Die Therapie: Psychothriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,54

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Therapie: Psychothriller auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Therapie [Taschenbuch]

Sebastian Fitzek
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.065 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 4,99  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

Juni 2006
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …


Selten für einen deutschen Autor:
Sebastian Fitzeks Bestseller „Die Therapie“ ist inzwischen sogar in den USA erschienen. Und auch amerikanische Thriller Autoren zeigen sich begeistert:

“Sebastian Fitzek's Therapy is an immensely sophisticated literary thriller, that finds great tension in the interior worlds of its characters and the interplay between plot and pace. It is written in a direct, harrowing and lucid style, well suited for readers who enjoy curling up with an intricate mystery and those seeking even greater depths of understanding. So often, in the realm of psychological thrillers, authors settle for gimmicks and cliche -- but that is categorically not the case with Therapy. It is compelling from the opening scene -- a truly wondrous set-piece in a doctor's office -- and will continue to resonate long after the final page has been read and re-read.”
John Katzenbach (Autor)

“Therapy is a riddle wrapped in a mystery inside an enigma. It’s a thriller that keeps the reader hooked and guessing right to the end. An enthralling mix of medicine and mystery.”
Paul Carson, author of "Betrayal and Ambush"

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Therapie + Amokspiel + Das Kind
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Amokspiel EUR 9,99
  • Das Kind EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Knaur; Auflage: Originalausgabe, 11. Auflage, (Juni 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426633094
  • ISBN-13: 978-3426633090
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.065 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 625 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sebastian Fitzeks Psychothriller sind definitiv nichts für schwache Nerven. "Therapie", erschienen 2006, war sein erstes Werk - und wurde gleich ein Bestseller. Seither präsentiert der Friedrich-Glauser-Preisträger einen Erfolgstitel nach dem anderen. Zum Glück entstammen die bedrohlichen Plots seiner Fantasie - und ebenfalls erfreulich: Fitzeks Sprache hat wenig mit seinem Uni-Abschluss zu tun. Denn sein erstes Buch schrieb der 1971 geborene Berliner in Form einer Jura-Promotion zum Thema Urheberrecht. Es folgten redaktionelle Tätigkeiten in Funk und Fernsehen. Als Autor und bekennender "Mailoholic" ist Fitzek ebenso fleißig wie kommunikativ, tourt gern auf Lesereisen und ist (fast) immer online. Sein Wohnort ist weiterhin Berlin.

Produktbeschreibungen

Klappentext

Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor, verschwand unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal blieb ungeklärt. Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Haus zurückgezogen. Doch er wird von einer Frau aufgespürt, die an Wahnvorstellungen leidet. Ihr erscheint immer wieder ein kleines Mädchen. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird ... -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
127 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ungewöhnliches, gutes Mittelmaß... 4. November 2008
Von S. Olf
Format:Taschenbuch
Zuerst muß ich wohl sagen, dass ich das Buch innerhalb von zwei Tagen durchgelesen habe, da es wirklich größtenteils sehr fesselnd auf mich wirkte. Hierfür einen dicken Pluspunkt!
Die Geschichte ist ungewöhnlich, das steht außer Frage und am Schluß ist alles ganz anders, als man dachte, somit wäre ein gewünschter Überraschungseffekt auch erreicht.
Warum also trotzdem nur drei Sterne?
Weil der Autor es meiner Meinung nach völlig übertreibt!
Ein subtileres Andeuten von möglichen Erklärungen der seltsamen Erkenntnisse und Zufälle, auf die der Leser immer wieder gestoßen wird, wäre mir sehr viel lieber gewesen. Statt dessen wird der Leser förmlich in die Denkrichtung geprügelt, die Der Autor von ihm erwartet.
Es macht ein Buch äußerst spannend, wenn man immer wieder auf eine andere falsche Fährte gelockt wird, aber sobald ich mir dachte: "Aha, das soll also des Rätsels Lösung sein!", wurde ich direkt noch mit weiteren teils plumpen Hinweisen bombardiert, bis auch der letzte meint, alles durchschaut zu haben. Dies ist dann aber leider so dermaßen offensichtlich, dass einem direkt klar wird, dass es sich dabei nur um eine Finte handeln kann.

Außerdem nervten nach einer Weile die etlichen "Cliffhanger" die das Buch durchziehen. Am Ende ungefähr jedes zweiten Kapitels steht ein Satz in der Art: "...doch was er am nächsten Morgen erfahren sollte, war erschreckender, als alles vorherige..." Dieser Schreck stellt sich aber leider nur selten ein. Eine ebenfalls zu grobe Art, den Leser zum weiterlesen zu animieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
139 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
Hörbuchrezension: Die Therapie von Sebastian Fitzek, gelesen von Simon Jäger, 4CDs, 288 Minuten Laufzeit (Lübbe Audio)

Dr. Viktor Larenz, ein bekannter Psychiater, sitzt im Wartezimmer einer Arztpraxis. Er begleitet seine kleine Tochter Josie zu einem Allergologen. Denn die Kleine leidet unter Krämpfen, Allergien - einer Vielzahl aus unerklärlichen Symptomen.
Larenz wirkt besorgt, denn eine schlimme Ahnung beschleicht ihn, während er in dem sterilen Wartezimmer sitzt. Er würde seine Tochter nie wieder sehen, bildet er sich ein ...
Und genau so kommt es! Für einen kurzen Moment ahnt Viktor, was passiert ist. Doch dieser Augenblick währt zu kurz...
Danach beginnt - einige Jahre nach diesem Vorfall - eine Rückblende aus Larenz' Sicht. Der seine Geschichte übrigens einem Arzt erzählt, einem Psychiater. Denn Larenz befindet sich seit Jahren in einer geschlossenen Klinik. Was ist mit seiner Tochter damals passiert?

Simon Jägers Lesestimme wirkt wie geschaffen für Fitzeks Psychodrama DIE THERAPIE. Seine Stimme leiht Simon Jäger als Synchronsprecher z.B. Matt Damon, Josh Hartnett, Heath Ledger. Feinfühlig erzählt er aus der Sicht des gebrochenen Viktor Larenz die Geschichte um die Krankheit und das Verschwinden der kleinen Josie. Die vertrackten Erlebnisse, die Larenz mit der geheimnisvollen Fremden, Anna Spiegel, auf der Insel Barkum erlebt beginnen vor dem geistigen Auge des Zuhörers wie Bilder abzulaufen. Ein faszinierendes Hör-Erlebnis!

Ein Hörbuch - leider eine gekürzte Lesung - bei dem die Aufmerksamkeit des Hörers voll gefordert wird, das aber - sogar wenn man das gleichnamige Buch bereits gelesen hat - unheimlich spannend ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubende Hochspannung 4. Mai 2009
Von Netha
Format:Taschenbuch
Die Therapie war mein erster Roman von Sebastian Fitzek. Und ich weiß dass es nicht mein letzter gewesen sein wird.
Die Geschichte um Viktor und seiner innig geliebten Tochter ist schon so sehr tragisch. Aber was Sebastian Fitzek aus dieser Geschichte gemacht hat ist in meinen Augen der helle Wahnsinn. Ja und um Wahnsinn geht es hier dann auch, und zwar so richtig zur Sache. Schizophrenie ist das Stichwort. Doch im laufe der Geschichte fragt man sich dann wer ist hier denn nun krank und wer nicht. Lese ich gerade Realität oder sind das die Auswüchse des Wahnsinns? Der Leser muss wirklich sehr aufpassen um die Übergänge der Realität zum Wahnsinn mitzubekommen.
Welche Personen sind Schein, welche sind real? Ich habe selten ein Buch so schnell durchgelesen wie dieses und war dankbar das ich es an einem Wochenende zur Hand genommen habe. Die Seiten fliegen nur so dahin und ich konnte nicht aufhören zu lesen bis die letzte Seite umgeschlagen war. Auch wenn es hier um Psychologie geht schlägt der Autor dem Leser keine Fachausdrücke um die Ohren. In seinem flüssigen und glasklaren Schreibstil treibt er die Spannung immer ein Stückchen höher, so das es einem Teils unerträglich wird. Dann sind wieder kleine Ruhepausen die den Leser wieder auf ein gutes Level bringen um dann wieder mit Vollgas in die nächste Spannungswelle einzutauchen.
Das Ende ist dann auch nicht von schlechten Eltern, aber völlig anderes als gedacht oder geahnt. WOW war das ein Buch, das Kopfkino war bei jedenfalls voll in Gange.

Für mich ein Highlight im Jahre 2009, ich denke die nachfolgen Bücher werden es schwer haben da mitzuhalten

Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Geht klar.
War ganz spannend das Buch zu lesen, doch das Ende ist etwas konfus. Hätte mir eine klarerer Linie gewünscht. Jedoch total spannend und super zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Christoph veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Joa...
Ich habe schon einige Fitzek gelesen und das hier gehört leider zu denen, die ich nicht so bevorzuge.
Fand es sehr schleppend oft schon fast öde.
Vor 1 Tag von Anna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sebastian Fitzek überrascht
immer wieder. Auch dieses Buch ist sehr detailverliebt aber auch anstrengend. Volle Konzentration sonst verliert man den Durchblick. Das Ende, wie immer nicht das erwartete.
Vor 4 Tagen von Ike veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Flach und enttäuschend!
War von diesem Buch sehr enttäuscht, da es bereits nach den ersten 15 Seiten so offensichtlich war, wie es enden wird. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Doloris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!
Von der ersten Seite an hat mich die Story gefesselt! Immer wieder nimmt die Handlung eine neue Wendung und man kommt bis zum Schluss nicht darauf, dass das Buch so endet! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von kito veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ohne viele Worte
Über den Inhalt muss ich an dieser Stelle nicht mehr viel schreiben. Ich will einfach nur meiner Begeisterung Luft machen und der Welt mitteilen, dass dies so ziemlich das... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von M. Feil veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nur zu empfehlen
Von Anfang bis Ende Mega spannend! Dieses buch liest man im schnelltempo :D ich kann es nur jedem weiterempfehlen. TOP!
Vor 12 Tagen von juca1452 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen fantastisch
Ich lesen nicht viel Bücher zuende, da sie es nicht schaffen mich zu begeistern. Ein Buch das einem von den ersten Worten an fesselt!
Vor 13 Tagen von D. Helbing veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mein erstes Buch von Fitzek, aber garantiert nicht das Letzte!
Dieses Buch hat mich verwirrt und neugierig gemacht. Ich fragte mich die ganze Zeit; was steckt hinter alldem? Wie geht die Geschichte nun aus? Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Canem Özün veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn !!!
Es war mein erster Fitzek und jetzt muss ich sie alle lesen :)
Einfach nur zu empfehlen.
Viel Spaß beim lesen
Vor 14 Tagen von Florian Knauer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Anna 2 09.05.2010
Romane 0 16.03.2010
Romane 0 16.03.2010
Viktor Larenz 3 31.07.2009
hörbuch als MP3 download 0 10.07.2009
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar