Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,10 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Cosse GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Vampirschwestern [Blu-ray]


Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
65 neu ab EUR 8,94 2 gebraucht ab EUR 7,98 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,70
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Vampirschwestern [Blu-ray] + Hanni und Nanni 3 [Blu-ray] + Fünf Freunde 2 [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 26,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Marta Martin, Laura Antonia Roge, Christiane Paul, Michael Kessler, Stipe Erceg
  • Regisseur(e): Wolfgang Groos
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 12. September 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00A23IO3U
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.797 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Für die 12-jährigen Halbvampir-Schwestern Silvania und Dakaria ändert sich alles, nachdem sie mit ihren Eltern aus Transsilvanien in eine Kleinstadt nach Deutschland gezogen sind. Hier müssen sich die Zwillingsmädchen an die Gegebenheiten des Menschen-Alltags anpassen und ihre Vampirseite verheimlichen. Das heißt: Das Fliegen ist auf die Nachtstunden begrenzt, keine Anwendung ihrer Superkräfte und auf gar keinen Fall dürfen die Mädchen wie üblich an der Decke entlang spazieren! Dakaria fühlt sich zunächst ziemlich fremd und wünscht sich zurück nach Transsilvanien. Silvania hingegen ist begeistert davon, das Menschenleben kennenzulernen, und zwar mit allem was dazu gehört: einer besten Freundin, den richtigen Klamotten und vielleicht auch netten Jungs? Schon der erste Schultag in der neuen Heimat gestaltet sich äußerst ereignisreich, und das ist erst der Anfang ihres Abenteuers, in dem sich der Nachbar der Familie auch noch als Vampirjäger entpuppt.

Pressezitate:
"... ein echtes Kinovergnügen." (Eltern Family)
"... ein liebevolles Teenie-Vampir-Märchen" (TV Direkt)

VideoMarkt

Für die zwölfjährigen Halbvampir-Schwestern Silvania und Dakaria ändert sich das Leben, als sie mit ihren Eltern aus Transsilvanien in eine deutsche Kleinstadt umziehen. Die Mädchen müssen sich den Gegebenheiten des Menschenalltags anpassen, ihre Vampirseite fortan verheimlichen. Dakaria fühlt sich ziemlich fremd und will wieder in die alte Heimat, Silvania hingegen gefällt ihr neues Umfeld. Schon der erste Schultag verläuft ereignisreich, richtig spannend wird's aber, als sich ihr Nachbar als Vampirjäger entpuppt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Röpnack am 13. Januar 2013
Format: DVD
Wir haben den Film im Kino gesehen. Ich kann also weder Qualität noch Ausstattung der DVD bewerten, sondern nur den Film an sich.
(Ich kenne auch die Bücher, an die der Film angelehnt ist, nicht. Daher bewerte ich den Film absolut unabhängig von den Büchern.)

Meine Tochter (fast sieben Jahre alt) findet Vampire spannend - ist gleichzeitig aber total ängstlich und bekommt schnell Alpträume von gruseligen Filmszenen. Zum Glück gibt es hier keine einzige gruselige Szene!! Der ganze Film ist "FSK 0" - und das kann ich auch so unterschreiben!

Die Hauptfiguren sind durch die Bank weg alle sehr sympathisch. Der "böse" Nachbar bringt sich immer wieder selbst in Schwierigkeiten, so dass auch meiner Erstklässlerin klar war, dass er keine wirkliche Gefahr für die Vampire darstellt.
Einzig die drei fiesen Mitschüler haben einen richtig gemeinen Auftritt: Sie wollen das geliebte Haustier der Vampirschwestern mit einem Feuerzeug ankokeln - wirklich nicht sehr nett, aber doch eine realistische Idee, wenn ich da an die Jungs aus meiner Schulzeit zurückdenke... (Dem Tierchen passiert übrigens nichts.)

Die Gags sind manchmal eher für Erwachsene, meist aber auf Niveau der Grundschulkinder - die eindeutig die Zielgruppe des Films sind. Insgesamt ist der Film längst nicht so witzig wie viele Animationsfilme. Dabei ist er aber auch weit weniger brutal/grausam. Selbst meine mitfühlende Tochter hat keine Träne vergießen müssen. ;-)

Was ich persönlich als sehr positiv empfunden habe, ist die "Langsamkeit" des Films. Die Geschichte wird ruhig und ohne Hektik erzählt. Die Schnitte sind nicht zu schnell.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Nissen am 6. Dezember 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zum Inhalt des Films muss man nicht mehr viel sagen, darüber kann man genug lesen. Die Idee an sich, eine Mischehe aus Vampir und Mensch mit zwei Töchtern, die sowohl menschliche als auch vampirische Eigenschaften in sich vereinen, ist gut. Das Bedürfnis, ganz menschlich bzw. ganz Vampir zu sein (sozusagen nicht Fisch, nicht Fleisch), greift die pubertären Probleme heranwachsender Mädchen auf und liefert am Ende auch die Lösung, dass es nie ein "ganz oder gar nicht" gibt. Dafür gibt es einen Stern. Den zweiten gibt es für die schauspielerischen Leistungen von Michael Kessler und Christiane Paul. Über den Rest sollte man eigentlich den Mantel des Schweigens hüllen, wenn die beiden gelobten Darsteller nicht nur Nebenrollen inne hätten.

Die beiden Hauptdarstellerinnen Marta Martin und Laura Roge spielen maximal auf dem Niveau eines Schülertheaters (und mit dieser Aussage tut man vielen Schülertheatern wahrscheinlich schon großes Unrecht an). Hölzern und zeitweise fast schon unbeteiligt spulen sie emotionsarm bis emotionslos ihre Dialoge runter. Man nimmt ihnen zu keinem Zeitpunkt ihre Rolle ab.
Während die Kostüme der beiden noch ihre "Herzenswünsche" wiederspiegeln, sind die Rollen untereinander austauschbar. Über die in Nebenrollen auftretenden Mitschüler der beiden schweige ich besser und weise nur auf die Schulhofszene mit der Melone hin.

Auch die Kulissen und sonstige Ausstattung wirken eher lieblos und teilweise billig. Die Tricktechnik ist nicht auf der Höhe der Zeit für einen Film aus dem Jahr 2012. Gerade an den Flugszenen sieht man, wo es am deutschen Film hapert, während das "Flopsen" gut gelungen ist.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blood-Files am 22. August 2013
Format: DVD
Wir begleiten die Familie Tepes bei ihrem Umzug von Transsilvanien in die deutsche Kleinstadt Bitburg in Rheinland-Pfalz. Die Zwillinge Silvania und Daka geben uns am Anfang des Filmes einen kleinen Rückblick auf das Kennenlernen ihrer Eltern. Dies hat mir sehr gut gefallen, da man bereits in dieser kleinen Einführungsszene merkt, wie unterschiedlich die Mädchen doch sind, aber sie halten zusammen und auch die Liebe zwischen den Eltern bemerkt man schnell.
Die Kinder sind zwar sehr verschieden, aber in meinen Augen doch ein Herz und eine Seele. Sie sind typische Teenager, die von manchen Entscheidungen nicht begeistert sind (z.B.: Daka vom Umzug nach Deutschland). Ich fand es besonders schön zu sehen, dass auch Halbvampire wie Silvania, wenn sie ihre erste Liebe finden ebenso schüchtern und unvorsichtig sind, wie die Menschen. Marta Martin und Laura Roge spielen die Schwestern so überzeugend, dass ich mich innerhalb kürzester Zeit in der Filmgeschichte befunden habe. Die Fähigkeiten der Halbvampire (z.B. fliegen oder das Flopsen) machen beim Zuschauen ebenfalls unglaublich viel Spaß.
Die Eltern Tepes hat man sofort gern. Sie sind zum Teil besorgt, aber setzen ihren Töchtern für das menschliche Leben in Bitburg klare Regeln, die – wie sollte es anders sein – von den zweien nicht immer eingehalten werden. In meinen Augen ein typisches Teenagerverhalten, was aber den Film auch so sympathisch macht. Die Verhältnisse der vier Tepes zueinander ist liebevoll, besonders das Verhältnis Daka zu ihrem Vater und Silvania zu ihrer Mutter. Die Konstellationen sind gut erkennbar.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen