Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
59
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Januar 2006
So langsam scheint sich was zu tun beim Veröffentlichungstempo - immerhin durften wir uns letztes Jahr über sage und schreibe 2 Staffelboxsets der gelben Kultfamilie freuen. Hier nun also die 5te Staffel (93-94 USA / 94-95 Deutschland), die noch gänzlich unter dem Motto "all killer no filler" stand. Hier konnten die Autoren ideenmäßig noch aus dem Vollen schöpfen und jede Episode ist ein kleiner Klassiker geworden (während man die Staffeln 11-13 bzw. 14 bis zur aktuell laufenden 16ten locker zu einer hochwertigen Staffel im Stil von 3-10 zusammenfassen kann!). Hier also kurz die Episoden im Überblick:
Homer Und Die Sangesbrüder: Homer erzählt den Kids von seiner Vergangenheit als Mitglied im Barbershopquartet "Be Sharps". Die ganze Episode spielt natürlich auf den Aufstieg und Fall der Beatles an. [Gastauftritt von George Harrison.]
Am Kap Der Angst: Bart vs. Sideshow Bob Runde 3 - als "Bart Thompson" gibt er Bob in der Parodie auf "Kap Der Angst" (schwer zu erraten, oder?) Saures.
Homer An Der Uni: Homer versagt bei einer Routineprüfung der Atombehörde und mischt daraufhin die Springfield Uni auf.
Kampf Um Bobo: Mr. Burns wird an seinem Geburtstag (der wievielte eigentlich?) melancholisch, denn sein Teddy Bobo fehlt ihm plötzlich. [Gastauftritt für die Ramones]
Die Fahrt Zur Hölle: A.k.a. "Treehouse Of Horror IV" - Homer's Seelendonut, Bart's Kampf gegen einen Gremlin und Mr. Burns als Teilzeitvampir machen diese Folge zu einem ganz besonderen Leckerbissen.
Die Rebellischen Weiber: Wieder mal krieselt's in der Ehe von Marge und Homer - also beschließt sie, öfters etwas mit der rebellischen Ruth Powers zu unternehmen. Parodiert wird natürlich "Thelma & Louise".
Bart, Das Innere Ich: Die Simpsons nehmen an einem Selbstfindungskurs von Brad Goodman teil, um das innere Kind zu entdecken. Bei einem Festival zeigen sich die negativen Seiten dieses neuen Bewusstseins. [Gastauftritt von James Brown]
Auf Wildwasserfahrt: Homer will Bart beweisen, dass er ein guter Vater sein kann. Also willigt er ein, mit Ned Flanders und Sohnemann Todd auf Wildwasserfahrt zu gehen.
Homer Liebt Mindy: Eine attraktive Kollegin kommt neu ins Kraftwerk und verdreht Homer den Kopf. Kann er ihr widerstehen?
Vom Teufel Besessen: Mr. Burns eröffnet ein Kasino und ausgerechnet Spielgegnerin Marge wird süchtig nach dem schnellen Gewinn.
Die Springfield Bürgerwehr: Der sog. "Katzeneinbrecher" geht rum. Homer und seine Kumpels stellen eine Bürgerwehr zusammen, um ihn zu fassen. Chaos ist vorprogrammiert...
Bart Wird Berühmt: Bei einem Schulausflug verkrümelt sich Bart und schleicht sich in die Krustylu-Studios. Durch Zufall wird er Krusty's neuer Assistent. Traumjob oder Alptraum?
Apu Der Inder: Apu nimmt's mit den Haltbarkeitsdaten seiner Produkte nicht so genau und verkauft auch verdorbene Ware. Daraufhin deckt Homer den Skandal auf und Apu ist gezwungen, den Kwik-E-Mart zu räumen.
Lisa Kontra Malibu Stacy: Lisa's Lieblingspuppe mutiert zu ihrem Feindbild, nachdem ein neues Modell nur geistigen Dünnpfiff von sich gibt. Zeit für "Lisa Löwenherz", die Bühne zu betreten.
Homer Der Weltraumheld: Die NASA will ihr Image aufbessern und bietet deshalb Leuten aus dem einfachen Volk eine Chance auf eine Raummission. Homer kann sich durchboxen [Gastauftritt von Buzz Aldrin]
Homie Und Neddie: Zufälle gibt's - ausgerechnet Homer und Ned werden nach einem Footballspiel dicke Kumpels. Fragt sich nur, wie lange das gut gehen soll.
Bart Gewinnt Elefant: Bart macht bei einem Radiogewinnspiel mit und gewinnt einen Elefanten (den er einem Geldgewinn vorzieht). Da sieht's für das Simpson'sche Budget sehr schlecht aus...
Burns Erbe: Mr. Burns sucht einen passenden Nachfolger. Bart scheint ihm da am sinnvollsten zu erscheinen. Kann er ihn nach seinem Vorbild formen?
Freund Oder Feind: Bart's Hund Knecht Ruprecht sorgt dafür, dass Rektor Skinner von der Schule fliegt. Der nimmt's relativ gelassen und freundet sich sogar mit Bart an.
Bart Packt Aus: Bart schwänzt die Schule und kommt so auf die Geburtstagsparty von Joe Quimby's Neffen Freddy. Dort beobachtet er einen Streit zwischen Freddy und einem Kellner.
Liebhaber Der Lady B.: Grandpa fühlt sich einsam, daher versucht Marge ihn mit ihrer Mutter zu verkuppeln. Das funktioniert sogar, zumindest bis Mr. Burns auf der Bildfläche erscheint.
Ehegeheimnisse: Homer gibt Abendkurse für Ehefragen und plaudert dabei intime Geheimnisse aus. Daraufhin kriselt's verständlicherweise gewaltig und er darf einmal mehr das Haus verlassen.
Auch wenn die Stories es manchmal nicht vermuten lassen: Jede Episode ist vollgestopft mit Gags und Anspielungen, die die Serie weit über das Niveau anderer Sitcoms hieven. Das sollte noch ganze 5 Jahre so weitergehen, dann begann der langsame, schleichende Abstieg (man könnte fast schon sagen bishin zur traurigen Selbstparodie), der wohl nicht mehr aufzuhalten sein wird.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 28. September 2005
Die fünfte Staffel ist perfekt: Homer fliegt ins All und Burns sucht einen Erben. In letzterem sitzen die Simpsons im Kino und schauen sich einen THX-Trailer an. Fan-dudeldi-tastisch! Diese Szene gibt es übrigens auch als echten THX-Trailer im Kino! Dieser ist wohl sehr wertvoll, doch ich hatte schon selbst das Vergnügen. Diesen Trailer gibt es wirklich!
Zur DVD:
Die DVD ist perfekt programmiert. Das Menü ist sehr übersichtlich und es gibt es (inklusive Titel der Folgen) - je nach Player-Setup - auch auf Englisch. Die Navigation ermöglicht den direkten Zugriff auf fast alles. So lassen sich die Episoden direkt vom Hauptmenü aus starten.
Die Animationen in den Menüs sind wieder einmal sehr gelungen. Sie sind so witzig, dass man gelegentlich einfach nur abwartet und auf das Menü starrt, um zu sehen, was sonst noch alles darin geschieht. Und das Beste: Man kann jederzeit weiter machen. Man muss die Animationen nicht mehr abwartet! Wenn man es also eilig hat oder alle Animationen schon auswendig kennt, gibt es keine nervigen Zwangspausen mehr!
Im Booklet findet man alles, was man sich nur wünschen kann. Darunter: Eine Inhaltsangabe der einzelnen Episoden. Außerdem wird in diesem Booklet übersichtlich aufgelistet, auf welcher DVD welches Bonusmaterial zu finden ist und welche episodenspezifische Extras angeboten werden (z.B. welche Personen den Regiekommentar sprechen oder ob es zusätzliche Animations/Storyboard-Zeichnungen gibt).
An Qualität ist die Box kaum zu übertreffen: An Bild und Ton gibt es keinen Grund zu Beanstandungen. Es gibt verschiedene Sprachversionen und zu jeder Episode einen unterhaltsamen Regie-Kommentar.
Was ich wirklich super fand, waren die geschnittenen Szenen. Davon gibt es in dieser Staffel reichlich - fast zu jeder Episode. Auf Wunsch werden die Szenen sogar direkt in der jeweiligen Episoden an den ursprünglichen Stellen abgespielt. Man kann die Folgen (und zwar JEDE mit geschnittenen Szene) also auch im „Director's Cut" sehen!
Ärgerlich ist allerdings eine andere Sache:
Ich sehe ja ein, dass man vor Piraterie warnt. Nur für einen sehr langen Anti-Piraterie-Spot, der sich nicht überspringen lässt, habe ich auf einer Leih-DVD Verständnis. Aber auf einer Kauf-DVD, die ich unzählige Male immer wieder sehen will, stört er sehr schnell. Daher ein kleiner Tipp: Vorspulen. Das funktioniert. Direkt im Anschluss an den Spot gibt es dann eine Warntafel. Auch die kann man nicht überspringen. Hier hilft aber auch kein Spulen.
Nach so viel „Wartezeit" nervt dann sogar das Fox-Logo hintendran...
Und nun ratet mal, was nach jeder einzelnen Episode kommt!? Richtig, Warntafeln gegen Raubkopieren in gleich mehreren Sprachen. Leute, man kann es wirklich auch übertreiben!
Noch einmal: Die Notwendigkeit von solchen Warnungen möchte ich gar nicht in Frage stellen. Im Kino oder auf einer Leih-DVD stört das ja auch nicht. Einmal erträgt man das locker. Nur wenn ich eine DVD GEKAUFT habe und sie immer wieder ansehen möchte, dann möchte ich nicht dazu gezwungen werden, mir nach dem Einlegen der DVD immer und immer wieder wie Warnungen in voller Länge ansehen zu müssen.
Nur die Tatsache, dass man wenigstens den langen Spot noch mit Spulen verkürzen kann, rettet der ansonsten perfekten Box die 5 Sterne.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Inzwischen ist mir die Lust an den DVDs gänzlich vergangen.
Ich überleg es mir 2x ob ich mich durch dieses unsägliche Menü durchkämpfen will und lass es dann meistens bleiben.
Von der umständlichen Sprachauswahl die man bei jeder einzelnen DVD neu auswählen muss, bis hin zu den nervigen Animationen im Auswahlbildschirm....das auf diesen DVDs nichtmal die namen der Folgen im Startabspann eingelblendet werden ist einfach nur lächerlich und setzt den ganzen die Krone auf.

Hab mir die viele der ersten Staffeln geholt, meiner Meinung nach sind hier einige der besten Folgen mit drauf.
Wiegesagt vergeht einen bei diesen DVD-Menüs allerdings leider die Lust am Anschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2005
Die Season 5 ist ein Muss für alle Simpsonsfans, denn es sind einige der besten Folgen enthalten.
In den Menüs verweile ich auch immer wieder gerne, um zu schauen, was alles passiert.
Die Extras sind toll.
Warum dann nur 3 Sterne? Ich halte es für eine Unverschämtheit, beim Start der DVD und zwischen jeder Folge einen Raubkopieren-ist-verboten-Hinweis einzublenden. Ich hab das Teil gekauft Leute und wenn es etwas gibt, was mich bewegen kann, diese DVD zu kopieren, dann ist es die Aussicht, diese nervigen und nicht zu überspulenden Einblendungen loszuwerden.
Trotzdem, als Simpsonsfan kommt man an der Season 5 nicht vorbei
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2005
Nach wie üblich langer Wartezeit ist nun endlich die fünfte Staffel der Simpsons auf 4 DVDs erschienen. Das Digipack ist wie schon bei den vorigen Seasons im bewährten Simpsons-Stil gehalten und somit recht schön anzuschauen.
Zu den DVDs an sich: Bild und Ton (sogar in DD 5.1, auch wenn man das eigentlich nicht bemerkt) sind angemessen für und für eine Trickserie gut genug, auch Untertitel sind auf Englisch und Deutsch vorhanden. Die Menüführung ist in Ordnung, der inzwischen übliche Anti-Raubkopierer-Spot nervt aber gewaltig.
Einige Specials sind auch vorhanden, Werbespots, entfallene Szenen, mehrsprachige Clips...in etwa so kennt man das auch von den bisherigen Staffeln.
Und zum Glück ist das wichtigste Extra auch diesmal wieder komplett dabei: Die Audiokommentare von Matt Groening und der Produktionscrew zu jeder Episode. Dadurch wird das doppelte Anschauen jeder Folge obligatorisch, denn die Kommentare sind auch diesmal fast immer hörenswert. Und ich warte ehrlich gesagt lieber etwas länger auf die Veröffentlichung der jeweils nächsten Staffel, als auf dieses Extra (was wohl der Hauptgrund für die langen Veröffentlichungsintervalle zwischen den Staffelboxen sein dürfte) zu verzichten - auch wenn ich damit wohl einer Minderheit angehöre.
Egal, die Hauptsache sind ja nach wie vor die 22 Folgen der Staffel. Hier sieht man unter anderem eine der besseren Halloween-Folgen (Homer verkauft seine Seele an den Teufel - großartig; Gremlin am Schulbus - naja; Mr Burns als Vampir - toll), das "Kap der Angst", Homers Uni-Abschluss in Nuklearphysik, den Kampf um Burns' Teddy Bobo, Homers berühmte Affäre mit Mindy, Homers unvergessenen Weltraumflug, Bart als Burns' Erbe und einiges mehr...also fast alles Klassiker, an die man sich gerne erinnert und die man immer wieder gerne schaut, neben nur ein oder zwei weniger interessanten Folgen wie "Lisa Kontra Malibu Stacey". Jedoch handelt es sich hier insgesamt sicher um eine der besten Simpsons-Staffeln.
Wer zudem noch das englische Original der deutschen Synchro vorzieht, kommt um diese Box nicht mehr herum, auf Englisch erlebt man meiner Meinung nach die Serie noch einmal neu (vor allem Homer hat auf Deutsch kaum noch etwas mit dem Original gemein). Auch wenn die Menüführung besser sein könnte, der Inhalt rechtfertigt für mich locker die Höchstwertung. (Ich bin ja schon froh, dass Fox wenigstens auch komplette Staffeln veröffentlicht und nicht nur zwei- oder vier-Folgen-DVDs.)
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2005
endlich kommt die 5. Staffel der Simpsons auch in Deutschland raus, in den USA gibt es sie schon seit Dezember04 zu kaufen...warum dauert das immer so elend lang, wenn eh schon fast alles seit Jahren synchronisiert ist?
aber zu den Folgen selbst, hier findet man einige der besten Folgen der Serie wieder, plus einige der absolut lustigsten Szenen und Sprüche...wer also (nochmal) sehen möchte wie Homer zusammen mit Apu, Rektor Skinner und Barney Gumble ein Barbershop Quartett bildet (mit zahlreichen Anspielungen auf die Karriere der Beatles), Mr Burns versucht Maggie seinen uralten Teddy zu klauen(inklusive Anspielung auf Citizen Kane und mit Homers, in der Überschrift zitiertem, berühmten Mitternachtsimbiß), wie Homer ins All fliegt("vorsicht!sie sind geriffelt!" und nicht zu vergessen als Gaststar der seelenlose Stab ;)), Homer eine neue Arbeitskollegin namens Mindy bekommt ("tun wir es.....rufen wir den Zimmerservice!") und vieles mehr, kauft diese dvd-box. Zumindest bis Staffel 10 sind die Simpsons-boxen noch Pflicht meiner Meinung nach, und Staffel 5 ist eine der allerbesten...in jeder Folge klassische Aussagen, aber vielleicht wollen sie ja die Hunde loslassen, oder die Bienen, oder die Hunde mit den Bienen im Maul, so dass sie, wenn sie bellen, einen mit Bienen bespucken....
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2005
Eigentlich muss man zu den Simpsons Staffeln ja nicht mehr viel sagen. Sie befinden sich mit Staffel fünf einfach auf dem Zenit!
Die besondere Freude an dieser Box wird aber durch die phänomenale Menüführung gegeben. Endlich keine Animationen mehr, die man NICHT überspringen kann, endlich ein deutsches Menü und endlich die beste Einbindung von Extras bis zu diesem Zeitpunkt.
Zu den Menüs:
Es ist alleine schon absolute Oberliga, dass zu jeder Folge die herausgeschnittenen Szenen in das Original eingefügt werden können.
Es treten zwar kürzere Pausen auf und die Szenen sind nur auf Englisch, aber man kann den direkten Bezug besser herstellen, als wenn man sich diese Extras im Nachhinein ansieht. Kleiner Wermutstropfen: Die Einspeisung der Szenen paßt nicht immer hunderprozentig! Aber egal.
Das Menü als solches erfreut mit einer liebenswerten Animation.
So sieht man zum Beispiel Homer schlafend im Kernkraftwerk, und um ihn herum finden sich lauter Bezüge zu den Folgen auf der DVD.
Sein angebranntes Unidiplom an der Wand, Ned Flanders als Teufel, der versucht den letzten Bissen des Donuts in Homers Mund zu stopfen, etc pp.
Auch habe ich den Eindruck, dass die Qualität der Folgen nocheinmal zugenommen hat, was Schärfe und Ton angeht. Das kann aber auch subjektiv sein!
Alles in allem die beste DVD Box der Simpsons bis zum jetzigen Zeitpunkt und Gott Sei Dank ohne alberne Plastikbox!
5 verdiente Sterne!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2006
Dieses ist jetzt die fünfte Simpson Staffel, die bei mir im Regal steht. Es macht immer wie Spaß, sich von der guten Laune der Simpsons anstecken zu lassen. Auch die 5. Season ist wirklich sehr gelungen.

Ein Lob auch für die schöne Box.

Was mich allerdings extrem annervt, sind die dauernden "Coypright"-Spots von Fox. Einfach nur nervig, wenn man mal eben eine Folge schauen will und dann von solchem Unsinn belästigt wird. Anscheinend gehört auch Fox zu den Firmen, die noch nicht erkannt haben, von wessen Geld sie eigentlich existieren :-(.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Was soll man gross sagen. Die Simpsons muss man einfach lieben, und auf DVD bekommt man sie eben zu jeder Zeit und ohne Werbung zu sehen. Die Box ist dabei nebenbei bemerkt schön aufgemacht! Absolut Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2015
Was soll man da schreiben, mein Freund ist mit einer der größten Simpsons-Fans die es gibt, also musste natürlich auch diese Staffel in seine Sammlung. Die Gelbe Familie ist einfach ein Muss und es wird nie langweilig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden