oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen: Zentrale Schriften zur Politik [Gebundene Ausgabe]

Noam Chomsky , Gabriele Gockel , Bernhard Jendricke , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Burkhart Kroeber , Anna Kamp
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

3. September 2008
»Die Intellektuellen haben die Verantwortung, die Wahrheit zu sagen und Lügen aufzudecken.« Diesem Leitsatz ist Noam Chomsky bis heute treu geblieben. Von den frühen Essays zum Vietnamkrieg bis zu seinen jüngsten Veröffentlichungen hat der »wohl bedeutendste lebende Intellektuelle« (New York Times) einen einzigartigen Kanon politischer Kritik vorgelegt. In Zeiten neuer Kriege und politischer und sozialer Umwälzungen ist sein scharfer Blick auf Machtmissbrauch, die Gefährdung der Demokratie und die Gleichschaltung der Medien relevanter denn je. Zu Chomskys 80. Geburtstag am 7. Dezember 2008 vereint dieser Band die wichtigsten politischen Schriften aus vier Jahrzehnten. In zahlreichen unveröffentlichten Texten macht er die Radikalität seines Denkens und den brillanten Witz seiner Analysen sichtbar und führt zu den Wurzeln der Konflikte und Probleme, die uns bis heute beschäftigen: der »special relationship« der USA zu Israel, ihrem hegemonialen Machtstreben in Asien und Lateinameri
ka, dem Umschreiben der Geschichte in Medien und Politik und der Notwendigkeit zivilen Widerstands. In seiner geistigen Unabhängigkeit und seinem kompromisslosen Engagement ist Chomsky zum Vorbild für Menschen auf der ganzen Welt geworden. Die unglaubliche Kraft, die seine Worte in sich tragen, rührt aus der Überzeugung, dass der Mensch die Macht hat, die Welt zu begreifen, um besser zu verstehen, wie er sie ändern kann.

Wird oft zusammen gekauft

Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen: Zentrale Schriften zur Politik + Profit Over People - War Against People: Neoliberalismus und globale Weltordnung, Menschenrechte und Schurkenstaaten + Der Schutzschirm der amerikanischen Macht
Preis für alle drei: EUR 40,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Kunstmann, Antje, Verlag (3. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3888975271
  • ISBN-13: 978-3888975271
  • Originaltitel: The Essential Chomsky
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 14,6 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 528.895 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Noam Chomsky, geb. 1928, ist Professor am Massachusetts Institute of Technology. Seine Bücher zu Themen der Politik, Philosophie und Linguistik wurden in 23 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien von ihm »Der gescheiterte Staat« (Kunstmann 2006). Chomsky lebt in Cambridge, Massachusetts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Mario Pf. HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen (Origintaltitel: The Essential Chomsky) ist anlässlich des 80. Geburtstags Noam Chomskys 2008 herausgegeben worden und umfasst Essays aus 40 Jahren seiner politischen Tätigkeit (1966-2006). Chomsky selbst sagte 2002 in einem Interview: "Ein Intellektueller zu sein, ist eine Berufung für jedermann: es bedeutet, den eigenen Verstand zu gebrauchen, um Angelegenheiten voranzubringen, die für die Menschheit wichtig sind." Der bedeutende Kritiker der US-Politik ist eigentlich Sprachwissenschaftler, doch er erfüllt die von ihm gestellten Ansprüche an Intellektuelle in jeder Hinsicht.

Das Privileg, die Meinungsfreiheit auch zu nutzen, steht jedermann offen und damit auch öffentliche Meinungen, sowie den Kurs der Regierung kritisch zu hinterfragen. Die Verantwortlichkeit der Intellektuellen ist es, Freiheiten zu nutzen und nach der Wahrheit zu suchen, welche von offiziellen Stellen oft bewusst verschleiert wird. Noam Chomsky hat das seit Vietnam getan und ist zum bekanntesten Kritiker des US-Imperialismus geworden, der Überzeugung von US-Politikern, im Namen von nationaler Sicherheit und Weltfrieden Kriege zu entfachen und Regierungen austauschen zu können. Wobei dieses Gebaren der Weltmacht nur dazu dient, Einflusssphären aufrecht zu erhalten und ihre globale Hegemonialstellung zu stützen. Durch die Truman-Doktrin, nach der die USA "allen Völkern, deren Freiheit von militanten Minderheiten oder durch einen äußeren Druck bedroht ist" Beistand zu gewähren bereit sind, lassen sich hehre Ideale leicht instrumentalisieren, um die noch auf die Nach-Bürgerkriegs-Ära zurückgehende Adams-Doktrin "Expansion ist der Weg zur Sicherheit" zu verwirklichen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Chomsky kritisiert faktenreich und mit oft unbesteitbarer Berechtigung die auf Hegemonialstreben und wirtschaftlichem Egoismus beruhende amerikanische Unterstützung für Diktaturen und menschenrechtsverachtende Regime, die eine Vielzahl von Menschenleben gefordert hat und fordert. Andererseits stellt er einseitig positive Aspekte sozialistischer Systeme heraus. Da werden etwa die kubanischen Ärzte gepriesen, die in Pakistan Erdbebenhilfe leisten, aber über die einstürzenden Hausfassaden in Havanna schweigt er lieber. Vor lauter Fixierung auf die negativen Konsequenzen eines übersteigerten Neoliberalismus und der Macht von Großkonzernen übersieht er die Bedeutung, die Eigeninitiative und Eigeninteresse insbesondere in Kleingewerbe, Handwerk und mittelständischen Betrieben für die Gesellschaft haben. Noch mehr als an der amerikanischen Subversion ist etwa ein Allende an der Mißachtung dieser Tatsache gescheitert, weil es ihm dadurch an wirtschaftlichem und politischem Rückhalt im eigenen Land mangelte. Dem verdienstvollen Aufklärer Chomsky fehlt leider der Sinn für den Wert eines freiheitlichen Wirtschaftssystems, sei es, weil ihm etwas die gesellschaftliche Bodenhaftung außerhalb des akademischen Bereichs abgeht oder weil sein Blickwinkel zu sehr durch die Konfrontation mir den sozialdarwinistischen Seiten der US-amerikanischen Gesellschaft geprägt ist. Lesenswert sind seine Texte trotzdem: sie steigern zweifellos die Propagandaresistenz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uber die "andere Seite" 10. Februar 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Wiederum ein profund rezensiertes Buch von Chomsky. Eine lesenswerte Analyse verschiedener globaler Probleme von einer "anderen Warte" aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar