Menge:1
Die Vögel ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von re-fix
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland vom Händler.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 11,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Vögel
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Vögel


Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
69 neu ab EUR 4,95 5 gebraucht ab EUR 2,60 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,85

Prime Instant Video

Die Vögel sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.
EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Entdecken Sie weitere Hitchcock Filme.


Wird oft zusammen gekauft

Die Vögel + Psycho + Alfred Hitchcock Collection - Das Fenster zum Hof
Preis für alle drei: EUR 14,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rod Taylor, Tippi Hedren, Jessica Tandy, Suzanne Pleshette, Veronica Cartwright
  • Komponist: Bernard Herrmann
  • Künstler: Robert Burks, Evan Hunter, Ub Iwerks, Alfred Hitchcock, Robert Boyle, George Tomasini, Lawrence A. Hampton, Ray Berwick
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Deutsch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. November 2006
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IU37B6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.862 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Grauen und Schrecken überkommen die Einwohner der Küstenstadt Bodega Bay. Und dabei fing alles ganz harmlos an: Unerklärliche Angriffe von Möwen auf Einzelpersonen hat niemand ernst genommen, bis zu dem Tag, als Tausende von Vögeln über alle herfallen, die sich auf der Straße bewegen. Das erste Todesopfer wird die mutige Lehrerin Annie (Suzanne Pleshette).
Für die Familie Brenner beginnt ein Kampf um das nackte Überleben. Mitch Brenner (Roy Tayler) sichert mit Melanie (Tippi Hedren) das ganze Haus, denn die Vögel dringen durch alle Ritzen, um die Menschen anzugreifen.....
Über 400 Trickaufnahmen des Altmeisters Alfred Hitchcock machen "Die Vögel" zu einem der spannendsten Filme. Nach einer Erzählung der Erfolgsautorin Daphne Du Maurier.

VideoMarkt

Melanie Daniels, gelangweilte Tochter eines Pressezaren, verliebt sich beim Einkaufen in der Stadt in den Anwalt Mitch Brenner und folgt ihm in dessen kleines Heimatnest an der Pazifikküste. Dort macht sie nicht nur unangenehme Bekanntschaft mit Mitchs reservierter Mutter, sondern auch mit den Vögeln der Umgebung, die sich just an diesem Tag ganz besonders unnatürlich geben. Was zunächst niemanden weiter besorgt, erwächst zum echten Problem, als die Piepmätze in militärisch anmutenden Formationen zu lebensgefährlichen Attacken auf die Menschen übergehen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

129 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schaefer am 22. Oktober 2006
Format: DVD
Statt Geld für die Gestaltung eines neuen Covers für eine alte DVD-Auflage zu verschwenden (die "neue" DVD ist die alte!), hätte Universal-Deutschland besser die neue, digital remastered und im KORREKTEN Bildformat erschienene US-DVD von "Die Vögel" als Anlaß für eine Neuauflage genutzt. So wird versucht, mit der alten DVD-Version und dem inakzeptablen Vollbildformat noch mal Kasse zu machen. Möge dies gründlich misslingen und Universal zeigen, dass deutsche Film-Enthusiasten so etwas besitzten, was man "Anspruch" nennt! Wir bitten höflichst darum, unsere Intelligenz beim DVD-Kauf nicht weiter mit altem Wein in neuen Schläuchen zu beleidigen - herzlichen Dank!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mladen Kosar TOP 1000 REZENSENT am 12. Februar 2012
Format: DVD
Die Rezension bezieht sich auf den Film.
Deutscher Titel: Die Vögel. Originaltitel: The Birds. Produktionsland: USA. Premiere: 1963
Mit: Tippi Hedren, Rod Taylor, Jessica Tandy, Suzanne Pleshette, Veronica Cartwright, Ethel Griffies, Charles McGraw u. A. Regie: Alfred Hitchcock
Literarische Vorlage: lose nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Daphne du Maurier aus dem Jahre 1952. Kamera: Edward Burks
Visualeffekte: Ub Iwerks (oscar-nominiert)
Spezialeffekte: Lawrence A. Hampton
Hintergrundbildeffekte: Albert Whitlock
Genre: Horrorfilm > Schocker
Auszeichnungen: Golden Globe für Tippi Hedren als beste Nachwuchsdarstellerin (zusammen mit Ursula Andress und Elke Sommer)
Nominierungen: Oscarnominierung für visuelle Effekte

Der Regisseur zeichnet von Anbeginn zielgerichtet die Profile der Hauptpersonen auf eine äußerst ungewöhnliche Weise. Der aufgetackelten Tippi Hedren wird auf der Straße nachgepfiffen, sie dreht sich um und lächelt strahlend. Welche normale Frau wird sich umdrehen und nachpfeifenden Männern zulächeln? Wenn man diese Symbolik aufmerksam verfolgt, so erkennt man in der Darstellung der Protagonisten äußerst unsympathische Eigenschaften. Auf den ersten Blick jedoch sind es sympathische Gesten und Verhaltensweisen. Hinter der Fassade jedoch scheint sich die totale menschliche Dekadenz zu verbergen. Was Hitchcock vorsätzlich präsentiert, ist die ultimative dekadente, menschliche Oberflächlichkeit und Entartung.
Innerhalb der ersten Minuten im Film wird sie schonungslos - jedoch in einer ästhetischen Tarnung - aufgereiht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT am 16. April 2012
Format: DVD
Wenn niemand was dagegen hat, spare ich mir die lange Vorrede über Inhalt, Macher, Stilmittel und Entstehungshintergrund und komme gleich zu meinem subjektiven Erlebnisbericht.

Zuerst hab ich mir im Bonusmaterial die ironische Hitchcock-Einleitung über Vögel angeschaut, in der herrlich skizziert wird, was für eine Gefahr der Mensch für die Vogelwelt ist (Truthahnessen zum Erntedankfest, Entenjagd, halbe Hähnchen etc.)
Wer kann nach so einem Prolog den Vögeln im Filmklassiker böse sein, dass sie sich zusammentun, um sich gegen die Menschheit aufzulehnen?
Es gibt im Film selbst zwar keine Erklärung, warum die Vögel aus heiterem Himmel zur Bedrohung werden, und das kann auf Dauer etwas unbefriedigend sein, aber wer ein bisschen philosophisch veranlagt ist (oder den Prolog gesehen hat), kann sich leicht die Antwort geben: Die Vögel sind ein Symbol für die Unkontrollierbarkeit unserer Welt. In vielen Situationen fühlen wir uns sicher, erwarten keine Gefahr und handeln entsprechend leichtsinnig. Wenn dann aber plötzlich ein Faktor außer Kontrolle gerät, sind wir sofort mit unserem Latein am Ende und aufgeschmissen. Gegen eine Übermenge von aggressivem Federvieh würden wir uns im Falle des Falles nicht schützen können. Deswegen vielleicht betrachtete der Meister der Suspense "The Birds" als sein angsteinflößendstes Werk.
Einen Stern Abzug will ich geben, weil mich das unkomplette offene Ende stört. Zu unerwartet wird der Zuschauer aus dem Film rausgeschmissen. Aus dem Bonusmaterial geht hervor, wie das Original-Ende (das nie gedreht wurde) hätte aussehen sollen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
We may never know the answer to this question. But this movie is unquestionably a classic.

Like it or not (it is impossible to not like it), this is a standard by which other movies are judged. The script, actors (some of whom are Rod Taylor and Suzanne Pleshette), and execution are always being compared to earlier and later movies.

The story adapted from Daphne du Maurier, does seem to be a little mysterious as to why the birds suddenly appear and as to the ending if that is what it is; however the build up and execution of the conflict with birds, and between women is defiantly worth watching.

A small town is devastated when a bunch of birds terrorize the inhabitants in what seems to be an all out war. The graphics leave a little to be desired but you will be so absorbed that you do not care.

If you have the DVD watch the movie before the goodies (extras.)

Feel the tension build up and be sure to duck at the appropriate time. After all this is an Alfred Hitchcock movie. Also, see if you spot his cameo appearance.

The Trouble with Harry
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen