newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
Die Stunde des Mörders: Thriller - und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Stunde des Mörders: Roman Taschenbuch – 12. März 2007

28 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,88
3 gebraucht ab EUR 10,88
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (12. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442462622
  • ISBN-13: 978-3442462629
  • Originaltitel: Dying Light
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,4 x 18,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 270.466 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Stuart MacBride hat bereits in einigen Berufen gearbeitet, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. "Die dunklen Wasser von Aberdeen" war sein erster Roman mit dem Ermittler Logan McRae und sorgte in Großbritannien sofort für Furore. Der Roman wurde als bestes Krimidebüt des Jahres mit dem Barry Award ausgezeichnet. Mittlerweile liegen bereits mehrere Logan-McRae-Romane vor, die die Bestsellerlisten stürmten. Außerdem wurde die Serie als Favorit der Leser mit dem 'Dagger in the Library' ausgezeichnet. Stuart MacBride lebt mit seiner Frau im Nordosten Schottlands.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Figur des Logan McRae kann es jederzeit mit Ian Rankins Inspector Rebus aufnehmen." (The Sunday Times)

"Stuart MacBride ist einer der besten Autoren, die England in den letzten Jahren hervorgebracht hat." (Deborah Crombie)

"Die schrägen schottischen Gestalten in „Die Stunde des Mörders“ von Stuart Mac Bride sind uns in ihrer individuellen Verrücktheit ans Herz gewachsen, was uns – wie vom Verfasser geplant – gespannt auf den dritten Band der McRae-Serie warten lässt." (Krimi-Couch)

Klappentext

[Roman erschien in England erst im Mai 2006]

"Die Leser werden sofort nach weiteren Romanen mit Logan McRae und seinem Team rufen!"
Harriet Klausner

"Die Figur des Logan McRae kann es jederzeit mit Ian Rankins Inspector Rebus aufnehmen."
The Sunday Times

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jasi am 15. April 2007
Format: Taschenbuch
Nachdem ich vom ersten Buch von Stuart Mac Bride so begeistert war, mußte ich das zweite sofort haben. Und ich hab es in einem Wochenende verschlungen. Die Stunde des Mörders ist absolut spannend und ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Der überaus sympathische Logan McRea ermittelt wieder in unterschiedlichen Fällen: brutal ermordete Prostituierte, ein skrupelloser Brandstifter, Drogenmafia und einiges mehr. Durch die unterschiedlichen Handlungen und Charaktere bleibt es immer spannend. Die einzelnen Puzzleteile werden gekonnt zusammengefügt ohne jemals Verwirrung zu stiften. Auf das Privatleben von McRea wird immer wieder Mal kurz eingegangen, gerade soviel daß man ihn besser kennenlert und ihn sympatisch findet aber sich niemals langweilt. Stellenweise gibt es einige ziemlich brutale Schilderungen - also nichts für schwache Nerven oder Zartbesaitete. Ich jedenfalls kann das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Merline am 30. Mai 2007
Format: Taschenbuch
Nachdem ich Band 1 von Stuart MacBride wirklich toll fand, habe ich mir dieses Buch natürlich auch gleich zugelegt und wurde nicht enttäuscht! Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Mehre unterschiedliche Mordfälle laufen parallel und doch ineinander verwoben, ohne das der Leser dadurch verwirrt wird. Ein sympathische Ermittler, der auch Ecken und Kanten hat und dem auch Selbstzweifel nicht fremd sind. Die sehr bildlichen Beschreibungen der Vorgänge lassen auf keiner einzigen Seite Langeweile aufkommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mathias Böhle am 25. April 2007
Format: Taschenbuch
Nachdem das 2. Buch von Stuart McBride als Taschenbuch raus gekommen ist, habe ich es mir sofort gekaut da das 1. unübertroffen klasse war.

Das 2. war keinen deut schlechter. Wieder hätte ich am liebsten 10 Sterne vergeben.

Auch diesmal werden mehrer Kriminalgeschichten mit Spannung beschrieben und mit Sinn und Verstand aufgeklärt.

Besonders die privaten und beruflichen Schilderungen sind immer interessant u. auch mit Witz erzählt, dass man auch häufig beim lesen schmunzeln muss.

Einige Stellen im Buch sind sehr brutal und blutig beschrieben (was mir aber nichts ausmacht und mir persönlich gefällt). Zartbesaitete sollten lieber die Finger von dem Buch lassen.

Also unbedingt kaufen und lesen da man spannender nicht besser seine Freizeit verbringen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Code am 28. August 2008
Format: Taschenbuch
Es ist kein Geheimnis, dass nach einem gelungenen Start das Können eines Krimiautors sich vor allem im zweiten Buch beweisen muss. Stuart McBride und sein DS Logan McRae gelingt es, nicht nur an den Vorgänger heranzureichen, durch einen geschickt ineinander verschränkten Plot über Brandstiftung, Serienmorden an Prostituierten und einem verschwundenen Ehemann verdichtet er das Geschehen um seine Figuren so, dass einen die Spannung bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt. Dass hierbei ein Journalist zu Schaden kommt, der im ersten Band des Sequels noch eine prägende Rolle spielte, zeigt, dass Stuart MacBride vor nichts zurückschreckt, wenn es gilt einen in seiner Atmosphäre faszinierenden Thriller zu schreiben. DS Logan wird nach einem gescheiterten Einsatz, bei dem ein Polizist angeschossen wurde und im Koma liegt, von der Internen Abteilung strafversetzt zu DI Steel, einer Vorgesetzten. die vor allem durch ihre chaotische und hemdsärmelige Führung auffällt. Logan ist es, der die Ermittlungen voranbringt, während Steel Verdächtige unter Druck setzt und ihr Team nach Gutsherrenart führt. Besonders sympathisch macht Logan, dass er nicht über den Dingen steht, dass er vor eigenen Fehlschätzungen nicht gefeit ist, seine Menschenkenntnis oftmals dem aufbrausenden Charakter unterwirft. Steel und er sind ein kongeniales Paar bei dem Versuch, dem Verbrechen beizukommen. Logan ist ein Getriebener, kein kühler Analyst, die Ereignisse reißen ihn mit und zwischendurch bleiben ihm ein paar Minuten für sein Privatleben. Das er ausgerechnet mit einer Kollegin lebt, so dass Freizeit etwas ist, was koordiniert werden muss, zeigt den Alltag vor. Ein Thriller, der nicht durch wissenschaftliche Details, Scharfsinn, überbordender Waffentechnik brilliert, vielmehr durch die Menschen, die Stuart MacBride beschreibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lesehörnchen am 9. Januar 2009
Format: Taschenbuch
Detective Logan McRae ist nach einem taktischen Fehler im Einsatz kaltgestellt und bearbeitet nun in der Gruppe der Hoffnungslosen einen Prostituiertenmord. Um sich zu rehabilitieren, arbeitet er parallel an Fällen von Drogenkriminalität und Brandstiftung mit, doch alles scheint irgendwie schiefzulaufen....

Rasanter und komplexer Thriller, der besonders packend ist durch die plastische Zeichnung der Personen, die immer im Mittelpunkt steht und den Leser fesselt.

Diesmal allerdings nichts für schwache Nerven!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Glückspilz am 18. August 2008
Format: Taschenbuch
Die sehr eigene Atmosphäre von Aberdeen ist wunderbar beschrieben. Vielleicht sind es etwas viele Leichen, die Verbrechen häufen sich doch arg, aber das tut der Spannung keinen Abbruch. McRae ist ein Ermittler mit dem nötigen Schuss schwarzem (schottischem) Humor.
MacBride ist stilistisch zwar kein Ian Rankin, trotzdem aber sehr lesenswert, besonders für Schottlandkrimifans natürlich, und auch er hat es mit den großen Themen, nicht dem kleinen Mord unter Nachbarn. Vier Punkte für eine solide Krimileistung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden