• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Wächter des Sark... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,96 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Wächter des Sarkophags. 10 Jahre Tschernobyl. Taschenbuch – 1. April 1996


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,70
EUR 9,70 EUR 5,68
2 neu ab EUR 9,70 1 gebraucht ab EUR 5,68

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Die Wächter des Sarkophags. 10 Jahre Tschernobyl. + Tschernobyl: Eine Chronik der Zukunft
Preis für beide: EUR 19,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: BEBUG (1. April 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3880224013
  • ISBN-13: 978-3880224018
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,2 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 515.126 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Alexander Kluge wurde am 14. Februar 1932 in Halberstadt geboren. Er studierte in Marburg und Frankfurt/Main Rechtswissenschaften, Geschichte und Kirchenmusik. Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt absolvierte er ein Volontariat bei dem Filmregisseur Fritz Lang und betätigte sich mit Erfolg als Filmemacher und literarischer Autor. Er erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Deutschen Filmpreis 2008 (Ehrenpreis).

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexander Kluge, geboren 1932, las erstmals 1962 in der Gruppe 47. Er ist Autor und Regisseur von bislang 23 Filmen und zahllosen TV-Sendungen, doch »mein Hauptwerk sind meine Bücher«. Für sein literarisches Werk wurde er u. a. mit dem Kleist-, Lessing-, Böll-, Ricarda-Huch-und dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch enthält hauptsächlich Interviews, welche Alexander Kluge für seine zahlreichen TV-Formate geführt hat. Viele dieser Interviews kann man sich auch über die Internetseite von dctp ansehen.
Nichts in diesem Buch ist irgendwie neu, aber inhaltlich und von der thematischen Anordnung ist diese Zusammenstellung für Tschernobyl interessierte absolut lesenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario R. am 1. April 2011
Format: Taschenbuch
Hallo,

da ich Tschernobyl "Fan" bin, hab ich mir das Buch bestellt. Mich fasziniert das Thema Tschernobyl sehr, sogar so sehr, dass ich demnächst mal in "die Zone" reisen möchte.
Das Buch habe ich in 3 Tagen komplett durchgelesen, es sind einige Bilder drin, die meisten stammen von Igor Kostin. Allen Tschernobyl-Interessierten dürfte dieser Name etwas sagen, ganz besonders erfreut war ich über das Interview mit Igor in dem Buch.
Alles in allem kann ich es nur empfehlen, es könnten einige Seiten mehr sein, aber die Details, die in den Interviews rüber kommen, machen das Buch allein schon klar zur Kaufempfehlung. Ein Interview mit einem Liquidator ist auch dabei, ebenfalls sehr interessant.

Also: KAUFEN!

Gruß
Mario
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MaWo91 am 29. Oktober 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist fesselnd bis zum geht-nicht-mehr. tschernobly ist mein lieblingsthema und dieses buch hat mich so mitgerissen, ich hatte zeitweise das gefühl ich wäre direkt dabei gewesen. diese augenzeugenberichte und die bilder setzten eigen geradewegs in die zeit zürück. in diesem buch bekommt man informationen, die man sonst nicht so zu lesen bekommt!!
also unbedingt lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen