EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die alte Erde ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die alte Erde Taschenbuch – 21. Februar 2005


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 1,98
Hörkassette, Audiobook, MP3 Audio
"Bitte wiederholen"
47 neu ab EUR 8,90 10 gebraucht ab EUR 1,98

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die alte Erde + Kelidar + Der Colonel
Preis für alle drei: EUR 31,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Unionsverlag; Auflage: 1., Aufl. (21. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3293203183
  • ISBN-13: 978-3293203181
  • Originaltitel: Osanehe Baba Sobhan
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,4 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 928.607 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Mahmud Doulatabadi wurde 1940 im Nordosten Irans geboren und arbeitete in der Landwirtschaft und als Handwerker. Später absolvierte er die Theaterakademie in Teheran und war eine Zeitlang Schauspieler. Aus politischen Gründen war er zwei Jahre in Haft. Heute lebt er mit Frau und drei Kindern in Teheran als freier Schriftsteller und Universitätsdozent für Literatur. Er hat zahlreiche Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Essays veröffentlicht und gilt als bedeutendster Vertreter der zeitgenössischen persischen Prosa.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mahmud Doulatabadiwurde 1940 im Nordosten Irans geboren und lebt heute in Teheran. Nachdem er unter anderem als Schafhirte, Schuhmachergehilfe, Frisör und Journalist tätig gewesen war, absolvierte er die Teheraner Theaterakademie. Aus politischen Gründen war er zwei Jahre im Gefängnis. Er gilt als bedeutendster Vertreter der zeitgenössischen persischen Literatur.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Dezember 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Mahmud Doulatabadi gilt als wichtigster Vertreter der zeitgenössischen persischen Prosa, ist hierzulande aber noch zu entdecken. In seinem Roman «Die alte Erde» zeigt er schonungslos und ergreifend zugleich den plötzlichen Zerfall einer kleinen Familie, die lange zufrieden mit ihrem Schicksal von den Früchten ihres bescheidenen Stücks Land gelebt hat. Der Konflikt wird ausgelöst, als der Familie die Pacht des Landes von der reichen Witwe Adeleh aufgekündigt wird. Das Auseinanderfallen der Familie erscheint unausweichlich. Schon nach wenigen Seiten hat Doulatabadi seine Leser in seine Geschichte gezogen. Er erzählt von einer Welt, der die Wunder der Technik weitgehend fremd sind und schildert realistisch die tragischen Ereignisse - in einem Ton, der weder anklagend noch wehmütig gerät. Er vermittelt ein detailreiches Bild vom Dorf und den darin lebenden Menschen. Der Handlungsstrang ist geradlinig konstruiert. Nicht zuletzt deshalb kann die schlichte Sprache ihre volle poetische Kraft entfalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jo am 9. Februar 2014
Format: Hörbuch-Download
Ein faszinierendes Hörbuch! Die schonungslose Schilderung des Zerfalls einer Familie wird von Mahmud Doulatabadi in ruhigen, realistischen und fast tagebuchartigen Sequenzen dargestellt. Die Spannung - die sich schon nach wenigen Hörminuten einstellt - entsteht eher durch das "zwischen den Zeilen hören", durch das Erahnen der (emotionalen) Beweggründe der Figuren. An dieser Stelle ein besonderes Kompliment an den Sprecher Maximilian Hilbrand, der es versteht, unspektakulär, aber mit feinsten Sprachnuancen die Figuren zu charakterisieren und das Beziehungsgeflecht in diesem Roman zu verdeutlichen. So entstehen beim Hörer Bilder, die berühren und in den Bann ziehen. Die hervorragend ausgewählte Musik, die die einzelnen Kapitel einleitet, unterstützt den emotionalen Zugang und entführt in ferne Welten. Alles in allem ein wunderbares Hörbuch, das ich nur empfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden