Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 12,45 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Schweizermacher


Preis: EUR 22,80 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch IH Reiss und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 19,80 4 gebraucht ab EUR 21,99

LOVEFiLM DVD Verleih

Die Schweizermacher auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Schweizermacher + Langenscheidt Lilliput Schweizerdeutsch: Schweizerdeutsch-Hochdeutsch/Hochdeutsch-Schweizerdeutsch (Langenscheidt Dialekt-Lilliputs) + Gebrauchsanweisung für die Schweiz: Unter Mitarbeit von Peter Schneider
Preis für alle drei: EUR 41,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Emil Steinberger, Walo Lüönd, Beatrice Kessler, Wolfgang Stendar, Hilde Ziegler
  • Komponist: Jonas C. Haefeli
  • Künstler: Greta Roderer, Rolf Lyssy, Fritz E. Mäder, Georg Janett, Christa Maerker
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Italienisch (Mono), Französisch (Mono), Schweizerdeutsch (Mono)
  • Untertitel: Englisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 10. Januar 2002
  • Produktionsjahr: 1978
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000051S8A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.800 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Max und Moritz, zwei reibungslos kleinkariert funktionierende Beamte der Kantons-Polizei, nehmen einbürgerungswillige Ausländer unter die Lupe. Denn: Wer die Staatsbürgerschaft dieses schönsten, saubersten, reichsten Landes erwerben will, wird besucht, befragt, beobachtet, belauscht, beurteilt, verglichen, notiert, bewertet... Schließlich fallen Schweizer nicht vom Himmel - sie werden sorgfältig und präzise gemacht!

VideoMarkt

Zwei Beamte der Schweizer Kantonspolizei befragen, belauschen und befragen Personen, die eingebürgert werden wollen. Sie trichtern einem deutschen Arztehepaar, einem italienischen Konditor mit seiner Familie und einer jugoslawischen Tänzerin, die alle ihre zehn Jahre Schweiz nachweisen können, die landesübliche Deckungsart ein: nicht auffallen, nicht hervortreten, nicht abweichen. Der Scharfmacher der beiden Beamten sitzt zahlreichen Missverständnissen auf, die seine Borniertheit offenbaren.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zueribueb TOP 1000 REZENSENT am 23. Juni 2002
Format: DVD
„Die Schweizermacher" ist ganz einfach eine geniale Komödie. Ich lache mich jedes Mal kaputt, wenn ich den Film sehe. Der Film hat nichts an Aktualität eingebüsst und beschreibt treffend die Mentalitäten der Schweizer. Auf der einen Seite sind die kleingeistigen, lustfeindlichen, rückwärtsgewandten Bünzlischweizer (Max Bodmer alias Walo Lüönd), heutzutage würde man von Blocher-Schweiz sprechen, auf der anderen Seite die weltoffenen, humorvollen, toleranten, vorwärtsgewandten Schweizer (Moritz Fischer alias Emil Steinberger). Der Film hat einen unideologischen Tonfall und zeichnet alle Charaktere sehr liebenswert, dennoch ist er natürlich ein Plädoyer für eine moderne Schweiz, indem auf sehr subtile Weise die Bünzlischweizer hoch genommen werden. Die unwiderstehliche Komik entsteht aus dem Zusammenprall dieser beiden Schweizertypen, etwa dem Kleinkrieg im Büro um den Kleiderbügel zwischen Bodmer und Fischer. Bezeichnend auch der Schluss: Bei der Einbürgerungsfeier in der Psychiatrischen Klinik ist das Buffet mit kleinen Schweizerkreuzen dekoriert und es wird „Ich bin ein Schweizerknabe..." gesungen, währenddessen bei den Italienern Bodmer als Ehrengast mit dem Gewerkschaftslied „Avanti popolo" empfangen wird, und Grimoli seinem Sohn à la Wilhelm Tell die Melone von Kopf schiessen muss. Treffend ist auch die Aussage des deutschen Personalchefs in der Grossbäckerei: „Unter uns, der Grimoli ist ein besserer Schweizer als mancher, der sich nicht bewerben muss."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MisiaSert am 4. Januar 2007
Format: DVD
Die Schweizermacher ist für meine Begriffe ein echtes Kleinod unter den deutschsprachigen Satiren, das auch im Laufe der Jahre nichts von seiner Spritzig- und Witzigkeit eingebüßt hat - genau so stellen wir sie uns vor, die Schweizer, eidgenössisch und sehr sehr streng, wenn es um ihr Ländli und ihre Sitten und Gebräuche geht - echte Heiterkeitsausbrüche bekam ich bei dem deutschen Ehepaar, das morgens die schweizer Flagge im Garten hisst und die Dame eine Sprachschule zum Erlernen der schweizer Sprache besucht...es trieb mir schlicht die Tränen in die Augen - und noch eine kleine Empfehlung am Rande: Sollten Sie, weil Sie vielleicht grenznah zur Schweiz wohnen und des, ich nenn es jetzt mal, Dialektes mächtig sein, studieren Sie den schweizer Fernsehkanal, den Sie dann ja empfangen können, ganz genau: unübertrefflich ist es nämlich, sich den Film in Schweizerdeutsch anzusehen - schlicht köstlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maceath am 6. Dezember 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die "Schweizermacher" ist mehr als nur eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Einbürgerung in die Schweiz, sondern nimmt vielmehr den rückwärtsgewandten und allem Neuen und Liberalen kritisch gegenüberstehenden Teil der Schweizer kräftig aufs Korn. Mit der Zunge schnalzen kann man, wenn Emil Steinberger in der Rolle des Moritz Fischer seinen bornierten Kollegen Max Bodmer vorführt. Insgesamt ein immer noch sehr sehenswerter Film. Leider ist die technische Umsetzung der DVD nicht besonders gelungen, was aber dem Gesamteindruck kaum einen Abbruch tut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eliraneb am 30. September 2009
Format: DVD
Wie ich diesen Film geliebt habe!! Schweizer Mundart, aber mit Untertiteln. So macht es am meistens Spaß. "I am a Swiss maker!" Allein dieser Satz, der heute sehr altmodisch klingeln sollte ist aktuell mehr denn je, wo man heute aktiv über "Integration" oder "Assimilation" redet.

Also: Humorvoll, ironisch, treffend und selbst nach mehr als 30 Jahren noch aktuell. Und ein Beweis, dass die Schweiz auch lustig sein kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von claudia am 10. Oktober 2011
Format: DVD
informativ, sehr humorvoll, ausgezeichnete Die Schweizermacher darbietungen. ich habe diesen film mehrmals angeschaut, er ist einfach fantastisch. er sollte in jeder dvd sammlung vorhanden sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Raimund Gofferje am 31. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Es gibt nur einen vergleichbaren Autoren in Deutschland, der die Tücken und Ticks der Menschen so auf's Korn nimmt wie EMIL: Loriot. Hier kommt aber noch der "Schweizer" zum Zuge, mit all seinen Marotten und Spleens.
Emil schafft es, den "Schweizer" auch uns verständlich zu machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hubert am 10. Dezember 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein MUSS um Ansatzweise zu verstehen wie die Eingeborenen und der Behördenapparat tickt ...... und typisch Emil Steinberger , Saukomisch .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Reiner Oberreiter am 8. August 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mich auf einen Emil Steinberger gefreut, wie man ihn kennt,
das ganze ist aber eine ganz schlappe Sache.
Kann man nicht wirklich weiterempfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Was ist die Schweiz für Europa? 1 07.05.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen