In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Unsichtbaren auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Unsichtbaren
 
 

Die Unsichtbaren [Kindle Edition]

Roy Jacobsen , Andreas Brunstermann , Gabriele Haefs
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 15,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Norwegen, erste Hälfte des 20. Jahrhunderts: eine abgelegene Insel hoch oben im Norden an der zerklüfteten Küste. Für Hans und Maria Barroy ist sie das Paradies auf Erden. Sie leben mit ihrer kleinen Familie von dem, was der karge Boden und das wilde Meer ihnen bescheren. Ihre Tochter Ingrid hingegen will mehr. Sie geht aufs Festland. Als Hausmädchen findet sie eine Anstellung bei einer wohlhabenden Familie. Rührend kümmert sie sich um deren Kinder Felix und Suzanne. Doch eines Tages sind deren Eltern verschwunden. Ingrid entschließt sich, die beiden Waisen mit auf ihre Insel zu nehmen. Es ist der Beginn einer dramatischen Entwicklung! Anrührend und weise, heiter und lebendig. Roy Jacobsens Beschreibungen der Menschen und der Natur sind atemberaubend.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2443 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 270 Seiten
  • Verlag: Osburg Verlag; Auflage: 1 (4. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00ISOPATG
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #111.651 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
*"Die Unsichtbaren"* ist ein Roman des erfolgreichen norwegischen Schriftstellers *Roy Jacobsen*. Verlegt wird der Roman im Osberg Verlag Hamburg.

Zitat S.22:
*Niemand kann eine Insel verlassen, eine Insel ist ein Kosmos im Taschenformat, wo die Sterne im Gras unter dem Schnee schlafen. Aber es kommt vor, dass jemand es versucht. Und an einem solchen Tag weht ein sanfter Ostwind. Hans Barrøy hat Segel gesetzt...*

Inhalt:

Hoch im Norden Norwegens liegt Barrøy, eine kleine abgelegene Insel. Hier lebt die Familie Barrøy in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts ein hartes und karges Leben als Fischer und Milchbauern. Sie stechen Torf, bauen Kartoffeln an und trocknen Kabeljau und anderen Fisch für den langen Winter.
Ingrid, die Tochter wächst in der rauen und einsamen Umgebung auf. Nach ihrer Konfirmation geht sie als Hausmädchen zu einer Familie aufs Festland.
Doch diese Familie zerbricht und die Eltern lassen Ingrid mit den beiden Kindern allein. Daraufhin geht Ingrid zurück nach Barrøy und nimmt die Kinder mit.

Meinung:

Dieser Roman lebt hauptsächlich von atemberaubenden Beschreibungen der Landschaft, den schrulligen Charakteren und einer unverwechselbaren Sprache mit einzigartigem Ausdruck.

Sprachgewaltig und einfühlsam wird man auf die norwegische Insel geführt und sieht die karge Schönheit der Natur, das Meer im Wechsel der Jahreszeiten und man erlebt das einfache Leben.
Die Menschen dieser Familie sind arm, aber zufrieden. Ein starker Zusammenhalt und die Mitarbeit aller lässt sie in dieser Einöde ihre Ruhe finden und auch überleben.
Die Charakter sind vielschichtig dargestellt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ode an die Kraft der Einfachheit 20. April 2014
Von alasca
Format:Gebundene Ausgabe
In seinem Roman "Die Unsichtbaren" erzählt Jacobsen die Geschichte der Barroys, einer Familie von Fischern, die schon immer ansässig auf der gleichnamigen Insel in Norwegens Schärengürtel war.

Das erste Kapitel steigt ein mit den Gedanken und Eindrücken des Schärenpfarrers, der sich an Barroy von der größeren Nachbarinsel her langsam per Ruderboot annähert. Ebenso langsam nähern wir uns; gleitet die Insel aus der Unsichtbarkeit in unsere Wahrnehmung. Mit seinen Augen sehen wir Maria, die "Herrscherin der Insel", wir sehen die behinderte Barbro, und wir sehen Martin, den Altfischer, und Hans, seinen starken Sohn. Und dann ist da noch, an Barbros Hand, die 3jährige Ingrid, deren Augen "die träge Dummheit der Armen" fehlt, wie der Pfarrer nicht ohne Geringschätzung feststellt.

Trotz des phonetisch wiedergegebenen Dialekts voller verschluckter Laute, verstümmelter Wörter und lakonischer Sätze, den die Inselbewohner sprechen, kristallisiert sich für die Leserin im Lauf der Geschichte bald heraus, dass die Herablassung des Pfarrers unbegründet ist.

Das Tempo der Annäherung im ersten Kapitel ist exemplarisch; auch weiterhin bringt uns der Autor die Inselbewohner langsam und indirekt näher. Die meisten der kurzen Kapitel haben ein Naturthema als Hauptmotiv; es geht zum Beispiel um das Verhältnis der Insulaner zu den 13 Bäumen der Insel, die wie Persönlichkeiten gewürdigt werden, oder um das einsame Leben des Widders auf der Nachbarschäre. Das erweckt den Eindruck, als seien die Menschen auf der Insel im Grunde Beiwerk. Und das sind sie auch, oder vielmehr: die Natur ist ihre Herrin, der sie sich unterwerfen müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In der Tradition von Knut Hamsun 30. März 2014
Von Kalamaria TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
steht aus meiner Sicht ganz klar der Roman "Die Unsichtbaren" des norwegischen Autors Roy Jacobsen und zwar vor allem im Hinblick auf die Rolle, die der Natur zugestanden wird. Wie sein Landsmann, der Nobelpreisträger Knut Hamsun, stellt Jacobsen die Interaktion zwischen Mensch und Natur in das Zentrum seiner Ausführungen.

Es geht um das Leben auf einer Insel - einem kleinen Eiland kurz vor dem norwegischen Festland - zu Beginn des 20. Jahrhunderts . Dort leben Hans und sein Vater Martin mit ihrer Familie. Sie ernähren sich hauptsächlich von Fischfang, fürs tägliche Leben versuchen sie sich selbst zu versorgen, das Leben ist karg, aber sie lieben ihre kleine Insel - auch wenn Hans und seine Frau Maria voll von Träumen sind. Hans gibt sein Wissen an das einzige Kind, die Tochter Ingrid weiter, sie ist dann auch die wahre Protagonistin dieses Romans: obwohl alle Familienmitglieder eindringlich gezeichnet sind, ist es doch ihr Schicksal, das durchgehend verfolgt wird, ihre Perspektive und Wahrnehmung, die im Mittelpunkt steht.

Karg wie die Landschaft der norwegischen Inseln ist die Sprache des Autors und Verwandlungskünstlers Roy Jacobsen in diesem Roman - vieles teilt sich durch Andeutungen, durch kleine Hinweise mit. Karg heißt aber nicht kraftlos, ganz im Gegenteil. Die bereits erwähnte Interaktion von Mensch und Natur ist durchgehend sehr kraftvoll und lässt niemanden ruhen: weder den Autor, noch die Protagonisten noch den Leser. Vor allem diese Schilderungen der Naturgewalt, die das Leben der Inselbewohner beherrscht: "Nicht sie waren es, die hier bestimmten" (S.106) sind von einer Sprachintensität, die dazu beiträgt, dass ich dieses Buch nicht so schnell vergessen werde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden