oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die 7 Stufen des Wahnsinns [Broschiert]

Hans-Stephan Link , Tassilo Leitherer , Gabriele Benz
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 227 Seiten
  • Verlag: NOEL-Verlag (Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942802392
  • ISBN-13: 978-3942802390
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 470.678 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Wahnsinn ist überall... ...insbesondere in uns selbst. Zu dieser Erkenntnis gelangt der Protagonist der Erzählung. Er glaubt, sieben Stufen des Wahnsinns durchlaufen zu müssen, um am Ende die absolute Freiheit zu erlangen. Dabei durchlebt er teils skurrile und komische, teils tragische und traurige Momente, die er alle mit seinem ganz persönlichen Wahnsinn meistert. Die 7 Stufen des Wahnsinns: Eine unterhaltsame und gleichzeitig tiefgründige Geschichte von dem Wahnsinn, der dieser Welt innewohnt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlig anders 14. November 2011
Von Jutta
Habe dieses Buch in fast einem Aufwasch gelesen, und kann es nur empfehlen. Es ist traurig und lustig, man lacht und weint und denkt vor allem nach.

Also, mich brachte es sehr zum Denken!

Ich habe für dieses Jahr meine Weihnachtsgeschenke ;)

Sehr zu empfehken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufschlagen und Grips einschalten 14. Dezember 2011
Von VetMed
Vielleicht nicht die typische "Vor-dem-Schlafengehen-Lektüre", dennoch ein flüssig zu lesender und abwechslungsreicher Roman.
In eine ganz andere Richtung als das erste Buch von Tassilo Leitherer scheinen die 7 Stufen des Wahnsinns zu gehen: Eine einsträngige Handlung, Wortwitz und schwarzer Humor bei gleichzeitigem nötigen Ernst und vielleicht nicht gleich zu erkennender Tiefsinnigkeit sind die auf den ersten Blick auffallende Merkmale des Romans.
Trotz der vielen zum Nachdenken anregenden Passagen des Buches gibt es zahlreiche lustige Momente, die jedoch nie ins Lächerliche abschweifen und welche das Buch nicht zu einem todernsten, trockenen Lebensratgeber, sondern zu einem mit geistreichen und dennoch komischen Inhalten gespickten Roman werden lässt, in welchem Vorurteile, Starrsinnigkeiten des modernen Menschens und auch die eigenen Probleme und Sorgen auf eine geschickte Art und Weise widergespiegelt werden.
Als eher kritische Leserin kann ich die 7 Stufen des Wahnsinns sehr empfehlen, als Schlafengehens-Lektüre für anspruchsvolle Leser, aber auch für Leser, die vielleicht mal die Nase voll haben von oberflächlichen Geschichten und mit diesem sprachlich und inhaltlich sehr gelungenen Buch eine tiefsinnigere, jedoch nicht zu schwierige Abwechslung in ihre Buchsammlung bringen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Mann mit Sprache 24. November 2011
Ich habe das aktuelle Buch von Tassilo Leitherer sowie sein voriges Buch "Die Sehnsucht nach der richtigen Welt" gelesen und stelle fest, dass "Denken, fühlen, Handeln - aber auch Sprechen" eindeutig seines sind. Leitherers Worte in beiden Büchern bringen ein einzigartiges Menschsein zum Ausdruck. Ob im Wahnsinn oder in der eigenen Welt - Tassilo Leitherer lässt den Leser seiner Werke an allen Gedanken, Gefühlen und Handlungen teilhaben und nicht nur das, er lässt ihn weinen, lachen, nachdenken und was ich ganz wichtig finde, er lässt ihn träumen. Ja träumen - denn auch der Wahnsinn ist es, der uns oft in eigenen Träumen unterkommt. Oder im alltäglichen Leben die Gedanken einfach davonzulaufen - alles hinter sich zu lassen. Im Roman eben, bis am Ende die Freiheit erlangt wird. Das Buch hat mich auch deshalb nachdenklich gestimmt, da ich selbst schreibe und dabei träume. "Wer sagt mir, dass ich nicht langsam verblasse..." "Alles vergeht - nichts ist von Bestand..." so Leitherer in einem seiner Bücher. Ob die Sehnsucht in eine andere Welt oder die 7 Stufen des Wahnsinns - es hat was und zwar das, was nicht nur Leitherer innewohnt, sondern uns allen. Lesenswert, absolut empfehlenswert, ausdrucksstark und treffend geschrieben. Ausgezeichnet finde ich die Zitate jeweils am Anfang jedes Kapitels. Ich freue mich auf sein nächstes Buch und werde es mit Freude lesen, zwischendurch innehalten und nachdenken. Zu Leitherer selbst - ein junger Autor, den man sich merken sollte - er hat das Zeug zum Schreiben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein bemerkenswerter Autor 7. September 2014
Von duck
Ein Buch ist gut,wenn es mich auch noch nach dem Lesen zum Nachdenken anregt....und das hat dieses Buch geschafft.Kommt nicht so oft bei mir vor als Vielleserin.Bravo!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich danke dem Tassilo für eine Reise... 14. März 2012
Von Mina
Verifizierter Kauf
...ins Ungewisse.
Das Buch ist sehr ungewöhnlich gschrieben. Dennoch dauerte es nicht lange und ich war gefangen in diesem Wahnsinn.
Ich habe viel gelacht und nicht selten nachgedacht.

Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar