In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Winterrose: Roman (Rosen-Trilogie) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Winterrose: Roman (Rosen-Trilogie)
 
 

Die Winterrose: Roman (Rosen-Trilogie) [Kindle Edition]

Jennifer Donnelly , Angelika Felenda
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (183 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 10,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 32,55 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

London, 1900: Die junge India Selwyn-Jones bewegt sich in den feinsten Kreisen. Bis sie als Ärztin im berüchtigten Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt – und dort in leidenschaftlicher Liebe zu dem gefürchteten Gangsterboss Sid Malone entbrennt … Voller Dramatik und Sinnlichkeit erzählt Jennifer Donnelly, die Autorin der international erfolgreichen »Teerose«, von ihrer unbeugsamen Heldin India.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Donnelly wuchs im Staat New York auf. Ihr erster Roman »Die Teerose« begeisterte allein in Deutschland über vierhunderttausend Leserinnen. Nach »Das Licht des Nordens«, das vielfach preisgekrönt und zu einem der bestverkauften Jugendbücher Englands wurde, legte sie mit »Die Winterrose« ihren zweiten großen Roman vor. Ihr folgender Roman »Das Blut der Lilie« erntete bei Presse und Lesern großen Beifall. Mit »Die Wildrose« wird nun ihre erfolgreiche Rosentrilogie abgeschlossen. Jennifer Donnelly, deren Familie aus Schottland stammt, lebt mit ihrem Mann und Sohn in Brooklyn.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1179 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 777 Seiten
  • Verlag: Piper ebooks; Auflage: 16 (20. März 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007MM4HSA
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (183 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.978 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Aufgewachsen ist Jennifer Donnelly in den USA im Staate New York. Ihr erster Roman "Die Teerose" verkaufte sich allein in Deutschland mehr als 100.000 Mal. Mit ihrer Familie lebt sie heute in Brooklyn. Meist arbeitet sie zu Hause, eine Kanne starken Tees und eine Tafel Schokolade neben sich. Zu ihren Lieblingsbüchern zählen "Ulysses" von James Joyce und "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee. Auch den Film "Das Schweigen der Lämmer" mag sie sehr, dessen Hauptfigur Clarice Starling fühlt sie sich nach eigener Aussage verbunden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
143 von 151 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesefutter für lange Winterabende 29. Oktober 2008
Von Buchstabensalat TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Auch der Nachfolger der "Teerose", die " Winterrose" ist ein gelungener Schmöker mit Suchtgarantie.

Im Mittelpunkt dieses Romans, steht die junge,adelige India Selwyn Jones. Die ehrgeizige junge Frau, die mit dem Parlamentsabgeordneten Freddy Lytton verlobt ist, kennt nur ein Ziel, ihr Medizinstudium zu beenden und als Ärztin zu arbeiten, in einer Zeit, in der es Frauen noch sehr schwer gemacht wird sich beruflich zu etablieren, denn wir befinden in den ersten Tagen des Jahres 1900 in London.

Nach Erfüllung ihres Traumes arbeitet India nicht etwa in ihren Kreien als Ärztin, sondern sie eröffnet mit einer anderen jungen Frau,Ella Moskowitz, die auch später zu ihrer Freundin wird, eine freie Klinik für Frauen in einem der ärmsten Stadtteile Londons, in Whitechapel.Ihr Verlobter Freddy unterstützt ihr soziales Engagement, wo er nur kann. Als India während ihr Arbeit den Gangsterboss Sid Malone kennen und lieben lernt,kommt es allerdings zu spannenden Komplikationen, da Sid Malone der größte Widersacher und Erzrivale ihres Verlobten Freddy ist.

Spannend, emotional und wunderbar geschrieben, stellt Jennifer Donnelly ihr neues fulminates Werk vor. Man taucht ein in das Jahr 1900, die Stadt London und die dortigen Verhältnisse werden spannend und gut vorstellbar beschrieben Wir erfahren viel über die medizinischen Verhältnisse der damaligen Zeit, die vor allem für gebärende Frauen gefährlich waren und freunden uns schnell mit den fantasievoll und dicht beschriebenen Personen dieses Schmökers an. Sogar einige Personen aus dem Vorgängerroman treffen wir wieder, so Fiona und Jo, die mir in der "Teerose" schon gut gefallen haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Sequel... 1. September 2008
Von Woodstock
Format:Gebundene Ausgabe
...aber streckenweise sehr mit Klischee und Drama überfrachtet.

India Selvyn Jones will schon seit ihrer Kindheit Ärztin werden. Für ein Mädchen im beginnenden 20. Jahrhundert, das dazu noch aus einem wohlhabenden und aristokratischen Elternhaus stammt scheint dies allerdings ein zu hoch gestecktes Ziel, denn von ihr wird erwartet wird, dass sie heiratet und Erben gebiert.
Dennoch schafft sie es und kann schließlich in Whitechapel, dem ärmsten Viertel der Stadt London, als Ärztin arbeiten. Alles scheint gut zu sein, denn ihr Verlobter Freddie Lytton, ein ambitionierter Abgeordneter, unterstützt India in ihren sozialen Bestrebungen. So glaubt sie jedenfalls. Sie ahnt nicht was Freddie hinter ihrem Rücken treibt und dass er ihr Verderben bereits vor Jahren eingeleitet hat.
Als India den Verbrecherboss Sid Malone kennen und lieben lernt verkompliziert sich ihr Leben unendlich. Freddie ist Sids Todfeind und der Herr Abgeordnete schaut natürlich nicht tatenlos zu, als India eigene Wege geht.

Mein Lob:
Wow, ich möchte nicht wissen wie lange Jennifer Donnelly recherchiert hat, bis sie so umfangreiches Hintergrundwissen zusammen getragen hat. Spielerisch leicht und sehr lebendig lässt sie den Leser in das London von 1900 eintauchen. Alles ist plastisch, gegenwärtig, glaubwürdig, fesselnd, selbst die offenen Brüche und Zangengeburten hat man direkt vor Augen beim Lesen ;-). Mit der ehrlichen und altruistischen India ist Jennifer Donnelly eine sehr liebenswürdige Heldin gelungen, die natürlich das Opfer gemeinster Intrigen werden muss, bevor sie das Glück findet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
100 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ***** 2. Februar 2008
Von Kristina
Format:Gebundene Ausgabe
Meine Erwartungen an den zweiten Teil der Teerosen-Trilogie waren hochgeschraubt ... Aber Jennifer Donnelly ist es tatsächlich gelungen, diese noch zu übertreffen.

Es geht um bedingungslose Liebe - allerdings kommen auch Rache und Betrug auf den fast 800 Seiten, die unterteilt sind in 133, leicht leserliche Kapitel, nicht zu kurz.

Die Autorin versteht es hervorragend, ein authentisches Bild Londons zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts zu zeichnen, vermittelt fassbare Fakten über Afrikas Kolonialisierung und schafft Stimmungen, die einen um sich herum Raum und Zeit vergessen lassen.

Zusätzlich belebt wird die Handlung von finsteren Gestalten, die wie 'Wölfe im Schafspelz' ihr Unwesen treiben und für reichlich Nervenkitzel sorgen ...

Die junge, frisch promovierte Ärztin India Selwyn-Jones nimmt eine Stelle in einer Arztpraxis im ärmsten Stadtteil Londons, Whitechapel, an. Eine Entscheidung, die auf reichliche Widerstand stößt.

Durch die Begegnung mit Sid Malone gerät Indias Welt dann vollends aus den Fugen. Denn sie ahnt nicht, dass Sid gar nicht der ist, der er vorgibt zu sein ...

Und so beginnt eine wahrlich abenteuerliche Reise quer durch London und seine Unterwelt, bis nach Afrika und wieder zurück, um schlussendlich in Amerika zu enden.

'Die Winterrose' ist ein fesselnder Liebesroman, voller Romantik, Spannung und Leidenschaft, in dem man komplett versinkt.

Kurze Anmerkung am Rande: Obgleich es nicht zwingend erforderlich ist, die Vorgeschichte zu kennen, empfiehlt sich wegen der gewachsenen Bindung zu den Figuren aus meiner Sicht dennoch die angedachte Reihenfolge.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, unbedingt weiter zu empfehlen
Super spannend mit viel Herz . wirklich gut und sehr unterhaltsam zu lesen. man kann fast gar nicht mehr aufhören zu lesen
Vor 7 Tagen von Alfons veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, aber der Zustand des Buches war nicht gut
Ich weiß, dass es ein gebrauchtes Buch ist, habe schon mehrfach gebrauchte Bücher bestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von schnuffi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend, emotional - einfach klasse.
Ich lese vorwiegend Thriller oder Krimis. Weder Romane, die in England spielen, noch um die Zeit vor über 100 Jahren handeln. Warum ich dies hier erwähne? Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Birgit veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Deutschfehler in den Kindl büchern
Mehrere Bücher habe ich für mein Kindl gekauft.
Einige gefielen mir sehr gut und sind spannend zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Ralf Bollhorn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Wie schon der erste Band - ein tolles Buch! Spannende Handlung, keine übertriebenen Emotionen, die Personen anschaulich und lebhaft beschrieben, man lebt mit ihnen mit. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von liesfix499 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Irrungen und Wirrungen in London
Ich hatte vor Jahren die große gelesen und durch Zufall die Winterrose entdeckt.. Die Geschichte lässt einen ganz ins Buch eintauchen und bringt einen ganz vom eigenen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von NB veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schöner Roman
Ich fand die erste Hälfte vom dritten Teil der Rosen-Triologie sehr schleppend. Danach wurde es wieder gut und war super zu lesen.
Vor 2 Monaten von Katja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wieder ein tolles Buch der Rosen Trilogie
Nachdem ich den ersten Teil verschlungen hatte, wusste ich, dass ich den 2. Teil (die Winterrose) auch lesen möchte. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Isabell Doninger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nettes buch
spannend und kurzweilig geschriebener roman, der vor allem frauen anspricht.
fremde länder, eine liebesgeschichte, einige kleien irrungen und wirrungen
meine mutter... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Der Fohnsdorfer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen herrlicher 2. Teil der dem 1. in Nichts nachsteht!
Ich dachte an den 1. Teil kann so schnell kein anderes Buch heranreichen geschweige denn fast noch besser sein, aber...... dieses Buch hat es geschafft! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Christy M. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden