In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Sphären: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Sphären: Roman [Kindle Edition]

Iain Banks , Andreas Brandhorst
2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,49  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wozu dienen die Sphären?


Bei ihrem Aufbruch ins All entdecken die Menschen über die ganze Galaxis verstreut künstliche Planeten, riesige Habitate, in deren Innerem sich mehrere Ebenen befinden. Diese Habitate wurden offenbar vor Millionen von Jahren von einem Volk erbaut, das längst verschwunden ist. Zu welchem Zweck, ist unklar. Dennoch besiedeln die Menschen diese Welten, nicht ahnend, dass sie damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören. Denn die Habitate sind eine gigantische Falle für die menschliche Zivilisation.


Klappentext

"Wie kein anderer moderner Autor hat Iain Banks die Science Fiction neu definiert."
The Times

»Iain Banks ist ein Phänomen. Außerordentlich erfolgreich und gleichzeitig ungebrochen kreativ!«
William Gibson, Autor von "Neuromancer" und "Quellcode"


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2120 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 801 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3453525000
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Oktober 2009)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2GZI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #47.773 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
62 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Banks enttäuscht 23. November 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Es ist mal wieder geschehen. Die Amazon-Kurzbeschreibung bzw. der Klappentext vermittelt einen völlig falschen Eindruck von dem Buch. Nicht dass die Beschreibung grundlegend falsch wäre, aber sie trifft einfach nicht den Charakter des Buches, so wie Filmtrailer fast immer hektische, action-geladene Sequenzen zeigen, selbst wenn es sich vielleicht um einen äußerst melancholischen Film handelt. Also, kaufen Sie das Buch bloß nicht nach der oben abgedruckten Kurzbeschreibung!

Die Zusammenfassung des Inhaltes im Buch selbst kommt der Sache viel näher, weshalb ich sie hier kurzerhand für Sie abtippe. Die Anmerkung in Klammern stammt von mir:

"Die ferne Zukunft: Auf einer der unzähligen, in den Weiten des Alls verstreuten Schalenwelten wird Prinz Ferbin, der Thronfolger eines niederen (Menschen-) Volkes, zum Zeugen an der Ermordung des Königs. In diesem Augenblick muss der Prinz begreifen, dass nicht nur er selbst in höchster Gefahr schwebt, sondern auch sein jüngerer Bruder, der von dem Verrat nichts weiß. Ferbin beschließt, zur Oberfläche der Schalenwelt vorzudringen und das geheimnisvolle Volk der KULTUR um Hilfe zu bitten - wo sich Ferbins Schwester Befindet. Jahre zuvor hatten Agenten der KULTUR sie mitgenommen, um sie für geheime Missionen auf fremden Planeten auszubilden. Nur sie kann Prinz Ferbin und seinem Bruder jetzt noch helfen. Doch Ferbin, seiner Schwester und den Agenten der KULTUR bleibt nur wenig Zeit, denn die Schalenwelt birgt ein tödliches Geheimnis '"

Das Volk der KULTUR stellt übrigens im wesentlichen die Menschheit dar, die jedoch in vielen fällen kaum noch menschlich erscheinen, weil sie sich andere Daseinsformen ausgewählt haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die oberste Direktive 2. Februar 2009
Von Thomas Liehr TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Vor Deziäonen hat eine Spezies, die längst ausgestorben ist, die titelgebenden "Sphären" gebaut, mächtige Schalenwelten, die aus einem Dutzend Ebenen bestehen, jeweils im Abstand von mehr als tausend Kilometern. Irgendwann haben dann andere Spezies diese Schalenwelten bevölkert, oder die Bewohner anderer Welten sind (zwangs-)umgesiedelt worden. Zum Beispiel das humanoide Völkchen, dass auf "Sursamen", einer dieser Schalenwelten, auf Ebene acht lebt und einen energischen Krieg gegen die Bewohner von Ebene neun führt - erfolgreich. Kurz vor dem Sieg verstirbt der König Hausk, gemeuchelt von der Hand seines vermeintlich besten Freundes, und Erbprinz Ferbin, Zeuge der Tat, muss fliehen, um nicht seinerseits gemordet zu werden. Er tritt die Reise an die Oberfläche der Schalenwelt an, mit dem Ziel, mit der "Kultur" Kontakt aufzunehmen, auf dass sie eingreife und Gerechtigkeit herstelle. Aber da sind noch die "Oct", eine höhere, wasseratmende und käferartige Spezies, die quasi betreuend auf der Schalenwelt tätig ist, aber noch nicht zu den "Optimae" gehört, den höheren Mitgliedswesen der Kultur. Die Oct haben offenbar ganz eigene Pläne, weshalb sie auch - entgegen den Maßgaben der Kultur - steuernd in das Kriegsgeschehen eingreifen.
Eigentlich ist das, was Banks da treibt, Science Fiction in Vollendung, denn er präsentiert seine Welt, als wäre sie selbstverständlich. Der Autor hält sich nicht großartig mit Erklärungen auf und brennt stattdessen ein Feuerwerk von fantastischen Ideen ab, präsentiert originelle Spezies, wilde Namensgebungen und hinreißende technische Entwicklungen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Rückkehr ins Kultur Universum 4. Dezember 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Iain Banks ist zweifellos das Beste, was man im SF-Bereich derzeit lesen kann und so ist es ein schönes Gefühl, einen dicken neuen Banks-Wälzer in den Händen zu halten, zudem wenn man weiß, daß Banks in seinem neuen Buch ins KULTUR-Universum zurückkehrt, das seine Fans so lieben. Soviel Vorschuß zum Autor.
Random House alias Heyne ist zweifellos der letzte Ami-Scheiß, den man derzeit in der Verlagsszene vorgesetzt bekommt. Das Coverbild hat nichts mit der Handlung zu tun. Der deutsche Titel wird der Vielschichtigkeit des englischen Originaltitels MATTER nicht gerecht und hat erstrechts nichts mit der Handlung zu tun. Den Klappentext kann man nur noch als reinen Witz betrachten, vermutlich von einem bescheuerten Produktmanager entworfen, der das Buch nicht mal gelesen hat. Zudem ist der Roman mit den üblichen anpreisenden Zitat-Floskeln (Opus Magnum, Ein Trip durch die Galaxis, den sie nie vergessen werden, Einzigartig usw.) versehen, die immer dieselben sind und die jeder Banks-Fan vermutlich schon im Schlaf aufsagen kann. Einfallsreichtum oder auch nur ein bißchen Originalität scheint ein Fremdwort zu sein. Wenn ich der Autor wäre, würde ich diesen zusammengestoppelten Mist dem Verlag rechts und links um die Ohren hauen. Soviel zum Ergebnis der Verlagsarbeit, die keine ist.
Nun zum Roman selbst. Banks ist gut. Banks ist saugut und ich sage Ihnen auch warum. Die meisten SF-Autoren nehmen die gleichen Bösewichter, Agenten, Militärs, Prinzessinnen, Politiker usw., die es in diesem Jahrhundert zuhauf gibt, transferieren sie in eine ferne Zukunft und nennen das dann Science Fiction.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Literatur
Dieses Buch ist nicht für den durchschnittlichen SF-Leser geschrieben. Es ist langsam und voller unglaublicher Ideen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Leo Nardo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannender Roman aus dem KULTUR-Universum
wer die KULTUR-Romane von I. Banks liebt kommt auch hier wieder auf seine Kosten... im ersten Moment scheint alles klar, verständlich und man fragt sich, wo denn die... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Mario Vogel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Das mit Abstand schlechteste Buch von Banks
Unbefangene Leser die dem völlig irreführenden Klappentext auf den Leim gegangen sind, haben sich hier schon zur Genüge ausgelassen, aber nicht nur die haben Grund... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von wolfvr veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Preispolitik?
EUR 12,99???? für die Kindle Version???? Das Taschenbuch, also Papier, Druck + Logistik kostet nur EUR 10,99... So wird das nichts...
Veröffentlicht am 7. April 2012 von Emilio
1.0 von 5 Sternen Thema verfehlt!
Ich liebe Science Fiction! Nach den Kurzinfos über dieses Buch war ich hin und weg und hab mich auf ein tolles Leseerlebnis gefreut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Januar 2012 von mirsche
1.0 von 5 Sternen Ich will meine Zeit zurück
Da die anderen Rezensenten sich bereits über die Diskrepanz zwischen Beschreibung und Inhalt ausgelassen haben, fasse ich mich kurz: Ich wollte den "bedeutendsten SciFi-Autor... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2011 von A. Maifeld
1.0 von 5 Sternen Mischung aus Fantasy und SciFi misslungen
Als Fan von einerseits purer Science Fiction und andererseits von purer Fantasy war ich auf dieses Buch gespannt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. November 2011 von klann
1.0 von 5 Sternen Eine Frechheit
Vorab ein Tipp: Man kann das Buch hier ja teils einsehen. Lesen Sie vor dem Kauf S. 83, den Beginn des Kapitels 4, dann wissen Sie, was auf Sie zukommt. Nun zur Rezension. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2011 von feinkauf
1.0 von 5 Sternen Science-Fiction oder Ritterroman?
nach einem vielversprechendem Prolog hatte ich das Gefühl eine Geschichte aus dem Mittelalter zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. September 2011 von Amazon Customer
1.0 von 5 Sternen Nur nicht glauben, was auf dem Cover steht...
Aus dem Back-Cover: "Die Sphären ist eine Reise durch die Galaxis, die Sie nie vergessen werden! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2011 von M. Ammann
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden