oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Welt umarmen: Theologische Grundlagen gesellschaftsrelevanten Gemeindebaus [Broschiert]

Johannes Reimer
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

Februar 2009
Ein Buch voller Leidenschaft für die Welt, die Gott verloren hat und die er doch liebt. Ein Buch für Menschen, die Gemeinde bauen wollen. Ein Buch für Menschen, die diakonisch arbeiten und leben möchten. Ein Buch für Menschen, die versuchen, andere mit Gott in Kontakt zu bringen. Johannes Reimer analysiert Gemeindemodelle und macht konkrete Vorschläge für einen gesellschaftsrelevanten Gemeindebau. Er geht aus von den anschaulichen Gemeindebildern des Neuen Testaments und untersucht ihre Auswirkungen auf das Gesellschaftsleben der ersten Jahrhunderte. Auch in der Kirchengeschichte späterer Jahrhunderte findet er interessante Beispiele für Gemeinden, die sowohl missionarisch als auch diakonisch ihre Umgebung durchdrangen. Schließlich beschreibt er, wie Gemeinde heute aussehen kann. So wie Gott in Jesus Mensch wurde, so sollten auch wir als seine Nachfolger mitten in der Welt leben und uns einbringen.

Wird oft zusammen gekauft

Die Welt umarmen: Theologische Grundlagen gesellschaftsrelevanten Gemeindebaus + Die Welt verstehen: Kontextanalyse als Sehhilfe für die Gemeinde + Die Welt verändern: Grundfragen einer Theologie der Transformation
Preis für alle drei: EUR 60,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 378 Seiten
  • Verlag: Francke-Buchhandlung; Auflage: 1., Aufl. (Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386827085X
  • ISBN-13: 978-3868270853
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 16,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.961 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johannes Reimer wurde in einem sowjetischen Internierungsdorf für die deutsche Minderheit geboren. Als Schüler und Student wuchs er zunächst atheistisch auf und gehörte zu den leitenden Kadern der kommunistischen Jugendorganisation seiner Schule. Nach Diskussionen mit Christen, die er von ihrem Glauben abbringen sollte, wandte er sich selbst dem christlichen Glauben zu. Nach seinem Technik-Studium wurde Reimer zum Militärdienst eingezogen, wo er jedoch den Dienst an der Waffe verweigerte. Nach verschiedenen Misshandlungen durfte er 1976 endlich mit seiner Familie nach Deutschland ausreisen. Reimer besuchte die Bibelschule Wiedenest, studierte Theologie am Theologischen Seminar in Hamburg und am MBBS in Fresno/USA. 1995 promovierte Reimer zum Doktor der Theologie an der staatlichen Universität von Südafrika in Pretoria, die ihn 1997 auf den Lehrstuhl für Missiologie berief. Er ist Vorsitzender der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa und unterrichtet (GBFE) u.a. im Studienprogramm Gesellschaftstransformation am Marburger Bildungs- und Studienzentrum (mbs) und an der Theologischen Hochschule Ewersbach (THE).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Johannes Reimer entfaltet in diesem Buch eine Theologie des Gemeindebaus, die Gesellschaftsrelevant ist sein will. Somit unterscheidet sich das Buch von 95% aller Bücher die es zum Thema Gemeindebau gibt. Die große Stärke des Buches ist es, dass es nicht einfach gute Tipps gibt wie gesellschaftrelevanter Gemeindebau aussehen kann, sondern dass er eine Theologie aus dem Neuen Testament entwickelt und aufzeigt, dass sich selbst im Neuen Testament gesellschaftsrelevanter Gemeindebau findet. Nach dem neutestamentlichen Befund, gibt er einen historischen Überblick und zeigt exemplarisch, wie und wo sich gesellschaftsrelevanz in den letzten 2000 Jahren der Kirchengeschichte gefunden hat. Im letzten Teil zeigt er anhand von Beispielgemeinden wie es praktisch aussehen kann und gibt auch gute Impulse und Hilfen mit an die Hand die anregen ganzheitlich Gemeinde zu bauen.
Alles in allem erreicht Johannes Reimer sein Ziel und stellt somit so manche herkömmliche Ekklesiologie in Frage, da diese oft nicht ganzheitlich dem Auftrag Jesu beinhaltet. Das Buch hat mich zum nachdenken gebracht, meine vorhandene Ekklesiologie zu hinterfragen. Die Gemeinde ist nicht von dieser Welt, aber in dieser Welt und hat hier in der Welt einen wichtigen Auftrag auszuführen. Dabei gilt es zu überlegen wie die Botschaft des Neuen Testaments in die heutige Zeit kontextualisiert werden kann, und somit bei den Menschen ankommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welt umarmen 14. September 2009
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
DAs Buch von Johannes Reimer "Die Welt umarmen" hat mein Denken, was Evangelisation und missionarischen Einsatz angeht, sehr verändert. Nicht die Menschen sollen zu uns kommen (ProChrist, JesusHouse uvm.), sondern wir zu ihnen(was braucht meine Stadt und die Menschen, die in ihr wohnen).
Tun wir das, so werden wir sehen, wie das Ansehen in der Gesellschaft sich verändert, weil wir dann nicht mehr die Menschen sind, die etwas wollen und vor allen Dignen, Geld, sondern Menschen werden, die geben und das nicht zu knapp!

Dieses Buch fordert heraus und verändert Leben. Deshalb kann ich es jedem nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Broschiert
Wie können Christen die Gesellschaft, in der sie leben, verändern? Um diese Frage geht es in den Marburger Transformationsstudien, einer Reihe von Veröffentlichungen, in der die Fachbereiche Theologie, Diakonie und Sozialwissenschaften miteinander verbunden werden. Bislang sind fünf Bücher in diesem Projekt entstanden – allesamt wurden sie von Johannes Reimer und/oder Tobias Faix geschrieben bzw. herausgegeben. Das Buch mit dem auffordernden Titel „Die Welt umarmen“ ist die erste dieser Veröffentlichungen und gleichzeitig die theologische Grundlegung des Projektes.
Im Vorwort schreibt Reimer: „Es ist ein Buch für Menschen, die wie ich Christen sind und die den Blick für die Welt verloren haben, die Gemeinde bauen und dabei zunächst an sich selbst denken. Sie bauen und wundern sich, wo Gottes Kraft geblieben ist […]. Dieses Buch will das Geheimnis lüften. […] Ich hoffe sehr, meine Leser entdecken Gottes Geheimnis der Liebe zur Welt“ (8). In diesem Buch geht es nicht um Techniken und Modelle, die einfach angewandt unseren Gemeinden neuen Aufschwung, nominelles und/oder geistliches Wachstum bringen. Nicht die Methode steht im Fokus, sondern die Motivation. Die Frage, weshalb wir Gemeinde sind und weshalb wir das tun, was wir tun. Die Antwort – zumindest sollte sie es dem Titel nach sein: Die Liebe zur Welt. Gottes Liebe zur Welt ist der Grund, warum er seine Kirche ins Leben gerufen hat. Die Liebe zur Welt ist der Schlüssel, um die Welt in Wort und Tat zu verändern. Das ist die Grundthese des Buches.
Das Buch wird seinem Untertitel gerecht, eine „Theologie des gesellschaftsrelevanten Gemeindebaus“ zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb28c0a8c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar