In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Tore nach Thulien, Buch I: Dunkle Gassen: Wilderland auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Tore nach Thulien, Buch I: Dunkle Gassen: Wilderland [Kindle Edition]

Jörg Kohlmeyer , Diana Rahfoth
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der Herzog von Leuenburg, dem nördlichsten Herzogtum im Reich der Herrin, plant eine Expedition ins Wilderland, einem unwirtlichen und ursprünglichen Landstrich in den äußeren Peripherien der bekannten Welt. Tristan, ein junger Leutnant der Stadtwache, wird mit den Vorbereitungen und der Durchführung beauftragt. Pflichtbewusst und voller Tatendrang macht er sich an die Arbeit, doch schon bald werden seine Bemühungen das Ziel von Sabotageakten. Unheimliche Fremde, ganz in Schwarz gekleidet, tauchen in Leuenburg auf, und als dann auch noch ein Mord in »Sieben Schänken« geschieht, spitzt sich die Lage dramatisch zu. Wer könnte ein Interesse daran haben, dass die Reise in den Norden gar nicht erst beginnt? Und welche Rolle spielen der hünenhafte Söldner und die katzengleiche Schattenkriegerin in dem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel, das gerade seinen Anfang nimmt? Tristan jedenfalls wähnt sein Schicksal fest in den Händen der Herrin, doch was die alten Götter der Altvorderen mit ihm vorhaben, muss sich erst noch zeigen.

DUNKLE GASSEN ist die erste Erzählung der "Tore nach Thulien", mit der wir euch in die phantastische, glaubwürdige und erwachsene Welt von Thulien entführen möchten. In den drei Buchreihen Wilderland, Leuenburg und Schlachtgesänge geben wir euch die Möglichkeit, aktiv an der Entstehung der Geschichten und dem Ausbau der Welt teilzuhaben. Wir schreiben Geschichten … und ihr könnt mitmachen! Wie genau das funktioniert, und noch weit mehr, erfahrt ihr auf unserer Website (www.Tore-nach-Thulien.de).

Der Auftakt zu einem neuen Fantasy-Epos.

1. Auflage
Null Papier Verlag - www.null-papier - www.facebook.com/Null.Papier.Verlag

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2092 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 161 Seiten
  • Verlag: Null Papier Gratis; Auflage: 2 (15. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J271XPI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #703 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Jörg Kohlmeyer, geboren in Augsburg, studierte Elektrotechnik und arbeitet heute als Dipl.-Ing. in der Energiewirtschaft. Schon als Kind hatte er Spaß am Schreiben und seine erste Abenteuergeschichte mit dem klangvollen Namen "Die drei magischen Sternzeichen" passt noch heute bequem in eine Hosentasche.

Der faszinierende Gedanke mit Bücher interagieren zu können ließ ihn seit seinem ersten Kontakt mit den Abenteuer Spielbüchern nicht mehr los und gipfelte im Dezember 2012 in seinem ersten Literatur-Indie-Projekt "Die Tore nach Thulien". Immer dann wenn neben der Familie noch etwas Zeit bleibt und er nicht gerade damit beschäftigt ist, seinen ältesten Sohn in phanatasievolle Welten zu entführen arbeitet er beständig am Ausbau der Welt "Thulien".

www.Tore-nach-Thulien.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen! 18. April 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Als Rollenspieler, der früher auch gerne diese Spielbücher gelesen hat, aber auch als Fantasy-Fan kann ich diese Reihe nur weiter empfehlen. Die Charaktere sind gut beschrieben und in jeder Episode wird eine Geschichte abgeschlossen. Daneben zieht sich durch die Episoden ein roter Faden und daran... jetzt der Clou ... sind auch die Leser durch Umfragen beteiligt. Und das ist eben was besonderes. Ich habe die erfundene Welt jetzt schon lieb gewonnen und werde das Projekt weiter verfolgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kommaschwäche, aber lesenswert! 31. August 2014
Von Nachteule
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
"Abseits des Geschehens(Komma) am Saum eines kleinen Wäldchens(Komma) wurden sie fündig."
Da näher darauf eingegangen wurde, muss das mit jeweils einem Komma getrennt werden.

"[...] hob die Moral der Männer sichtlich."
Vermutlich Geschmackssache, aber ich fände "[...] hob die Moral der Männer beträchtlich" besser. Wie sich die Moral sichtlich erheben lässt, darunter kann ich mir, zugegeben, nicht viel vorstellen. Dass es aber die Euphorie bzw. die Laune der Männer sichtlich hebt, käme vielleicht etwas besser?

"So sicher, wie die heutige Niederlage der Verteidiger war, [...]"
Nach "sicher" kein Komma, da ein Vergleich herangezogen wurde.

"Den riesigen Zweihänder ruhig in den Händen haltend(Komma) besah er sich durch den schmalen Sehschlitz im Visier des Helms das Vorfeld."

Mir fällt auf, dass häufig vor einem "und" ein Komma platziert wurde. Das kann man zwar machen, muss man aber nicht, da das "und" nicht umsonst ein Verbindungswort ist. Wenn nach dem "und" ein noch kompletter Satz folgt, macht das durchaus Sinn, aber nicht bei fast jeder Gelegenheit. Denn ein Komma trennt nicht nur Haupt- und Nebensatz, sondern gibt dem Leser auch zu verstehen, eine kurze Pause einzuhalten, bevor es weitergeht. Das ist aber meine subjektive Meinung. Mich persönlich hat diese Kombination noch nie angesprochen, außer sie war nur manchmal eingesetzt worden. Aber wie erwähnt, ist dies lediglich meine eigene Meinung und einfach Geschmackssache. ;-)

"Mit einem letzten, prüfenden Blick auf die Anker trieben sie die kräftigen Tiere vorwärts.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut... 29. Dezember 2012
Format:Kindle Edition
Also eigentlich bin ich kein großer Fan von Fantasy Romanen oder Geschichten. Als begeisterter "Bernhard Cornwell Leser" habe ich es eher mit dem frühen Mittelalter und der Geschichte von England 880 n. Chr.

ABER...auf Empfehlung eines Freundes habe ich mir das e-Book geladen und war sofort begeistert und von der Geschichte mitgerissen. Ich möchte nicht zuviel verraten, die Figuren sind glaubwürdig und die Städte anschaulich beschrieben.
Vor allem die Möglichkeit die offene Geschichte mitzubestimmen begeistert mich. Da kommt man sich fast wie ein kleiner "Autor" vor.

Ganz klar 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannendes Projekt 3. April 2014
Von Alegra
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin auf die Geschicht durch die Gratisaktion gestoßen und finde das Projekt ungewönlich.
Die Handlung des ersten Teiles ist zwar von der Idee her nicht gerade neu, aber der Autor hat einen schönen Schreibstil. Beim Lesen begann bei mir sofort das Kopfkino und die Figuren Berenghor, Shacharin und Tristan wurden lebendig. Spannend fand ich auch den Perpektivenwechsel: Man erlebt die bereits mit einem Charakter erlebte Handlung später nochmal aus dem Blickwinkel eines anderen Charakters. Für mich ein Aha-Effekt, durch den die Handlung an Fahrt aufnimmt und so immer mehr die einzelnen Handlungsstränge miteinander verbunden werden. Eigentlich würde ich jetzt gerne bei Berenghor, Sacharin und Tristan bleiben und nicht warten, bis die Abstimmungen durch sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gute und spannende Geschichte 28. Mai 2014
Von W. Jakob
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.
Die Handlung verläuft logisch und ist spannend und hat genügend Höhepunkte.
Die Umgebung ist plastisch geschildert, so das man im Kopf gut Bilder erzeugen kann.
Die Personen wirken authentisch und man kann sich in sie hinein versetzen.

Bin wirklich schon gespannt auf die Fortsetzungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klasse 7. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wirklich gut.
Ich habe dieses E-Book ursprünglich von der Website des Verlags gratis heruntergeladen. Aber da kann man keine Kritik abgeben. Also habe ich das E-Book hier noch einmal heruntergeladen.
Danke. War spannend zu lesen und es hatte tatsächlich so eine kleinen 80ies-Touch. Gehe dorthin, mache jenes - natürlich ein ganzer Prosa.
Würde jedem Fantasy-Fan raten, hier gratis reinzulesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Einfache und spannende Kost! 22. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Mir hat die Reihe sehr gut gefallen. Es ist schön entspannend zu lesen und doch wird Spannung aufgebaut. Ich habe die Bücher verschlungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen "Fortsetzung folgt" mal anders! 15. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ob eine Geschichte wirklich gut ist entscheidet sich meistens auf den ersten zehn bis zwanzig Seiten. Hat man danach Lust weiterzulesen, dann ist die entscheidende Hürde geschafft. "Dunkle Gassen" hat diese Hürde, zumindest was meinen Geschmack betrifft, mühelos genommen!

Nicht nur, dass die Charaktere glaubwürdig und interessant beschrieben werden, sowohl Haupt- als auch Nebencharaktere. Auch und vor allem die Welt, in die sie hineingebettet werden, verspricht die Tiefe die notwendig ist um eine gute Geschichte zu tragen. Bereits jetzt grüble ich über das woher und wohin einzelner Handlungsstränge nach und bin gespannt wie es weitergeht.

Was mich zum nächsten Punkt bringt: der Umfrage am Schluss des Buches. Ein gewagter Schritt, welcher Autor lässt sich schon gerne "in seine Geschichte quatschen"? Ein gewagter Schritt also, aber ein Guter! Was soll ich sagen? Sehr spannend!
Bringt nur ein kleines Problem mit sich ;)
*innerer Monolog AN* Hm, was will ich denn nun? Beides interessiert mich... nur das eine etwas mehr als das andere... aber was verpasse ich, wenn ich mich für das eine entscheide?... *innerer Monolog AUS*
EGAL! Beides gut!

Ich verschweige nicht, dass es den ein oder anderen Punkt gab an dem ich mich gerieben habe, aber im Endeffekt haben die dem Lesevergnügen keinerlei Abbruch getan weshalb ich trotzdem bei fünf Sternen in der Bewertung bleibe.

Alles in allem also ein gelungener Einstieg in eine Geschichte, die vielleicht nicht nur mir das Gefühl gibt, von außen der Bildung einer kleinen aber feinen (Pen&Paper-)Gruppe beizuwohnen. Und irgendwie mag ich auch nicht recht glauben, dass die Gruppe schon vollständig ist. Bin gespannt ob und wer noch dazukommt (die Gruppe hat noch keinen Heiler! :D).

Mehr davon, bitte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Isabelle
Eine fesselnde Story, über die dunklen Schatten und die Reise in ein fernes Land. Freue mich auf die nächsten Bücher!
Vor 3 Monaten von Isabelle Brücker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die Tore nach Thulien Band I
Da ich ein Fantasy-Fan bin und danach im kindle-shop gesucht habe UND das Buch dazu noch kostenfrei war habe ich es geladen und gelesen..... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von S. I. T. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Einstieg nach Thulien
Guter Einstieg nach Thulien. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Es sind aber einige Handlungsstränge gleich in den ersten Kapiteln, so dass man beim Lesen diese erst einmal... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Georg veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen schöne Kurzweil
Eine schöne Geschichte, die neugierig macht wie es wohl weitergeht. Mich hat der Stoff ganz gut gefallen allerdings verschiebe ich den nächsten Teil auf später, da... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von buchverschlinger veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Es hat Spaß gemacht, diese kurze Geschichte zu lesen. Der Autor hat einen, wie ich finde, schönen Stil und die Geschichte einen klaren Bogen mit nachvollziehbaren... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Innanna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bunt und eindrucksvoll
Der Sprachstil des Autors gefällt mir ausgesprochen gut - er schreibt sehr bildlich und flüssig! Es fällt einem nicht schwer dem Fluss der Geschichte zu folgen! Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Just veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung
Gut geschriebene spannende Unterhaltungslektüre, es wird offensichtlich Fortsetzungen geben.
Für Freunde solcher Fantasy Literatur zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden