EUR 46,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Vorsokratiker: Griechisch/Deutsch Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 46,95
EUR 46,95 EUR 46,94
58 neu ab EUR 46,95 4 gebraucht ab EUR 46,94

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Vorsokratiker: Griechisch/Deutsch + Gedichte: Griechisch - Deutsch
Preis für beide: EUR 86,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (1. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch, Altgriechisch
  • ISBN-10: 315010730X
  • ISBN-13: 978-3150107300
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 717.428 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jaap Mansfeld war bis zu seiner Emeritierung Professor für Antike Philosophie an der Universität Utrecht.
Oliver Primavesi ist Professor für Griechische Philologie an der Universität München. Für seine Verdienste um den Straßburger Papyrus wurde er 2007 mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet und erhielt 2011 das Bundesverdienstkreuz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Luvo am 17. November 2012
Format: Broschiert
Ich bin ein Philosophie-Anfänger und dachte ich beginne mit den ersten Philosophen, daher habe ich mir das Buch zu den Vorsokratikern bestellt. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. In jedem Kapitel wird ein Philosoph behandelt, zuerst mit einer kleinen Einführung der Verfasser, dann mit überlieferten Textstellen. Die Seitenzahl täuscht, da jeweils auf der linken Seite der griechische Original-Text steht. Das Buch ist ohne philosophische Vorbildung problemlos verständlich und gut geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Minotschka am 9. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Preis erscheint zwar zunächst gesalzen im Vergleich zu anderen dickeren Reclam-Heften,
ist aber gerade noch gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass es sich neben der Diels/Kranz-Ausgabe - dem bisher uneingeholten
Klassiker und der einzig annähernd vollständigen Ausgabe der vorsokratischen Fragmente - um die einzige für Studenten erschwingliche
Sammlung der vorsokratischen Texte handelt, die auch wirklich für Studienzwecke tauglich ist.

Ein Pluspunkt sind die jeweiligen Einführungen zu den einzelnen Denkern wie auch die Überblickseinführung zu Beginn,
die über das Denken der Naturphilosophen Aufschluss gibt.

Zu kritisieren ist, dass die einzelnen Fragmente keinerlei kritische Kommentierung hinsichtlich der Quellen
aufweisen, wie es die Diels/Kranz-Ausgabe leistet, doch ein Vergleich ist hier ohnehin nicht angemessen.
Dies ist jedoch mit einer (verhältnismäßig erschwinglichen) Studienausgabe wohl auch nicht zu leisten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von editha grabner am 17. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich benötige dieses Buch für meine Studien. Die gebundene Ausgabe ist wunderschön und wird mich ein Leben lang begleiten. Schade, dass viele Fragmente von Diels Kranz nicht enthalten sind, aber das liegt an der Arbeit von Jaap Mansfeld. Dennoch ist die Auswahl sehr gut. Und es hängt natürlich sehr davon ab, womit genau man sich beschäftigt. In meinem Fall ist dies zur Zeit Pythagoras und die Thematik der Seele.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen