Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,15 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Sopranos - Die komplette dritte Staffel [4 DVDs]


Preis: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 9,97 6 gebraucht ab EUR 8,99


Entdecken Sie jetzt den TV-Serienstars-Shop und erfahren Sie alles rund um TV-Highlights wie The Big Bang Theory, Game of Thrones, True Detective und mehr.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Erfahren Sie mehr zu den Sopranos.

  • HBO - Qualität in Serie: 43 Emmy Awards und 9 Golden Globes sprechen für sich. Stöbern Sie hier durch weitere HBO Serienhighlights.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Die Sopranos - Die komplette dritte Staffel [4 DVDs] + Die Sopranos - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] + Die Sopranos - Die komplette vierte Staffel [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 29,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Gandolfini, Edie Falco, Lorraine Bracco, Jamie-Lynn Sigler, Robert Iler
  • Regisseur(e): Timothy Patten, John Patterson, Allen Coulter
  • Künstler: Juliet Polcsa, David Chase, Henry Bronchtein, Martin Bruestle, Ilene S. Landress, Sidney Wolinsky, Phil Abraham, Bob Shaw, Terence Winter, William B. Stich, Alik Sakharov, Brad Grey, Mitchell Burgess, Robin Green, Frank Renzulli
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 20. November 2011
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 691 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005V8NOD6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.301 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Manche Vorstadt-Familie hat zwei Autos. Manche hat zwei Häuser. Tony Soprano hat zwei Familien. Vielleicht ist das der Grund, warum das FBI alles versucht, sein Haus zu verwanzen, warum eine russische Putzfrau ihr Bein vermisst, warum seine Frau Carmela sowohl den Psychiater als auch den Priester regelmäßig aufsucht und warum Tony immer noch Dr. Melfi wegen seiner Panikattacken konsultiert. Es ist nicht einfach, den Mob von Jersey anzuführen - aber von irgendwas muss die Familie ja leben...

Episoden:
DVD 1:
01 Besuch vom FBI
02 Lebewohl, kleine Livia
03 Immer Ärger mit dem Nachwuchs
04 Der Mitarbeiter des Monats

DVD 2:
05 Vom Tod gezeichnet
06 Einer von der übelsten Sorte
07 Der Kennedy-Kult

DVD 3:
08 Der Aufsteiger
09 Tony in der Schlangengrube
10 Der Weihnachtsmann lässt grüßen

DVD 4:
11 Verschollen im Schnee
12 Zwischen Glück und Gloria
13 Kalt wie der Tod

Amazon.de

"Also," fragt Tony Soprano die Psychiaterin Dr. Melfi bei der Andacht für die nicht-so-sanft-entschlafene Livia, "sind wir jetzt damit fertig, oder?" Sorry, Tony, das sind wir noch lange nicht. Ungeklärte Probleme mit der Mutter sind die kleinsten Schwierigkeiten, denen sich das Familienoberhaupt in der brutalen und kontroversen dritten Staffel von Die Sopranos gegenüber sieht. Die Sopranos - von vielen Fernsehzeitschriften als eine der besten Fernsehserien aller Zeiten bezeichnet - rechtfertigte ihre elfmonatige Pause mit den besten und viel diskutiertesten Episoden, die die Saga über einen Mafiaboss aus New Jersey fort führt, der mit dem Druck aus dem Zwiespalt zwischen Privat- und Berufsleben fertig werden muss. Die dritte Staffel erhielt zweiundzwanzig Emmy-Nominierungen und zwei Auszeichnungen, respektive "Bester Schauspieler" und "Beste Schauspielerin", für James Gandolfini und Edie Falco in ihren Rollen als Tony und seine zunehmend konfliktbeladene Frau Carmela. Die Sopranos stellte weiterhin Konventionen auf den Kopf und widersetzte sich den Erwartungen des Publikums durch eine eigenwillig inszenierte "Ruhe-vor-dem-Sturm"-Eröffnungsepisode, die sich um die Bemühungen des FBI dreht, den Haushalt der Sopranos zu verwanzen, ebenso wie durch eine Schlussepisode, die (für einige) frustrierenderweise manche Handlungsstränge unaufgelöst lässt. Die zweite Folge "Lebe wohl, kleine Livia" beschäftigt sich mit dem Tod der ehrwürdigen Nancy Marchand, die ihre Karriere mit der Darstellung ihrer vielleicht größten Rolle, der boshaften Matriarchin Livia, krönte. Eine schmerzliche Szene zwischen Tony und Livia aus bereits gefilmtem Material lenkt ein wenig ab, aber Carmelas schonungslose Abrechnung mit Livia bei der Andacht rettet die Episode. "Der Mitarbeiter des Monats", wo Dr. Melfi vergewaltigt wird und überlegt, ob sie sich rächen soll, indem sie Tony von dem Übergriff erzählt, erhielt Emmys für die Autoren und stellt vielleicht den besten Moment für die Emmy-nominierte Lorraine Bracco dar. In dem bitterbösen "Verschollen im Schnee" – einer weiteren erinnerungswürdigen Episode unter der Regie von Steve Buscemi – schlagen sich Paulie (Tony Sirico) und Christopher (Michael Imperioli) im Wald mit einer immer wieder verschwindenden Leiche herum. In einem anderen Handlungsbogen dreht es sich um den Aufstieg des zutiefst instabilen Ralph Cifaretto (Joe Pantoliano) und Tonys Affäre mit Gloria (die Emmy-nominierte Annabella Sciorra). Außerdem geht es um Tonys Entfremdung von seiner Tochter Meadow (Jamie Lynn Sigler), seinen eigensinnigen vorbestraften Sohn Anthony Jr. (Robert Iler), Carmelas Gewissenskrise, den missratenen Jackie Jr. und das FBI – das zum Ende der Staffel einen verdeckten Ermittler dazu abstellt, sich mit einer nichts ahnenden Person aus dem Umfeld der Familie Soprano anzufreunden. Man kann auf Staffel 4 gespannt sein. --Donald Liebenson -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Blumenthal am 26. September 2005
Format: DVD
Die Sopranos; teilweise ernst, streckenweise traurig aber durchgehend spannend und mit einer GROßEN Portion Sarkasmus und glänzendem Humor gesegnet. So in etwa könnte man die Serie in extremer Kurzform zusammenfassen, die serie lebt vom Aufbau der Charaktere in vielen, zwar in sich abgeschlossenen jedoch trotzdem zusammengehörenden Episoden, ein nie endender durchgehend spannender Spielfilm, wenn man so will; dadurch bleibt immer genügend zeit um charaktere richtig auszubauen. Absolut unerwartete Wendungen halten die Spannung stets aufrecht. ich habe mir bis jetzt Staffeln 1-4 angesehen und muss wirklich sagen, dass das niveau stetig sehr hoch ist, auch wenn meiner Meinung nach Staffel 1+2 absolut unübertroffen sind. Dennoch flacht die serie nicht ab, wie man es von den meißten "längeren" serien gewohnt ist. Dies sind die gründe warum Alle 4 Staffeln zu den wertvollsten Stücken in meiner Sammlung gehören.
Nun zur DVD-BOX:
hier muss ich sagen SCHADE! die boxen für die staffeln 1+2+4 sind einfach perfekt und sehr schön gelungen, optisch sehr ansprechend und liebevoll gestaltet, so haben die dvds alle einen schönen Print und wenn man die dvd abnimmt ist darunter auch noch ein jeweis passendes bild zu sehen...
Bei dieser Dritten Staffel jedoch ist die box zwar äußerlich den anderen angepasst, was sehr positiv ist, jedoch ist erstens eine "wende-dvd" also unbedruckt und von beiden seiten bespielt enthalten...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tunataco am 22. August 2005
Format: DVD
"Die Sopranos" darf man getrost als eine der genialsten TV-Produktionen aller Zeiten bezeichnen. Die Serie wurde (ebenfalls wie "Six Feet Under", "Sex And The City" u.a.) für den amerikanischen Pay-TV Sender HBO produziert und erzählt vom Leben des Mafia-Bosses Tony Soprano, der aufgrund der Doppelbelastung durch seine richtige und seine berufliche Familie mit allerhand psychischen und physischen Problemen zu kämpfen hat. Die dritte Staffel enthält wieder 13 Episoden (mit einer Laufzeit von jeweils ca. 50 Minuten) und führt konsequent den Stil der ersten beiden Staffeln fort: jede Episode ist ein Feuerwerk an intelligenten Dialogen garniert mit jeder Menge derben Witzen und schockierenden Gewaltszenen. Die Darsteller sind durch die Bank erstklassig besetzt, die musikalische Untermalung und die visuelle Umsetzung stehen dem ebenfalls in nichts nach. Herausragend finde ich in dieser Staffel die Episode "Pine Barrens" bei der Fargo-Darsteller Steve Buscemi Regie führte, weil diese (nicht nur der verschneiten Landschaft wegen) ein wenig an selbiges Coen-Meisterwerk erinnert. Diese Episode ist ebenso wie die beiden Episoden "The Telldale Moozadell" und "Amour Fou" mit informativen und unterhaltsamen Regie-Kommentaren versehen. Bleibt nur zu hoffen, daß die Sopranos mit der Veröffentlichung der DVD-Boxen hierzulande endlich die verdiente Aufmerksamkeit erfahren werden, die ihr (vermutlich aufgrund ungünstiger Sendezeiten und der unangebrachten Synchronisation) bislang verwehrt blieb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Scheib VINE-PRODUKTTESTER am 9. Oktober 2005
Format: DVD
Das Wichtigste vorweg: Das hohe Niveau der ersten beiden Staffeln kann die dritte Staffel der "Sopranos" nicht mehr halten - denn sie ist besser. Es ist fast schon erschreckend, mit welcher Leichtigkeit es David Chase, dem geistigen Kopf der Serie und seinem talentierten Team erneut gelungen ist, den Mikrokosmos aus Korruption, Verbrechen und nicht zuletzt Familien- und Seelenproblemen um weitere, originelle und spannende Nuancen zu erweitern. Wer jedenfalls gedacht hat, dass nach den ersten beiden, schon brillant realisierten Staffeln der Serie vorzeitig die Luft ausgehen würde, bekommt hiermit das Gegenteil vorgelegt.
Doch was kann man eigentlich erwarten? Natürlich gibt es noch immer Tonys Auseinandersetzungen mit seiner Vergangenheit (sprich Mutter), die er noch immer mit regelmäßigen Konsultationen bei der Psychologin Dr. Melfi zu ergründen versucht. Und natürlich halten ihn auch noch seine beiden Familien weiterhin auf Trab: So machen Tonys Kinder ihm das Leben schwer, während seine Frau Carmela mit ihrer möglichen Zukunft als Frau eines Mafia-Bosses hadert. Sein noch immer extrem hitzköpfiger Neffe Christopher wird zum "Vollmitglied" befördert und lernt erstmal die Schattenseiten des Business kennen. Gleichzeitig sorgt die Rückkehr des Mobster Ralph Ciffaretto für Unruhe und Streit, während das FBI verzweifelt versucht, eine Wanze im Heim der Sopranos einzuschleusen ...
Und das ist noch nicht einmal die Spitze des Eisberges. Was diese dreizehn Folgen für den geneigten Zuschauer bereithalten, ist schier unglaublich und füllt das komplette Spektrum aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen