Gebraucht kaufen
EUR 5,67
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Simply Love® Strategie: Ihr Weg zur großen Liebe Taschenbuch – 1. Mai 2006

11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,67
5 gebraucht ab EUR 5,67

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 2 (1. Mai 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492247105
  • ISBN-13: 978-3492247108
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 1,7 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 402.480 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Katja Sundermeier, geboren 1966, studierte Psychologie und arbeitete in verschiedenen Kliniken für Psychosomatik, bis sie sich 1992 als Psychotherapeutin, Coach und Managementtrainerin selbständig machte. Ihr erstes Buch »Die Simply Love® Strategie« hat aus vielen Singles Paare gemacht. Die Autorin lebt mit ihrer Familie vorwiegend auf den Seychellen, hält aber regelmäßig Seminare und Coachings in Deutschland ab. Zuletzt erschien »Der Beziehungsführerschein.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SamEmil am 28. Januar 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist gewiss ein guter Ansatz und grundsätzlich auch nichts Neues, dass ein Mensch, der mit sich selbst im Reinen ist und Verantwortung für sich selbst übernimmt, in Beziehungen besser zurechtkommt als jene, die sich in Selbstmitleid suhlen und immer noch alte Verhaltensstrategien aus jüngeren Tagen ausagieren. Aber warum so kompliziert? Die Arbeit mit dem inneren Kind und dessen Heilung gehört zur klassischen Ausrüstung der gängigen Psychologie und dennoch ist der Ansatz fragwürdig. Ich habe nach diesem Buch Stephen Wolinskys "Die dunkle Seite des inneren Kindes" gelesen. In der klassischen Pychologie wird oft versucht mit neuen Glaubenssätzen die Erlebniswelt des inneren Kindes zu korrigieren und es zu heilen. Wolinsky Ansatz ist entgegengesetzt dazu. Er spricht von Tancezuständen, die im Kindesalter erschaffen wurden und in denen sich der Erwachsene immer noch befindet. Bei ihm geht es darum, die Identifikation mit dem inneren Kind und dessen Verhaltensweisen zu beenden.
Zurück zum Simply Love Buch. Ich habe das Buch durchgearbeitet, sogar einige Coaching-Stunden bei der Autorin genommen. Es hat mich sensibilisiert für Verhaltensstrategien, die längst überflüssig und unangebracht sind. Erleichterung empfand ich tatsächlich aber erst, als ich mich vom Konzept des inneren Kindes distanziert hatte und eine Verbindung direkt über mich zu mir hergestellt hatte. Dafür braucht es keine surreale Vorstellung von einem Kind, welches in einem schlummert und nach Liebe und Zuneigung lechzt.
Es geht einfach viel direkter und ohne Umwege.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von nrschmid TOP 1000 REZENSENT am 5. November 2006
Format: Taschenbuch
Wer Arbeitsbücher liebt, bei denen man immer wieder angehalten wird, in vorgegebenen Feldern diverse Fragen zu beantworten, wird dieses Buch lieben. Auch psychotherapie-erfahrene Leser werden begeistert sein. Alle bekannten Vokabel kommen auch hier vor, kein Wunder: die Autorin ist Psychotherapeutin. Kaum eine Seite ohne 'in sich spüren', 'eigenverantwortlich', oder 'im Gefühl bleiben'. Auch die 'Lebensleinwand' kommt vor und das 'persönliche Drehbuch' und die 'unbewusste Ebene'.

Am Besten aber ist das Wort 'beeltern', das die Autorin erfunden hat und das in allen Varianten vorkommt: von Nachbeeltern bis zum Nachbeelterungsprozeß. So oft kommt es vor, dass man sich fragt, wieso die Autorin das Wort nicht hat patentieren lassen und mit dem Copyright-Zeichen versehen hat wie bei ihrer Simply Love-Strategie.

Beim ersten Durchblättern hat mir gefallen, wie liebevoll das Buch gemacht ist: von den Grafiken, die die Seiten auflockern über den Tonfall in dem die Autorin schreibt (trotz der Kritik oben!) zu den übersichtlichen gestalteten Seiten.

Beim Lesen bestätigt sich der erste Eindruck: die Autorin ist sichtlich bemüht, dem Leser zu helfen. Dazu sind die Patienten-Beispiele so gewählt, dass sich wahrscheinlich jeder (in jedem Fall) erkennt. Oder sind sich unsere 'Kellerkinder' (schon wieder so ein Wort, das ständig vorkommt) nur so ähnlich?

Mir hat das Buch nicht geholfen, aber das muß schließlich nicht für alle gelten. Trotzdem bin ich mir sicher, dass man von einem Seminar bei Katja Sundermeier mehr hat als von diesem Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marianna am 18. Februar 2010
Format: Taschenbuch
bereits in den ersten Zeilen habe ich mich wiedererkannt, ich hatte das Gefühl Katja Sundermeier schreibt über mich.
Nachdem ich das Buch gelesen und durchgearbeitet habe war mir einiges an meinem bisherigen Verhalten klarer und warum
sich meine Probleme immer wieder wiederholt haben.
Ich habe mich zusätzlich zu den Aufgaben im Buch für ein persönliches Coaching mit Katja Sundermeier entschieden.
Ihre große Stärke besteht darin sehr schnell und treffend auf dem Punkt zu kommen. Ich habe fleißig mit meinem "Kellerkind"
gearbeitet,ihr Zuwendung und Liebe gegeben und so haben sich bei mir schnell nach wenigen Wochen jahrelange Verhaltenweisen
aufgelöst .
Nach 4 Monaten habe ich mein Traummann getroffen! Heute sind wir verlobt und wohnen glücklich zusammen.
Ich lebe eine liebevolle Partnerschaft aus die ich mir immer gewünscht habe!
Deshalb kann ich jedem dieses Buch und ein Coaching bei Katja Sundermeier nur ans Herz legen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ich kann mich der Meinung der anderen Leser nur anschließen und die Lektüre dieses Buches allen empfehlen, die bereit sind, ehrlich an sich zu arbeiten. Das Buch liest sich sehr flüssig und unterhaltsam. Die Bearbeitung der verschiedenen Aufgaben macht Spaß, da diese sehr klar strukturiert sind und den Leser nicht im Umfang überfordern. Es ist wichtig, alle Aufgaben zu erarbeiten, da sonst relevante Einblicke nicht entstehen können.

Der Leser lernt somit Schritt für Schritt etwa über die direkten und indirekten Botschaften, die er sich selber tagtäglich auf den Weg gebt oder aber aus Familienkreisen erhalten hat. Dieses Buch ist u.a. dann sehr hilfreich, wenn man mit Beziehungsballast aus ehemaligen Beziehungen aufräumen will. Es hilft dem Leser, Muster zu erkennen und zu begreifen, welche Definitionen von Liebe man im Laufe der Zeit verinnerlicht hat.

Alles in allem fünf Sterne für dieses Buch! Ich habe schon begonnen, es Freunden weiterzuempfehlen :-).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden