Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Sucht Nach Dem Sinn - Der Tango Meines Lebens Taschenbuch – 30. Juni 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,55
1 gebraucht ab EUR 11,55

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 132 Seiten
  • Verlag: novum eco verlag (30. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 399007203X
  • ISBN-13: 978-3990072035
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 0,8 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.666.010 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ich wurde 1967 in Bochum geboren.
Mit 5 Jahren bereits ohne besondere Förderung lesen und schreiben beginnend, erschuf ich mir eine Art von Parallelwelt, die mir ästhetischer und liebenswerter erschien. Ich konnte diese (kindliche) Rückzugsmöglichkeit derart kultivieren, dass sie im Erwachsenenalter zur Vorstufe eines philosophischen Gerüsts wurde, welches mich in meinem So-Sein stützte.

Ich arbeitete zunächst in der stationären Krankenpflege. Für 1 Jahr lebte ich danach in Kenia. Gestärkt brachte ich 1998 das Studium der Sozialarbeit zum Abschluss. Als Dipl.-Sozialarbeiterin verfüge ich über einen großen Erfahrungsbackground in der Arbeit und Auseinandersetzung mit Menschen und Unternehmen. Die Herausforderungen in Bezug auf ein sich ständig wandelndes Gesellschaftsbild und seinem Gefälle, entsprechen meinem Grundverständnis meiner Arbeit.

Mit dieser Veröffentlichung und der Darstellung eines interessanten Lebens der Romanfigur will ich anderen helfen, ihnen Mut machen und vielleicht auch einen Weg in die Hoffnung weisen.

Ich interessiere mich für Menschen und deren Kulturen. Eine humane Gesellschaft des Zusammenlebens steht für mich im Vordergrund, welche sich aus verschiedensten Blickpunkten und Sichtweisen analysieren lässt. Religionen und andere Glaubenshaltungen spielen hier eine ernstzunehmende Rolle. Menschen lassen sich nur durch eine lebendige Sprache aufeinander ein. Dies zu fördern ist mein Anliegen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andrea Bredenbröker, geb. 1967 in Deutschland. Nach der 1. Ausbildung als Krankenschwester folgte das Studium der Dipl.-Sozialarbeit. Sabbatjahr in Kenia. Sie interessiert sich für andere Kulturen und Menschen. Eine Lebensmaxime begleitet sie dabei täglich: Es ist nicht alles so, wie es ausschaut, aber erfüllend, es zu verstehen...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Werk dieser Autorin ist die Geschichte einer starken und sensiblen Frau, die dennoch einer Medikamentenabhängigkeit verfällt. Sie hat zahlreiche Traumata erlebt und muss das Loslassen erlernen.

Als Halbargentinierin und Jüdin mit deutscher Sozialisation reist Evita nach dem Tod ihres Vaters nach Buenos Aires. In der Hoffnung dort Verwandte aufzuspüren, wird sie schnell enttäuscht Nach harten Tagen der Entgiftung ist Evita über dem Berg. Sie findet ein Freundin mit dem Namen Chloè, die sie nun mit einheimischen Argentiniern bekannt macht. Evita ist begeistert von den Menschen dort. Soviel Lebensfreude, soviel Lust...! Der argentinische Tango erobert ihr Herz.

Der Roman liest sich so frisch, wie junge Unterhaltungsliteratur, doch bald schon erreicht den Leser eine eigene Sprache ohne stilistische Mittel. Die Romanheldin Evita geht ihren Weg ohne den geringsten Anflug von Selbstmitleid. Sie tanzt sich in die Freiheit .... - lesenswert.

Die Sucht nach dem Sinn - Der Tango meines Lebens
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
In diesem Buch veranschaulicht die Autorin prägnant, dass ein noch so schwer belastetes Leben in einem sinnerfüllten Dasein münden kann, wenn man einen liebenden Menschen an seiner Seite weiß, der das Leben beschwingt, mit dem Resümee: Das Leben lohnt sich - trotz allem!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden