umfangreich, dass man schnell etwas vergessen kann.
Ein weiteres Manko ist ein fehlendes Register. Will man etwas Bestimmtes nachschlagen, hat aber vergessen, welcher Physiker denn nun die Energie-Erhaltungssätze postuliert hat, muss man mühsam jedes Kapitel durchsehen.

Im Großen und Ganzen jedoch ein gut gelungener Versuch, die Physik dem Alltagsmenschen näherzubringen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Überblick 2. Dezember 2007
Von G. Auer
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch liest sich spannend und relativ leicht. Es bieten einen Überblick über die wichtigsten physikalischen Theorien und Formeln: Bernoulli, Doppler, Maxwell'scher Elektromagnetismus, Konstanz der Lichtgeschwindigkeit, Einsteins Relativitätstheorie, Heisenberg, Schrödinger, Bell... um nur einige zu nennen.

Ab und an stößt man zwar auf ein paar unnötig komplizierte Formulierungen, welche witzigerweise allerdings Einleitungen oder Beispiele betreffen, jedoch nie die eigentlichen Erkenntnisse der Formeln.

Interessant fand ich persönlich einige nebenbei erwähnten Details, die mir neue Sichtweisen eröffneten (z.B. in Bezug auf verschränkte Teilchen, dass diese doch verständlicher vom Konzept her sind, als gedacht).
Außerdem wird immer wieder darauf besonders Bedacht genommen, dass zB vereinfachte Atommodelle unzureichende Beschreibungen liefern und die (derzeit bekannte) Realität bei weitem komplexer ausgestaltet ist. Ein Ansatz wie man sich diese vorzustellen hat, folgt meist kurz danach.

Ein gutes Buch jedenfalls, kann ich nur weiterempfehlen: 5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Galilei bis Hawking 29. April 2008
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich ist ein Buch über die berühmtesten Formeln der Welt längst überfällig gewesen und doch scheint Thomas Schaller der erste zu sein, der ein solches auch unter dem Titel "Die berühmtesten Formeln der Welt ...und wie man sie versteht" veröffentlichen konnte. Tatsächlich hat Schaller hier die bekanntesten Formeln der Welt zusammengefasst und nicht nur den Klassiker E=mc² aus Einsteins Relativitätstheorie. Dennoch, "Die berühmtesten Formeln der Welt" ist kein Physikbuch, verzichtet es doch teilweise schlicht auf komplexe Formeln und beschränkt sich eher auf den zweiten Teil des Titels "und wie man sie versteht". Bewusst möglichst leicht verständlich gehalten, erläutert Thomas Schaller nicht nur die Bedeutung und Funktionsweise der Formeln, sondern auch ihre Entstehungsgeschichte. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Physik für jedermann
Ein sehr angenehm zu lesendes Buch, das Lust auf mehr macht. Gleichzeitig ist es auch für vorgebildete eine amüsante Erweiterung mit Gesichtspunkten, die die... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Friedrich Sebastian Bühren veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toll
tolles Buch mit tollen, verständlichen Erklärungen von Dingen, die heute als alltäglich gelten, aber damals sehr viel Gehirnschmalz benötigten. -
Vor 19 Tagen von luelle_1966 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant
Ich kann es jeden empfehlen der sich dafür interessiert wie man Formeln versteht und sonst von Physik nur miitelmaessig viel ahnung hat.
Vor 1 Monat von szoszk veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Physik für's Allgemeinwissen
Schön geschriebenes Fachbuch mit den nötigsten Details. Etwas physikalisches Vorwissen vorausgesetzt gleicht diese Lektüre einem spannenden Ausflug zu den Wundern... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von G3_PowerBook veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Abendlektüre
Es ist eine gute Bett- und Abendlektüre. Nichts was man jetzt förmlich in sich reinfrisst und dann nicht mehr aufhören kann. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Oliver Hoy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Physik für Anfänger
Das Buch ist auch für Anfänger und ebenso für Fortgeschrittene geeignet.
Es wird mit verständlichen Vergleichen und Analogien erklärt. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von kps veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Physik für Dummies
Dem Autor gelingt es, teilweise hoch komplexe physikalische Zusammenhänge so zu erklären, dass auch Leute ohne Physik- Studium mühelos folgen können. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von JT veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Physik verständlich für jedermann
Ein höchst interessantes Buch das ich mit sehr grossem Interesse gelesen habe. Trotz der schwierigen Materie wird immer wieder versucht die komplizierten Vorgänge... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Georges Molitor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für Nichtfachleute sehr empehlenswert
Sehr leicht lesbar(bei mir als Bettlektüre).Für viele Menschen werden einige physikalische Zusammenhänge klarer werden.
Ich kann dieses Buch sehr empfehlen
Vor 13 Monaten von Horst Geiger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr kurzweilig
Das Buch gibt in sehr kurzweiliger und anschaulicher Form einen sehr guten Überblick über die wichtigsten Errungenschaften der Physik ohne tief in die Mathematik... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von WG veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar