Die Welpenmafia: Wenn Hunde nur noch Ware sind und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Welpenmafia - Wenn Hu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Welpenmafia - Wenn Hunde nur noch Ware sind Gebundene Ausgabe – 5. Februar 2013

35 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 0,82
61 neu ab EUR 19,99 12 gebraucht ab EUR 0,82

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die Welpenmafia - Wenn Hunde nur noch Ware sind + Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden: Neue Wege in der Therapie
Preis für beide: EUR 37,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 244 Seiten
  • Verlag: hansanord; Auflage: 1. (5. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940873446
  • ISBN-13: 978-3940873446
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 1,9 x 21,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.285 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christopher Posch
Christopher Posch ist ein deutscher Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Kassel. Bekanntheit erlangte er neben seiner erfolgreichen anwaltlichen Tätigkeit durch seine Fernsehpräsenz. In seiner Sendung Christopher Posch - Ich kämpfe für Ihr Recht (RTL) hilft Christopher Posch Menschen aus ausweglosen Situationen und kämpft gegen Bürokratie und Abzocker.

Gerda Melchior, Volker Schütz
Das österreichisch-deutsche Autorenduo Gerda Melchior und Volker Schütz hat gemeinsam bereits mehrere Bücher verfasst, von denen einige auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen. Zuletzt waren sie mit dem Buch Jane´s Journey über die britische Verhaltensforscherin und UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall erfolgreich.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingrid Heinisch am 8. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Hut ab vor den Autoren und Mitwirkenden an diesem Buch! Man kann die Thematik Hundehandel und unkontrollierte Zucht nur immer wieder in den Medien zur Sprache bringen. Durch die Webseite Leid der Vermehrerhunde habe ich Einblick erhalten in Elend, vor dem unsere Gesellschaft gerne die Augen verschliesst.
Der "Geiz ist Geil" Gesellschaft ist es scheinbar egal, ob der Hund, den man sich für viele Jahre als Familienmitglied aussucht, unter den optimalen Bedingungen einer kontrollierten und durchdachten Zucht zur Welt kam oder in einem Verschlag ohne jede Sorgfalt seine ersten Lebenswochen fristen musste. Hündinnen, die seit der ersten Läufigkeit zweimal im Jahr Welpen bekommen, die, damit es schnell geht, in Gestellen fixiert und regelrecht vergewaltigt werden, deren Gesäuge nach den vielen Würfen bis zum Boden hängen und, was das Schlimmste ist, die niemals Freundlichkeit und Wärme erfahren haben.
Rüden, die decken müssen wie am Fliessband und völlig abgemagert sind. Welpen, die, wenn sie in ihre Familien kommen, unterernährt und verwurmt sind, schreckhaft und oft innerhalb kurzer Zeit sterben.
Aber ein Welpe soll ja billig sein und Papiere braucht man ja nicht....
Es wäre wunderbar, wenn dieses Buch einigen Leuten wenigstens einen Denkanstoss geben würde - und wer nicht das Geld für einen Hund aus guter Zucht hat, sollte sich mal in einem Tierheim umsehen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vivapinata am 8. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch sollten sie gelesen haben! Warum? Weil es nicht sein kann das in einem Land wie Deutschland Tag täglich unmenschlich hohe Zahlen an Tieren leiden aus reiner Profitgier! Das Buch gibt auch einem "Neulig" einen sehr deutlichen Einblick in das skrupellose Geschäft mit den Billigwelpen inklusive der gesamten Hundemafia. Ein Thema dass definitiv in die Öffentlichkeit gehört, da es doch sehr viele Menschen gibt die auch unwissentlich in Netz gehen. Unter dem Thema "Hauptsache billig" müssen Tag für Tag und Jahr für Jahr elend viele Tiere leiden! Verschließen sie nicht ihre Augen vor dem was jeden Tag in Deutschland, wahrscheinlich sogar in ihrer Nähe passiert! Hut ab Herr Posch :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maike Payne am 8. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... aber gut, dass es geschrieben worden ist.
Ich hoffe es wird intensiv von allen zukünftigen Hundebesitzern gelesen.

Seit vielen Jahren ist meiner Familie und mir dieses Thema ein Anliegen und wir bemühen uns um Aufklärung.
Es ist oft nicht zu glauben, wie wenig die Menschen beim Kauf eines Tieres ihren Verstand bemühen.
Bei jedem Auto oder Fernseher wird die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis aufs Gründlichste recherchiert.
Soll jedoch ein lebendiges Wesen angeschafft werden, kommt die Geiz-ist-geil-Mentalität hervor und man redet sich ein,
dass der kleine Welpe für 300 Euro gesund, geimpft, gechipt und gut sozialisiert ist.
Selbstverständlich geht man davon aus, dass seine Mutter und sein Vater von ebenso guter Gesundheit sind wie er selbst,
und glücklich als Familienhunde irgendwo auf einem Sofa in der warmen Stube sitzen.

Danke an die Autoren, an "Vier Pfoten e.V." und an den Verein "Das Leid der Vermehrerhunde".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Motte am 8. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Danke im Namen der Zuchthündinnen/Deckrüden, das sie dieses Buch veröffentlich haben.
Das Ziel des Buches ist ihnen die Schattenseite des Welpenhandels näher zu bringen. Leid, dass Sie unwissentlich mit einem Welpen aus einer Massenzucht mit kaufen würden.
Möchten Sie Informationenüber das Leben einer Zuchthündin, die über viele Jahre in einem Zwinger der nicht größer ist als 2x2 m, in Ställen in Hinterhöfen in Produktionsstätten oder einfach nur im Dreck verbringt?
Möchten Sie wissen, dass ihre Pfoten vielleicht niemals eine Wiese berührt haben und dieses „Leben“an den Zwingerstäben in der Zuchtstätte endet?
Möchten Sie wissen, dass sie ihre Welpen auf Beton zur Welt bringt und sie ihren Wurf auch dort großzieht?
Möchten Sie wissen, dass sie ohne menschliche Wärme Ansprache ihr Dasein fristet?
Möchten Sie wissen, ob sie in der kalten Jahreszeit als Lebewesen angesehen wird und man ihr Wärme gibt?
Möchten Sie wissen, dass sie über viele Jahre ausschließlich ausgebeutet wird?
Wenn Sie all das interessiert, lesen Sie bitte dieses Buch und ihnen werden die Augen geöffnet.
Uns wurden die Augen geöffnet…..
Durch unsere Bille haben wir -die ganze Familie- erst über Vermehrer-Massenzucht erfahren und sind somit zum Tierschutz gekommen. Sei es bei der Aufklärung oder als Pflegestelle u.v.m. versuchten wir zu helfen, wo die Not am größten war und noch ist.
Wir, wie auch unsere Kinder und Hunde, konnten uns auf fast jeden Hund einstellen.
Besonders stolz sind wir auf unsere Kinder, wie toll sie damit aufwachsen und mit den Hunden umgehen können.

Zu dem Buch kann ich nur bestätigen, das es unfangreich und sehr informativ ist.
Ich gebe auch 5 Pfoten ;)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole C. am 9. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich jemand, der sich mit dem Thema auseinander gesetzt und es in Buchform öffentlich gemacht hat. Jeder der sich überlegt einen Hund insbesondere einen Welpen anzuschaffen, sollte dieses Buch vorher lesen. Nur mit Aufklärung kann man weiteres Leid verhindern, wenn es dann in den Köpfen der Menschen angekommen ist. Vielleicht und ich hoffe inständig,veranlasst es den einen oder anderen genau so intensiv zu recherchieren vor einem Welpenkauf, wie wenn man sich eine neue Waschmaschine oder Fernseher anschafft.

Ein großes Daumen hoch, an alle die an dem Buch mitgearbeitet haben, ein Buch was längst fällig war im Namen der ausgebeuteten Hunde... die nur zum Ware produzieren ein elendes Dasein fristen müssen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden