Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Waldhexe. Die Tielmark-Chroniken 03. [Taschenbuch]

Katya Reimann , Katharina Volk
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 671 Seiten
  • Verlag: Blanvalet (September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442242436
  • ISBN-13: 978-3442242436
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,6 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.196.130 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Schöner weißer Schnitt

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Waldhexe-- endlich da 18. August 2003
Von Ein Kunde
Im dritten Teil der Tielmark-Chroniken geht es um die Umsetzung von Lousielles Prohezeiung "Rot färben sich dermaleinst der Pfad des Prinzen von Tielmark vom Blute der Geheimen Brut"
Man kann diese Prophezeiung zweifach auslegen: entweder alle aus der Brut sowie ihre Nachkommen sterben oder Tielmark erhält die "rote" Königswürde und wird ein freies Reich, unabhänig von Bissanty.
In diesem Teil zeigen sich deutlich die unterschiedlich Ansichten der Mitglieder der Brut (einer Gemeinschaft zur Rettung Tielmarks), wie dieses Ziel erreicht werden kann und soll. Richielle ein Mitglied der Brut das neu auftaucht und Dervla sowie Palamar sind sich einig, dass die Königswürde nur durch das Blutopfer von dem Schattenprinz von Bissanty erreicht werden kann. Das ist im übrigen Tullier der schon im Herzen des Feindes auftaucht und den der Kaiser von Bissanty nun offiziel zum Schattenprinzen gemacht hat. Natürlich lässt Gaultry das nicht zu und beschützt ihn. Sie bringt ihn in den Palast und Benet sichert ihm Schutz zu. So sind Dervla erst einmal die Hände gebunden doch sie und Palamar versuchen es weiter und auch Richielle hat einen Plan. Durch diesen entsteht ein Krieg mit den Lanai und alle Männer müssen in die Schlacht, auch Benet und Martin. Und auch Gaultry und Tullier ziehen dahin, weil es bei Dervla zu gefährlich ist. Wie Richielle es geplant hat...
Nun mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen, wie auch die anderen Bände. Gelungen fand ich besonderst die neu auftretenden Personen (am besten hat mir Elisabeth Climens gefallen, die noch eine wichtige Rolle zu spielen hat und natürlich Tyrannis). Schade fand ich nur das die Herzogin von Melaudiere, die mir irgendwie sympatisch war sterben musste.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa7b26918)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar