Nacht: Die Schwarzen Juwelen 6 - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,47

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Nacht: Die Schwarzen Juwelen 6 - Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Schwarzen Juwelen 06. Nacht [Taschenbuch]

Anne Bishop , Ute Brammertz
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. September 2008
Der neue mitreißende Roman von der Königin der Dark Fantasy: Als der undurchsichtige Jarvis entdeckt, dass er ein Angehöriger des Blutes ist, schmiedet er einen teuflischen Plan. Und so liegt es an der jungen Hexe Jaenelle, gemeinsam mit ihrem Geliebten Daemon Sadi das Netz aus Lügen, Begierden und tödlicher Gefahr zu durchbrechen.


Wird oft zusammen gekauft

Die Schwarzen Juwelen 06. Nacht + Blutskönigin: Die Schwarzen Juwelen 7 - Roman + Finsternis: Die Schwarzen Juwelen 5 - Roman
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453524276
  • ISBN-13: 978-3453524279
  • Originaltitel: Tangled Webs (Black Jewels)
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.270 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Erotischer kann Fantasy nicht sein!" (Publishers Weekly)

Klappentext

"Erotischer kann Fantasy nicht sein!"
Publishers Weekly

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mischung aus Geisterhausgeschichte und Soap 11. September 2008
Von hwm
Format:Taschenbuch
Der Roman NACHT beginnt 3 Wochen nach den Ereignissen von "Das Herz von Kaeler" (Kurzgeschichte aus Zwielicht). Daemon und Janelle genießen ihr Eheleben, Lucivar und Marian tun ihr Bestes Daemonar großzuziehen, Rainier passt auf Surreal auf, nachdem sie sich von Fallonar getrennt hat, und Saetan lebt zurückgezogen im Keep. Auch dieses häusliche Leben hat seine Herausforderungen und so verfolgt man die ersten 100 Seiten lang die kleinen und größeren Probleme der SaDiablo Familie. So vergnüglich diese auch sind, reichen sie natürlich nicht aus um ein Buch zu füllen. Und so stellt Anne Bishop ihre Version einer Geisterhausgeschichte ins Zentrum.

Ein unter Landen aufgewachsener Schriftsteller will Rache an der Familie SaDiablo und am Blut nehmen (und Ideen für eine neue Story sammeln) und erschafft mit Hilfe von Schwarzen Witwen ein Geisterhaus. Es gibt 30 Ausgänge - jedes Mal wenn Magie eingesetzt wird, wird einer geschlossen. Sind alle Ausgänge zu, werden die Gefangenen Teil des Geisterhauses. Surreal und Rainier tappen in die Falle.

Anne Bishop unternimmt große Anstrengungen das Motiv des Geisterhauses glaubhaft in ihrer Welt umzusetzen. Oberflächlich gesehen funktionieren ihre Erklärungen (warum der Schriftsteller ein Geisterhaus baut, warum Surreal in die Falle tappt und warum diese mächtigen Charaktere so gut wie hilflos sind und sie so lange brauchen um dem Spuk ein Ende zu setzen).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz gut, aber.... 12. September 2008
Von klyt
Format:Taschenbuch
kommt leider nicht an die Vorgänger heran.
Im Gegensatz zu den komplexen,inhaltlich aneinander anschließenden ersten Bände der Juwelen ist dies eine nette,überschaubare Feierabendlektüre, die man schnell durchgelesen hat.
Die Übersetzung erscheint mir etwas schluderig geraten, denn manche Sätze haben schlicht und ergreifend keinen kontextlichen Sinn.
Es kommt auch nicht heraus, wie Jarvis überhaupt in der Lage sein konnte, mit den angeblich so exquisiten Zaubern der gekauften schwarzen Witwen umgehen zu können.
Ebenso schwammig sind die ewiggleichen Aussagen, wie "anders" die Blutleute doch gegenüber den unausgebildeten Menschen seien - wie ist es diesem Wahnsinnigen also überhaupt möglich, die mächigsten Blutmänner überhaupt ins Grübeln zu bringen?
Es bleibt also immer das Gefühl, daß die Geschichte etwas zu sehr konstruiert ist, weil der Schriftstellerin das Thema einfach zu gut gefallen hat.
Trotzdem sind die Anekdoten um die Sa Diablos einfach nett und es handelt sich um einfache, humorvolle, anspruchslose Unterhaltung.
Wenn man die anderen Bände bereits gelesen und gemocht hat, bereut man den Kauf dieses Bandes nicht, aber falls noch weitere Bände geplant sind wäre etwas mehr Mühe erfreulich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut und intensiv 8. September 2008
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
In diesem neuen Roman von Anne Bishop stehen Surreal und Rainier im Mittelpunkt, dem man zum ersten Mal in "The Price" begegnen konnte. Doch auch all die anderen Mitglieder der SaDiablo-Familie haben ihre typischen und wundervollen Szenen.

Das Buch ist eine Geisterhaus-Geschichte, die ein wenig konstruiert wirkt, jedoch sorgfältig durchdacht ist und mir die nachdrücklichste Gänsehaut seit langem beschert hat - und ich lese viele Spukhaus-Geschichten.

Die Erzählung ist eine echte Bishop: Grausam, humorvoll, romantisch, berührend und stellenweise sehr intensiv. Wenn auch nicht ganz so intensiv wie die ursprüngliche Trilogie.

Diesmal geht es um den ganz normalen Alltag der Familienmitglieder, den zu begleiten herzerwärmend ist.

Es ist gerade diese Darstellung des Alltags, der den Reiz diesen Buches ausmacht und ein neues Licht auf das "Juwelen"-Universum wirft.

Einziger Kritikpunkt:
Jarvis Jenkell, der Gegenspieler der SaDiablo-Familie, ist ziemlich eindimensional geraten. Er ist schlicht und einfach wahnsinnig, aber wenigstens wird kurz darauf eingegangen, wieso eigentlich. Und die Gespräche innerhalb der Familie drehen sich ein bisschen zu penetrant um ihn.

Ansonsten ist das Buch sehr gelungen. Kaufen, lesen und genießen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Kurzgeschichte wäre es perfekt gewesen... 18. September 2008
Von S. Weiser
Format:Taschenbuch
Vorneweg, für alle "Black Jewels" Fans ist es natürlich ein Muß. Aber leider kommt "Nacht" nicht annähernd an seine Vorgänger heran.

Die Storyline an sich ist schon sehr dünn und wackelig, und wenn da nicht die allseits beliebten Charaktere gewesen wären, die mir so ans Herz gewachsen sind hätte ich das Buch wahrscheinlich nicht mal bis zum Ende geschafft.

Die ersten 200 Seiten waren die pure Qual für mich, alles wirkte langatmig und künstlich in die Länge gezogen. Dann als endlich Spannung aufkam wie ich sie aus den anderen Büchern gewohnt war... war es auch schon fast vorbei. Das Ende ist relativ schwach und ich finde das man daraus lieber eine Kurzgeschichte hätte machen sollen als ein eigenständiges Buch, die wäre mit Sicherheit perfekt gewesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Schwacher Bösewicht schwächt das Buch!
Inhalt:

Sie hatten immer auf ihn herabgeblickt und ihn nie gewürdigt. Jetzt lachten sie sogar über ihn. Aber ihnen würde das Lachen vergehen! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Maran-Wortsaat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastisch, Dunkel, Erotisch
Ich liebe diese Reihe habe sie sowohl auf Deutsch und auf Englisch mehrfach gelesen.

Eine fantastische Welt ich bin praktisch süchtig nach der Reihe nur schade das... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Bastian K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Megaaaa
Die Mega-Geile Buchreihe! Habe die Biss Romane geliebt, habe die "Das Lied von Eis und Feuer" verschlungen aber diese Buchreihe toppt alles gelesene! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Bambi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
da ich die Bände 1-6 gekauft habe kommt kein Frust auf. Ich kann alles "am Stück" lesen und kann auch schon nicht wieder aufhören
Vor 9 Monaten von Sylvia Gadjigo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach traumhaft
Ich kann eigentlich Jedem, der Fantasy Bücher liebt, diese Reihe empfehlen. Ich habe alle Bücher verschlungen
und richtig mit gefiebert. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von sarah reimann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen das Geisterhaus
Die Schwarzen Juwelen ist eine Serie die sich quasi wie ein Baum gestaltet, dieses Buch ist dann quasi der Apfel daran. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Ursula Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Jeanelle möchte ein Spukhaus eröffnen. Doch die Attraktion entpuppt sich als Falle, denn jemand anderes hat die Finger im Spiel. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2011 von Chrissi
4.0 von 5 Sternen So schlecht nun auch wieder nicht
Ich kann mich den teilweise sehr heftigen Verrissen nicht anschließen!!

Ja das Buch ist nicht ganz der Stil, wie die ersten drei; jedoch bekommen die Charaktere... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2011 von Corvan
2.0 von 5 Sternen Für mich das schwächste Buch aus der Reihe
Eins mal vorweg: Ich bin immer noch ein großer Fan der Schwarzen Juwelen. ;-)

Aber, wie ja schon von einigen beschrieben, ist das Buch so unlogisch, dass es... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2010 von Nidderauer
5.0 von 5 Sternen Nacht
Ich liebe einfach diese Reihe !!!
Das Buch ist spitze! Am besten kaufen und lesen und ich verspreche aus eigener Erfahrung man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2010 von Stefanie Schwan
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa79c1198)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Bücher wie "Die schwarzen Juwelen" oder "Blackdagger" 2 06.05.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar