• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Zahlen der Natur: Mat... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Zahlen der Natur: Mathematik als Fenster zur Welt Taschenbuch – 6. März 2001


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,52
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 5,70 EUR 2,67
70 neu ab EUR 5,70 15 gebraucht ab EUR 2,67
EUR 14,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Die Zahlen der Natur: Mathematik als Fenster zur Welt + Der Geheime Code + Der Goldene Schnitt (German Edition)
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Spektrum Verlag; Auflage: 1998 (6. März 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827411238
  • ISBN-13: 978-3827411235
  • Größe und/oder Gewicht: 19,1 x 12,6 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 382.361 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wenn der Mathematikunterricht bei Ihnen eher unliebsame Erinnerungen an die Schulzeit weckt, sei Ihnen dieses Buch ans Herz gelegt. Die Mathematik dient ja eigentlich nur der Beschreibung von Regelmäßigkeiten und die sind -- wenn auch nicht auf den ersten Blick -- ein Grundgesetz der Natur. Sie ist eben doch eine Naturwissenschaft! Das fängt an bei den symmetrischen Beziehungen auf der Ebene von Atomen und Molekülen und endet noch lange nicht bei den periodischen Oszillationen eines galoppierenden Pferdes. Zu den spektakulärsten Naturschauspielen gehört wohl das Verhalten von Millionen südostasiatischer Leuchtkäfer. Sie bevölkern ganze Bäume und blinken in perfektem Gleichtakt ungefähr dreimal alle zwei Sekunden.

Der Mathematikprofessor Ian Stewart ist einer der renommiertesten Wissenschaftsjournalisten seines Faches. Er kombiniert seine Phantasie mit didaktischem Verstand und führt den Leser durch seine Geschichten über die Schwingungen einer Geigensaite und über sogenannte Fibonacci-Folgen, bei denen jede Zahl die Summe der beiden vorhergehenden ist. Die Zahl der Blütenblätter fast aller Pflanzen folgen diesem Prinzip, oder die spiralförmig angeordneten Samen der Sonnenblume. Wer dieses überaus packende Buch zur Hand nimmt, wird erstaunt sein, wie die Natur um uns herum ein wenig durchschaubarer wird. Zu einer Ernüchterung führt dies aber keineswegs: ein mit wachsender Ehrfurcht gepaartes Staunen wird den Leser bis zum Ende des Buches begleiten. Schade, daß mein Mathematiklehrer es noch nicht kannte. --Joachim Schuering -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

Für ein Beispiel von erstklassiger Popularisierung von Mathematik sollte der ernsthaft interessierte Buchhandelskunde sich schnell (...) für Ian Stewarts Die Zahlen der Natur - Die Natur der Zahlen entscheiden. In diesem kurzen Buch (...) gelingt Stewart, wonach andere Mathematik-Autoren lediglich streben: ein genaues, informatives Porträt der heutigen Mathemathik ohne eine einzige Gleichung. (...) Wenn Sie Mathematiker oder Wissenschaftler sind und jemand aus Ihrem Bekanntenkreis will wissen, was Mathematik eigentlich wirklich ist, kaufen Sie ihm ein Exemplar von "Die Zahlen der Natur". Stewart versucht darin gar nicht, viel "echte" Mathematik zu erklären,. Er beschreibt vielmehr, was Mathematik ist, wie sie abläuft und welchen Bezug sie hat für uns und die Welt, in der wir leben.
Nature

Der Leser kommt aus dem Staunen nicht heraus: In den Bewegungen der Planeten und der Lebewesen, der Form von Schneeflocken und Schneckenhäusern, der Anzahl von Blütenblättern - nahezu überall findet der britische Mathematiker Ian Stewart mehr oder minder komplizierte Muster in der Natur, deren mathematische Beschreibung Hinweise auf die zugrundeliegenden Naturgesetze gibt. (...) In seinem Buch "Die Zahlen der Natur" versucht Stewart, interessierten Laien einen Einblick in die Faszination zu geben, die Mathematiker für ihre Wissenschaft empfinden. In bunten Bildern, die mit der landläufigen Vorstellung von "trockener Mathematik" nichts zu tun haben, erläutert der Mathematikprofessor und Kolumnist des Scientific American Gegenstand und Entwicklung der Mathematik und vor allem ihre Bedeutung für die Entwicklung unseres Wissens und unserer Gesellschaft. (...) Es gelingt Stewart (...) eine fesselnde Entfaltung der natürlichen Zusammenhänge aus den mathematischen Mustern.
Frankfurter Rundschau

Dabei schreibt der Professor (..) so anschaulich, dass auch "Nicht"-Mathematiker den Streifzug durch das mathematische Universum genießen werden.
Hamburger Abendblatt

Wer dieses überaus packende Buch zur Hand nimmt, wird erstaunt sein, wie die Natur um uns herum ein wenig durchschaubarer wird. Zu einer Ernüchterung führt dies aber keineswegs: ein mit wachsender Ehrfurcht gepaartes Staunen wird den Leser bis zum Ende des Buches begleiten. Schade, daß mein Mathematiklehrer es noch nicht kannte.
Amazon.de

Stewart gelingt ein anschauliches und informatives Portrait der heutigen Mathematik. Dass er dies schafft, ohne auch nur eine einzige Gleichung in sein Buch aufzunehmen, zeichnet ihn aus.
hr2, Wirtschaftsjournal

Wer wissen will, was Mathematik ist - oder zumindest ein wesentlicher Teil von ihr - ohne sich mit Einzelheiten zu belasten, dem sei dieses Buch empfohlen.
Spektrum der Wissenschaft

Stewart hat ein Buch geschrieben, in dem keine einzige Formel vorkommt. Ihm gelingt aber das Kunststück, auch ohne diese bei Fachleuten sehr beliebte Methode, Aussagen sehr konzentriert darzustellen, das Wesentliche seiner Überlegungen zu vermitteln. (..) Es ist ein Buch, das für alle empfehlenswert ist, die einen ersten Eindruck von einigen Aspekten gegenwärtiger Mathematik gewinnen wollen.
www.mathematik.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wettercafe am 31. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
Ein kleines Meisterwerk für Jedermann!
Zu mindest Mittelschulniveau an mathematischem Grundwissen sollte man mitbringen, um die volle Faszination auszuschöpfen. Wahrscheinlich könnte dieses Buch auch jenen helfen, welche vor ihrem Abitur stehen und keine Ahnung haben, wozu eigentlich Mathe gut sein soll. Abseits von knallharten Fakten bringt der Autor ein fast philosophisches Antlitz dieser Wissenschaft zu Tage, spannend, unterhaltend, einfach unheimlich lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von medi am 8. Januar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr gut verständliche Beispiele aus der Natur, Mathematik zum Anfassen, kurz und bündig. Auch zur Unterstützung in der Schule geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Was eich eigentlich vielversprechend anhörte, war nur ein aneinanderreihen von Fakten und Merkwürdigkeiten auf unserer welt, ohne das diese wirklich erklärt werden, ganz zu schweigen von wissenschaftlich geprüft. Der Autor schreibt über vieles "sehr geheimnisvolle", aber leider konnte mich das Buch nciht so begeistern. Wer weiß, vielleicht wird es ja in den letzten Kapiteln spannender, ich habe es jedenfalls nciht zu Ende gelesen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen