• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Soldaten / Der Hofmei... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Soldaten / Der Hofmeister: Dramen (Fischer Klassik) Taschenbuch – 1. Mai 2008

3.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,00
EUR 7,00 EUR 2,49
60 neu ab EUR 7,00 8 gebraucht ab EUR 2,49

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Die Soldaten / Der Hofmeister: Dramen (Fischer Klassik)
  • +
  • Die Ratten: Textausgabe mit Materialien (Editionen für den Literaturunterricht)
Gesamtpreis: EUR 13,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jakob Michael Reinhold Lenz wurde am 12. Januar 1751 in Seßwegen (heute Casvaine, Lettland) geboren. Er studierte von 1768 bis 1771 in Königsberg Theologie und besuchte Vorlesungen bei Immanuel Kant. 1769 veröffentlichte er sein erstes Buch, 1771 reiste er nach Straßburg. Er machte die Bekanntschaft Goethes und korrespondierte 1773 mit Herder. Ab 1774 war Lenz freier Schriftsteller. Lenz litt an einer psychischen Krankheit, die sich zunehmend verstärkte. In der Nacht vom 3. zum 4. Juni 1792 starb Lenz auf einer Moskauer Straße.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Das Drama Die Soldaten von J. R. M. Lenz ist sicherlich eine der ersten Tragikkomödien der deutschen Literatur. Lenz, dessen kurzes Leben (1751-1792) mit der Epoche des Sturm und Drang zusammenfiel, gilt als die reinste Verkörperung dieser Zeit. Dementsprechend finden sich in den Soldaten auch zwei der dramatischen Hauptmotive des Sturm und Drang wieder: Das verführte Bürgermädchen (vielen bereits aus Lessings Emilia Galotti oder Schillers Kabale und Liebe bekannt) und die Rivalität der männlichen Protagonisten (wie auch in Schillers Räubern). Marie Wesener, die weibliche Hauptperson - eigentlich verlobt mit dem Tuchhändler Stolzius - lernt den Offizier Desportes kennen und verliebt sich in ihn. Auch er umwirbt sie, allerdings ohne ernsthafte Hintergedanken. Dieser Konflikt, in dem sich Marie, Stolzius und Desportes befinden, determiniert die weitere Handlung. Anders als bei Goethes Götz von Berlichingen, Egmont oder Faust verlegt Lenz die Handlung nicht in vergangene Jahrhunderte, sondern prangert das Soldatenleben und die Enge der Ständegesellschaft unmittelbar an. Mit dieser zeitgenössichen Gesellschaftskritik, die bei Lenz sehr direkt und poinitiert ausfällt, zeigt er bereits realistisch-naturalistische Ansätze, die später bei Büchner und Hauptmann weitaus mehr in den Vordergrund rücken. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass genau diese Autoren eine literarische Verwandschaft mit Lenz spürten und ihn als literarischen Vorreiter ihrer realistischen Schreibweise betrachteten. Eine Parallele zum Realismuns und Naturalismus wird auch in den Hauptpersonen der Soldaten deutlich. Sie sind keine Titanen- oder Prometheusgestalten sondern Alltagsmenschen, die innerhalb ihrer Standeschranken handeln und scheitern. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 14 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Schönes Büchlein, Lenz bringt mit den vielen Nebenhandlungen und den teilweise extrem kurzen Szenen neuen Schwung in das altbekannte Trauerspiel. Wirkliche Neuerungen in der typischen Konstellation gibt es nicht, das Geld ist das Buch jedoch wert, vor allem, da die Sprache so gewählt ist, dass man sie heute auch noch ohne Probleme verstehen kann!
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch selbst ist ein grossartiger Meilenstein der Literatur. Schade nur, dass einem das Lesen so schwer gemacht wird. Mitten in einer Replik erscheint ein Name. Da gilt es zu erraten, ob die betreffende Person sich damit an einen anderen richtet oder ob ab hier eine andere Person spricht. Ein Fehler übrigens der leider in eBooks von Theaterstücken hie und da zu finden ist! Das beeinträchtigt den Lesegenuss beträchtlich, also BITTE mehr Sorgfalt..
Kommentar 0 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
sehr geehrter Damen und Herrn,
das war sehr gut,
ich werde das Buch gern empfehlen.
mit freundlcihen gruessen
von ein besteller
Kommentar 0 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden