Gebraucht:
EUR 6,08
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: GEBRAUCHT,Volle Garantie.Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann. dauern kann.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,94 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Spike Lee Collection [Box Set] [3 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Spike Lee Collection [Box Set] [3 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 99,90 3 gebraucht ab EUR 6,08

Prime Instant Video

Do The Right Thing sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Spike Lee
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 18. Oktober 2001
  • Produktionsjahr: 1989
  • Spieldauer: 363 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005PJOJ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.024 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Beinhaltet folgende Filme: "Clockers" Strike ist ein "Clocker"- ein Drogendealer, der rund um die Uhr arbeitet. Gerade als ihm der örtliche Drogenkönig einen Tip gibt, wie er seine "Karriere" beschleunigen kann, wird ein rivalisierender Dealer getötet. Und Strike wird von zwei Polizisten der Mordkommission in die Mangel genommen: Der eine, Mazilli, ist nur auf eine schnelle Verhaftung aus. Der andere, Rocco, strebt nach etwas, das viel schwerer zu finden ist - der Wahrheit. Darsteller: Keith David, Harvey Keitel, John Turturro, Delroy Lindo Isaiah Washington, Mekhi Phifer Produktionsjahr: 1995 Laufzeit: 124 Min. "Do the right thing" Es ist heiß, unerträglich heiß in den Straßen von New York. In Harlem steigen mit den Temperaturen auch die Aggressionen. Rapmusik und lautstarke Auseinandersetzungen geben den Ton an. Im Mittelpunkt der Konflikte stehen die Pizzeria des Viertels und ihr Besitzer, ein streitbarer Italiener. Ein falsches Wort genügt und in der Sommerhitze bahnt sich die mühsam unterdrückte Gewalt ihren Weg... Darsteller: Danny Aiello, John Savage, John Turturro, Bill Nunn, Spike Lee, Giancarlo Esposito Produktionsjahr: 1989 Laufzeit: 115 Min. "Jungle Fever" Flipper Purify hat es geschafft: Als einziger Schwarzer in einem erfolgreichen Architekturenbüro ist der treusorgende Familienvater gesellschaftlich anerkannt. Doch sein ganzes Leben ändert sich abrupt, als er sich Hals über Kopf in seine weiße Sekretärin verliebt. Die anfängliche Romantik und Leidenschaft ihrer Beziehung scheitert an Vorurteilen und Unverständnis ihrer Umwelt. Von allen Seiten steigern sich Konflikte und Ablehnung bis hin zur Gewalttätigkeit. Darsteller: Samuel L. Jackson, Wesley Snipes, Spike Lee, Annabella Sciorra Produktionsjahr: 1991 Laufzeit: 120 Min.

VideoMarkt

Während im Sommer in Brooklyn die Temperaturen hochklettern, erhitzen sich die Gemüter. Der Italiener Sal versorgt das Viertel schon seit 20 Jahren mit Pizza und will die Zeichen der Zeit nicht verstehen. Weder sein schwarzer Pizzaboy Mookie, noch seine beiden genervten Söhne Vito und Pino haben große Lust zum Arbeiten. Mookie verschwindet lieber zur Freundin, und Pino zeigt rassistische Gefühle für die schwarze Nachbarschaft. Als am Abend Radio Raheem mit seinem seiner aggressiven Rapmusik in der Pizzeria auftaucht, kommt es zur Konfrontation. Im Gemenge wird der Schwarze von Cops getötet, nach den resultierenden Rassenunruhen bleibt von Sals Pizzeria nur ein Trümmerhaufen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jazzsve am 2. Juni 2009
Format: DVD
Nicht nur für Leute, die sich mit Afro-Amerikanischer Kultur oder sich mit den Race Relations in den USA auseinandersetzen, ist dieser Film ein Fundstück, obwohl 1989 in den USA ein echter Kinoerfolg.

Humorvoll. manchmal fast karikierend, und gleichzeitig sehr authentisch und echt schildert Regisseur Spike Lee einen Tag im größten Afro-Amerikanischen Viertel in Brooklyn, Bedford-Stuyvesant.

Die einzelnen Charaktere sind sehr präzise gezeichnet und bilden eine große Bandbreite realer Charaktere ab, die man wohl in diesem Stadtteil auf der Straße trifft. Sei es nun den italienischen Besitzer einer Pizzeria (einer der Protagonisten) oder die koreanische Konkurrenz mit ihrem Gemüseladen. Wichtig hierbei: Trotz ihrer auf den ersten Blick anmutenden Stereotypität, haben die Charaktere Tiefe und der Zuschauer entdeckt bei jedem Sehen eine neue Facette. Widersprüchlich wie das Leben selbst. Auch zu erfahren, wenn einem die vielen Zitate aus der Afro-Amerikanischen Kultur und Geschichte nicht vertraut sind.

Im Kern geht der Film der Frage nach Entstehen und Wesen von Rassismus nach...bis zum fulminanten Ende des Films...

Auch die klare Bildsprache kann überzeugen. Streckenweise rötlich, wie der heisseste Tag des Jahres an dem der Film spielt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Beckmann VINE-PRODUKTTESTER am 25. September 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Liebe Leser(innen),

den Film an sich bezeichne ich immer noch als sehr sehenswert, allerdings ist das Bild dieser DVD einfach nur als unscharf, detaillos und somit richtig schlecht zu bewerten. Ich hatte zwar bei einer DVD auch kein Bild wie neulich bei ARTE HD erwartet, aber die DVD kommt noch nicht mal an eine Videokassette heran.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerhard Mersmann TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. September 2011
Format: DVD
Obwohl der Film vor über zwanzig Jahren in die Kinos kam, lohnt es sich unbedingt, ihn noch einmal oder überhaupt anzuschauen. Der Regisseur Spike Lee hatte mit seinem damaligen Konzept einen Low-Budget-Film gedreht und in den USA damit einen beachtlichen Kinoerfolg gelandet. Da wir das Jahr 1989 schrieben, ging das Stück hier in Deutschland während des Wiedervereinigungsprozesses nahezu unter, obwohl die Problematik, der Alltag und die Koexistenz von Multi-Kulti selten so gut und tabulos inszeniert wurde.

Die Geschichte spielt in einer schwarz dominierten Neighborhood in New Yorks Brooklyn, und dort wiederum in Bedford Stuyvesant. In den Straßenzügen, um die es geht, leben mehrheitlich Schwarze, gefolgt von Latinos. Die Geschäftswelt besteht aus einer von Italienern betriebenen Pizzeria und einem kleinen Supermarkt, den eine koreanische Familie führt. Mit damals noch sehr unbekannten Schauspielern bevölkert Spike Lee, der auch eine nicht ungewichtige Nebenrolle spielt, das Viertel und es entwickelt sich eine Alltagsgeschichte, die sich an den gegenseitigen Vorurteilen, aber auch den funktionierenden Arrangements untereinander abarbeitet. Den dramaturgischen Rahmen liefert eine anhaltende Hitzewelle, die schwelende lokale Brandstellen zu einem Flächenbrand anwachsen lassen, den letztendlich niemand will und der allen schadet.

Trotz einer alles andere als gut ausgehenden Erzählung ist es in dem Film gelungen, die einzelnen Typologien der agierenden Ethnien in ihrer jeweiligen Widersprüchlichkeit, in ihrer nicht mit der amerikanischen Gesellschaft korrespondierenden Eigenartigkeit, ihrer Fehlerhaftigkeit und ihren Kernkompetenzen mit Ironie und Selbstironie darzustellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Faceofdeath am 9. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Typisch Spike Lee und wer seine Filme mag wird an diesem ebenso viel Unterhaltung haben.
Einzig der Versand - es hat ungefähr 3 Wochen gedauert - war etwas spät.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Wiesenberger am 14. Januar 2007
Format: DVD
Wenn man Spike lee filme mag oder sich einfach nur nach Sommer-Atmosphäre in Brooklyn sehnt dann muss man diesen Film unbedingt gesehen haben! Kann man sich immer wieder reinziehen...

Spike lee schafft es einfach das ein Film zum Kunstwerk wird...

und die Szenen so darzustellen dass man den Film fühlen kann...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. März 2001
Format: Videokassette
Das beste an Spike Lees Filme ist, dass er seine Gedanken in sehr direkter Weise ausdrückt - und trotzdem ohne in der Falle der einfachen Effekte wie expliziter Gewalt zu fallen.
"Do The Right Thing" ist grundsätzlich über Dummheit. Dummheit, die zu Intoleranz führt. Dummheit, die eskaliert wegen... Dummheit.
Ein sehr ehrlicher Film über gegenseitiger Rassismus, und daher einer der besseren über dieses Thema!
Ein direkter Spike Lee-Joint.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen