Eragon - Die Weisheit des Feuers und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,41

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Eragon - Die Weisheit des Feuers auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Weisheit des Feuers: Eragon 3 [Taschenbuch]

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (410 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,95  
Taschenbuch EUR 9,99  
Taschenbuch, 19. September 2011 EUR 9,99  
MP3 CD EUR 29,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 26,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

19. September 2011
Der 3. Teil der Eragon-Saga – Das Warten hat ein Ende

Die Schlacht auf den brennenden Steppen haben die Rebellen gewonnen – und wieder brauen sich die dunklen Wolken des Krieges über Alagaësia zusammen. Galbatorix und seine Armee warten nur auf den geeigneten Zeitpunkt für einen Vergeltungsschlag. Varden, Elfen und Zwerge brauchen Eragons magische Fähigkeiten so dringend wie nie zuvor, aber der Drachenreiter hat den Schwur, den er seinem Cousin Roran gab, nicht vergessen: Im Helgrind, dem Unterschlupf der grausamen Ra’zac, wartet Rorans geliebte Katrina auf ihre Rettung. Ungeahnte Gefahren lauern dort, doch sie sind erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, die Eragon und seinen Drachen Saphira bis über die Grenzen des Königreichs führt.


Wird oft zusammen gekauft

Die Weisheit des Feuers: Eragon 3 + Eragon, Bd. 2: Der Auftrag des Ältesten + Eragon: Das Erbe der Macht
Preis für alle drei: EUR 29,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

&Umlt;bersetzungshilfe Deutsch / Alte Sprache Jetzt reinlesen [297kb PDF]|Die Sprache der Zwerge Jetzt reinlesen [403kb PDF]|Die Sprache der Urgals Jetzt reinlesen [280kb PDF]|Die alte Sprache Jetzt reinlesen [489kb PDF]
  • Taschenbuch: 992 Seiten
  • Verlag: cbj (19. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570400875
  • ISBN-13: 978-3570400876
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Originaltitel: Eragon - Die Weisheit des Feuers
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 12,4 x 5,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (410 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.799 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wer würde nicht gerne mit 15 Jahren einen Weltbestseller schreiben? Dem 1983 geborenen Kalifornier Christopher Paolini ist dieses Kunststück gelungen: mit "Eragon", dem ersten Teil seiner Fantasytrilogie. Zunächst im kleinen Verlag der Eltern veröffentlicht, schaffte es das Werk in seiner späteren Buchhandelsausgabe 2003 auf einen Spitzenplatz in der Bestsellerliste der New York Times. Das Besondere: Das Buch verdankt seinen Erfolg praktisch ausschließlich der Mundpropaganda begeisterter Leser. Paolini hat nie eine Schule besucht, sondern wurde von seinen Eltern unterrichtet. Schlecht kann dieser Unterricht nicht gewesen sein, denn laut Paolini ist Schreiben nur dem möglich, der klar denkt.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Ungekürzte Lesung, Länge circa 1.800 Minuten“ – das hört sich nach Großkampf an. Nicht jedoch für Eragon-Fans, deren Herz der junge Autor Christopher Paolini seit Erscheinen der ersten beiden Teile des Fantasy-Zyklus im Sturm eroberte. Jetzt können sie sich genüsslich Kapitel für Kapitel mit Drachenreiter Eragon durch das Land Alagaësia schlagen und in Die Weisheit des Feuers so manche Überraschung erleben. Auch lässt die ausgezeichnete stimmliche Inszenierung der Figuren und emotionale Erzählweise des Sprechers Andreas Fröhlich Zuhörer sofort in die spannende Geschichte eintauchen.

Obgleich Eragon und Cousin Roran im Helgrind gemeinsam die Befreiung von Rorans Geliebten Katrina meistern, trennen sich ihre Wege. Arya aus dem Stamm der Elfen macht sich sofort auf den Weg, um Eragon heil zu den Varden zurück zu bringen: Saphiras und Eragons Unterstützung ist in der Schlacht gegen Galbatorix’ Heer unverzichtbar für Menschen, Zwerge, Elfen und Urgals. Dabei muss sich Eragon seinem vermeintlichen Bruder und dessen Drachen im Kampf stellen. Ein Geschehnis, das seine Gefühlswelt zerrüttet. Ohnehin überschlagen sich mit nur wenigen Ruhephasen die Ereignisse: Eragon erfährt die wahre Identität seines Vaters, weiht endlich sein neues Schwert Brisingr ein und das Geheimnis um Galbatorix Stärke wird gelüftet. Wie dieses Wissen gegen Galbatorix eingesetzt werden könnte, steht allerdings noch in den Sternen.

Der dritte Teil von Eragon überzeugt und macht wieder Lust auf neue Abenteuer. Wie Paolini darlegte, sei das Geschehen komplexer und umfänglicher geworden, so dass man mit weiteren Hörvergnügen rechnen darf. Hoffentlich mit Andreas Fröhlich, der sich als vielseitiger Sprecher längst einen Namen gemacht hat: Ob Kai Meyers fantastische Trilogien, John Greens realistischer Jugendroman Eine wie Alaska, gar Walter Moers skurriles Werk Der Schrecksenmeister oder eben Eragon -- in unterschiedlichste Rollen vermag Fröhlich zu schlüpfen. -- Fenja Wambold, Literaturanzeiger.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Pressestimmen

"Das ist klasse! Die Erzählstimme von Andreas Fröhlich macht süchtig!" (Gute Laune)

" (...) das Buch, sowie das Hörbuch sind wieder ein absolutes Highlight für alle Fantasy-Fans!" (For You - Das Lifestyle Magazin)

" (…) eine Saga der Superlative (...) , reich an schimmernden Schwertern und mit einem Hauch von Poesie." (Handelsblatt)

"In faszinierender Sprechweise intoniert Andreas Fröhlich die 3. Episode des Drachenreiters Eragon und lässt die Zuhörenden in Spannung erstarren." (Fricktaler Freizeit Magazin) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
441 von 512 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwere Enttäuschung.... 31. Oktober 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Leider muss ich sagen, dass dieser dritte Band der von einer Trilogie zu einem Ring ausgeweiteten Saga eine herbe Enttäuschung für mich ist.

Ich habe den ersten Band und selbst den zweiten, der bereits einige Längen hatte, sehr gemocht. Trotz sicherlich vieler Kritikpunkte (eindimensionale Charaktere, grausige Dialoge, Klischees etc) haben mich diese Bücher unterhalten und ich habe mit dem Protagonisten Eragon gefiebert. Ein solides Stück Fantasy. Sicherlich kein Meisterwerk, aber eben unterhaltsam und sympathisch.
Ich habe Band zwei als Versatzstück und Bindeglied zum großen Finale gesehen und daher die Längen in dem Buch verziehen und dann kam der dritte Band...

Ich habe mich die ganze Zeit während des Lesens bis einige Seiten vor Ende gefragt: Wann geht die Geschichte endlich los bzw. weiter?
(Ausgenommen die Befreiung Katrinas, die am Anfang ja konsequenterweise stattfinden musste).
Paolini führt die Geschichte nicht weiter fort, es gibt keine neue Entwicklung und das ist sehr enttäuschend für mich. Es gibt keinen Spannungsbogen der sich durch das gesamte Buch zieht, nur ab und zu punktuelle Spannung, reichlich "Action". Das ist aber nur Strohfeuer. Die Spannung fehlt, die den Leser dazu treibt atemlos die Seiten weiter zu blättern. Der Handlungsmotor stottert. Es baut nicht eins auf das andere auf. Keine Handlung die eine weitere Handlung zur unweigerlichen Konsequenz hat.
Der Protagonist stolpert ziellos durch den Roman. "Och jetzt war ich gerade bei den Zwergen, dann geh ich jetzt mal wieder zu den Elfen. Die Schlacht an dem Ort ist vorbei, OK geh ich zur nächsten Stadt". Der Protagonist ist oft viel zu passiv.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwächelst du? 4. April 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe mir natürlich Eragon Band 3 sofort bestellt, da ich den ersten Teil vor Begeisterung in 2 Tagen durch hatte und für den nächsten auch nicht viel länger brauchte. Und was muss ich nun sehen? Es kommt mir vor, als fänge Paolini an zu schwächeln. Vom ersten bis zum lezten werden die Teile immer schlechter. Und auch die bereits von anderen angesprochenen Logikfehler kann ich nur bestätigen. Christopher scheint sich in seiner eigenen Geschichte zu verlaufen. Was mich an diesem Band aber am meisten nervt ist, dass es nur noch um Politik zu drehen scheint. Hallo? Wo ist die Spannung vom ersten Teil hin? Wo man noch wissen wollte, was als nächstes passiert. In Band 3 habe ich mich mit dem Buch hingesetzt und mir kam nur der Gedanke: Och ne, jetzt kommt der Teil, wo er bei den Zwergen verhandelt. Und dann bei den Elfen. Politik, Politik,Politik. Roran als unbesiegbaren Kriegergott hinzustellen, der, ich weiß nicht mehr, 241 Krieger allein in einer Schlacht tötet, macht die Sache noch schlimmer. Wozu brauchen wir Eragon und Drachen? Wir haben doch power Roran. Mein Fazit, und ich bin wirklich eigentlich ein riesen Fan von Eragon: Den ersten Teil hab ich geliebt, den zweiten gelesen und den dritten ertragen. Hoffen wir, dass Paolini mit dem letzten wieder die alte Qualität in die Läden bringt, wär schade um einen wirklich guten Schriftsteller.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Würde wirklich gern mehr Punkte vergeben, aber... 26. März 2009
Format:Gebundene Ausgabe
...dieser Band ist der mit Abstand längste und leider auch langweiligste Teil von Allen. Nachdem mir 'Das Vermächtnis der Drachenreiter' wirklich sehr gut, und 'Der Auftrag des Ältesten' sogar noch besser gefallen hat, bin ich von 'Die Weisheit des Feuers' schon recht enttäuscht. Kann auch daran liegen das zwischen den beiden letzten Büchern soviel Zeit vergangen ist. Jedenfalls ist von dem 'großen Spaß', den Christopher Paolini laut eigener Aussage beim Schreiben hatte, beim Lesen nicht viel zu spüren. Die Handlung zieht sich für meinen Geschmack viel zu sehr in die Länge, da sich der Autor fast zu intensiv mit - für die weitere Handlung offensichtlich unwichtigen! - Geschehnissen beschäftigt und darüber die wichtigen Handlungsstränge regelrecht untergehen lässt.

Ewig lange Fußmärsche durch einsame Steppen, mehr oder minder interessante Aufenthalte bei den Varden, Zwergen und Elfen, und rar gesäte Kämpfe, die leider nicht an die epischen Ausmaße aus Teil 1 oder 2 herankommen. Mir kommt es auch so vor, als ließe Christopher Paolini seine tragenden Charaktere in diesem Teil nahezu verkümmern, denn irgendwie wurden sämtliche Protagonisten in den ersten beiden Romanen wesentlich mehr gefordert als in diesem.

Nasuada wirkt auf mich überhaupt nicht mehr wie die strahlende und resolute Herrscherin ihres Volkes, sondern eher wie eine resignierte Aufseherin, die bei diversen Revier- und Rassenkämpfen innerhalb des Varden-Camps als Schiedsrichterin agieren muss.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht zu vergleichen mit den beiden anderen Teilen! 7. Januar 2009
Kinder-Rezension
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe die ersten beiden Bücher verschlungen und war dementsprechend enttäuscht vom 3 Band. Wenn mich jemand fragt, worum es in dem Buch ging, kann ich nur sagen, er reist viel durch die Gegend! Irgendetwas spannendes ist leider gar nicht passiert! Das Buch war viel zu dick für das was eigentlich passiert ist. Ärgerlich für das Geld, das man dafür investiert hat. Ich hoffe jetzt auf den letzten Teil und dass die Geschichte nochmal richtig Schwung bekommt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Erster Teil bekannt!?
wer den den ersten Teil kennt, kann viele unnötige Seiten überblättern.
Mir gefällt, dass Eragon die Gewalt immer auch kritisch sieht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Detlef Triebel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Fantasy Klassiker
Wer den Herrn der Ringe und die Welt der Mythen und Sagen mag, der hat mit den 4 Bänden "Eragon" einen wunderbaren Lesestoff. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Fam. El Ghadouini veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Das Produkt gefält mir, da der Preis stimmt
Ich verwende das Produkt lange.
Das Produkt liegt bequem in der Hand.
Meine Erwartungen sind erfüllt.
Vor 12 Tagen von Nitram veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eragon Band 3
Da Enkelin sehr schnell wieder da war um die nächste Bestellung aufzugeben, muss es sich um ein super Buch handeln.
Sonst liest sie langsamer :)
Vor 21 Tagen von nordsprotte veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch
Schöne Story war ein Geschenkt für meine Schwester und ihr hat es sehr gut gefallen. Hoffe das die anderen Teile mal verfilmt werden.
Vor 28 Tagen von Yvonne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Spannendes (Hör)Buch.

Sprecher und Geschichte sind super auch nach langer Zeit kann ich dieses Buch noch immer empfehlen, und höre mir dies auch selbst noch... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Daniel Vögele veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach gut
da gibt es fast nichts auszusetzen,
alles so wie auch beschrieben,
mein sohn liest mit vorliebe diese bücher. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von A. Grafe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lesesucht
spannendes buch.besser als der film.kann es nur jedem empfehlen.lese es jetzt schon jeden tag mit freude und spannung.kaufen lohnt sich
Vor 1 Monat von andre flett veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für liebhaber
ich hab es verschenkt und kann es inhaltlich nicht bewerten. bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla
Vor 2 Monaten von Monika Günther veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eragon, die Wiesheit des Feuers
Für mich die richtige Mischung aus Sage und Fantasy. Ein super Lesevergügen für die Abendstunden, wenn es draußen dunkel ist.
Vor 2 Monaten von Jürgen Uhlemann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa18d7e28)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar