Gebraucht kaufen
EUR 83,72
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die ZEIT Nahaufnahme: Ein Jahrhundert deutscher Geschichte in nie gezeigten Filmdokumenten, 1918-1990 Gebundene Ausgabe – 31. Oktober 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 31. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 99,95 EUR 80,70
3 neu ab EUR 99,95 3 gebraucht ab EUR 80,70

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: wissenmedia; Auflage: 1 (31. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 357707468X
  • ISBN-13: 978-3577074681
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 0 Monate und älter
  • Größe und/oder Gewicht: 30,4 x 22,4 x 6,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 364.816 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Wolfgang Losert, Berlin am 5. Dezember 2012
Als "Spender" einiger Filmbeiträge habe ich mir diese DVD-Serie mit besonderem Interesse angesehen. Ich bin beeindruckt von dem umfangreichen von Amateuren aufgenommenen Filmmaterial, das offensichtlich mit einem Sysiphusaufwand gesichtet, gekonnt zusammengestellt und sehr anschaulich präsentiert wurde. Es vermittelt einen breiten und teilweise neuartigen Eindruck vom realen Leben in Deutschland in den Jahrzehnten, in denen der Schmalfilm im Privatbereich die persönlichen Erinnerungen der Menschen konservierte, d.h. etwa von 1920 bis zum Anfang der 1990er Jahre. Diese Periode umfasst den dynamischsten Zeitabschnitt des 20. Jahrhunderts vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Wiedervereinigung Deutschlands. Hierzu tragen nicht nur die von den Hobbyfilmern bewusst aufgenommenen Passagen von Zeitereignissen bei, die Ihnen wichtig erschienen, sondern auch - und dies in besonderem Maße - die mehr oder weniger als Hintergrund von privaten bzw. familiären Ereignissen als szenisches Beiwerk entweder unabsichtlich oder bewusst mit erfassten Bilder, die die jeweiligen zeittypischen Lebensumstände widerspiegeln. In einem Fall wurde - ob nun von den gleichen oder jeweils verschiedenen Amateuren - eine Szene von einem Naziaufmarsch vor der Kulisse eines Stadtzentrums im Rheinland und danach von dessen Ruinen kurz nach dem Kriegsende eingefangen, was sehr eindrucksvoll quasi Ursache und Folgen des verbrecherischen Größenwahns der NS-Diktatur demonstriert.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ihimmelreich02 am 26. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ein Artikel der fast ein Jahrhundert Zeitgeschichte aufarbeitet, mit teils unveröffentlichten Filmaufnamen, gute Kommentare.
Ein Muss für jeden der sich für Zeitgeschichte bzw. Film interessiert.
Verkiäufer superschnell und gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 1. Dezember 2012
Die ZEIT-Dokumentation zeigt 70 Jahre deutscher Geschichte, gesehen mit den Augen von Normalbürgern. Keine staatlichen Propagandafilme, sondern Filme ohne journalistischen Dokumentationsdrang, im privaten Umfeld entstanden und vielleicht deshalb oft authentischer und unmittelbarer als manche "professionelle" zeitgenössische Produktion. Dabei ist es erstaunlich, wieviel Material selbst in der Frühzeit des Kinos von Privatleuten aufgenommen wurde - und wieviel davon erhalten blieb. Natürlich waren es in erster Linie die Wohlhabenden, denen das Privileg zuteil wurde, ihr Leben auf Film festzuhalten. Aber auch amerikanische Touristen liefern in den Zwanziger- und Dreißigerjahren einen unverstellten Blick auf eine Gesellschaft im Umbruch. Viele der gezeigten Städte wurden im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört, wie Königsberg, Frankfurt oder Nürnberg, und zeigen heute ein ganz anderes Gesicht. Die Filmdokumente erinnern auch eindringlich daran, was wir kulturell auf immer verloren haben.
Gerade die Jahre des Wiederaufbaus sind Jahre des Privatlebens. Vor allem die Menschen in Westdeutschland waren erstaunlich unpolitisch und somit ist gerade in dieser Zeit das Private die vielleicht bessere Reflexion der Lebensrealität in Deutschland.

Der manchmal etwas simple Off-Kommentar hat mich phasenweise gestört, denn durch die aufgesetzt erzieherische Intention hält er die Zuschauer oft davon ab, sich eigene Gedanken zu machen. Die Bilder sprechen in der Regel für sich und brauchen keinen penetrant erhobenen Zeigefinger. Außerdem ist es erzähltechnisch nicht sinnvoll, im Off nur das zu beschreiben, was man gerade sieht, ohne zusätzliche Informationen zu liefern (eigentlich eine filmische Grundregel).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meteorite am 10. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Ein ganz ausgezeichnetes Werk. Die Filmaufnahmen sind hervorragend, unbekannte Aufnahmen vermitteln den Alltag. Sehr gut aufbereitet. Meine Erwartungen sind voll erfüllt! Versand und Abwicklung über Amazon wieder sehr gut. Einfach klasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Müller, Hans-Joachim am 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Zeitgeschichte aus individueller, persönlicher Sicht und deshalb besonders eindrückliche Einblicke in den Alltag.
Historischer Zugewinn, Geschichte zu erfahren, insbesondere für junge Menschen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen