Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 16,90 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Strauß-Dynastie: Teil 1-6 - Fernsehjuwelen [4 DVDs]


Preis: EUR 25,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 25,99 1 gebraucht ab EUR 25,00
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 9 Tage Schnäppchenfinale.

  • Entdecken Sie weitere Filme aus der Rubrik Juwelen der Fernsehgeschichte.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Die Strauß-Dynastie: Teil 1-6 - Fernsehjuwelen [4 DVDs] + Giuseppe Verdi - Eine italienische Legende: Teil 1-8 (Fernsehjuwelen) [4 DVDs]
Preis für beide: EUR 48,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Higgins, Stephen McGann, Sir John Gielgud, Edward Fox, John Rhys-Davies
  • Regisseur(e): Marvin J. Chomsky
  • Komponist: Laurence Rosenthal
  • Format: Dolby, PAL, Box-Set
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Fernsehjuwelen (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 8. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 606 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009XL5NY0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.979 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Geschichte von Johann Strauß und seinem Sohn gleichen Namens. Weltberühmte Musik stammt aus der Feder beider Talente. "Radetzky-Marsch" und "An der schönen blauen Donau", die Operetten "Die Fledermaus" und "Der Zigeunerbaron" und vieles mehr.

Sie waren die Könige des Walzers. Von Wien aus eroberten sie die Welt. Wo sie spielten, lösten sie Begeisterungsstürme aus. Sie waren die Superstars der internationalen Musikszene, die Beatles und Rolling Stones des 19. Jahrhunderts. Sie waren exzentrisch, sensibel, genial. Sie führten ein wildes Leben voller Intrigen, Liebe, Eifersucht. Sie, das sind Vater und Söhne STRAUSS: DIE STRAUSS-DYNASTIE.

VideoMarkt

Wien in den 1830er-Jahren: Johann Strauß Vater bezaubert mit seinen Kompositionen das Publikum in der österreichischen Metropole und weit darüber hinaus. Doch der erfolgreiche Kapellmeister muss berufliche und private Rückschläge hinnehmen. Gegen seinen Willen tritt Johann junior in seine Fußstapfen. Johann Strauß Sohn wird zum umjubelten "Walzerkönig" und Schöpfer unvergessener Melodien - und zum ernsthaften Konkurrenten seines Vaters. In der Wiener Musiker-Dynastie brodelt es. Nicht nur das Verhältnis von Johann Vater und Sohn ist tief zerrüttet, auch unter den Brüdern Johann, Josef und Eduard kommt es zum Streit.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 3. März 2013
In den Neunzigern gab es einige interessante Miniserie und sogenannte TV Event, zu denen auch die sechsteilige Reihe "Die Strauß Dynastie" (auch Strauss ist eine gültige und gängige Schreibweise) gehörte. Mit immensem Aufwand haben sich europäische TV-Sender 1991 zusammen geschlossen und ein optisch prunkvolles 19. Jahrhundert mit Schwerpunkt Wien wieder auferstehen lassen.
Es wird die Geschichte der Familie Strauß erzählt. Man sieht wie der Bub Johann Strauß zu seiner ersten Geige kommt und wie er später vom Wirtshausgeiger mit seinem Partner Josef Lanner zum Unterhaltungskönig Wiens avanciert. Die Geiger sind eine Mischung aus modernen Rock und Popstars die von Fans (nebst Post) und Frauen (heute nennt man die Groupies) belagert werden. Strauß darf sogar mit Teufelsgeiger Paganini "jammen" und wird immer berühmter. Bald trennt er sich von seinem Partner und auch in seiner Familie kriselt es, da der Star eine junge Frau geschwängert hat und für diese Frau und drei Söhne verlässt. Nach dem frühen Tod des Vaters durch Krankheit beschäftigt sich die Serie hauptsächlich mit dem später noch berühmteren Sohn Johann Strauß junior ("Walzer und Operettenkönig"). Dieser hat gleich drei Mal geheiratet und ein nicht minder bewegtes Leben wie der Vater gelebt, war anscheinend aber um einiges umgänglicher und herzlicher. Seine ebenfalls musikalisch aktiven Brüder Josef und Eduard waren auch erfolgreich, standen aber immer im Schatten von Johann junior und senior. Die Serie verschwendet viel Zeit mit den privaten Intrigen und Konflikten der Brüder aber auch mit langen musikalischen Darbietungen die in tollen Gebäuden gefilmt sicherlich toll aussehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 28. Februar 2013
Die Strauß-Dynastie: Teil 1-6

Es dürfte wohl kaum jemanden geben, bei dem sich bei den Wörtern "Strauß und Walzer" nicht unmittelbare Erinnerungen oder anderweitige Bezüge im Kopf aufbauen. Egal ob es nun die selbst besuchte Tanzschule, der obligatorische Eröffnungstanz großer Feste oder auch die schwärmerisch von ihrer Jugend und deren wilden "Schwofs" erzählende Oma sind, jeder hat in seinem Leben irgendwann zumindest einmal vom König des Walzers, eben Strauß, gehört. Melodien wie der "Radetzkymarsch", "An der schönen blauen Donau" oder auch die Kompositionen und Werke aus Opern wie "Der Zigeunerbaron" und "Die Fledermaus" sind bis heute unvergessen und bringen noch immer die Augen der Musikliebhaber auf der ganzen Welt zum Leuchten.

Aber wer und was war und verbirgt sich hinter dem Namen "Strauß" oder besser gesagt der zu vollem Recht als "Strauß Dynastie" benannten Geschichte dieser einzigartigen Musikerfamilie wahrhafter Genies? Der 1990 in einer aufwendigen und mit achtundvierzig Millionen DM bis heute teuersten Produktion unter der Schirmherrschaft der "Europäischen Produktionsgemeinschaft für Fernsehprogramme" für das TV entstandene Sechsteiler nimmt sich dieser Geschichte detailliert liebevoll und dabei höchst aufwendig und spektakulär umgesetzt an.

Der im deutschen Fernsehen erstmals beginnend ab dem 16. Dezember 1991 bis zum 01. Januar 1992 gezeigte Sechsteiler, erzählt die Geschichte der Musikerfamilie Strauß über zwei Generationen von 1814 bis hinein in das Jahr 1899.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Histo-Fan am 1. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Die Darstellung der Charaktere ist überzeugend, trotz der Mängel, was das Dirigieren (der Maestro ist nicht mal im Takt) oder Geigespielen (vielleicht mal die Finger bewegen?) angeht. Wenn man darüber hinwegsieht, ist die Serie auch für Musikkenner äußerst unterhaltsam und gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brigitte Ruppert am 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Jahrlang habe ich nach dieser Serie gesucht. Endlich habe ich sie und bin absolut happy damit. Alleine schon wegen der Musik ist es ein Erfolg für mich
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ManHo am 16. April 2013
Verifizierter Kauf
Die Serie gibt einen sehr guten Einblick in die Familien- und Berufsprobleme der Musikerfamilie. Die Schauspielerleistungen
sind sehr gut. Musik bzw. Walzerklänge sind für Musikfreunde ausreichend vorhanden.
Die Serie wurde ca. 1982 / 83 gedreht. Daher liegt auch das technische Niveau der DVD 20 Jahre zurück ( also kein HD
oder 16 : 9 ). Warum die Serie erst jetzt auf DVD erscheint ist für mich unverständlich. Daher 1 Stern weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dvd-sucht TOP 1000 REZENSENT am 10. März 2013
Und weiter geht es mit Die Strauß Dynastie aus dem Hause Fernsehjuwelen. Hierbei handelt es sich um eine österreichische Filmbiografie, welche aus sechs Teilen besteht. Regie führte Marvin J. Chomsky, für das Drehbuch zeichnet sich Zdenek Mahler verantwortlich. Die Miniserie hat eine Laufzeit von über 600 Minuten, die sechs Teile verteilen sich auf drei DVDs.

Die Miniserie beginnt damit, dass Johann Strauß mit Joseph Lanner befreundet ist. Auf seinem Konzert kommt Strauß die Idee, die Tanzmusik der aristokratischen Bälle zu verändern, zusammen mit Lanner will er ein Orchester gründen. Schnell wird er mit seinen Kompositionen zum Liebling des österreichischen Publikums – und auch darüber hinaus. Obwohl er dagegen ist, tritt sein Sohn Johann jr. in seine Fußstapfen. Es dauert nicht lange, bis der Junior zum hoch umjubelten „Walzerkönig“ - und zum Konkurrenten seines eigenen Vaters...

Die Geschichte der Strauß Dynastie wird ohne Längen erzählt, so dass sich der Zuschauer sehr gut in die damalige Zeit versetzen kann. Die einzelnen Charaktere wurden sehr schön herausgearbeitet, die Kulissen liebevoll gestaltet und mit vielen Einzelheiten versehen. Wer die Geschichte um die Strauß Familie interessiert, sollte sich diese Box nicht entgehen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen