Die Schule der Nacht: Ravenwood - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,12

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Schule der Nacht: Ravenwood - Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Schule der Nacht: Ravenwood - Roman [Taschenbuch]

Mia James , Anja Galic
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 12,99  

Kurzbeschreibung

20. August 2012
April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. Als April am Abend ihres ersten Schultags von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein…


Wird oft zusammen gekauft

Die Schule der Nacht: Ravenwood - Roman + Gefangene der Dämmerung: Ravenwood 2 - Roman + Der schlafende Engel: Ravenwood 3 - Roman
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (20. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442477719
  • ISBN-13: 978-3442477715
  • Originaltitel: By Midnight
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,6 x 5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 201.374 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Das Buch hat mich überrascht, gefesselt und fasziniert. Ich kann es kaum erwarten Aprils Abenteuern weiter zu folgen.“ (traumfeder.blogspot.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mia James ist in London geboren und aufgewachsen. Wenn sie dort nicht gerade Friedhöfe besucht oder durch Covent Garden streift (natürlich nur zu Recherchezwecken, nicht etwa zum Shoppen), sitzt sie schreibend an ihrem alten viktorianischen Schreibtisch, von dem sie den Eindruck hat, dass es dort spuken könnte. Mit der "Ravenwood"-Trilogie gibt sie ihr Debut als Romanautorin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Inhalt:

Die 16-jährige April Dunne übersiedelt mit ihren Eltern in den noblen Londoner Bezirk Highgate, da ihr Vater in der Nähe eine neue Arbeitsstelle gefunden hat. April ist nicht gerade begeistert „die Neue“ auf der Eliteschule Ravenwood zu sein und alle ihre Freunde zurückzulassen. Bald darauf wird ein berühmter Rockstar in der gleichen Gegend ermordet, dessen ungeklärte Todesfolge einigen Gesprächsstoff aufwirft. Am ersten Schultag nimmt April auf dem Friedhof komische Geräusche und Schreie wahr. Als sie beschließt, nachzusehen, findet sie einen sterbenden Fuchs. Dabei läuft sie ihrem Mitschüler Gabriel Swift in die Arme, der sie vom Friedhof zerrt und in Sicherheit bringt. Am nächsten Tag wird bekannt, dass es auf eben diesem Friedhof noch einen Mord gegeben hatte - eine junge Frau ist bestialisch getötet worden.

Auch in der Schule passieren eigenartige Dinge: Es verschwinden Mitschüler spurlos und manche Schüler legen ein seltsames Verhalten an den Tag. Caro, eine Klassenkameradin von April, vermutet eine Verschwörung zum Zwecke der Weltherrschaft. April schwärmt seit der Begegnung am Friedhof für Gabriel, und auch er zeigt an ihr Interesse. Als ihr Vater mit herausgerissener Kehle aufgefunden wird und Aprils Welt entgültig Kopf steht, beschließt sie, den Vorkommnissen auf den Grund zu gehen und den Mörder ihres Vaters zu finden. Doch wem kann sie noch vertrauen und was hatte Gabriel zur Mordzeit am Friedhof zu suchen? Die Ereignisse überschlagen sich und April gerät selbst in große Gefahr ...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantasy gepaart mit Realität - einfach top 15. November 2012
Von Shellan
Format:Taschenbuch
"Ravenwood - Die Schule der Nacht" ist Mia James Debütroman.
Das Cover ist in grün gehalten und sehr hübsch. Im Hintergrund sieht man eine Art Burg und im Vordergrund ein wirklich hübsches Mädchen.

Die Protagonistin April Dunne ist sehr sympatisch. Sie ist ein hübsches eher schüchternes Mädchen. Sie braucht einige Zeit um sich jemandem anzuvertrauen. Und auch nach einer längeren Bekanntschaft verrät sie nicht alles. April hinterfragt sehr viel und glaubt nicht alles was ihr erzählt wird. Generell ist sie sehr gewissenhaft. Sie versucht immer eine wahre Freundin zu sein, doch über ihre Skepsis hinaus kommt dies nicht immer so zur Geltung. Stattdessen wirkt sie, als wäre sie absolut skeptisch und glaube ihrem Gegenüber kein Wort. Hat sie sich erst einmal etwas vorgenommen, so zieht sie es auch durch, egal was kommt. Sie ist taff und tapfer und überwindet für ihren Zweck auch einmal ihre größte Angst.

Die Nebencharaktere sind auch in diesem Roman wieder sehr elementar.
Hier einmal die Wichtigsten, denn es gibt viel viel mehr als nur die paar.
Da wäre zum einen der Vater von April. Es ist liebevoll und tut alles für seine Familie, auch wenn die ein oder andere Entscheidung nicht nachvollziehbar scheint. Doch er hat auch seine geheimnisvollen Seiten die hier und da immer wieder zum Vorschein kommen.
Aprils Mutter erscheint dem Leser eine lange Zeit als egoistisch und kalt. Doch nach dem Tod von Aprils Vater zeigt sie ihre emotionale, verletzliche Seite. Sie versucht für April da zu sein, und verliert sich selbst in ihrer Trauer. Doch auch sie hat Geheimnisse vor April.
Dann wäre da Fione, alias Fee, Aprils beste Freundin aus Edinburgh.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Nazurka VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Rezension

Wegen seinem neuen Job, muss April Dunne gemeinsam mit ihrem Vater und ihrer Mutter aus dem geliebten Schottland nach Highgate in London ziehen. Natürlich passt ihr das so gar nicht und dass sie eine neue Schule namens Ravenwood besuchen soll stimmt sie noch weniger fröhlich. Doch schon kurz nach ihrem Einzug erlebt April auf dem Friedhof einen Mord mit - und wird von Gabriel Swift, einem ihrer Schulkamaraden, gerettet. Doch was hat er damit zu tun? Und wie hängen auch die weiteren Morde zusammen, welche nach und nach Highgate heimsuchen? Als April die Notizen ihres Vaters und seine Recherchen über den sogenannten Highgate-Vampir sieht, bekommt sie das ungute Gefühl, dass es mit den Vampiren doch etwas auf sich haben könnte. Und als ihr Vater kurz darauf ermordet wird, hat April keine andere Wahl: Sie muss herausfinden, wer hinter alledem steckt. Auch, wenn sie dafür die Existenz von Vampiren in Erwägung ziehen muss.

Ravenwood - Die Schule der Nacht ist der erste Band einer Trilogie, in welcher es um die Existenz von Vampiren und ihren Machenschaften in England und auf der ganzen Welt geht. Dabei steht Protagonistin April Dunne im Vordergrund, welche weder an die Existenz von Vampiren glaubt, noch etwas mit den Hirngespinsten der Leute zu tun haben will. Doch bald schon muss sie feststellen: Umso mehr sie sich heraushalten möchte, desto tiefer wird sie in die Geheimnisse, Mythen und Legenden des Ortes verstrickt. Spannend, detailreich und mit vielen Hintergrundinformationen erzählt die Autorin die Story und schafft es, den Leser nicht nur mit einer fesselnden, wenn auch oftmals ruhigen, Story zu begeistern, sondern auch Figuren mit Potenzial zu kreieren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Klappentext verrät zu viel....
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich mochte den Schreibstil der Autorin aus der dritten Person sehr und konnte die Handlungen von April sehr gut nachvollziehen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Diana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Vampir Geschichte
Die Bücher erzählen eine schöne Vampier-Love-Story ohne zu schmalzig zu sein. Bis zuletzt bleibt die Geschichte spannend, liest sich locker und flüssig.
Vor 1 Monat von SZ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Eigentlich mag ich keine Vampire,aber das Buch hat mir sehr gefallen.Ich kann dieses Ravenenwood nur empfehlen. Viel Spaß beim lesen!!
Vor 3 Monaten von Anne Maria Krebs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ravenwood Bd. 1
Inhaltsangabe (Quelle Goldmann Verlag):
April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Melanie Ludes veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ich mag es :)
Der Anfang zieht sich für meinen Geschmack etwas lang, so dass ich fast schon aufgegeben habe, was aber ein großer Fehler gewesen wäre.... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Arwen veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ich hatte mehr erwartet.
Ich habe nun mittlerweile bereits den 2. Teil gelesen und muss leider sagen, es war doch sehr langatmig und zu guter letzt hat es mich schon gar nicht mehr interessiert, wie es aus... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Mami veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gelungene Story
Ravenwood it ein guter Fantasyromann.
Das Ende ist gut gelungen nur Mann kommt nicht wirklich ins lsen rein sonst aber ganz gut:))
Vor 9 Monaten von Drossi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich finde..
.. dass es gut geschrieben ist. Leicht zu lesen und zu verstehen. Das Geheimnis worüber der Grossvater beharrlich schweigt der Mutter zuliebe. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von D.E. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eine Schule voller Geheimnisse
Zum Inhalt:
Wegen der neuen Arbeitsstelle ihres Vaters muss April von Edinburgh, wo all ihre Freunde sind, nach Highgate, einem Londoner Nobelbezirk ziehen, wo vor kurzer Zeit... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ravenwood 1 einfach genial !
Inhalt:
Manchmal ist es Lebensgefährlich, die neue in der Schule zu sein ....
April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im nobelen... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Josie Hannemann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar