Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,48
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Vögel - Attack from Above
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Vögel - Attack from Above

10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
2 neu ab EUR 8,49 4 gebraucht ab EUR 6,36

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Die Vögel - Attack from Above + Die Vögel 2 - Die Rückkehr
Preis für beide: EUR 20,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sean Patrick Flanery, Kristin Booth, Rod Taylor, Stephen McHattie, Megan Park
  • Regisseur(e): Sheldon Wilson
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002KCL9OM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.391 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Sheriff Wayne hofft mit seiner Frau Cynthia auf ein besseres Leben und bestreitet daher seinen letzten Arbeitstag in dem kleinen Örtchen, das er verlassen will. Plötzlich tauchen riesige Rabenschwärme am Himmel auf, die sich äußerst aggressiv verhalten. Die Attacken der Vögel werden immer brutaler und bald tödlich. Was als harmloser Tag beginnt wird schnell zu einem blutigen Überlebenskampf für die Bewohner der Kleinstadt. Für Sheriff Wayne heißt es nun herauszufinden warum sich die Raben so feindlich verhalten. Doch viel Zeit hat er nicht, denn die Vögel werden immer mehr...

VideoMarkt

Ausgerechnet an seinem offiziell letzten Arbeitstag erwartet das volle Programm den jungen Dorfsheriff Wayne. In der Scheune liegt übel zerzaust ein toter Landwirt, auf der Bundesstraße sterben schreiende Menschen im brennenden Autowrack, und im liegengebliebenen Schulbus harrt die Dorfjugend der Rettung durch Bewaffnete. Als Verursacher sämtlicher Vorfälle entpuppen sich Schwärme aggressiver Rabenvögel. Bewaffnet mit Schrotflinte und Baseballschläger nehmen Wayne und Busfahrer Clyde den Kampf auf.

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ~Boondock Saint Babe~ am 17. Juni 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
.. ergreife ich Partei für einen Film, der so viel Übel nun wirklich nicht verdient hat! Gerade auf dem Tierhorrorsektor gibts eine Menge schlechte Filme, und ich finde schon, daß dieser da schon positiv hervorsticht.

Dieser Film war sicher nicht als Remake gedacht, sondern hat seine eigene Idee und Geschichte! Eine Homage ist kein Remake!

Sicherlich sollte man keinen Hollywood Blockbuster erwarten, sondern eher einen fast B-Movieartigen Film, der aber erkennbar gute Ansätze zeigt. Das geht bei den Schauspielern los und endet bei der Story, die ich persönlich, gar nicht so weit hergeholt fand.

Die BSE-Seuche greift die Rinder an, die Krähen ernähren sich von den kranken Tiere und werden aggressiv und greifen alles an, was laufen kann. Mei, das ist ja nun nicht wirklich weltfremd und gefällt mir sogar besser als immer diese Storys um Atommüll und Killerzombieviren usw. :D

Die Effekte sind mittelmäßig, sicher. Können aber auf jeden Fall mit Neuproduktionen wie Wrong turn 3 mithalten, in dem die Effekte weiß Gott auch nicht besser waren.

Was mich störte war, daß das Case verbeult bei mir ankam., aber da kann der Film ja nichts für.

Für Tierhorrorfans auf jeden Fall sehenswert. Alle Anderen sehen ihn sich eben nicht an ;)

Cheers :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ~Boondock Saint Babe~ am 18. Juni 2010
Format: DVD
.. ergreife ich Partei für einen Film, der so viel Übel nun wirklich nicht verdient hat! Gerade auf dem Tierhorrorsektor gibts ne Menge Schund, und ich finde schon, daß dieser Film da schon positiv hervorsticht.

Dieser Film war sicher nicht als Remake gedacht, sondern hat seine eigene Idee und Geschichte! Soviel mal dazu.

Sicherlich sollte man keinen Hollywood Blockbuster erwarten, sondern eher einen fast B-Movieartigen Film, der aber erkennbar gute Ansätze zeigt. Das geht bei den Schauspielern los und endet bei der Story, die ich persönlich, gar nicht so weit hergeholt fand.

Die BSE-Seuche greift die Rinder an, die Krähen ernähren sich von den kranken Tieren, werden aggressiv und greifen alles an, was laufen kann. Mei, das ist ja nun nicht wirklich weltfremd und gefällt mir sogar besser als immer diese Storys um Atommüll und Killerzombieviren usw. :D

Die Effekte sind mittelmäßig, sicher. Können aber auf jeden Fall mit Neuproduktionen wie Wrong turn 3 mithalten, in dem die Effekte weiß Gott auch nicht besser waren.

Für Tierhorrorfans auf jeden Fall sehenswert. Alle Anderen sehen ihn sich eben nicht an ;)

Cheers :D
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joerg Dittmann VINE-PRODUKTTESTER am 24. April 2012
Format: DVD
Der Film wird in die Kategorie der "Tierhorror-Filme" geführt, doch ist das etwas irritierend, denn es handelt sich nicht um einen der üblichen Horrorfilme, wie sie massenweise produziert werden, und warum ausgerechnet dieser Film erst ab 18 freigegeben ist, ist mir auch nicht ganz klar. Es handelt sich nicht um ein Remake des Hitchcock-Klassikers, eher ist der Film eine Art Neuinterpretation. Interessanterweise spielt Rod Tayler, der auch in dem Hitchcock Film schon gespielt hat, hier wieder mit. Als Bonus findet sich auch ein interessantes Interview mit ihm. Die Effekte sind gut gemacht, die elf - oder so - echten Raben wurden mit den Computer-Raben vermischt - man sieht es kaum. Die Handlung will ich hier nicht verraten, aber im Gegensatz zu Hitchcocks Film wird der Angriff der Raben hier sogar vergleichsweis schlüssig begründet. Der Film ist kein Meisterwerk, aber unterhaltsam ist er, und irgendwie schaurig-gut gemacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Irgendetwas Konkretes hatte ich nicht erwartet, und diese Nicht-Erwartung wurde auch prompt erfüllt. Der Film ist an manchen Stellen etwas eklig (daher FSK 18), einige Male leicht spannend, aber letztlich eine schier endlose Aneinanderreihung von Rabenaufnahmen und Angriffsszenen, wobei verschiedene Grüppchen von Menschen nach und nach immer weiter dezimiert werden, ohne dass sich das Schema nennenswert ändern würde (z.B. mal eine andere Verteidigunsstrategie). Hauptdarsteller sind eindeutig die Vögel, die menschlichen Protagonisten bleiben ohne Ausnahme blass und somit austauschbar, sind im Film eigentlich nur Beute, keine wirklichen Akteure. Wer sich mal ein bisschen ekeln möchte, kann sich den Film ja anschauen, eine gute Story oder Schauspieler, die man nicht nach 5 Minuten schon wieder vergessen hat, gibt's leider nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 2. März 2008
Format: DVD
wer ein gutes remake des klassikers von sir alfred hitchcock erwartet wird enttäuscht sein, aber by the way, selbst wer nur einen guten film erwartet wird enttäuscht sein.
grottig und c-movie like kommt dieser filmverschnitt daher, und lässt es an allem vermissen, was einen guten film ausmacht.
die darsteller sind eindimensional und nichtssagend.
die dialoge sind öde und überzeichnet.
die story ist langweilig, unspannend und billig konstruiert.
die angriffe der vögel sind lächerlich und noch öder als die dialoge.
alles in allem also ein film der zum ausschalten einlädt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen