Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln [Gebundene Ausgabe]

Holm Friebe
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Gebundene Ausgabe EUR 14,90  
Taschenbuch EUR 8,99  

Kurzbeschreibung

26. August 2013
Ständige Veränderung! So lautet der Imperativ der Gegenwart. Die klügere Option des Abwartens wird ausgeblendet. Dabei führt blinder Aktionismus oft ins Verderben, und Ruhe und Gelassenheit sind der Garant langfristigen Überlebens. Nicht-Handeln ist die mit Abstand erfolgreichste Strategie: ob an der Börse, wo Warren Buffett Geld nicht durch hektisches Zocken, sondern durch kluges Warten verdient, in der Politik, wo Angela Merkel durch Aussitzen Kanzlerin bleibt, oder in der Kommunikation, wo Schweigen die mächtigste Waffe ist. Unterhaltsam und fundiert legt Holm Friebe dar, wie wir in Alltag und Beruf die Trumpfkarte des Nicht-Handelns ausspielen können. Denn von Steinen lernen heißt siegen lernen!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Die Stein-Strategie: Von der Kunst, nicht zu handeln + Gelassenheit: Über eine andere Haltung zur Welt
Preis für beide: EUR 32,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (26. August 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446436774
  • ISBN-13: 978-3446436770
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 12 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.271 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Holm Friebe, Jahrgang 1972, Dipl. Volkswirt, ist geschäftsführender Redakteur des grimmeprämierten Weblogs Riesenmaschine, Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur in Berlin und Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Die Neigung zum vorschnellen Handeln in unklaren Situationen ist einer der wichtigsten Denkfehler, der in Medizin, Wirtschaft und Politik viel Unheil verursacht. Lange habe ich auf ein Buch gewartet, das sich exklusiv und schonungslos mit dieser Denkfalle auseinander setzt und die klügere Alternative des Nicht-Handelns stark macht!"
Rolf Dobelli, Autor von Die Kunst des klaren Denkens

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Holm Friebe, Jahrgang 1972, ist Volkswirt, Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur (ZIA) in Berlin und unterrichtet Designtheorie an Kunsthochschulen. Er ist Autor mehrerer Sachbücher, unter anderem des Wirtschaftsbestsellers „Wir nennen es Arbeit“ (2006). Zuletzt erschien von ihm bei Hanser, zusammen mit Philipp Albers verfasst, „Was Sie schon immer über 6 wissen wollten“ (2011).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Wiedergeburt einer steinalten Überlebenstechnik 2. September 2013
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn sich ein Buch wie die „Mäuse-Strategie“ von Spencer Johnson 26 Millionen Mal verkauft, überlegt natürlich manch einer, ob sein Weg zum Reichtum ebenfalls über ein selbst verfasstes Werk führen könnte. Doch weil die Anzahl sympathischer Lebewesen beschränkt ist, musste man auf Mediatoren ausweichen, denen wir gemeinhin jegliche Verwandtschaft zur Gattung Mensch absprechen. Daher erstaunt es auch nicht, dass Holm Friebe in seiner Einleitung bewundernswerte geistige Kapriolen schlägt, die Verwendung von Steinen zu legitimieren. Zudem warnt er Bremser, Verhinderer und Passivisten davor, sich für ihr Nichtstun mit seinem Büchlein entschuldigen zu wollen.

Die Stein-Strategie soll ein Programm innerer Beständigkeit und langfristiger Überlegenheit sein. Und damit ist auch schon gesagt, dass Holm Friebe alten Wein in neue Schläuche abfüllt. Doch das macht er so gut, dass ich bis zum Schluss zwischen einer Vier- und Fünfsternebewertung schwankte. Für das Maximum sprechen Friebes Sprachstil, seine spannenden Ausflüge in fremde Gebiete und die Notwendigkeit, alte Weisheiten immer wieder neu zu verpacken. Einen Abzug würden die mangelnde Praxistauglichkeit, die vielen Fremdwörter und eine überbordende Selbstverliebtheit des Autors sprechen. Aber wer von der Zeitschrift Neon zu den hundert wichtigsten jungen Deutschen ernannt und zu allen möglichen Themen medial befragt wird, kann die Bodenhaftung leicht verlieren.

„Wenn du überleben willst, bleib wo du bist!“ So lautet die erste wichtige Lektion der Stein-Strategie.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von mato
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Trifft den Nerv des unablässigen, gedankenlosen, kurzsichtigen, profitorientierten, herdentriebgesteuerten Veränderungswahns und lässt Zusammenhänge auf erfrischende Art erkennen. Sehr erkenntnisreich für alle, die mit umwälzenden Entscheidungen zu tun haben.
Man muss es gelesen haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen .. gegen Ende leider etwas zäh zu lesen. 28. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zu Beginn liest sich das Buch recht amüsant. Der Autor nennt Beispiele unterschiedlicher Themenbereiche und resultiert daraus die Erkenntnisse auf das mögliche Verhalten in einer Art Stein Stategie. Das wirkt interessant und man ist auch sehr überrascht über die Auswahl dieser Beispiele des Lebens und der Geschichte. Im weiteren Verlauf des Buches wirkte das Ganze auf mich aber immer zäher. Immer neue Beispiele. man hat nach jedem Kapitel das Gefühl, hier war ich schon mal, hier kommt nichts mehr Neues. Und so gerät auch die eigentliche Steinstrategorie in der Anhäufung weiterer Beispiele zu sehr in den Hintergrund. Der rote Faden geht mehr und mehr verloren. Mir fehlt leider im Buch die Erkenntnis der eigentlichen Aussage des Autors. Diese ging mehr und mehr verloren oder wurde nie so richtig in der Tiefe behandelt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die Kunst Nicht zu HANDELN. Meine Philosophie, auch schon vor der Lektüre dieses
Buches. Holm Friebe beschreibt in seinem Buch grandios, wie man handelt bzw. eben
nicht handelt. Manchmal ist es besser nichts, wenig oder erst verzögert etwas zu machen.
Abwarten und Tee trinken ist die DEVISE. Ich gebe zu, anfangs dachte ich, es wäre ein Rat-
geber für das Spiel Schere-Stein-Papier, bei dem ich immer den Stein wähle, aber dann wurden
mir die Augen geöffnet, wie ich meinen Lebenstil auch noch begründet weiter leben kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wider den vorherrschenden Aktionismus 14. November 2013
Von Klara Fall HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Holm Friebe ist Volkswirt, Hochschullehrer und Geschäftsführer und hat bereits mehrere Sachbücher verfasst. In der Stein-Strategie widmet er sich nun einem Thema, das in der Wirtschaft, aber auch in anderen Feldern sowie im Alltag allzu oft vernachlässigt wird: Es geht um die Kunst des Unterlassens, der Zauderns, des Nicht-Handelns, obwohl man auch Alternativen hätte. Unsere Zeit gilt als besonders hektisch und betriebsam - das Nicht-Handeln wird allgemein eher verachtet denn geschätzt. Umso interessanter ist es, dass der Autor nun eine Lanze bricht fürs Unterlassen, das nicht mit dem zwanghaften Aufschieben (Prokrastination) zu verwechseln ist. Holm Friebe erläutert zunächst, was die Stein-Strategie ist und was sie nicht ist, anschließend befasst er sich mit den zahlreichen Strategien, die seit vielen Jahren den Ratgebermarkt beherrschen und in denen es meist um gesteigerte Betriebsamkeit, schnelle Veränderung und absolute Flexibilität geht. Im Anschluss wird erklärt, warum die "Stein-Strategie" in sehr vielen Fällen die langfristig sinnvollere Lösung ist.
Der Autor gliedert seine Ausführungen klar und übersichtlich. Nach einer Einführung zeigt er die verschiedenen Facetten des Unterlassens auf. Es geht um die "Kunst des Liegen-Bleibens", um die "Kunst des Ruhe-Bewahrens", die "Kunst des Sturstellens", die "Kunst des lauten Schweigens" und die "Kunst des Bleiben-Lassens.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Durchschnittlich
Ich vergebe nur 2 Sterne weil es teilweise eine Qual war dieses Buch weiter zu lesen. Teilweise zu philosophisch und weite Teile sind einfach nur zusammenkopierte Zitate. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Richie Rocket veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Hat mich überfordert
Ich lese nichts lieber, als Fachbücher, aber dieses hier hat mich mit seiner Schreibweise echt übervordert. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Ute Hamann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Hunde bellen … die Karawane zieht weiter
Ich habe mich noch nie so schwer getan, an eine Rezension 'ranzugehen. Und dies, obwohl mich das Büchlein begeistert hat – vielleicht auch gerade weil es mir so... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Joerg Kilian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Liegenlassen lohnt sich
Die Lösung kommt zu mir und nicht ich zur Lösung. Das war schon lange mein Credo und hier ist die verständlich geschriebene Erklärung.
Vor 2 Monaten von Klausimausi veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gut zu lesen, aber wenig hilfreich
Das Buch ist flüssig geschrieben und lässt sich gut lesen. Die Bezeichnungen mit englischen Begriffen zu würzen, ist leider eine immer stärker werdende Marotte,... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Konsument 116 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Manchmal wirklich nichts tun
Ich finde den Weg empfehelenswert. Allerdings in Ruhe durchlesen und genau überlegen, was im Kapitel gemeint ist. Un dann in Ruhe entscheiden.
Vor 2 Monaten von Firma Lindner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Delikat zusammengestellte Reise zu einem wichtigen Ziel: dem Handeln...
Ich fürchtete zuerst, dass es sich hier um eines der typischen "Blog"-Bücher handelt, die sich eher mit den Ideen anderer auf eine nicht tiefsinnige Weise... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von gduvenhorst veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mehr Lametta war nie - und einen Bias gibt es extra dazu
Das Buch von Holm Friebe ist ungemein kurzweilig und gut zu lesen, allerdings nur für die, die es nicht stört, daß der Autor es offenbar am liebsten auf englisch... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Benedictu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sei ein Stein... los! Sei einer...
war schon eine der "Aktionskarten" im MAD Spiel, wenn ich mich recht erinnere :)

Nein, ohne Spass. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von GENERATIONDESIGN veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Anregend
Ein kluges, kleines Buch für alle, die schnell und atemlos unterwegs sind. Neue Blickwinkel auf unser globalisiertes Leben und den damit verbundenen scheinbar alternativlosen... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von erdi1 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar