Gebraucht kaufen
EUR 6,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Staufer: Ein europäisches Herrschergeschlecht Gebundene Ausgabe – 26. August 2010


Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 26. August 2010
EUR 9,95 EUR 6,50
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
1 neu ab EUR 9,95 3 gebraucht ab EUR 6,50

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Theiss, Konrad (26. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806224145
  • ISBN-13: 978-3806224146
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 2 x 29,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.800 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Der eindrucksvolle Bildband über die Geschichte der Staufer und ihre Zeit jetzt als preisgünstige Sonderausgabe! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Manfred Akermann war langjähriger Archivar der Stadt Göppingen und leitete später das Stadtarchiv sowie das Museum Hellenstein in Heidenheim. Als leitendes Mitglied der Staufergesellschaft führt er Reisen auf den Spuren der Staufer in ganz Europa.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von timediver® HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 25. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
"Ein Berg - Un Monte
Eine Burg - Un Castello
Eine Dynastie - Una Dinastia
Ein Zeitalter - Un' Epocha
Ein Mythos - Un Mito"

Rechtzeitig zum Beginn der bis zum 20. Februar 2011 währenden Austellung "Die Staufer und Italien" in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim erfolgte die Veröffentlichung der bereits dritten Auflage von Manfred Akermans Standardwerk "Die Staufer. Ein europäisches Herrschergeschlecht".....

....mit der, der am Fuße des Kaiserbergs Hohenstaufen aufgewachsene, langjährige Archivar der Stadt Göppingen, Leiter des Museums Schloss Hellenstein in Heidenheim und leitendes Mitglied der Staufergesellschaft einmal mehr einen - wenn nicht sogar - den Hohepunkt des Mittelalters dokumentiert.

Nach einem kurzen Vorwort blickt der Autor zunächst auf "Die Staufer im Bewusstsein unserer Zeit". Hiebei erinnert er an die 700 - 800jährige Wiederkehr bestimmter Daten, wie Geburtstage und Todestage der Herrscher und verschiedene Ausstellungen, die seit 1977 in Baden-Würtemberg
stattfanden. Hierz gibt es eine Karte "Das Reich der Staufer 1125 - 1254", sowie Abdrucke eines Plakates zur Ausstellung "Die Zeit der Staufer" (26. März bis 5. Juni 1977), einer weiteren Karte "Die Straße der Staufer" und einer Briefmarke zum 800. Geburtstag Friedrich II. (1994).

Das zweite Kapitel befasst sich mit der "Herkunft der Familie". Eine beim Ries- und Pfalzgrafen Friedrich beginnende und bei König Konradin endende "Stammtafel der Staufer" bietet hierzu einen Überblick. Durch Hildegard von Egisheim-Schlettstadt, der "Stammutter der Staufer" kam noch ein elsässisches Erbe hinzu. Mit der Erringung der herzoglichen Würde von Schwaben, durch ihren Sohn Friedrich I.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 26. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Angenehme Abwechslung zu den sonst eher drögen wissenschaftlichen Lektüren, da der Autor einen einnehmenden Schreibstil hat. Trotz allem ist es wissenschaftliche Lektüre und kein im "Romanstil verfasstes Überblickswerk" für Laien. Die neueren Forschungsansätze werden berücksichtigt und teilweise auch differenziert betrachtet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Marschner am 2. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch bietet sowohl Überblickswissen für die Epoche der Staufer, wie auch - sofern der Raum es zulässt - vertiefte Einblicke in wirkträchtige Episoden des Adelsgeschlechts. Nicht nur die "berühmten" Vertreter der Staufer werden vorgestellt, sondern auch die Ursprünge und der dramatische Ausklang der Dynastie.
Kein Allheilmittel, aber definitiv allen Anforderungen an ein Überblickswerk gerecht!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans Birwe am 19. April 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es handelt sich um ein sehr gutes Geschichts-Sachbuch welches besonders für Interessenten der Stauferkaiser viele fundierte Aussagen enthält. Geschichtsdaten und Ereignisse sind kurz und prägnant wiedergegeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine am 15. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Zusammengefasst hat mein Vorredner ja schon zur Genüge. Ich kann mich ihm in allen Punkten voll und ganz anschließen. Besonders gut haben mir die Informationen zu Burgen und Kastellen gefallen, die detaillierte Darstellung in Skizzen und Zeichnungen. Sehr zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen