Die Wanderbibel - und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,61

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Wanderbibel - auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Wanderbibel -: Alles über Bergwandern, Weitwandern, Nacktwandern und Stadtwandern [Taschenbuch]

Mario Ludwig , Matthias Kehle
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 10,00  

Kurzbeschreibung

9. Mai 2011
Das ultimative Begleitbuch für alle Wanderer!

Die halbe Nation wandert. Bestsellerautor Mario Ludwig und Matthias Kehle erzählen von Menschen, die Gipfel sammeln wie andere Briefmarken, von skurrilen Begegnungen zwischen Gucci und Schöffel und analysieren politisch un korrekt Stockenten und Spaßterroristen. Eine Offenbarung für alle, die dem Freizeittourismus in seiner schönsten Form verfallen sind.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Wanderbibel -: Alles über Bergwandern, Weitwandern, Nacktwandern und Stadtwandern + Vom Wandern: Neue Wege zu einer alten Kunst + Wanderbuch Deutschland - Die 350 schönsten Touren zwischen Zugspitze und Rügen, mit Wanderkarte und Einkehr Tipps zu jeder Tour
Preis für alle drei: EUR 31,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453601858
  • ISBN-13: 978-3453601857
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 173.265 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Matthias Kehle, geboren 1967, lebt als freier Journalist und Schriftsteller in Karlsruhe. Für seine Erzähl- und Gedichtbände erhielt er u.a. das Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg. Er schreibt regelmäßig Reportagen für große Tageszeitungen. In seiner Freizeit ist er bekennender Wanderer.

Dr. Mario Ludwig, geboren 1957, lebt als Biologe und Wissenschaftsautor in Karlsruhe. Er hat über 15 Bücher veröffentlicht; mit seinen „Unglaublichen Geschichten aus dem Tierreich“ landete er auf der Focus-Bestsellerliste. Zweimal wurde er bereits für das „Wissenschaftsbuch des Jahres“ nominiert. Mario Ludwig ist Wanderprofi, Bergkletterer und Freizeittourist in einem.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Total lustig! 14. Mai 2011
Von muellerin
Format:Taschenbuch
Übers Wandern habe ich viele Bücher gelesen. Andracks "Du musst wandern" war ganz nett und Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" habe ich gerne gelesen. Bei der "Wanderbibel" habe ich mich aber weggeschmissen vor Lachen. Die beiden Autoren sind offenbar beinharte Wanderer und haben ein bisschen mehr erlebt als Andrack oder Kerkeling. Allein schon die Kapitelüberschriften verraten, wie komisch die Geschichten sind: "Wieviel Masse verträgt ein Massenlager?" oder "Little Shop of Horrers. Ein Besuch beim Outdoor-Ausrüster". Ich übernachte selbst oft in Berghütten - was Kehle und Ludwig erzählen, ist saukomisch und auch noch wahr! Wiedererkennungseffekt 100%. Und im Outdoor-Geschäft kriegt man tatsächlich allerlei schräge Sachen aufgedreht, zum Beispiel ein "mundgeblasenes Fliegen- und Wespenfangglas" oder das größte Taschenmesser der Welt. Lustig auch das Kapitel über die Tiere, denen man beim Wandern begegnet: Abgebrunftete Hirsche, überfressene Murmeltiere oder Paviane (in Südafrika nämlich). Und für die eher fauleren Wanderer, sprich die Genießer, gibt es ein Kapitel über "Kulinarisches Wandern".
"Die Wanderbibel" zeigt, dass man eigentlich immer und überall wandern kann, sogar barfuß und ganz nackt oder in Großstädten, man erfährt auch ziemlich viel über Berge, etwa über Klettersteige, über Dreitausenderwandern in den Alpen oder die kuriosen "Gipfelmosher" (das sind Headbanger, die auf Berge steigen, dort oben die Luftgitarre auspacken und ihre Haar-Mähne schwingen).
Das Buch ist auch schön aufgemacht und ideal als Geschenk für seine Wanderfreunde. Oder für den eigenen Rucksack.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Durchgehend flach 17. Juli 2012
Von Thisbe
Format:Taschenbuch
Nach den netten Rezensionen und weil ich selbst gerne bergwandere, hatte ich Lust auf dieses Buch - und bin ziemlich enttäuscht. An einigen Stellen schimmert ja Witz-Potential durch, von den Autoren aufgegriffen wird es leider nicht.Anstatt zum Beispiel ein eigenes Erlebnis aus einem Outdoor-Geschäft zum besten zu geben, listen lediglich ein paar kuriose Gegenstände auf - traurig, dass beispielsweise in diesem Kapitel das lustigste eine amazon-Kundenrezension eines Taschenmesser ist! Zudem störte mich:

- flacher Humor auf ausgetretenen Pfaden: Wer immer noch über "Kevin" und "Chantal"-Witze lachen kann oder über Fürze in einer Berghütte, der mag hier richtig sein. Ich kann es nicht. Die Schreibweise ist für mich nicht pointiert, unwitzig.

- biedere Autoren: Leider kann man nicht wirklich zwischen den beiden Autoren differenzieren, wer in welchem Kapitel denn nun "zünftige Brotzeit hält", die fiesen MTB-Fahrer ausbremst, indem er sich ihnen in den Weg stellt und dabei irgendwelche Ordnungsamt-Texte rezitiert, mit der Weisheit des Alters auf Jugendliche blickt oder spöttisch die modisch gekleideteren Wanderer beäugt. Oder genussvoll Streitigkeiten zwischen anderen Paaren beschreibt, bei denen die Frau (na klar, wer sonst - der Ehemann zetert, die Frau hängt am Berg und weint - haha, wie lustig) sich bei schlechten Wetterverhältnissen nicht mehr vor und zurück traut. Ich fühlte mich jedenfalls nicht angesprochen, sondern eher abgestoßen von soviel Kleinbürgertum unter der Maske des lockeren Bergwanderers.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Klischeehaft 21. August 2014
Format:Taschenbuch
Das Buch sollte eigentlich die BERGwanderbibel heißen, da es sich zum größten Teil mit dem Wandern in den Bergen beschäftigt.

Ganz besonders störend empfand ich, dass sich die beiden Autoren jeglicher Klischees bedient haben, zuweilen sehr bissig - ja fast schon bösartig - andere Mitmenschen aufs Korn nehmen, dabei aber leider jeglichen Humor vermissen lassen. Anscheinend lachen die beiden Autoren auch lieber über andere, als über sich selber. Es hätte ihnen gut zu Gesicht gestanden, auch mal über sich selbst zu lachen, aber da glänzen beide mit Humorlosigkeit.

Zwei Sterne deshalb, weil ich das Buch durchgelesen habe und zwei interessante Internetseiten für mich gefunden habe. Wobei ich aber die letzten Seiten mehr überflogen habe, da es zum Ende hin hauptsächlich nur noch eine Aneinanderreihung von Gipfel- und Wasserfallhöhen ist, was so interessant zu lesen ist, wie das Telefonbuch von Grevenbroich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig 30. August 2012
Von sec70180
Format:Taschenbuch
Dieses Büchlein schimpft sich sich "Wanderbibel" und soll laut Klappentext "das definitve Buch für jeden Wanderer" sein. Was kommt heraus? Nichts als langweilige Geschichten, die selbst in einer privaten Runde für großes Gähnen sorgen würden. Oder wen interessiert schon eine Wanderung im Nordschwarzwald mit seiner vekaterten Frau, gepaart mit Mountainbike-Fahrer-Bashing? Ein altbekanntes Klischee nach dem anderen wird bedient, und dies nicht einmal sprachlich originell verpackt. Insgesamt hat das Buch einen Humorwert, der gegen null tendiert. Bei 24 Geschichten auf 256 Seiten hat es gerade einmal für drei kleine Grinser gereicht. Wer sich damit zufrieden gibt, dem sei das Buch empfohlen. Alle anderen sollten die Finger davon lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen MÜLL!
Lohnt sich nicht!Langweilig von Spaß und von Wander Interresse nicht die Spur vorhanden?Eine Landkarte zu lesen macht mehr Spaß! Papier ist bekannlich geduldig.
Vor 8 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witziges Buch für Wanderfreunde
Dieses Jahr (2013) bin ich mit einem Freund auf dem Fernwanderweg E5 von Oberstdorf/Spielmannsau nach Meran gewandert und danach habe ich die "Wanderbibel" gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Stefan Voggesser veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wandern ist viel mehr!
Ganz lustig geschrieben aber keine Hilfe für Einsteiger, Amateure oder Profis. So wandern heute nur noch wenige Menschen. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Pimmi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Echt super
Dieses Buch wurde von uns gekauft, da wir noch ein Geschenk für die Schwiegereltern brauchten, die viel (Berg)-Wandern. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Frederic Dietz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wandern mit Humor
ich habe dieses Buch auch mit auf Grund der bisherigen Kritiken ausgewählt und es gab erwartungsgemäß reichlich zu schmunzeln. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von KirstenH. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Titel und Auszüge haben mir gefallen/war ein Geschenk
Ich habe das Buch als Geschenk aufgrund des titels und der gelesenen Auszüge gekauft. Lt. Beschenkte hat dieses das Buch gut gefallen
Vor 19 Monaten von Jutta Gerst veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nett
Nach den ersten Kapiteln war ich schon fast geneigt, das Buch wegzulegen und nicht weiter zu lesen. Die ersten Kurzberichte fand ich sehr intolerant, überheblich, platt... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Mediatrice veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Amüsant und informativ
Das ist das erste Wanderbuch, bei dem ich mich wirklich amüsiert habe.
Nützlich fand ich auch die vielen Tipps, z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von zeisig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Selten so gelacht
Beim Kaufen der Wanderbibel hab ich gar nicht damit gerechnet, dass das Buch lustig sein könnte. Aber schon die Überschriften der Kapitel sind zum Brüllen komisch. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Wanderine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klischees aufs Korn genommen - sehr unterhaltsam!
Am Anfang dachte ich, ein Buch übers Wandern "Die Wanderbibel" zu nennen, sei doch ein bisschen zu gewagt. Aber: Ich habe Tränen gelacht beim Lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. August 2012 von Kirsten
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar