Die Zweite Legion: Das Geheimnis von Askir 2 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,58

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Zweite Legion: Das Geheimnis von Askir 2 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Zweite Legion: Das Geheimnis von Askir 2 [Taschenbuch]

Richard Schwartz
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (85 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,25 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Piper-Fantasy und ivi Shop
Piper Fantasy und ivi Shop
Entdecken Sie die fantastische Welt der Piper Fantasy im Piper Fantasy und ivi Shop.

Kurzbeschreibung

1. Juni 2011 Das Geheimnis von Askir (Buch 26818)
»Das Geheimnis von Askir« – vollständig und in neuer Ausstattung. Ein mysteriöser Wanderer aus dem legendären Reich Askir trifft im Gasthof »Zum Hammerkopf« ein. Er unterrichtet den Krieger Havald und die Halbelfe Leandra über die Zersplitterung des sagenhaften Reiches. Leandra, Havald und einige Gefährten machen sich auf zum magischen Portal, um die Bewohner Askirs davor zu warnen, dass der brutale Herrscher Thalak auch sie zu unterjochen droht. Das Portal soll die Gefährten unmittelbar nach Askir führen; doch stattdessen landen sie im gefährlichen Wüstenreich Bessarein … Der zweite Band des aufregenden Fantasy-Zyklus »Das Geheimnis von Askir« verblüfft erneut mit hochgradiger Spannung und intensiver Atmosphäre. High Fantasy der Superlative!

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Zweite Legion: Das Geheimnis von Askir 2 + Das Auge der Wüste: Das Geheimnis von Askir 3 + Der Herr der Puppen: Das Geheimnis von Askir 4
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 6 (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492268188
  • ISBN-13: 978-3492268189
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (85 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.587 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Seine Hobbys und seine bisherigen Berufe lesen sich so interessant wie seine Bücher fantastisch sind. 1958 in Frankfurt geboren, studierte Richard Schwartz nach einer Ausbildung zum Flugzeugmechaniker Elektrotechnik und Informatik. Er arbeitete als Tankwart, Postfahrer und Systemtheoretiker und versteht sich auch auf das Restaurieren von Autos und Motorrädern. Seiner eigentlichen Leidenschaft aber geht er nachts nach, wenn er als Rollenspieler in fantastischen Welten agiert. Das Ergebnis: die äußerst erfolgreiche "Askir"-Reihe, die ihm eine stetig wachsende Fangemeinde sichert. Wie es sich für einen Rollenspieler gehört, taucht allerdings immer wieder das Gerücht auf, Schwartz sei ein Pseudonym. Wer weiß, aber passen würde es schon für den Flugzeugmechaniker, Systemtheoretiker und Tankwart...

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Schwartz, geboren 1958 in Frankfurt, hat eine Ausbildung als Flugzeugmechaniker und ein Studium der Elektrotechnik und Informatik absolviert. Er arbeitete als Tankwart, Postfahrer und Systemprogrammierer und restauriert Autos und Motorräder. Am liebsten widmet er sich jedoch phantastischen Welten, die er in der Nacht zu Papier bringt – mit großem Erfolg: Seine Reihe um »Das Geheimnis von Askir« wurde mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Zuletzt erschienen seine neue Saga »Die Götterkriege« sowie der Einzelroman »Der Falke von Aryn«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen Fortsetzung 21. Februar 2007
Von KAITHAZ
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Vorneweg: Richard Schwartz löst ein, was er im ersten Band an Erwartungen weckt.

Die Handlung des zweiten Bandes des Geheimnis von Askir knüpft nahtlos an die Ereignisse des ersten Bandes an. Ausgehend von der Herberge Hammerkopf geht es in ein orientalisch anmutendes Kalifat des Alten Reichs, wo die Gruppe um Havald getrennt wird und sich in dem femden Land wiederfinden muß, wobei langsam einzelne Fäden eines größeren Plans erkennbar werden.

Auch wenn die Handlungsmuster und Personenzeichnungen nicht radikal originell sind, so erinnert z.b. die Fähigkeit Poppets (Natalyia) durch Gestein zu gehen an den religiösen Fanatiker Relg aus David Eddings Belgarion-Zyklus und die Dunkelelfe will ihre Herkunft aus dem D&D-Universum (R. A. Salvatore) auch nicht verheimlichen, ist die Erzählung an keiner Stelle ermüdent vorhersehbar oder stereotyp in der Charakterzeichnung. Der Autor konzentriert sich auf die Beschreibung seiner Protagonisten und führt die Handlung mit hoher Geschwindigkeit weiter. Hier hilft vor allem die konsequente Ich-Erzählung, die dem Leser ein ständigen Wechsel der Perspektiven und Personen erspart. Auch daß der Autor seinen Fokus von der Kernkonstellation des erste Bandes (Havald - Leandra) auf den Hintergrund Havalds und den des scheinbar ungleichen Paares Zokora - Varosch verschiebt und somit nicht eine Konstellation über hunderte von Seiten "todreitet", hebt diesen Roman wohltuend von anderen Reihenwerken ab.

Das orientalische Reich Bessarein bildet eine glaubwürdig inszenierte Kulisse für eine Geschichte die mit Sklavenhändlern, Karawanen, Oasen und Intrigenspielen in der exotischen Stadt Gasalabad den Leser zu fesseln weiß.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet - ganz grosse Klasse 8. Mai 2007
Von Gutenberg
Format:Taschenbuch
Das Warten auf den zweiten Band des "Geheimnis von Askir" hat sich gelohnt, keine Frage. Scheinbar mühelos rollt Richard Schwartz das nächste Kapitel seiner spannenden Saga um den Krieger Havald und seine Mitstreiter aus - und enttäuscht nicht auf einer einzigen Seite. Was hebt "die zweite Legion" aus all den Fantasy-Schnellschüssen und sonstigem Post-Tolkien Plunder hervor, den man im Buchladen schnell in Händen hält?

Eine knackige, flüssig erzählte Story, die zwar langfristig angelegt ist, aber sich nie in halbherzigen Side-Plots verzettelt. Liebenswerte, unterschiedliche Charaktere, die von der ersten Seite an gefallen. Einfallsreichtum und gute Ideen. Und schliesslich etwas, was die wenigsten Fantasy-Autoren beherrschen: Eine schöne, flüssige Sprache, die immer farbenfroh und bildreich, aber nie schwülstig daherkommt. Das Ganze ist durchzogen von einer Ironie, die nicht aufgesetzt wirkt, sondern zu den Figuren passt und bestens unterhält. Perfekt! Wenn man sich eines noch wünschen dürfte, dann vielleicht, dass der Truppe um Havald nicht immer alles so leicht von der Hand geht. Natürlich gibt es hier und da Blessuren und Scharmützel, aber ernste Sorgen muss man sich zu keiner Zeit machen. Ein bisschen mehr Tragik, etwas mehr Drama, zumindest für ein oder zwei Figuren würde der Geschichte noch mehr Tiefe verleihen. Denn Richard Schwartz hat es hier wirklich in der Hand, aus "nur" sehr guter Unterhaltung etwas ganz Grossartiges zu machen, das bleibt. So oder so kann man dieses Buch und seinen Vorgänger nur wärmstens empfehlen...und selber schweren Herzens warten, bis das Nächste erscheint.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die zweite Legion - der zweite Band 9. Mai 2010
Von Hansi
Format:Taschenbuch
Der Autor hält, was er im ersten Band verspricht. Das Abenteuer setzt sich fort, ohne dass sich mit langen Rückblenden oder Erklärungen aufgehalten wird, das finde ich gut.
Die Handlung bleibt spannend und temporeich. Es läuft zwar manches zu glatt für die Helden und ist für den Leser ein bisschen vorhersehbar, das stört mich persönlich aber nicht besonders, weil die Geschichte trotzdem abwechslungsreich und spannend ist. Auch die lockere und teilweise ironische Erzählweise lässt sich gut lesen und man möchte auf jeden Fall wissen, wie es mit den Helden weitergeht. Die Charaktere entwickeln sich im zweiten Band sichtlich und die Beschreibung der Schauplätze ist wirklich sehr gut gelungen.

Einen Punkt gibt es aber, der mich nervt: der zweite Band hört irgendwie mittendrin auf. Da hätte mir eine abgeschlossene Geschichte, wie im ersten Band, besser gefallen. So hängt man vor dem Lesen des dritten Bandes "in der Luft". Das ist unbefriedigend und muss nicht sein. Wenn die Geschichte stimmt, und das tut sie, kauft man den dritten Band auf jeden Fall, da muss nicht zu solchen Zwangsmaßnahmen gegriffen werden. Da fühle ich mich als Leser übervorteilt und ziehe deshalb einen Stern ab.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Die Handlung ist diesmal in einem komplett anderen Umfeld angesiedelt, so dass der Wiedererkennungswert anfangs relativ gering ausfällt. Doch der Autor bleibt seiner Linie treu und fokussiert die einzelnen Handlungsträger und ihre mitunter sehr eigenwillige Geschichte. Es entsteht schnell eine ähnlich dichte Atmosphäre, wie sie der Leser schon vom ersten Band der Serie kennt. Die Handlung ist streckenweise sehr linear und vorhersehbar, doch trübt das die Spannung nur geringfügig. Die Charakterentwicklung ist sehr anschaulich beschrieben, hin und wieder merkt man jedoch sehr deutlich, dass der Autor sich zu den leidenschaftlichen Rollenspielern zählt.

Im Gegensatz zum ersten Buch der Reihe ist die Handlung nicht in sich abgeschlossen. Bedingt durch den Umfang dieser Fortsetzung, wurde die Geschichte auf zwei Bücher verteilt. So muss sich der Leser gedulden, bis der dritte Band im Herbst 2007 erschient. Um "Die Zweite Legion" zu verstehen, bedarf es nicht zwingend der Kenntnis des ersten Buches der Reihe "Das Geheimnis von Askir", doch entgeht dem Leser sonst sehr viel der lesenswerten Atmosphäre.

Klassische Fantasyelemente und dichte Atmosphäre treffen bei Richard Schwartz auf eine spannende Story. Das Ergebnis ist ausgesprochen lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Super zu lesen!
Klasse Buch, Geschichte super weiter erzählt. Mit kleinen Hinweisen auf den ersten Teil, den Leser immer wieder an Zusammenhänge erinnert. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Anika Halinde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannendes Buch
Dieses Buch hat unser Sohn verschlungen, ich habe es nicht gelesen, aber er war ganz hin und weg und möchte sofort mit dem nächsten Teil anfangen
Vor 1 Monat von Mulder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll, es geht so gut weiter, wie es in Teil 1 begonnen hat!
Dies ist der 2. Teil der Fantasy-Reihe "Das Geheimnis von Askir"
Ich war schon nach dem 1. Teil total begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Verena95 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Fortsetzung einer super Geschichte
Wie schon in dem ersten Teil, wunderbar gestaltete Charaktere, Spannung
und Aktion. Man geleitet eine interessante Gruppe auf Ihrer Mission, bei welcher
alle Figuren... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Markus Arnold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Willkommen in der Welt von Askir
Ich habe das erste Buch gelesen und es hat mich gefesselt. Auch der zweite Teil hat mich nicht enttäuscht . Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Bernhard Schäfer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen große klasse
ich habe band 1 verschlungen und obwohl ich schon viele sehr gute sagen gelesen habe war ich positiv Ãberrascht, dass mich diese reihe so fesseln kann. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von djs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Passt
Einfach Spannend zu lesen, man kann gar nicht aufhören zu lesen. Es fesselt einen von Anfang bis Ende. Dies gilt für alle Bände
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen perfekt
So wie mit den anderen Teilen des Romans, die ich schon vorher beschrieben habe es lohnt sich diese Zeit zu investieren. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Jack veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Zweite Legion: Das Geheimnis von Askir 2
Der zweite Teil der Reihe um "Das Geheimnis von Askir" ist wie der erste Teil überaus spannend, unterhaltsam und fesselnd geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von sysiphus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen eine meiner Lieblings-Bücherreihen
Die Story wird flüssig erzählt, in fast allen Büchern aus der Ich-Perspektive!
Insgesamt sehr leicht lesbar, der Autor hat seine Welt und Charaktere sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von B. Lösch veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar