wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Die Treue der Frauen - La Fidelité 2000

Auf Prime erhältlich

Die begabte Fotografin Clélia arbeitet für den korrupten Presse-Magnaten Lucien Macroi. Eines Tages lernt sie den Herausgeber Clève kennen, welcher sich unsterblich in sie verliebt. Trotz aller Unterschiede zwischen ihnen, nimmt Clélia seinen Heiratsantrag an. Doch als sie den temperamentvollen Nemo trifft, der ihre Liebe zur Fotografie teilt, gibt sie sich einer leidenschaftlichen Affäre hin.

Darsteller:
Sophie Marceau, Guillaume Canet
Laufzeit:
2 Stunden, 39 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Jetzt Golden Globe-Gewinner exklusiv bei Amazon Prime ansehen!

Mozart in the Jungle, Mr. Robot & The Affair. Jetzt ansehen

Mit Prime für EUR 0,00 ansehen

Jetzt ansehen 30 Tage testen

Sie möchten den Titel lieber ausleihen oder kaufen?

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in SD für EUR 2,99
Film Kaufen in SD für EUR 9,99

Alle Preise inkl. MwSt.

Geschenkgutschein oder Promotioncode einlösen

Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regie Andrzej Zulawski
Hauptdarsteller Sophie Marceau, Guillaume Canet
Nebendarsteller Pascal Greggory, Michel Subor, Magali Noël
Studio FilmConfect
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen Deutsch, Französisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Lange hat es gedauert bis der deutsche Cineast endlich einmal auf einer ansprechenden DVD auf einen Film des polnischen Meisterregisseurs Andrzej Zulawski zugreifen konnte. Mit "Die Treue der Frauen", seinem bislang letzten Werk liegt nun eine wirklich sehr schöne DVD vor, die diesem ebenso schwierigen wie großartigen Film eine überaus liebevolle DVD-Premiere in guter Bildqualität und einer hochwertigen Synchronisation sowie interessanten Extras beschert.
Vielleicht ist dies nicht der beste Film Zulawskis, diesen Platz belegen wohl eher seine früheren Werke wie "Nachtblende", "Possession" oder "Die öffentliche Frau", doch in der heutigen Zeit macht es einen als aufgeschlossenen Filmfreund maßloß glücklich zu erleben wie es einem der interessantesten Regisseure unserer Zeit gelungen ist, wieder einmal mit dem Kopf durch die Wand zu gehen. Von Sophie Marceau, Pascal Greggory und Guillaume Canet brillant gespielt, exzellent fotographiert und von Zulawski expressiv dirigiert ist "Die Treue der Frauen" ein komplexes, nicht immer leicht verständliches und symbolreiches Liebesdrama über die ungeheure Schwierigkeit das simple Bedürfnis nach Liebe und Geborgenheit trotz emotionaler Abstumpfung zu stillen, stark zu bleiben und seinen persönlichen, richtigen Weg zu finden. Ganz sicher keine banale Schnulze sondern ein reichhaltiges und metaphorisches Werk, das dem geneigten Zuschauer viel zu geben mag, ihn trotz seiner Überlänge stets fesselt und mitreisst und nachdenklich zurücklässt.
1 Kommentar 43 von 51 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Es gibt zwei Filme, oder vielleicht drei, die ich in meinem Leben nicht zu Ende gesehen habe. Das ist jetzt der nächste in dieser kurzen Reihe. Mehr als eine gute Stunde habe ich nicht geschafft. Und da stünde mir noch eine Stunde bevor.

Eine unruhige, unlogische, völlig abstruse Aneinanderreihung von unverständlichen und nicht nachvollziehbaren, hysterischen Absurditäten. Dieser Film ist nur für Menschen geeignet, die zu viel Zeit totschlagen müssen und sich dabei prächtig langweilen wollen. Zu denen zähle ich nicht.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Viel zu lang erzählte, verwirrende Geschichte.
Aus dem schauspielerischen "Material" viel zu wenig gemacht.
Soundtrack ist zu trivial und banal.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von vcat am 23. September 2014
Format: Amazon Video
Ich schreibe selten Rezensionen aber diesmal muss es sein. Dieser Film ist völlig überdreht und sehr anstrengend. Schnelle Bilder wo sie nicht hin gehören und miserable Musik. Etwas aufgewärmtes aus den 80gern. Die Geschichte ist wirklich gut aber die Art der Erzählung macht sie kaputt. Sophie wie immer leidend und heulend mit ein wenig Erotik- also wie immer. Meine Empfehlung lassen sie sich die Geschichte erzählen und vergeuden sie nicht ihre kostbare Zeit mit diesem Film.
Kommentar 8 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
offensichtlich von einem Regisseur gedreht, der trotz seines Alters (über 70) seine Pubertät nie überwunden hat. Er vermischt in einem unausgegorenen Potpourri alles was ihn high macht: Senioren-Sex mit Sophie Marceau, Motorradrennen, Organhandel, Bourgeoisie, nebulöse Chansons und Phrasen, Kapitalismuskritik, Blow-Up-Reminiszenzen, Klinikclichees und was ihm sonst noch alles über die Wege lief. Und das ohne jeden Sinn und Verstand. Einen Filmschüler hätte man nahegelegt, einen anderen Beruf zu wählen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
La Fidélité - Die Treue der Frauen ein Film vom polnischen Regisseur Andrzej Zulawski mit Sophie Marceau in der Hauptrolle. Sie war auch Grund dafür warum ich mir dieses Drama angeschaut habe. Ich weis nicht was wollen mir die Schöpfer dieses Filmes sagen? Keine Ahnung, von der Rahmenhandlung abgesehen. 160 Minuten Selbstzerfleischung, psychologische Abgründe, dekadente Figuren, lange Zugfahrten, MAC Computer, viele Fotos und diverse Tote. Aber warum das Ganze?

Auch eine Sophie Marceau kann diesen Film nicht retten, 160 Minuten können sehr lang sein. Beim zweiten Anlauf habe ich es geschaft mir den ganzen Film anzusehen, das war aber garantiert das letzte mal. Einen Punkt gibt es für die gute Kamaraführung.
6 Kommentare 16 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wer den Film kennt und liebt, kann zugreifen, denn die DVD ist gut. Wer den Film nicht kennt, sollte zögern.

Für mich kein Meisterwerk, sondern ein völlig misslungener Mix aus depressivem Seelendrama, Dreieck-Lovestory, Gangsterfilm und Business-Movie. Die Schauspieler können da meiner Meinung nichts mehr retten.

Selbst Hauptdarstellerin M.. hat nur wenige starke Momente in dem Film, obwohl ihr eigener Ehemann Regie führte.

Aus meiner Sicht ein langweiliger und nicht empfehlenswerter Film.
Kommentar 21 von 33 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Warnung an alle Romantiker: Musste einfach schreiben, als ich die Rezensionen las, wo von "Liebesfilm", "ein Film voller Gefühle", die Rede ist. Wer einen schönen, romantischen Film mit dem typischen französischen Charme und auch charmant exzentrischen Charakteren sehen möchte, ist hier definitiv falsch.
Kommentar 5 von 8 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen