Die Weisheit deines Herzens: Ein Buch für Suchende und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Weisheit deines Herzens: Ein Buch für Suchende Gebundene Ausgabe – 31. März 2014


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 10,49
62 neu ab EUR 12,99 6 gebraucht ab EUR 10,49

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Weisheit deines Herzens: Ein Buch für Suchende + Die beste Zeit ist jetzt: Ein Buch für Träumer + Finde deinen eigenen Weg: Sergio Bambaren (Bambaren Minibücher)
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: Pendo; Auflage: 3 (31. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866123671
  • ISBN-13: 978-3866123670
  • Originaltitel: The Promise
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 1,2 x 19,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.659 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sergio Bambaren, geboren 1960 in Peru, gelang mit »Der träumende Delphin« auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Er gab seinen Ingenieurberuf auf und widmete sich fortan ganz dem Schreiben und seiner Leidenschaft für das Meer. Nach längerem Aufenthalt in Sydney lebt er heute wieder in Lima, engagiert sich für »Dolphin Aid« und ist Vizepräsident der Umweltschutzorganisation »Mundo Azul«. Zuletzt erschienen auf Deutsch »Der kleine Seestern«, »Die Rose von Jericho«, »Die Blaue Grotte« und »Die Bucht am Ende der Welt«.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wunderbar melancholisch und ehrlich und eine Hommage an das Leben.«, Seniorendomizile und Betreutes Wohnen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sergio Bambaren – Die Geschichte eines Träumers Sergio Bambaren Roggero wurde am 1. Dezember 1960 in Lima, Peru, geboren, wo er die britische High-School absolvierte. Bereits von frühester Kindheit an war er fasziniert vom Ozean, der untrennbar mit dem Stadtbild Limas verbunden ist. Diese Liebe zum Wasser sollte ihn für den Rest seines Lebens entscheidend prägen und ihm unter anderem den Anstoß geben, sich auf das Abenteuer eines Lebens als Schriftsteller einzulassen. Seine Freude am Reisen und seine Begeisterung für andere Länder führten Bambaren in die USA, wo er an der Texas A&M University Chemotechnik studierte, ein Gebiet, das ihn sehr interessierte – doch seine große Liebe war und blieb der Ozean. Um so oft wie möglich seiner Leidenschaft, dem Surfen, frönen zu können, reiste er mit Vorliebe in Länder wie Mexiko, Kalifornien oder Chile. Schließlich entschied Bambaren sich, nach Australien, genauer nach Sydney, auszuwandern, wo er als Verkaufsleiter arbeitete. Auch von der neuen Heimat aus unternahm er viele Reisen, u. a. nach Südostasien und an die afrikanische Küste – immer auf der Suche nach der perfekten Welle. Nachdem er einige Jahre in Sydney gelebt hatte, legte Bambaren ein sabbatical, d.h. einen Forschungsurlaub, ein, um nach Europa zu reisen. In Portugal schließlich, an einem herrlichen Strand, eingerahmt von Pinienwäldern, fand Bambaren einen ganz besonderen Freund und erkannte, welchen Weg im Leben er zu gehen haben würde: Ein einsamer Delphin inspirierte ihn dazu, sein erstes Buch, »Der träumende Delphin. Eine magische Reise zu dir selbst«, zu schreiben. Als er wieder nach Sydney zurückkehrte, erhielt Sergio Bambaren ein Angebot von Random House Australia, seinen Roman zu verlegen, doch er schlug es aus, da er das Gefühl hatte, die Änderungen, die der Verlag vornehmen wollte, würden den Inhalt und die Botschaft seines Buches zu sehr verändern. Er entschied sich 1996, sein Buch im Selbstverlag herauszubringen. Diese Entscheidung veränderte Sergio Bambarens Leben grundlegend: Er verkaufte in Australien mehr als 60.000 Exemplare von »Der träumende Delphin«. Der Traum, ein Leben als Schriftsteller zu führen, begann endlich Form anzunehmen. »Der träumende Delphin« wurde mittlerweile in 25 Sprachen übersetzt, u. a. in Russisch, Kantonesisch und Slowakisch. In Deutschland steht der Titel seit Jahren auf der Bestsellerliste. Ähnlich gute Ergebnisse erzielte er u. a. in Lateinamerika und Italien. Ebenso begeistert wurden auch seine anderen Bücher aufgenommen: »Ein Strand für meine Träume«, »Das weiße Segel«, »„Der Traum des Leuchtturmwärters«, »Samantha«, »„Die Botschaft des Meeres« und das Weihnachtsmärchen »Stella« wurden in vielen Ländern zu großen Erfolgen. Sein großes Interesse am Ozean und sein Anliegen, sämtliche Walarten zu schützen, machten ihn zum idealen Kandidaten für den Posten des Vizepräsidenten der ökologischen Organisation »Mundo Azu«“ (Blaue Welt). Seither bereist Sergio Bambaren im Auftrag dieser Organisation die verschiedensten Länder mit dem Ziel, die Ozeane und ihre Lebewesen zu erhalten. In Zusammenarbeit mit »Dolphin Aid« setzt er sich mit Therapieformen auseinander, bei denen der Kontakt von behinderten Kindern zu Delphinen für bessere Heilungschancen sorgen soll. Sergio Bambaren lebt zur Zeit wieder in seiner Heimatstadt Lima, Peru, wo er, wenn er gerade nicht reist, am liebsten surfen geht – umringt von Delphinen mit den Wellen eine Einheit zu bilden gibt ihm die Inspiration und Energie, weiterhin für all diejenigen zu schreiben, die wie er irgendwann in ihrem Leben beschlossen haben, nach dem Motto zu leben »Laß dich nicht von deinen Ängsten daran hindern, deine Träume wahr zu machen!«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von corinnabub am 18. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das dünne Büchlein besticht nicht durch viel Text und viele Seiten, sondern durch einen wertvollen Inhalt. Ich bin NICHT überzeugt davon, dass jeder einfach so sein altes Leben aufgeben kann - schon aus finanziellen Gründen. Bevor der Autor sein altes Leben komplett über den Haufen geworfen hat, hatte er einen sehr lukrativen Job. Er ist also nicht mittellos in ein neues Leben gestartet. Dennoch kostet es sehr viel Mut sich nicht mit der Masse treiben zu lassen. Der Sinn seines Lebens besteht nicht aus Besitz - sei es materieller Besitz oder der "Besitz" eines Menschen. Er zelebriert das Alleinsein und zieht es vor am Strand spazieren zu gehen und den feinen Sand unter seinen Füßen zu spüren, anstatt auf einer Party zu sein, sich der Kleiderordnung und den Benimmregeln zu unterwerfen. Der Autor lebt sehr bescheiden und hat seinen alten Ballast komplett abgeworfen. Ebenso wie seine Freundin Silvia, für die er dieses Buch geschrieben hat. Vor ihrem Tod hat sie sich gewünscht, dass er ein Buch schreibt in dem er sich komplett öffnet, um der Welt sein wahres Selbst zu zeigen. Silvia hat ihr altes und sehr stressiges Leben aufgegeben um sich der Kunst zu widmen. Sie ist eine Sandkastenfreundin von Sergio, die er nie aus den Augen verloren hat. Der Autor erzählt sehr offen von seinem Leben und seinen Gedanken. Das Buch war wirklich total interessant. Im Anhang gibt es noch eine ausführlich Biographie des Autors.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aurelia am 29. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... hätte ich diesem wunderbaren Buch, mein erstes von Sergio Bambaren, mehr als gerne gegeben. Jede Zeile liess mich die Herzenswärme des Autors fühlen. Soviel Liebe, soviel Zärtlichkeit, soviel Weisheit und Lebenserfahrung.

Was ich sehr schätze ist, dass an keiner Stelle der erhobene Zeigefinger der Besserwisserei winkt. Vielmehr wird hier jeder, wenn er mag, auf seiner Suche wertvolle Gedanken/Anregungen für sich mitnehmen können.

Es handelt sich mitnichten um ein Übungsbuch. Dies wurde von einem Vorrezensenten bemängelt. Meines Erachtens darf es das jedoch auch nicht sein. Das Leben jedes einzelnen Menschen ist voller einzigartiger Vielfalt und so kann auch nur er/sie den eigenen Weg gestalten. Hierbei mag das Buch hilfreich sein.

Mir war während des Lesens, als wende sich Sergio Bambaren unmittelbar mit seinem Herzen an meines. Und damit erfüllte sich für mich auch das Versprechen des Buchtitels, auf dieser Ebene konnte ich es erfassen. Denn, ganz ehrlich: was ist grösser als die Weisheit unserer Herzen?
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Kasperzyk TOP 1000 REZENSENT am 14. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ein schöner Titel, ein Titel der viel verspricht. In dem schmalen Buch spricht Bambaren in einer einfachen Sprache, frisch von der Leber weg, über seine Lebenserfahrungen, die ihn zu einem gelingenden Leben geführt haben. Wer selbst in einer Sinn- oder Lebenskrise steckt, mag die Hinweise im Buch begierig aufnehmen.

In dem Buch findet sich zwar Richtiges und Gutes, jedoch erscheint mir vieles aneinandergereiht. Die Hinweise, wie das Leben gelingen kann, werden nicht näher erläutert, sondern einfach als wahr unterstellt. Es fehlt der Grund und die Wurzel, aus dem die Aussagen Bambarens ihre Wahrheit beziehen könnten. Mich hat der Autor daher nicht gepackt und überzeugt.

Denn richtige Einsichten, die ja alle nicht neu sind (auch nicht neu sein müssen), werden nicht dadurch zu Weisheiten, dass man sie aufzählt. Es kommt vielmehr immer wieder darauf an, Weisheiten in seinem eigenen Leben als Ganzes einzufügen, einem Wahrheitsanspruch folgend überzeugend zu leben, wenn es nicht bloße Kalendersprüche bleiben sollen. Bambaren verallgemeinert nur seinen eigenen Lebensentwurf, seine eigene konkrete Lebenserfahrung.

Bambaren geht sogar entschieden weiter, wenn er meint, er hätte "diesen unverschleierten Blick auf die Dinge", er hätte "die Welt wahrgenommen wie sie wirklich ist". An anderer Stelle behauptet er, er schreibe "ein Buch, wie Menschen wahres Glück finden und in dem die Geheimnisse offenbart" werden. Dies sind große Worte - sehr große. Bambaren wird diesem großen Anspruch in keiner Weise gerecht. Sein Wahrheitsanspruch beruht letztlich allein auf "magischen Momenten der Erleuchtung".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ann Katrin Steinmetz am 11. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich liebe die Bücher von Sergio Bambaren. Ich liebe die Art wie er schreibt, aber dieses Buch berührt mich besonders.
Es ist wirklich aus tiefstem Herzen geschrieben und besteht nur aus Liebe. Mir kamen die Tränen. Da ich auch gerade in einer Phase bin, wo sich einiges verändert, was momentan noch schmerz, aber ich bin mir sich das es dafür einen guten Grund gibt, sauge ich dieses Buch in mich auf. Ja, in unserer materiallistischen Welt vergessen wir oft, was wirklich wichtig ist. Dieses Buch hat mir unglaublich viel Mut gemacht, dem Leben zu vertrauen und mich vom Leben und meinem Herzen leiten zu lassen. Ich glaube mitlerweile fest daran, dass auch wenn es erst so aussieht als ob die Erfahrungen die man macht schrecklich sind, sie sinnvoll sind und einem wieder auf den richtigen Weg zu führen. Ich bin so dankbar, dass ich dieses Buch lesen durfte. Ich danke Sergio Bambaren dafür, dass er uns allen dieses Geschenk gemacht hat. Danke, danke, danke
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen