Die Zeit der Wunder und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Zeit der Wunder auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Zeit der Wunder [Taschenbuch]

Anne-Laure Bondoux , Maja von Vogel
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe EUR 12,90  
Taschenbuch EUR 6,99  
Audio CD, Audiobook EUR 16,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

20. Dezember 2013
Der siebenjährige Koumaïl ist ständig auf der Flucht vor den Schrecken des Kaukasus-Krieges. Sein einziger Lichtblick ist das Versprechen seiner Ziehmutter Gloria, ihn in seine eigentliche Heimat Frankreich zurückbringen. Der Weg dorthin ist lang und gefährlich. Doch dank seiner nie enden Hoffnung schafft Koumaïl es – nur Gloria ist plötzlich fort. Und mit ihr das Geheimnis seines Lebens, das er aufspüren muss ...

Wird oft zusammen gekauft

Die Zeit der Wunder + Es schneit!: Vierfarbiges Bilderbuch
Preis für beide: EUR 12,94

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Carlsen (20. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551312850
  • ISBN-13: 978-3551312853
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 114.931 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Leser erhält [...] ein authentisches, lange in Erinnnerung haftendes Bild vom Leid, vor allem aber den Wundern einer gelungenen Befreiung." (DIE ZEIT) "ein Leben auf der Flucht, geformt aus langen Rückblenden mit Zeitsprüngen, und das doch nachhallt als ein Bild intensiven Hoffens" (NZZ am Sonntag) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anne-Laure Bondoux spielte als Kind viel Fußball, kletterte auf Bäume und träumte davon, Forschungsreisende zu werden. Nach ihrem Literaturstudium arbeitete sie als Lektorin. Ihre Romane wurden vielfach ausgezeichnet und in zwanzig Sprachen übersetzt. Anne-Laure Bondoux lebt in der Nähe von Paris und hat zwei Kinder, die ihr inzwischen über den Kopf gewachsen sind.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührende Darstellung existenzieller Erkenntnisse 15. Februar 2011
Von R.E.R. TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
"Als Gloria von der Arbeit kommt, frage ich sie, ob man während des Krieges glücklich sein darf. Sie schaut mich ernst an und wischt sich den Schmutz von den Wangen, bevor sie antwortet: Glücklich sein wird zu jeder Zeit empfohlen, Monsieur Blaise."

Blaise Fortune ist zwanzig Jahre alt und ausgestattet mit einem Pass, der ihn als französischen Staatsbürger ausweist, als er eines Morgens vom Flughafen Roissy nach Tiflis aufbricht um jene Gloria zu suchen, die ihm vor mehr als acht Jahren eben diesen Rat gab. Gut, dass Anne-Laure Bondoux diese Szene an den Anfang des Buches stellt. So weiß man, das es das Schicksal am Ende gut gemeint hat mit diesem Jungen, der versteckt in einem Viehtransporter nach Frankreich kam, nachdem er zuvor quer durch Georgien vor dem Bürgerkrieg geflüchtet war. Die ersten zwölf Jahre seines Lebens verbrachte Blaise noch als Kaoumail im Kaukasus. Die Zeitspanne in der er als Ich-Erzähler aus seinem Leben berichtet umfasst die Jahre 1990 bis 1995 in der Georgien erstmals das Zentrum von Unruhen und Bürgerkrieg war.

"Die Zeit der WunderŽ" ist ein großes, kleines Buch. Mit knapp hundertachtzig Seiten ist das Werk vom Umfang her ein Leichtgewicht, die Größe liegt in der Kraft seiner Sprache. Die Autorin findet einfache Worte. Für großes Leid und großes Glück. Sie findet leicht verständliche Sätze die von Not und Elend aber auch von Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit erzählen. Fesselnd schildert sie, klar und verständlich ein Flüchtlingsschicksal aus dem Blickwinkel eines Kindes. Gerade diese unbedarfte Sicht macht vieles umso deutlicher.

Mit sieben lebt Kamouil mit Gloria, seiner Ziehmutter, bereits auf der Flucht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Regina Berger TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man von der Buchhändlerin ein Buch empfohlen bekommt, das von dem Kindheits-Schicksal eines kleinen Jungen erzählt, der den Kriegswirren des Kaukasus entkommt, und nach Frankreich flieht, ist man verleitet, das Buch nicht zu kaufen. Denn es liegt nahe zu vermuten, dass es sich um eine schwere, problembeladene Lektüre handelt. Doch bei dem im Carlsen-Verlag (einem Jugendbuchverlag) erschienenen Roman mit dem gelungenen Einband sollte man durchaus dem Urteil der Buchhändlerin vertrauen.

Blaise Fortune - oder Koumail, wie er im Kaukasus genannt wird - erzählt aus dem Blickwinkel eines Kindes die Geschichte seines Heranwachsens in einem Krisengebiet.
Hart und traurig und zugleich zart und herzenswarm ist dieses Buch, das nachhaltig berührt. Es sind die klaren Sätze, die kraftvolle Sprache und die kurzen Kapitel, welche anstelle großer Worte nachhallen.
Entwurzelt flüchten zahllose Vertriebene vor dem Krieg aus dem Land zwischen dem schwarzen und dem kaspischen Meer, in Armut, hungernd und voller Angst vor der Miliz nach Frankreich; dem Land, das für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit steht. Unter ihnen Koumail und seine Ziehmutter Gloria, die ihm täglich die Geschichte seines Lebens von Neuem erzählt. Als wichtigstes Utensil hat Koumail einen "Atlas voller Träume" in seinem Marschgepäck, in dem er die Seitenzahlen mit Menschen verbindet, die ihm unterwegs Menschlichkeit, Freundschaft und Wärme entgegenbringen. Seine kindliche Unbekümmertheit schützt ihn vor der Ungewissheit. Gloria steht ihm so gut es geht bei auf dem Weg "immer weiter voran, neuen Horizonten entgegen".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Wunder des (Über)Lebens 26. Oktober 2011
Von A. Mueller TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Wieder einmal stolperte ich auf einer von mir häufig besuchten Internetseite über die Ankündigung eines Buches, "Die Zeit der Wunder" von Anne-Laure Bondoux.

Die Kurzbeschreibung

"An dem Tag, als die Zollbeamten mich hinten im Lastwagen fanden, war ich zwölf Jahre alt. Ich roch so schlecht wie Abdelmaliks Müllhäuschen.
Obwohl Monsieur Ha sich alle Mühe gegeben hatte, den offiziellen Stempel auf dem Foto in meinem Pass wiederherzustellen, glaubten die Zollbeamten nicht, dass ich ein echter kleiner Franzose war. Ich hätte ihnen gerne alles erklärt, aber dafür war mein Französisch zu schlecht. Also zogen sie mich am Kragen meines Pullovers aus dem Lastwagen und nahmen mich mit.
So endete meine Kindheit: plötzlich und unerwartet, an der Autobahn A4, als mir klar wurde, dass ich allein im Land der Menschenrechte würde zurechtkommen müssen."

machte mich neugierig, die Leseprobe weckte den Wunsch, das Buch weiter zu lesen. Daher bewarb ich mich mit meinem Leseeindruck für eines der 30 ausgeschriebenen Testleseexemplare. Die Glücksfee hatte mich wieder lieb und nach der Verlosung bekam ich per Email die Nachricht, dass mein Wunsch bald in Erfüllung geht. Bevor das Buch bei mir eintraf, hatte ich noch genügend Zeit, mich erst mal im Netz über die Autorin zu informieren.

Anne-Laure Bondoux

Die 1971 in Bois-Colombes geborene Schriftstellerin, lebt heute mit ihren beiden Kindern in der Nähe von Paris. Sie gehört zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Frankreichs. Sie absolvierte ein Literaturstudium, schrieb Chanson-Texte und arbeitete für einen Pariser Verlag.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte, die mich sehr berührte
"Ich weiß nicht, wer die Grenzen erfunden hat, ob Gott, Allah oder sonst jemand, aber ich finde, es war eine schlechte Idee. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Nordlicht veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr empfehlenswertes Buch
"Zeit der Wunder" ist ein einfühlsames Buch mit einer aktuellen Problematik (Flüchtlinge) und ermöglicht es dem Leser, sich in die Situation des... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Hanna Lindemann-Flor veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen reine Lyrik
Beste moderne Literatur psychologisch gut gesehen, sprachlich sehr wertvoll und dem Thema gerecht werdend kann auch für den Unterricht in Sekundarstufe II empfohlen werden.
Vor 6 Monaten von Inga Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen be)wunder(nswert
GENIAL und wunderbar. Ein unvergessliches Buch Ãber Hoffnung, Freundschaft, Liebe und Krieg.
man kann dieses Buch tausendmal lesen ohne die Freude daran zu verlieren
Vor 6 Monaten von Konrad Glöckner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein kleiner, eindrucksvoller Jugendroman, der zu Herzen geht
~Inhalt~

Koumaïl, sieben Jahre alt, ist eigentlich ein Franzose, behauptet seine Ziehmutter. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von AusZeit-Magazin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Supiiiii
Das Buch war voller Hoffnung und Mut auch mal rührend und zum weinen....:) ich empfehle es auf jedenfall wenn man mitreißende Bücher mag
Vor 12 Monaten von Moonlightshadow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Rührende Geschichte
Es ist sprachlich, wie inhaltlich sehr gut geschrieben. Es geht zu Herzen, berührt tief und ich würde es all meinen Freunden empfehlen.
Vor 15 Monaten von Hjury veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Literatur für den Deutschunterricht
Habe das Buch für meine Tochter, 7.Klasse bestellt.
War gewollt von der Deutschlehrerin.
Meine Tochter hat das Buch sehr schnell gelesen,
sie fand es... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Heike G. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zeit der Wunder
Der 20-jährige Blaise Fortune berichtet in der Rückschau und auf dem Flughafen auf einen Flug nach Georgien wartend von seiner Flucht als Kind von Georgien nach... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von K. Schlemme veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch darüber, wie weit Träume tragen.
Hauptprotagonist ist der liebenswerte Junge Koumail. Man begleitet ihn in dieser Geschichte als siebenjährigen Jungen bis zum zwanzigjährigen jungen Mann. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von LimaKatze veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar