In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Zeitrausch-Trilogie, Band 1: Spiel der Vergangenheit auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Zeitrausch-Trilogie, Band 1: Spiel der Vergangenheit [Kindle Edition]

Kim Kestner
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es sollte ein gewöhnlicher Sommerferientag werden. Ausschlafen, frühstücken, vom kleinen Bruder genervt werden, die Sonne genießen. Doch dann muss die siebzehnjährige Alison feststellen, dass ihr Bruder verschwunden ist. Schlimmer noch, es hat ihn nie gegeben - zumindest nicht in dieser Realität. Und damit beginnt das Spiel: Im Rausch durch die Zeiten, vor Millionen von Zuschauern und einer unerbittlichen Jury bekommt Alison die Aufgabe, die Vergangenheit so zu korrigieren, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Gegenwart zurückkehren kann. Eine Aufgabe, die Alison durch sämtliche Jahrhunderte führt, vor unmögliche Herausforderungen stellt und viel schwieriger ist, als sie es sich jemals vorgestellt hat. Gerade mit dem geheimnisvollen Kay an ihrer Seite, der sie viel besser kennt, als es eigentlich möglich sein sollte…

Produktinformation


Mehr über den Autor

Kim Kestner, geboren 1975 in Gifhorn, studierte Visuelle Kommunikation und gründete später eine Marketingagentur. Als Kind klebte sie gebannt an den Lippen ihres Vaters, der ihr immer fantastischere Geschichten erzählte. Irgendwann gingen ihm dann die Ideen aus, deshalb entschloss sie sich, selbst Geschichten zu erfinden. Doch erst als sie ebenfalls Kinder bekam und sich Gute-Nacht-Geschichten ausdenken musste, erinnerte sie sich wieder an ihre Idee und fing an zu schreiben. Heute veröffentlicht sie regelmäßig Fantasyromane und erzählt immer noch Gute-Nacht-Geschichten ...


www.der-bann-der-drudel.de
www.kim-kestner.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von mir gibt es hierfür 5 von 5 möglichen Sternen 11. März 2014
Von chatty68
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Meine Rezension zu Spiel der Vergangenheit (1. Band der Zeitrausch-Trilogie von Kim Kestner

1. Klappentext

Es sollte ein gewöhnlicher Sommerferientag werden. Ausschlafen, frühstücken, vom kleinen Bruder genervt werden, die Sonne genießen. Doch dann muss die siebzehnjährige Alison feststellen, dass ihr Bruder verschwunden ist. Schlimmer noch, es hat ihn nie gegeben - zumindest nicht in dieser Realität. Und damit beginnt das Spiel: Im Rausch durch die Zeiten, vor Millionen von Zuschauern und einer unerbittlichen Jury bekommt Alison die Aufgabe, die Vergangenheit so zu korrigieren, dass sie wieder in ihre ursprüngliche Gegenwart zurückkehren kann. Eine Aufgabe, die Alison durch sämtliche Jahrhunderte führt, vor unmögliche Herausforderungen stellt und viel schwieriger ist, als sie es sich jemals vorgestellt hat. Gerade mit dem geheimnisvollen Kay an ihrer Seite, der sie viel besser kennt, als es eigentlich möglich sein sollte

2. Zum Inhalt:

Alison wird von ihrer besten Freundin aus dem Schlaf gerissen. Noch müde, beendet sie das Telefongespräch und schläft wieder ein. Beim Aufwachen ist jedoch irgendetwas anders. Wo bleibt der morgendliche Lärm ihres jüngeren Bruders Jeremy? Beim Frühstück dann das nächste Rätsel. Ihre Eltern scheinen Jeremy gar nicht zu kennen. Was ist geschehen? Auch auf Fotos, die Alison als Beweis für Jeremys Identität herbeiziehen möchte, fehlt von ihm jede Spur. Doch noch ehe sie sich versieht, landet sie in einer Gameshow: "Top the Realities". Und das ganze Leben scheint nun ganz anders zu laufen.

3. Meine Meinung:

Noch immer bin ich schwer begeistert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt mehrere Realitäten 11. März 2014
Von Sonja
Format:Kindle Edition
Alison ist ein normaler Teenager, mit liebevollen Eltern, einer tollen besten Freundin und einem nervigen kleinem Bruder, dessen größtes Lesevergnügen ihr Tagebuch ist.
Eines Morgens wacht Alison jedoch auf und ihr kleiner Bruder Jeremy ist verschwunden. Mehr noch als das, er hat nie existiert. Um Jeremy zu retten muss das Mädchen an einem gefährlichen Spiel in einer Show einer fernen Zukunft teilnehmen. Von hier aus wird sie, zusammen mit ihren attraktiven Scout Kay in die Vergangenheit geschickt um das Ereignis, dass daran Schuld ist, dass Jeremy nie geboren wird, zu verhindern. Und jedes Mal, wenn sie versagen werden sie weiter in die Vergangenheit geschickt. Alison muss alles riskieren um die die sie liebt zu retten und auch Kay gehört bald schon dazu. Doch gibt es für sie überhaupt eine gemeinsame Zukunft? Und werden sie die Vergangenheit ändern können?

Meinung: Zukunft? Gemeines Spiel? Ganz klar Panem…. Naja, zumindest kann man am Anfang einige Parallelen erkennen. In beiden Büchern geben Unterhaltungsshows und sadistische Macher den Ton an.
Hier allerdings geht es nicht so sehr um das hier und jetzt. Zeit spielt eine sehr große Rolle. Zum Beispiel: „Was passiert wenn sich eine Kellnerin in der Vergangenheit zu lange mit dir unterhält?“ Richtig, sie verpasst den richtigen Mann und heiratet einen anderen. Und die Enkel setzen dann ein Virus frei, das deine Realität zerstört und alles tötet.
Denn es gibt viele Realitäten und wenn Alison nur einen Fehler macht ist ihre für immer verloren. Dieser Grundgedanke alleine macht das Buch zu etwas sehr besonderem und spannendem und schon von sich aus sehr lesenswert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Solaria
Format:Kindle Edition
Die siebzehnjährige Alison muss eines morgens geschockt feststellen das Ihr kleiner Bruder verschwunden ist, Ihre Eltern wissen nicht, von was Ihre Tochter da redet den für Sie war Alison schon immer ein Einzelkind.

Wenn die Realität verschwindet so wie man Sie kannte und man sich in einer anderen Realität befindet wo alles fremd erscheint, dann hat man sein bisheriges Leben hinter sich gelassen.

Genau das passiert Alison und bevor Sie weiß wie Ihr geschieht steht nicht nur die Rettung Ihres Bruders, Ihrer Realität und Ihres Seins auf dem Spiel.

Nein auch Ihr Herz wird involviert.

Den die Zukunft hat Alison einen Scout zur Seite gestellt namens Kay mit dem Sie sich der Show stellen muss die für das ganze Chaos das um Alison tobt herum verantwortlich ist und muss Ihre eigene Realität wieder erschaffen so wie Sie war.

Doch die Show aus der Zukunft und Ihr Publikum wollen es spannend und schwierig gestalten so sieht sich Alison immer wieder mit der Frage konfrontiert...''Werde ich es schaffen?''

Ein fulminanter Auftakt einer packenden, spannenden Zeit Raum Geschichte die durch alle Facetten heraus eine Liebe enstehen lässt die auch im Wandel der Zeit besteht!

Ich kann diese wunderbare Geschichte nur jedem empfehlen und freue mich schon begeistert auf Band zwei! :D
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beim dritten Anlauf - Top!! 14. Oktober 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da meine Vorgängerin den Inhalt so toll zusammengefasst hat, werde ich es nicht noch eimal wiederholen, sondern komme gleich zu meiner Meinung..

Angesetzt mit dem Lesen habe ich dreimal, und ehrlich gesagt dachte ich zunächst es wäre ein Fehlkauf. Anfangs bekam ich irgendwie keinen Zugang zu der Story, die damit startet, das Alison aufwacht, ihr Bruder Jeremy scheinbar nie existiert hat und sie sich kurze Zeit später in einer "Fernsehshow" wiederfindet. Diese und das ganze Drumherum erinnerte mich stark an die Tribute von Panem, die ich kurze Zeit zuvor gelesen und gesehen hatte. Trittbrettfahrer!! Dachte ich. Doch manchmal muss man Geschichten aus seinem Kopf entlassen um neuen Platz zu schaffen. Deshalb gab ich mir und der neuen Geschichte noch etwas Zeit und siehe da, beim dritten Anlauf zog sie mich buchstäblich in ihren Bann..

Ich ging gern mit Alison und Kay auf Zeitreise durch die unterschiedlichen Epochen, die meines Erachtens gut recherchiert waren und ausreichend für den Verlauf der Story in Szene gesetzt wurden. Die für das Verständnis notwendigen Erklärungen und Beschreibungen waren immer so eingeflochten und in schöne kleine Absätze unterteilt, das für mich der Verlauf der Geschichte nicht unterbrochen wurde. Kein sinnloses, aufgeblähtes Ausschmücken (Pluspunkt!!).
Und Kim Kestner versteht es die Spannung zu halten. Immer wenn man dachte Alison steht kurz vor der Lösung in ihre Realität zu finden, oder Alison und Kay finden zueinander, geschah etwas, daß die Story in eine andere Richtung lenkte. Zwischenzeitlich dachte ich: `oh oh die ganzen losen Enden wieder zusammenzuführen, heikel, heikel'. Aber es hat funktioniert (spätestens im 2.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Zeitrausch
Inhalt
Es sollten ganz normale Ferien werden. Doch als Alison eines morgens erwacht ist plötzlich alles anders, ihr Zimmer hat sich verändert und niemand kann sich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Stunden von Nenatie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bitte mehr davon 😃
Ich muss gestehen dass dies meine erste Rezension ist, obwohl ich so ein Bücherwurm bin. Aber dieses Buch hat mich so berührt das ich einfach 5 Sterne vergeben muss!! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Nathalie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Zeitrausch-Triologie Band 1
Dieser Band fängt sehr verworren an und der Leser bekommt sehr wenig Infos über diese Zeitreisen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Dagmar Dörfler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
die ganze Geschichte ist einfach faszinierend, wenn auch manchmal etwas vorhersehbar aber dennoch Wahnsinn!! Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Andrea Hofmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannung, Liebe und ein Thema, was zum Nachdenken anregt
Endlich mal wieder ein Buch, welches sich in Sachen Spannung und Komplexität der Handlung mit Büchern wie "Die Tribute von Panem" oder den "Mortal... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Top the Realities...
// Worum es geht //

Alison ist eigentlich ein ganz normales 17jähriges Mädchen, mit einem ganz normalen Leben, welches einfach nur den Sommer genießen... Lesen Sie weiter...
Vor 25 Tagen von AnnLi veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Teenagerbuch?
Da habe ich mich wohl vergriffen, dachte das wäre ein Fantasy Buch a la Langoliers. Aber das wirkt eher wie ein Teenager Liebesroman im Fantasiebuchgewand
Vor 1 Monat von bluebird veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Genialer Trilogie-Auftakt, auch für sonst Zeitreise-Hasser
Erster Satz
"Eine blecherne Melodie reißt mich aus dem Schlaf."

Gestaltung
Das Cover zu "Spiel der Vergangenheit" gefällt mir sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von PetrovaFire veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ... Spiel der Vergangenheit ...
Zeitrausch - Spiel der Vergangenheit
1/3

Kim Kestner, geboren 1975 in Gifhorn, studierte Visuelle Kommunikation und gründete später eine Marketingagentur. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Levenya veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr netter Zeitvertreib
das Buch hat mir gut gefallen. Wer die Richtung Tripute von Panem mag , macht damit nichts falsch. Die Story an sich ist wirklich gut und auch so umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von pookie veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden