Die Zunge Europas und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,36

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Zunge Europas auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Zunge Europas [Gebundene Ausgabe]

Heinz Strunk
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook EUR 24,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 16,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2008
Mein größter und in Wirklichkeit einziger Wunsch: Mit nacktem Oberkörper Holz hacken, ohne dass es scheiße aussieht. Glück könnte so einfach sein. Nichts schmeckt so gut, wie Dünnheit sich anfühlt.

Wird oft zusammen gekauft

Die Zunge Europas + Fleckenteufel + Fleisch ist mein Gemüse
Preis für alle drei: EUR 40,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Fleckenteufel EUR 12,00
  • Fleisch ist mein Gemüse EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Rowohlt; Auflage: 2 (1. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3498063987
  • ISBN-13: 978-3498063986
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 391.878 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Strunk bohrt da, wo der tägliche Wahnsinn wohnt, er ist der David Lynch des Humors: verstörend, faszinierend, unerklärbar. Wir brauchen diesen Mann. (Visions) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernsehshow. Sein Buch «Fleisch ist mein Gemüse» verkaufte sich über 400000-mal. Es ist Vorlage eines preisgekrönten Hörspiels, eines Theaterstücks und eines Kinofilms. Auch die darauf folgenden Bücher des Autors wurden zu Bestsellern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvolle Tiefe 2. Dezember 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Typisch. Eigentlich konnte Heinz Strunk nach "Fleisch ist mein Gemüse" gar nichts richtig machen. Es scheint hier so eine Art Vertreter einer neuen Religion zu geben, die nur eine heilige Schrift zulassen. Eben jenes Erstlingswerk des zu spätem Ruhm gelangten Autors.

Dabei ist bei genauerem Besehen der Nachfolger "Die Zunge Europas" vielleicht sogar das bessere Buch. Strunk selbst ist viel stilsicherer geworden. Er ist ein genialer Beobachter und weiß das nun noch viel besser als im Vorgänger in Worte zu fassen. Klar hat das Buch keine große Handlung - soll es nicht. Klar beschränkt er sich in seinen Beobachtungen oft auf rein äußerliche, ästhetische Aspekte und drückt sich dabei oft derbe aus. Aber genau das ist doch der Reiz. Ich persönlich musste manchmal minutenlang das Buch zur Seite legen, um erstmal abzulachen.
Und das nicht über die scheinbare Oberflächlichkeit seiner Worte, sondern im Gegenteil, weil das Ganze eine solche Tiefe besitzt, die manchmal nur genau dieser schwarze Humor herzustellen imstande ist.
Man darf Tiefgründigkeit nicht mit Trübsal verwechseln.
Jeder kann sich mit den Befindlichkeiten des Markus Erdmann hier und da identifizieren, auch wenn er nicht so ein "Looser" ist wie der Protagonist dieses Buches. Seine sarkasistische Sichtweise erleichtert einem selber den Blick auf viele Dinge des Lebens, an denen man verzweifeln könnte.
Sehr schön finde ich auch das Ende, das - ohne etwas verraten zu wollen - weder kitschig, noch hoffnungslos ist. Irgendwie realitsich und trotzdem tröstend!

Empfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von RockBrasiliano TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Soll man gleich den ersten Satz aus dem Buch hier als Überschrift verwenden?, Ups schon passiert.
Also: Eine Woche im Leben von Markus Erdmann und das zur großen Jahrhunderthitze. "Wann explodiert die Sonne? (Bild)" Das heißt für den etwas übergewichtigen Gagschreiber richtig leiden. Das Berufsleben ist schon hart genug, aber auch die Beziehung zu Sonja will nicht mehr so recht, bleibt noch das Essen und das Fernsehen und eben die Besuche bei Oma und Opa in der Käfersiedlung. Doch dann kommt es unerwartet zu einer Begegnung mit einer alten Bekannten..Die Zunge Europas lässt sich (und das wird viele interessieren) mit dem Vorgänger "Fleisch ist mein Gemüse" vergleichen. Ort und Konstellation sind ähnlich, auch hier Beobachtung des tristen Alltagslebens. Auch dieses ein Buch was man in einem Satz runterliest, wenn man den Humor, der ätzend und gallig sein kann, verträgt. Was ich interessant fand, ist auch das Aufgreifen des Themas Alter, was auch nicht immer nur bösartig geschildert wird (doch das auch zu genüge, man denke mal an das Gedicht "Boten des Todes" das Markus schreibt) sondern die Szenen z.B. mit dem Großvater ist auch irgendwie berührend. Hier wird ohnehin eher Banales mit wenigen Worten so beschrieben, dass es zu etwas Besonderem wird. Heinz Strunk ist ein guter Beobachter, der Humor furztrocken. Na, ein bißchen Kritik muss auch sein, im letzten Drittel des Buches, die Diskoszenen sind etwas zu misanthropisch geraten, wenngleich natürlich sehr witzig, dieser Teil hatte trotzdem ein bißchen den Touch von Männergesprächskreis. Aber: Heinz Strunk kann etwas was andere nicht können: Er wirkt echt und kann mit Gags umgehen. Super Buch. Unbedingt lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erdmann erkennt man 2. Oktober 2008
Format:Gebundene Ausgabe
"Erdmann erkennt man". Mit diesem kongenialen Werbeslogan aus den achtziger Jahren,eines in der niedersächsischen Landeshauptstadt ansässigen, legendären Herrenausstatters möchte ich mal den Einstieg machen.
Man erkennt ihn auf jeder Seite. "Heinzer is back" um es mal distanzgemindert zu formulieren. Nicht nur das. Er ist "back for good".

Wer jetzt jedoch ein "aufgejazztes Fleischgemüse" erwartet und/oder erhofft wird ein wenig enttäuscht sein. "Die Zunge Europas" ist ein ebenso hervorragend beobachtetes und fein ziseliertes Sittenbild, liegt jedoch ein gutes Stück weiter unter der Oberfläche, als es Gurki und seine Truppe taten.

Man trifft auf einen, wie kaum anders zu erwarten, verirrten und überforderten Neoproletarier der sein Heil in den "kreativen Berufen" suchen muss, da ihm handwerkliches Geschick nicht gegeben scheint, oder er es im Laufe seines Lebens einfach nicht mehr weiter gepflegt hat. Es erschien ihm vielleicht zu banal, zu altbacken.

Auf über dreihundert Seiten verstrickt sich Erdmann in Beobachtungen über seine Umgebung und die darin enthaltenen Figuren. Hier kann Heinz Strunk seine ganze sprachliche Brillianz und sensitive Beobachtungsgabe zur Entfaltung bringen. Ich sage nur: "Halb Mensch, halb Salbe".

Erdmann schiebt sich von Zweifel zu Zweifel, immer hin- und hergerissen zwischen Verachtung und Mitgefühl. Für sich und für alle anderen.
Er zerdümpelt vor dem Orakel des kleinen Mannes, dem Fernseher, trinkt, raucht, verliert sich in hypochondrischen Gedanken, trinkt und verzehrt sich in sexuellen Phantasien. Es wird weniger "entsaftet" als in den "fleischigen Zeiten" und dafür ein wenig mehr philosophiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Me gusta
Heinz Strunk wird regelmäßig, man schaue auf die Kundenrezensionen, an seinem Debütroman Fleisch ist mein Gemüse gemessen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Kris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
tolles buch,in einer reihe mit afrika und FISG, deutlich über fleckenteufel
ansonsten-ausgesprochen dämliche richtlinien sind das hier ... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Düster verkrampft. Wie ein Stück Zartbitterschokolade
Das Buch liest sich stellenweise wirklich ätzend und langweilig. Aber genau so ist es durchdacht gewesen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Ziggy_85 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hörbuchrezension
Um eventuellen Käufer Frustrationen zu ersparen, sollten sie wissen, dass dieses Buch eigentlich keine Handlung enthält bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Platzanweiser veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Die Zunge Europas
H. Strunk habe ich in einer Talkshow gesehen und danach seiner Bücher "gelesen".
Inhalt, Sprache , Diktion sind ohne Niveau .
Vor 13 Monaten von Gabriele Lang veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Wer Studio Braun mag...
... wird sich mit diesem Buch langweilen. Ich gebe zwar zu, dass mich das Buch an einigen (wenigen) Stellen zum Lachen gebracht hat. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Stefan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wortakrobat
Heinz Strunk ist der Autor, nach dem ich schon sehr lange gesucht habe. Er versteht es wirklich mich zu unterhalten. Dieses Buch halte ich für sein bestes. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Thomas B. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Zieht sich
Die Geschichte schleicht so vor sich hin. Erinnert mich an eine mittelmäßige Comedy Show, wo sich Witz an Witz reiht, es aber keinen Knaller gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Andreas Steffen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen naja
Schade! Ich hatte mich so auf den Nachfolger von Fleisch ist mein Gemüse: Eine Landjugend mit Musik gefreut, da ich das Buch einfach genial fand. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2012 von Die Quelle
1.0 von 5 Sternen Das Buch trägt den falschen Titel
Dies hier ist die erste Buch-Rezension, die ich schreibe.
Das Buch ist so schlecht, daß ich mich dazu durchgerungen habe eine zu schreiben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. März 2012 von Jan Wichtmann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
figurprobleme 0 17.12.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar